Tonaufnahme und -gestaltung Forum



Zoom H8 Handy Recorder vorgestellt mit bis zu 10 XLR-Mikrofon-Eingängen



Fragen zur Tonaufzeichnung, Ausrüstung (Mikros etc.), aber auch zu gestalterischen Aspekten.
Antworten
pillepalle
Beiträge: 2480

Zoom H8

Beitrag von pillepalle » Do 02 Jul, 2020 19:54

Es gibt einen neuen H8 Recorder von Zoom. Man findet in den Specs keine Angaben dazu, aber er dürfte die gleichen Preamps drinnen haben wie die anderen H-Modelle. Bei B&H in America wird er zur Zeit für 399,-U$ angeboten.

https://www.zoom-na.com/products/field- ... y-recorder




VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




Frank Glencairn
Beiträge: 11634

Re: Zoom H8

Beitrag von Frank Glencairn » Do 02 Jul, 2020 20:59

10 Eingängen und 12 gleichzeitig nutzbaren Aufnahmespuren, austauschbaren Mikrofonkapseln der 2. Generation, Fernbedienung per iOS Gerät* und einer App-basierten Touchscreen-Bedienung erfüllt der H8 alle Anforderungen für deine Audioaufnahmen.
*BTA-1 Adapter erforderlich

- Mit der Podcast-App verwandelst du dein H8 in ein Podcasting Studio
- Mit der Musik-App hast du ein komplettes Recording Studio
- Mit der Field-App bist du gerüstet für Aussenaufnahmen, Sound-Design, Konferenzen und vieles mehr.

Und unser neues ZOOM Mikrofonkapsel-System 2.0 erlaubt den Anschluss von bis zu vier zusätzlichen Kanälen über den H8 Kapselanschluss.

XAH-8: Kombiniertes XY / AB Mikrofon
VRH-8: Ambisonic Mikrofon
EXH-8: Erweiterungskapsel 4xXLR

Customized applications for field recording, music and podcasting
3 distinct interfaces for field recording, music and podcasting
Interchangeable input capsules
12-track simultaneous recording
Four mic inputs and two XLR/TRS combo connectors
Gain control knobs and -20dB pads for each input
Supplied XYH-6 X/Y capsule provides secondary input via a stereo ⅛” Mic/Line In mini phone jack
Phantom power for four main XLR inputs: +12/+24/+48V
Large color LCD touchscreen display
Records directly to SD, SDHC and SDXC cards up to 512GB
Up to 24-bit /96kHz audio in BWF-compliant WAV or a variety of MP3 formats
Auto-record, Pre-record and Backup-record functions mean that you'll never miss that perfect take
Built-in effects, including low-cut filtering, compression, and limiting
Multichannel and stereo USB audio interface for PC/Mac/iPad
Accepts standard AA alkaline or NiMH rechargeable batteries
Over 20 hours of operation with 4 AA alkaline batteries

Hier gibt's alle Infos und mehr Videos: https://www.zoom-na.com/products/field- ... y-recorder




klusterdegenerierung
Beiträge: 17000

Re: Zoom H8

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 02 Jul, 2020 21:07

Hui!
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Frank Glencairn
Beiträge: 11634

Re: Zoom H8

Beitrag von Frank Glencairn » Do 02 Jul, 2020 21:10





klusterdegenerierung
Beiträge: 17000

Re: Zoom H8

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 02 Jul, 2020 21:31

Halleluhja, das ist ja mit dem XLR Adapter eine richtige XLR Party!
Bin mal gespannt wie die anderen Anbieter auf die "Ananas" reagieren.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




cantsin
Beiträge: 7603

Re: Zoom H8

Beitrag von cantsin » Do 02 Jul, 2020 21:35

Hmm, hätte mir ja einen Handy-Recorder mit der Technik des F6 (=dessen Vorverstärker + 32bit float) gewünscht, gerne dann auch etwas minimalistischer ausgestattet.

Der H8 macht genau das Gegenteil. :-(




klusterdegenerierung
Beiträge: 17000

Re: Zoom H8

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 02 Jul, 2020 22:02

Tja, aufe Kacke hauen muß ja auch mal sein. ;-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




rush
Beiträge: 10646

Re: Zoom H8

Beitrag von rush » Do 02 Jul, 2020 22:14

Bis zu 10 XLR Inputs mit dem Expander Modul EXH-8 ist schon fett und sieht echt lustig aus :D
exh-8 zoom.jpg
Bilequelle: https://www.zoom-na.com/


Dafür aber kein 32 Bit Flaot am Start wie es scheint...

