Jott
Beiträge: 15775

Re: Sony A7III Video ruckelt

Beitrag von Jott » Sa 22 Jun, 2019 16:46

Das ist altes Druidenwissen und auch in 2019 unverändert gültig! :-)




Cinealta 81
Beiträge: 101

Re: Sony A7III Video ruckelt

Beitrag von Cinealta 81 » Sa 22 Jun, 2019 19:19

Jott hat geschrieben:
Sa 22 Jun, 2019 16:46
Das ist altes Druidenwissen und auch in 2019 unverändert gültig! :-)
Bei den alten Galliern hieß der filmende Urdruide "Filmix" und sein Kameraassistent - zuständig dafür, dass Videos NICHT ruckeln - "Schwenknix". Ein unschlagbares Team.

Jott ist offensichtlich ein Connaisseur gallischer Filmtradition. ;-)




Jott
Beiträge: 15775

Re: Sony A7III Video ruckelt

Beitrag von Jott » Sa 22 Jun, 2019 20:48

Ich nutze auch Hinkelcams.

Preisfrage: wie hieß damals ein bekannter römischer Cutter?




Cinealta 81
Beiträge: 101

Re: Sony A7III Video ruckelt

Beitrag von Cinealta 81 » Sa 22 Jun, 2019 22:25

Jott hat geschrieben:
Sa 22 Jun, 2019 20:48
Ich nutze auch Hinkelcams.
Dann bist Du bestimmt ein Fan von "Ultrahadix" - Sohn des altmodischen "Fullhadix". In Gallien seinerzeit legendäre und verdiente Hinkelcam-Operatoren.
Aber "Schwenknix" ist trotzden der ungekrönte König der ruckelfreien Aufnahmen. Anderslautende Behauptungen sind Fake-News. ;-)
Jott hat geschrieben:
Sa 22 Jun, 2019 20:48
Preisfrage: wie hieß damals ein bekannter römischer Cutter?
Keine Ahnung...Verrate es.




Jörg
Beiträge: 7009

Re: Sony A7III Video ruckelt

Beitrag von Jörg » Sa 22 Jun, 2019 23:13

Preisfrage: wie hieß damals ein bekannter römischer Cutter?
schneidnix?




Jott
Beiträge: 15775

Re: Sony A7III Video ruckelt

Beitrag von Jott » So 23 Jun, 2019 00:10

Römer, hab ich gesagt!

Edius natürlich.




speven stielberg
Beiträge: 186

Re: Sony A7III Video ruckelt

Beitrag von speven stielberg » So 23 Jun, 2019 09:45

Jott hat geschrieben:
Sa 22 Jun, 2019 08:42
Der Mensch selbst schwenkt ja auch nicht beim Gucken.
Also vielleicht ist das in Deiner Gegend ja anders. In meiner (Baden) sehe ich auf Bergen, Burgen, Türmen, usw. ständig sich, bzw. ihren Blick schwenkende Menschen.




Jott
Beiträge: 15775

Re: Sony A7III Video ruckelt

Beitrag von Jott » So 23 Jun, 2019 09:57

Nein, tun sie nicht. Sie machen Jump Cuts. Mach einen Selbstversuch. Augen fixieren und langsam den Kopf drehen - das wäre der Schwenk aus der Filmwelt - geht nicht.




Framerate25
Beiträge: 764

Re: Sony A7III Video ruckelt

Beitrag von Framerate25 » So 23 Jun, 2019 10:16

Na dann sind Jumpcuts also doch ein aus der Natur entnommenes Stilmittel im Schnitt!?! 🤭 ( Ich habs immer gewusst) 😅
Wer „möchte“ findet Wege, wer nicht der findet Gründe.




Jott
Beiträge: 15775

Re: Sony A7III Video ruckelt

Beitrag von Jott » So 23 Jun, 2019 10:22

Wer weiß ... allerdings gibt es nichts in der Natur, was im Sekundenrhythmus rumzappelt, wenn man eine Kamera drauf hält. YouTuber machen das nicht wirklich, das ist nur ein Trick! :-)




Framerate25
Beiträge: 764

Re: Sony A7III Video ruckelt

Beitrag von Framerate25 » So 23 Jun, 2019 10:40

Auch wieder wahr. Ich würde aber auch nicht hergehen und sagen das Youtubefilmchen sich an „Filmregeln“, auch wenn sie ungeschrieben sind, halten sollten.
So kann man wenigstens noch unterscheiden zwischen „hot“ oder „Schrott“.

