Frank Glencairn
Beiträge: 11101

Pocket Camera über ATM und SDI fernsteuern

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 10 Apr, 2020 07:49

Ist vielleicht für einige hier interessant, die einen SDI ATM und Pockets haben
With the Live Pocket Controller (LPC), you can use the ATEM Software Control or the ATEM Camera Control Panel to adjust your BMPCC 4K & 6K settings remotely ! Which means minimal changes in your Live Production workflow.

You can control the same settings as the URSA Mini Pro or Ursa Brodcast, which includes Shutter / Iris / WB / Gain / Primary color correction / Pedestal and Zoom.

https://middlethings.co/




Darth Schneider
Beiträge: 5079

Re: Pocket Camera über ATM und SDI fernsteuern

Beitrag von Darth Schneider » Fr 10 Apr, 2020 08:05

@Frank,
ist es möglich das der Atem Mini auch irgendwann mal mit dieser Software kompatibel sein wird und ich so die 4K Pocket an den Mac und Dragonframe anhängen kann ?
Oder soll ich mir lieber gleich noch eine Canon/Nikon Dslr aus der Bucht holen ?

https://www.dragonframe.com/

Ich bin schon lange scharf auf Dragonframe, aber weder die Rx10, noch die neue Pocket ist wirklich kompatibel, das ist so nervig.
Gruss Boris und schöne Ostern
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




pillepalle
Beiträge: 2048

Re: Pocket Camera über ATM und SDI fernsteuern

Beitrag von pillepalle » Fr 10 Apr, 2020 08:25

Dragonframe? Das kann doch im Grunde jede bessere Teathering Software bzw Converter (z. B. CaptureOne). Die machen das allerdings über den USB Anschluss der Kamera.
In dem Fall macht eine DSLR/M eigentlich sogar mehr Sinn, weil man da selbst bei günstigen Modellen in der Regel schon RAW hat und hohe Auflösungen. Um daraus später einen Film zu machen, kann man sich das Leben mit Automatisierungen leichter machen.

VG




Frank Glencairn
Beiträge: 11101

Re: Pocket Camera über ATM und SDI fernsteuern

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 10 Apr, 2020 08:29

Hier geht's ja in erster Linie darum ein SDI Signal in Bluetooth umzuwandeln und so die Pocket, die ja kein SDI in hat zu steuern.
Der ATM Mini hat gar kein SDI, deshalb wir das nicht gehen.

Zu Dragonframe kann ich nix sagen, da mußt du vielleicht die Entwickler fragen.




freezer
Beiträge: 2021

Re: Pocket Camera über ATM und SDI fernsteuern

Beitrag von freezer » Fr 10 Apr, 2020 19:37

Frank, interessant finde ich auch dieses angekündigte Feature:
Use your Ronin-S as a PTZ head ! *
Another great feature of the LPC is that you can operate your DJI Ronin-S directly from the Blackmagic 1 M/E Advanced Panel or any PTZ panel. The magic happens by wiring the CANbus port of the Ronin-S Focus Wheel to the corresponding data port on the LPC.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




