4TY8
Beiträge: 20

Re: BMPCC 4K - Keine Blendenkontrolle

Beitrag von 4TY8 » Di 18 Feb, 2020 23:30

roki100 hat geschrieben:
Di 18 Feb, 2020 23:21
4TY8 hat geschrieben:
Di 18 Feb, 2020 23:14
Habe kurz gegoogelt - welches wäre denn das richtige für mich?
Finde für dein Sigma Objektiv komischerweise auch nichts passendes...sorry, war etwas zu schnell mit der Antwort. Es gibt aber sehr viele flexcable für andere Sigma objektive.
Und wäre es nicht leichter ein neues zu kaufen.
Leichter wäre es ein EF Objektiv vom Kumpel auszuleihen und zu testen. Wenn es damit geht, dann kann es nur an Sigma objektiv liegen...
Habe dieses Objektiv von einem Kumpel abgekauft und bei ihm hat es an seiner Sony Alpha 6500 ohne Probleme funktioniert. Habe live getestet.
Das reparierte Canon EF hat bei mir am Anfang auch funktioniert, eine Woche danach nicht mehr. Verursacht durch ständiges zoomen...
Klingt gut, danke.

Bin leider vor kurzem weggezogen und habe niemandem im Bekanntenkreis hier. Hab mir jetzt das gleiche Objektiv, was ich jetzt schon habe per Amazon Prime bestellt.

Dann teste ich ausgiebig sobald das Objektiv da ist und gebe Feedback, ob es daran liegt, oder nicht.

Wenn das sich genauso verhält - geht’s per Retoure zurück.




rush
Beiträge: 10107

Re: BMPCC 4K - Keine Blendenkontrolle

Beitrag von rush » Di 18 Feb, 2020 23:36

4TY8 hat geschrieben:
Di 18 Feb, 2020 20:03
rush hat geschrieben:
Mo 17 Feb, 2020 08:53
Abhilfe schafft in jedem Fall die Nikon Version des 18-35ers.
Da benötigt man auch keine FW Updates sondern zieht die Blende einfach mechanisch direkt am Adapter.
Wäre das der richtige Adapter? Kenne mich bei Nikon gar nicht aus.

https://www.marcotec-shop.de/de/metabon ... -7838.html
Ich nutze nicht den teuren Metabones sondern den günstigen Viltrox Nikon>MFT Klon für unter 100€ da ich selten mit dem Speedy unterwegs bin.

Der tut seinen Job jedoch mehr als brauchbar mit allen APS-C Sigmas aus meiner Nikon-Zeit.
keep ya head up




4TY8
Beiträge: 20

Re: BMPCC 4K - Keine Blendenkontrolle

Beitrag von 4TY8 » Di 18 Feb, 2020 23:39

rush hat geschrieben:
Di 18 Feb, 2020 23:36
4TY8 hat geschrieben:
Di 18 Feb, 2020 20:03


Wäre das der richtige Adapter? Kenne mich bei Nikon gar nicht aus.

https://www.marcotec-shop.de/de/metabon ... -7838.html
Ich nutze nicht den teuren Metabones sondern den günstigen Viltrox Klon für unter 100€ da ich selten mit dem Speedy unterwegs bin.

Der tut seinen Job jedoch mehr als brauchbar mit allen APS-C Sigmas aus meiner Nikon-Zeit.
An den Viltrox stört mich, dass er bei offener Blende weicher wird. Ich filme oft mit offener Blende (nachts) und würde dann trotzdem die gewohnte Schärfe haben wollen.




rush
Beiträge: 10107

Re: BMPCC 4K - Keine Blendenkontrolle

Beitrag von rush » Di 18 Feb, 2020 23:49

Das Ding ist doch das man die 1.8er mit Speedy offen fast nie wirklich benötigt... Wenn man an der Kamera auf bis 3200 oder gar 6400 schaltet ist das doch bereits eine unglaubliche Lichtmaschine bei der man ums abblenden kaum herumkommt.

Mir reicht die Schärfe des Viltrox - aber kann gut sein daß der Metabones da nochmal einen oben drauf setzt. Da ich den nicht habe fehlt mir der Vergleich. In der Regel bin ich mit dem nicht geboosterten ND Throttle Adapter von Vizelex unterwegs und der Viltrox Speedy kommt eigentlich nur bei Schwachlicht zum Einsatz.