Natürlich aber auch hier: Leben und leben lassen. 😉
Wer „möchte“ findet Wege, wer nicht der findet Gründe.




speven stielberg
Beiträge: 186

Re: Sony A7III Video ruckelt

Beitrag von speven stielberg » So 23 Jun, 2019 10:43

Mein Selbstversuch ergab Folgendes: Ich habe in sofern recht, da ich sehr wohl schwenke. Du hast recht, da es mir anatomisch nicht möglich ist, meine Augäpfel in den Augenhöhlen zu fixieren. Mein Blick tackert sich beim Schwenk immer an irgendwas fest. Mein Blick springt also tatsächlich von Objekt zu Objekt. Ich mache also sowas wie einen hüpfenden Schwenk. Es ist aber auch nicht mit Schnitten zu vergleichen. Die hätte ich, wenn ich beim Schwenk noch blinzeln würde. Ich empfinde einen Schwenk mit ununterbrochen geöffneten Augen irgendwie wie ne Überlagerung. So, als ob ich im Hintergrund einen weichen Schwenk habe und im Vordergrund hüpft's ...

MEIN Fazit: Ich bekomme mit meinen Augen, da ich die ja - wie gesagt - nicht in der Augenhöhle fixieren kann - keinen Schwenk à la Kamera hin. Umgekehrt bekomme ich mit einer Kamera auch keinen Schwenk à la Kopf/Augen hin. Wobei ich nach meinem Test das Geruckele jetzt anders bewerte. Denn genau genommen kommt meiner "Studie" zufolge ein ruckelnder Kamera-Schwenk meinem hüpfenden Kopf/Augen-Schwenk näher, als ein weicher ... :-)




Framerate25
Beiträge: 764

Re: Sony A7III Video ruckelt

Beitrag von Framerate25 » So 23 Jun, 2019 10:48

Noch eindrucksvoller wird es wenn Du eine Person beobachtest, während sie mit den Augen „Schwenkt“. Das musste mit ner geriggten Cam erstmal hinkriegen. 😂👍
Wer „möchte“ findet Wege, wer nicht der findet Gründe.




speven stielberg
Beiträge: 186

Re: Sony A7III Video ruckelt

Beitrag von speven stielberg » So 23 Jun, 2019 11:05

Ich find das Thema gerade richtig cool! :-) Zum Beispiel hab ich mir gerade weiter überlegt, ob man den menschlichen Blick überhaupt exakt nachahmen kann? Das scheitert ja schon an den Bildrändern. ICH hab nämlich keine! Also zumindest keine definierten. Das ist dann wohl auch der Grund, weshalb ich im Kino niemals hinten, sondern immer vorne, Ende erstes Drittel sitze: da hab ich im (ganz großen) Kino auch keine Ränder mehr ...




Framerate25
Beiträge: 764

Re: Sony A7III Video ruckelt

Beitrag von Framerate25 » So 23 Jun, 2019 11:16

Ja, das Thema hat was. Zum Beispiel falls es irgendwann mal möglich wäre, die Sehnerven des menschlichen Auges abzugreifen und die Impulse zu Bildern umzurechnen.
Was wäre das ein Bild. Eventuell auch garnicht zu gebrauchen?

Für so manchen auch ein Alptraum, da ganze Blockbuster ausschließlich aus Jumpcuts bestehen. 😂😅
Wer „möchte“ findet Wege, wer nicht der findet Gründe.




roki100
Beiträge: 1679

Re: Sony A7III Video ruckelt

Beitrag von roki100 » So 23 Jun, 2019 11:36

Framerate25 hat geschrieben:
So 23 Jun, 2019 11:16
Ja, das Thema hat was. Zum Beispiel falls es irgendwann mal möglich wäre, die Sehnerven des menschlichen Auges abzugreifen und die Impulse zu Bildern umzurechnen.
Türlich kommt das, speichert dann alles auf eigesteckten USB-Po. Mehr "cm" bedeutet dann mehr Speicherkapazität.




Jott
Beiträge: 15775

Re: Sony A7III Video ruckelt

Beitrag von Jott » So 23 Jun, 2019 12:04

speven stielberg hat geschrieben:
So 23 Jun, 2019 11:05
Zum Beispiel hab ich mir gerade weiter überlegt, ob man den menschlichen Blick überhaupt exakt nachahmen kann? Das scheitert ja schon an den Bildrändern. ICH hab nämlich keine!
Die sind bei 360 Grad-Video via VR-Brille (fast) weg, deswegen wirken gut gemachte sphärische Videos so großartig. Prinzipiell. Leider fehlt‘s noch an Auflösung. Selbst 8K oder 12K reichen nicht dafür. Und alle außer Nerds sind von den heutigen Brillen genervt. Aber die Richtung stimmt in Sachen Eliminierung des Rechteck-Guckens.




speven stielberg
Beiträge: 186

Re: Sony A7III Video ruckelt

Beitrag von speven stielberg » Mo 24 Jun, 2019 08:56

Framerate25 hat geschrieben:
So 23 Jun, 2019 11:16
Ja, das Thema hat was. Zum Beispiel falls es irgendwann mal möglich wäre, die Sehnerven des menschlichen Auges abzugreifen und die Impulse zu Bildern umzurechnen.
Was wäre das ein Bild.
Allein schon der Autofocus! :-) Ich hab gestern noch den ganzen Tag weiter Selbstversuche gemacht. Klar, ich bin das blitzschnelle Fokussieren gewohnt, weshalb das für mich noch nie was Besonderes war. Seit ich mir das gestern mal bewusst gemacht habe, bin ich ziemlich beeindruckt von meinem Autofokus! :-)