Dennoch spannend was Zoom immer wieder an Tools an den Start bringt.

Persönlich finde ich ja die LiveTrak Geräte sehr spannend.
keep ya head up

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Frank Glencairn
Beiträge: 11634

Re: Zoom H8

Beitrag von Frank Glencairn » Do 02 Jul, 2020 22:16

rush hat geschrieben:
Do 02 Jul, 2020 22:14
Bis zu 10 XLR Inputs mit dem Expander Modul EXH-8 ist schon fett und sieht echt lustig aus :D
Ja aber irgendwie auch eher suboptimal für die Mixertasche.

Vom Design her erinnert es mich an 80er Jahre Transformer Spielzeug :-)))

transformers-g1-lot-vintage_1_f6e07052acb148b3642b6a8cf3be2f91.jpg

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




DAF
Beiträge: 486

Re: Zoom H8

Beitrag von DAF » Fr 03 Jul, 2020 06:36

cantsin hat geschrieben:
Do 02 Jul, 2020 21:35
Hmm, hätte mir ja einen Handy-Recorder mit der Technik des F6 (=dessen Vorverstärker + 32bit float) gewünscht, gerne dann auch etwas minimalistischer ausgestattet.

Der H8 macht genau das Gegenteil. :-(
100% !
Ich brauch auch was, dass zwar für quick&dirty noch brauchbare int. Mics hat, aber auch 32bit für mehr Möglichkeiten bzgl. Dynamik. Schade, nein - sehr schade...
Grüße DAF

Nach Sätzen die mit Ich habe gedacht... anfangen, kommt entweder nicht zu Ende überlegter Blödsinn
- oder es wird verdammt teuer!




ruessel
Beiträge: 6284

Re: Zoom H8

Beitrag von ruessel » Fr 03 Jul, 2020 08:50

ich kaufe nie mehr einen Rekorder unter 32 Bit Flaot..... wer es mal ausprobiert hat..... wann ist das in Kameras endlich drin?
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




klusterdegenerierung
Beiträge: 17000

Re: Zoom H8

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 03 Jul, 2020 12:22

Nimm doch einfach 2x 16 auf, kommste aufs gleiche. ;-))
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Zoom H8 Handy Recorder vorgestellt mit bis zu 10 XLR-Mikrofon-Eingängen

Beitrag von slashCAM » Fr 03 Jul, 2020 16:27


Der neue, tragbare Audiorecorder Zoom H8 erweitert die bewährten, professionellen Funktionen des H6 um mehr Spuren und Eingänge, neue Mikrofon-Kapseln und eine flexible, ...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Zoom H8 Handy Recorder vorgestellt mit bis zu 10 XLR-Mikrofon-Eingängen




carstenkurz
Beiträge: 4695

Re: Zoom H8 Handy Recorder vorgestellt mit bis zu 10 XLR-Mikrofon-Eingängen

Beitrag von carstenkurz » Fr 03 Jul, 2020 17:54

Ja...sieht schon ein bißchen aus wie ein Aprilscherz. Ich freu mich schon auf den H16...
and now for something completely different...




TonBild
Beiträge: 1954

Re: Zoom H8

Beitrag von TonBild » So 05 Jul, 2020 14:12

[/quote]
Vom Design her erinnert es mich an 80er Jahre Transformer Spielzeug :-)))
[/quote]

Stimmt, selten so ein schreckliches Gerät gesehen.




DAF
Beiträge: 486

Re: Zoom H8

Beitrag von DAF » So 05 Jul, 2020 14:26

ruessel hat geschrieben:
Fr 03 Jul, 2020 08:50
ich kaufe nie mehr einen Rekorder unter 32 Bit Flaot..... wer es mal ausprobiert hat..... wann ist das in Kameras endlich drin?
Hilf mir mal. Ich kenn den Zoom F6 & die SoundDevices Mix-Pre mit 32bit Float.
Gibt´s da noch mehr die aktuell schon erhältlich sind?
Grüße DAF

Nach Sätzen die mit Ich habe gedacht... anfangen, kommt entweder nicht zu Ende überlegter Blödsinn
- oder es wird verdammt teuer!




