klusterdegenerierung
Beiträge: 16374

Begeistert von Sony Catalyst Browse

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 05 Feb, 2019 20:39

Ich habe mir gerade das kostenlose Catalyst Browse von Sony installiert, worauf ich vor Jahren wegen der fehlenden Formate verzichtet habe.

Allerdings hat sich das Programm echt gemausert und es bietet eine vielzahl an features.
Ich kann nun auf dem rechten Moni browsen und links auf dem 4K Referenzmoni das Video betrachten.
Es läuft flüssig, man bekommt alle Metadaten die man sonst nur über Mediainfo einsehen kann angezeigt, zusätzlich kann man Farbprofile vorwählen.

Das browsen ist bei Sony eigenen Dateien sehr fix, zusätzlich werden auch die Cam Daten eingelesen.
Fensterpositionen inkl selbst gewählten Vollbildschirm werden gespeichert.

Das vor Jahren noch etwas rudimentäre wie ein Win Explorer daher kommende Programm scheint Erwachsen geworden zu sein.

Ich denke das es mir beim vorauswählen für den Import bei Resolve unter die Arme greifen könnte.
Auch nicht Sony Usern kann ich das Programm empfehlen.

Alle die also auch auf der Suche nach einem Video File Browser und ein bisschen mehr als den Winexplorer wünschen, der ist hier glaube ich gut aufgehoben. :-)

Eine Anmeldung bei Sony (fakeaccount geht bestimmt auch) ist einmalig notwendig.
Edit:
Eines muß ich in dem Zusammenhang noch mal fragen, warum hat fasst jedes NLE oder sonstiger Browser ein Problem mit der darstellung des Datums?

Immer wenn ich Videofiles nach Datum (ausser Winexplorer) sortieren möchte, ist dies nicht möglich, weil das Datum nicht angezeigt wird. Wieso ist das so, ich habe es in PR, in Resolve usw.

Kann man was dagegen tun?

https://www.sonycreativesoftware.com/de ... e#download
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Ulist
Beiträge: 67

Re: Begeistert von Sony Catalyst Browse

Beitrag von Ulist » Di 05 Feb, 2019 22:40

In der "Suchen"-Ansicht ist rechts oben, neben der Lupe ein Feld mit 9 Quadraten, damit lässt sich die Ansicht umschalten und dann, wie bei den meisten Datei-Exploreren, nach Datum Format, Größe usw. sortieren.




klusterdegenerierung
Beiträge: 16374

Re: Begeistert von Sony Catalyst Browse

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 05 Feb, 2019 22:51

Missverständnis, klar man kann überall nach Datum sortieren, das ist kein Problem.
Wenn aber das Programm das Datum nicht kennt, erkennt, wahrnimmt, dann wird es nicht nach diesem sortieren.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Ulist
Beiträge: 67

Re: Begeistert von Sony Catalyst Browse

Beitrag von Ulist » Di 05 Feb, 2019 23:06

Stimmt, ich habe nach einigem Suchen Clips aus einem Canon Camcorder gefunden, bei denen sieht Catalyst-Browse kein Datum (sinnigerweise weder Aufnahme- noch Änderungsdatum), in Mync wird alles korrekt angezeigt. Ich habe sowieso den Eindruck, dass Catalyst-Browse etwas wählerisch ist, was den Kamera-Hersteller betrifft.




klusterdegenerierung
Beiträge: 16374

Re: Begeistert von Sony Catalyst Browse

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 06 Feb, 2019 09:32

Ich habe das ganz schlimm in Resolve beim Mediaimport, da steht garnix.
Ich mußte sogar schon mal den häckmäck machen und alle Clips in Bridge nach Datum sortieren und dann alle umbennen, damit ich sie in Resolve oder PR dann nach Namen sortieren kann.

Wenn die Daten aus einer Cam kommen ist Name ja kein Problem da dann Name ja auch gleich Datum ist, aber bei 3 oder 4 Cams ist Feierabend.

Dennoch finde ich Catalyst einen super kompromiss, eine Sache geht mir allerdings jetzt schon auf den Zeiger, das ich nicht mit den Pfeiltasten auf der Timeline scrobben kann, man muß dann immer klicken und übersieht Inhalte.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Alf_300
Beiträge: 8011

Re: Begeistert von Sony Catalyst Browse

Beitrag von Alf_300 » Mi 06 Feb, 2019 10:53

Immer auf der Jagt :-)




Steelfox
Beiträge: 349

Re: Begeistert von Sony Catalyst Browse

Beitrag von Steelfox » Mi 06 Feb, 2019 12:50

Als Sony User habe ich den Catalyst Browser schon länger im Einsatz (Vorabansichten). Hab mich aber auch schon immer geärgert dass die Angaben zum Aufnahmedatum fehlen. Vielleicht sind die Angaben im - wenn auch minimal kostenpflichtigen - Content Browser 2 enthalten? Den hab ich nicht.