Jott
Beiträge: 15775

Re: Sony A7III Video ruckelt

Beitrag von Jott » Mo 24 Jun, 2019 13:00

Auch dein automatischer Weißabgleich ist beeindruckend. Genau wie die Blendenautomatik.




speven stielberg
Beiträge: 186

Re: Sony A7III Video ruckelt

Beitrag von speven stielberg » Di 25 Jun, 2019 14:54

Jott hat geschrieben:
Mo 24 Jun, 2019 13:00
Auch dein automatischer Weißabgleich ist beeindruckend. Genau wie die Blendenautomatik.
Danke. Sehr nett! Aber woher weißt Du wie ich Weiß abgleiche oder meine Blenden automatisiere? :-)




Jott
Beiträge: 15775

Re: Sony A7III Video ruckelt

Beitrag von Jott » Di 25 Jun, 2019 18:40

Gene.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» DJI teasert neuen Gimbal als leichter und smarter - für spiegellose Systemkameras?
von roki100 - Fr 3:58
» Top Gun: Maverick (2020) - offizieller Trailer
von Funless - Fr 2:35
» Feedback please
von roki100 - Fr 0:28
» Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?
von carstenkurz - Do 23:17
» P2 MXF Metadaten Problem
von RianLing - Do 23:12
» Fujinon XF 16-80mm F4 R OIS WR von Fujifilm ab September für 849,- Euro UVP. verfügbar
von Jörg - Do 22:45
» Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann
von Jan - Do 22:34
» Steadycam Neewer
von hellcow - Do 22:15
» Dokumentarfilmer ergreifen Verfassungsbeschwerde gegen DSGVO
von Alf302 - Do 21:35
» SmallHD Ultrabright 503 + Sony L-Kit
von rideck - Do 20:50
» IT - Chapter Two - offizieller Teaser Trailer
von Funless - Do 20:00
» AI simuliert menschliche Stimmen täuschend echt
von Talker Gott - Do 18:38
» warum ist meine curve rot?
von roki100 - Do 17:28
» Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?
von roki100 - Do 16:25
» Magix Video Pro X 11 mit "Infusion Engine"
von mash_gh4 - Do 14:56
» DJI stellt leichten Ronin-SC (Compact) Einhand-Gimbal für spiegellose Kameras bis 2 kg vor
von Axel - Do 14:39
» Neu: Weltweit schnellster USB-C Hub Sony MRW-S3 und robuste Sony SF-M TOUGH SD-Karten
von slashCAM - Do 13:45
» Welche Einstellungen verwenden? Cine1 etc.. (Sony A7II)
von Forchi - Do 13:18
» Verkaufe Miktek ProCast SST USB Mikrofon/Audio Interface
von hock jürgen - Do 10:29
» Sony stellt Sony Alpha 7R IV mit 61 MP, Eye-AF für Video und 4K 8 Bit Video vor
von Kamerafreund - Do 9:55
» [BIETE] ANDYCINE Kontrollmonitor A6 PLUS
von ksingle - Do 9:40
» Fragen zur FZ2000
von Fabia - Do 9:22
» Meinung zur GoPro TradeUp-Aktion
von Auf Achse - Do 8:08
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von Rick SSon - Mi 23:22
» Tilta stellt Gravity G2 und G2X Einhand-Gimbal mit 3,6 kg Traglast vor
von Rick SSon - Mi 23:21
» Premiere Pro ruckelt extrem
von mweitmann - Mi 20:25
» Framerates "nachträglich" ändern
von ChristophMZ - Mi 19:52
» Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher
von R S K - Mi 19:52
» 2 Stunden Gratis Resolve Training
von nedag - Mi 19:29
» Kamerawagen (Track)
von Framerate25 - Mi 19:27
» Vorschaubilder der Videospur flackern
von Framerate25 - Mi 19:21
» Adobe Premiere Pro Update 13.1.3 bringt Verbesserungen und Bugfixes
von Alf302 - Mi 18:59
» Fahraufnahmen
von Auf Achse - Mi 17:09
» Austausch von TV Aufnahmen in DaVinci Resolve 16
von Fassbrause - Mi 16:38
» Ein sehr kritischer Blick auf RED MINI Mags
von nic - Mi 14:02
 
neuester Artikel
 
Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann

Neben dem Smartphone noch eine Kamera im Urlaub mitschleppen? Diese Frage wollen wir einmal wieder zum Anlass nehmen, etwas Grundwissen zu Sensoren zu vermitteln... weiterlesen>>

Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Stativ-Shootouts dreht sich alles um die Themen: Torsionssteiffigkeit, Arbeitshöhen (oder besser: Tiefen!), Traglast, Gewicht, Preis und natürlich präsentieren wir auch unser Fazit inkl. Endstand. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ed Sheerans Motion Capturing Madness

Ed Sheerans neues Video "Ed Sheeran - Cross Me (feat. Chance The Rapper & PnB Rock)" als Motion Capturing Showcase.