acrossthewire
Beiträge: 641

Re: Pocket Camera über ATM und SDI fernsteuern

Beitrag von acrossthewire » Fr 10 Apr, 2020 21:06

Das ist sehr interessant allerdings bin ich nicht sicher wie hoch das Delay am HDMI Out der Pocket 4k ist.
Wenn da schon 2 Frames anliegen und dann noch gewandelt wird könnte ein mischen mit Ursas schon schwierig werden.
Das Gimbal Feature ist schon eher interessant wenn man eine Publikumskamera am Start hat wo ein Delay nicht so augenfällig wäre.
Wobei ob das Posting dieses Geräts am 1.April irgendetwas bedeutet?
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Monitorexperten! Eve Spectrum 4K P/L?
von rush - Di 22:42
» Hier stimmt doch was nicht!
von rdcl - Di 22:24
» ATEM Mini - OBS Studio Presets
von DAF - Di 22:23
» Blackmagic Camera Update 6.9.3 bringt viele neue Funktionen
von susy - Di 22:15
» LED-Scheinwerfer für Stanzhintergrund?
von Pianist - Di 21:44
» Sony ZV-1 für Vlogger -- neue 4K-Kompaktkamera mit Webcam-Funktion und Klappdisplay
von rush - Di 21:34
» RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst
von roki100 - Di 21:28
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von markusG - Di 21:11
» Canon EOS R5, Preis bei ca. 5800 USD?
von Drushba - Di 21:07
» RODE Rode RodeLink Filmmaker Kit (Rechnung 07.2018) Funkstrecke
von Heiner Kunk - Di 20:03
» SUCHE Laowa 7.5mm 2.0
von barlec - Di 19:27
» RED Komodo Akku Lösung
von Banolo - Di 18:46
» Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
von roki100 - Di 18:31
» Monitor für Kamera
von amezzo - Di 18:13
» Atomos Shogun und Ninja bekommen kein Ton vom Lenovo Thinkpad
von mediadesign - Di 17:27
» Resolve 16.2.2 steht bereit
von srone - Di 15:44
» Audio (mp3) nach Premiere Pro Import schlechte Qualität
von StephanEarthling - Di 15:32
» Vivo X50 Pro Smartphone: neue "Gimbal"-Bildstabilisierung soll besser sein als OIS
von Jott - Di 12:55
» Blackmagic ATEM Mini Pro: In 10 Schritten zum erfolgreichen Livestreaming
von jjpoelli - Di 12:28
» Ohrwurm Cobra
von ruessel - Di 9:51
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Bluboy - Di 9:00
» DSLR Rig selber bauen
von rush - Di 8:49
» edelkrone Controller: Fernsteuerung für Slider, Jibs, Dollies und Heads
von Manuell - Di 6:32
» Minikamera gesucht
von Jott - Di 5:50
» Dynamik-Umfang bei 8 Bit limitiert?
von dienstag_01 - Di 0:15
» THE FAKE ARRI TRINITY
von handiro - Mo 23:09
» 8K und Dual Pixel AF in Samsungs neuem ISOCELL GN1 Smartphone-Kamerasensor
von prime - Mo 21:31
» Eure ersten Gehversuche?
von klusterdegenerierung - Mo 21:24
» Neuaufgelegt mit entklickbarer Blende: Samyang MF 85mm F1,4 und MF 14mm F2,8 Objektive
von iasi - Mo 18:05
» Cartoni Red Lock Stativsystem
von pillepalle - Mo 17:44
» Aurora: (ND-)Filter hinter statt vor dem Super-Weitwinkel Objektiv
von tsvision - Mo 16:45
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Cinemator - Mo 15:23
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von nicecam - Mo 15:15
» 2020: Was ist mit Linux machbar?
von mash_gh4 - Mo 14:07
» ProRes RAW für die Panasonic S1H verzögert sich- trotzdem Firmware-Update 2.0
von DeeZiD - Mo 10:51
 
neuester Artikel
 
Blackmagic ATEM Mini Pro: Livestreaming erklärt

Nachdem wir den Blackmagic Atem Mini Pro bereits als hochwertige Video-Konferenz-Lösung via Skype vorgestellt hatten, wollen wir uns diesmal seine Livestreaming Fähigkeiten anschauen. Im Folgenden der schnellste Weg in 10 Schritten zum einfachen Livestreaming Setup mit dem Atem Mini Pro ohne zusätzliche Streaming-Software. weiterlesen>>

AMD XFX Radeon RX 5600 XT Grafikkarte - Durchschnittliche Mittelklasse

Gegenüber Nvidia konnte AMD oft mit günstigeren Angeboten bei vergleichbarer Leistung auf sich aufmerksam machen. Doch gilt das auch für die neue Radeon RX 5600 XT? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Micro Supernova

Wer hätte gedacht, daß eine chemischen Reaktion, die auf einer nur 8mm großen Oberfläche passiert so kosmisch aussehen kann? Gefilmt in einer einzigen Einstellung. $urlarrowHier mehr dazu wie der Film von Roman Hill (ohne CGI) gemacht wurde.