inei
Beiträge: 8

Re: Zoom H8 Handy Recorder vorgestellt mit bis zu 10 XLR-Mikrofon-Eingängen

Beitrag von inei » Mi 08 Jul, 2020 23:47

So wie ich es sehe, reden wir hier von einem Recording Equipment - nicht von der Nachbearbeitung.
Zwischen der Mikrofonkapsel und dem ADC befinden sich mindestens 2 analoge Verstärker und womöglich noch ein längeres Mikrokabel.
Welche (analogen) Verstärker schaffen mehr als 144dB S/N (und das wäre schon bei 24 Bit der Fall ) !?
Ich würde zuerst diese Abhandlung lesen:
https://en.wikipedia.org/wiki/Audio_bit_depth
Vor allem den Hint am Ende "While 32-bit converters exist, they are purely for marketing purposes and provide no practical benefit over 24-bit converters; the extra bits are either zero or encode only noise"
finde ich sehr aufschlußreich.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» YouTube in 4K bald auch für Apple User: VP9 Codec Unterstützung in macOS und iOS kommt
von DWUA y - Fr 6:39
» Apple: Großes Update für 27" iMac - schneller und mehr Speicher
von Jott - Fr 6:26
» AviSynth - QTGMC - Reverse Pulldown
von matze22 - Fr 1:01
» Canon R6 oder doch Pana S1
von Funless - Fr 0:44
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von roki100 - Fr 0:32
» Hab ich ein Problen mit Premiere CC2015
von Bluboy - Do 23:20
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von klusterdegenerierung - Do 23:12
» Sony A7S III Praxistest: Hauttöne, 10 Bit 4:2:2 LOG/LUT und stabilisierter Sensor - Teil 1
von klusterdegenerierung - Do 22:56
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von Frank Glencairn - Do 21:00
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Do 19:47
» Filmic Pro Speicherproblem
von Bruno Peter - Do 18:59
» Welche Teleprompter Software für den Mac ist besser?
von myUPENDO - Do 18:38
» Sandisk extreme pro 256 im Angebot, dass kann böse teuer werden
von StanleyK2 - Do 18:07
» Zhiyun Quick Setup Kit für Ronin?
von Axel - Do 17:44
» Xiaomi präsentiert Mi 10 Ultra Flagship-Smartphone mit 8K und neuem 48MP Sensor
von -paleface- - Do 17:38
» Asus kündigt weltweit ersten Monitor mit HDMI 2.1 für 4K mit 120Hz an
von Drushba - Do 16:25
» Atomos Shinobi SDI mit Kalibrierung?
von freezer - Do 16:16
» Der Sensor der Canon EOS R6 - Rolling Shutter und Debayering
von Christian Schmitt - Do 15:23
» Neues Laowa OOOM 25-100mm T2.9 Cine-Zoom ist erhältlich
von rush - Do 13:20
» Für Zuhausebleiber: Vienna walkthrough
von Sammy D - Do 12:18
» GH5 Display und Sucher gleichzeitig an lassen?
von gutentag3000 - Do 11:42
» Muster im Video entfernen
von CameraRick - Do 11:34
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von micha2305 - Do 11:30
» Motion Tracking für das iPhone / iPad: CamTrackAR App von FXhome
von CameraRick - Do 10:40
» Helles preiswertes Smartphone?
von klusterdegenerierung - Do 8:27
» Canon R5 und R6: hitzebedingte Aufnahmelimits bestätigt
von cantsin - Mi 23:48
» Sony Billig Fullframe auf dem Weg!
von klusterdegenerierung - Mi 23:06
» Pocket Cinema Camera 4K / 6K disassembly
von roki100 - Mi 14:49
» Insta360 ONE R - mit VR-Brille?
von kledano - Mi 14:41
» Blackmagic ATEM Mini Pro ISO: Livemixer mit Multirecording-Funktion
von Abercrombie - Mi 14:14
» Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.3 Beta 2: Jetzt auch Unterstützung für BRAW 12K unter Windows
von klusterdegenerierung - Mi 13:14
» And the Winner is...
von klusterdegenerierung - Mi 9:34
» Die Rolling Shutter Werte der Canon EOS R5
von norbi - Mi 9:15
» Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten
von roki100 - Di 23:39
» RED Scarlet W einschalten: LCD Screen schwarz
von Jott - Di 21:24
 
neuester Artikel
 
Sony A7S III Praxistest: Hauttöne

Wir haben unseren ersten Sony A7S III Videoclip für unseren ausführlichen Praxistest fertiggestellt und werfen erstmal einen Blick auf die Hauttonwiedergabe im LOG/LUT Workflow mit DaVinci Resolve 16 sowie auf die Sensorstabilisierung der Sony A7S III. Alle Aufnahmen in 4K 10 Bit 4:2:2
weiterlesen>>

EOS R6: Rolling Shutter + Debayering

Statt 8K eher größere Sensel wie bei der Sony A7S-Serie? Dann ist vielleicht die EOS R6 weitaus spannender als die R5. Diese bietet in vielerlei Hinsicht ein anderes Bild... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...