klusterdegenerierung
Beiträge: 16374

Re: Begeistert von Sony Catalyst Browse

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 06 Feb, 2019 14:21

Ich habe nun diverses Material durchgesehen und mußte fesstellen das es Material gibt, wo das Datum angezeigt wird.
Komisch find ich halt, das diese Daten im Winexplorer ganz normal einzusehen sind.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Canon EOS R5 und R6 vorgestellt - Stabilisiertes Vollformat bis 8K RAW mit Dual Pixel AF
von MrMeeseeks - Do 16:46
» DIY - Mikrofonkapsel umbauen......
von nicecam - Do 16:42
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von nicecam - Do 16:39
» "Der Mann am Himmel" - Teaser
von Sammy D - Do 16:35
» Sony DCR-SR35 HDD Hybrid - ein paar weiterführende Fragen
von Marketing - Do 15:49
» Pinnacle 510 USB
von Andyy - Do 15:40
» Bildqualitative Einschränkungen von Prosumerkameras
von cantsin - Do 15:13
» Neues Zoomobjektiv Sony FE 12-24 Millimeter F2.8 GM vorgestellt
von SonyTony - Do 15:00
» Lenovo Campus IdeaPad 5-15ARE
von mariposa - Do 14:15
» Kurzer Blick auf die Canon EOS R5 und R6 - Zurück in die Herzen der Filmer?
von slashCAM - Do 14:03
» 14 Uhr 9.Juli REIMAGINE - A Canon Premiere
von Drushba - Do 13:49
» Billig 8K vs highend 2K
von iasi - Do 13:31
» Atomos Ninja V, externer 4K Rekorder, SSD, 499 €
von Graf_von_Lyden - Do 13:00
» Neuer Videocodec VVC ist fertig: 50% effizienter als H.265
von prime - Do 11:37
» Neues 5“ 1700 nit Display LH5H von Portkeys für 299$
von Rick SSon - Do 10:52
» Keine Angst mehr vor Sensor Dreck?
von klusterdegenerierung - Do 10:51
» Blackmagic Europatour 2020: kostenlose Lernkurse für DaVinci Resolve online statt vor Ort
von DV_Chris - Do 10:45
» Passion für Lost Places
von klusterdegenerierung - Do 10:22
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 10:08
» Sonys 4,8K-FullFrame-Sensor IMX521 wirft Kamera-Schatten voraus…
von rush - Do 8:38
» Apple ersetzt Intel CPUs in Macs durch eigene ARM Prozessoren
von motiongroup - Do 8:05
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Bluboy - Do 7:17
» Sardon - Horror Kurzfilm
von hellcow - Do 1:16
» Zoom H8 Handy Recorder vorgestellt mit bis zu 10 XLR-Mikrofon-Eingängen
von inei - Mi 23:47
» .MP4 Dateien nach Import in CS4 Extended nur noch in der Ton-Spur vorhanden!
von Jörg - Mi 22:05
» RED Komodo: Erste Modelle sind ausgeliefert und erste Footage im Netz
von iasi - Mi 21:22
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mi 18:07
» Wie ein Video viral einschlägt…
von -paleface- - Mi 16:19
» Ersatz für Sony HDR XR500
von triplequak - Mi 14:38
» Neuer Patch für Magix VPX (12)
von fubal147 - Mi 13:17
» Sony HVR Z1E, top-Zustand, komplettes Zubehör
von Nomonaut - Mi 12:52
» Heißer Herbst 2020 - Neue CPUs,GPUs und Apple Silicon für die Videobearbeitung
von motiongroup - Mi 12:14
» CFast to SSD Adapter
von klusterdegenerierung - Mi 9:46
» Auflösung div. Kameraequipment z.B. GH5, Phantom 4 Pro, Objektive etc.
von Rafolta - Mi 9:25
» Günstige Cammera um LED Beleuchtungen zu Filmen
von beiti - Mi 8:57
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R5 und R6 für Filmer?

Schafft es Canon mit den neuen EOS R5 und R6 Modellen verlorene Filmer wieder für sich zu begeistern? Die Chancen stehen nicht schlecht, denn die R5 und R6 sind spannend wie kaum ein anderer Foto-/Video-Hybrid von Canon nach der EOS 5D Mark III. Wir konnten vorab einen (sehr) kurzen Blick auf sie werfen... weiterlesen>>

Richtmikrofon oder Richtrohrmikrofon? Und wann setzt man Richtrohre optimal ein?

Häufig werden die Bezeichnungen Richtmikrofon und Richtrohrmikrofon synonym verwendet. Was allerdings schnell zu Verwirrung führen kann. Zu den Richtmikrofonen gehören viel mehr Mikrofontypen, die teilweise auch andere Richtcharakteristiken mitbringen und damit auch anders eingesetzt werden ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...