Wollte den Weg ja auch nur als Alternative genannt haben aber er scheint dann für Dich nicht zu passen.
Zum Nikon> MFT Adapter von Metabones kann ich nix sagen - technisch bzw von der Mechanik sollte er aber genauso simpel funktionieren - mit vermutlich besserer BQ im Offenblendbereich.
keep ya head up




4TY8
Beiträge: 20

Re: BMPCC 4K - Keine Blendenkontrolle

Beitrag von 4TY8 » Di 18 Feb, 2020 23:52

rush hat geschrieben:
Di 18 Feb, 2020 23:49
Das Ding ist doch das man die 1.8er mit Speedy offen fast nie wirklich benötigt... Wenn man an der Kamera auf bis 3200 oder gar 6400 schaltet ist das doch bereits eine unglaubliche Lichtmaschine bei der man ums abblenden kaum herumkommt.

Mir reicht die Schärfe des Viltrox - aber kann gut sein daß der Metabones da nochmal einen oben drauf setzt. Da ich den nicht habe fehlt mir der Vergleich. In der Regel bin ich mit dem nicht geboosterten ND Throttle Adapter von Vizelex unterwegs und der Viltrox Speedy kommt eigentlich nur bei Schwachlicht zum Einsatz.

Wollte den Weg ja auch nur als Alternative genannt haben aber er scheint dann für Dich nicht zu passen.
Zum Nikon Metabones MFT Adapter kann ich nix sagen - technisch bzw von der Mechanik sollte er aber genauso simpel funktionieren - mit vermutlich besserer BQ im Offenblendbereich.
Danke dafür! :)

Ja bei Blende 1.8 soll er genauso knackig sein wie der metabones. Bei 1,2 ist der metabones deutlich schärfer.
Zuletzt geändert von 4TY8 am Mi 26 Feb, 2020 22:58, insgesamt 1-mal geändert.




4TY8
Beiträge: 20

Re: BMPCC 4K - Keine Blendenkontrolle

Beitrag von 4TY8 » Do 20 Feb, 2020 17:47

Kurzes Update: Das Sigma 18-35mm ist heute angekommen und leider habe ich das selbe Problem dort auch. Mal tut‘s - mal nicht.

Ich bestelle jetzt ein MFT-Objektiv und teste es damit. Hat mir der Blackmagic-Support auch geraten.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Ist es erlaubt, eine Dienstkleidung für eigene Zwecke zu benutzen?
von Pianist - Sa 11:10
» Suche AIS-Mikrofon-Adapter mit Klinkenbuchse
von scarp - Sa 10:55
» Blackmagic Design: Atem Mini Pro Switcher mit integriertem H.264-Encoding für Live-Streaming
von glamourshots - Sa 9:36
» >Der LED Licht Thread<
von Tscheckoff - Sa 9:13
» Heute Abend Blackmagic Ankündigungen per Live Stream - auch bei uns
von Jott - Sa 8:40
» Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab
von Darth Schneider - Sa 7:42
» Blamiert man sich mit MB Flags?
von Darth Schneider - Sa 5:39
» 1200mm post billig Tele Quali einschätzen?
von roki100 - Sa 3:17
» Lumix GH4 mit Ninja V
von pillepalle - Sa 3:10
» G9 gut oder doch lieber die GH5?
von roki100 - Fr 23:28
» Leaving the Frame - wie aus einer Weltreise ein selbstfinanzierter Kinofilm entstand (gedreht mit der GH5)
von roki100 - Fr 23:05
» Panasonic EVA1 5,7K RAW mit dem Blackmagic Video Assist 12G HDR
von Valentino - Fr 21:58
» Blackmagic Kamera Update verwandelt Pocket Cinema Camera 4K, 6K in Studio Kameras
von slashCAM - Fr 20:54
» Ich mache eigentlich nur "Nischenfilme" Schaust Du trotzdem?
von domain - Fr 17:44
» Die Andere Seite - ein Kurzfilm (Crime/Drama) - Ein Mann begegnet einer mysteriösen, jungen Frau am Ufer eines Flusses.
von 7River - Fr 16:32
» Umfrage: Welche 5 Features sind Dir bei einem Notebook am wichtigsten?
von slashCAM - Fr 14:36
» Neues Marketing neues Glück?
von Darth Schneider - Fr 13:53
» ANAMORPHIA / against COVID
von roki100 - Fr 12:32
» Affinity Photo, Designer und Publisher jetzt vorläufig kostenlos - und 50% Rabatt bei Kauf
von slashCAM - Fr 11:45
» Voice-Over Text einblenden
von suchor - Fr 10:09
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Fr 9:03
» Ohrwurm Cobra
von ruessel - Fr 8:38
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 1:07
» Import von Premiere Pro zu After Effects
von Jörg - Do 23:18
» Resolve Curve Editor Skalierung
von Jonu - Do 23:04
» Wie stark trifft Euch Corona?
von Jörg - Do 22:52
» Biete SmallRig Kamera Cage für Sony a7II / a7RII / a7SII 1982
von laesic - Do 21:15
» Streamingspezialist JVC mit neuer Firmware und Erklärung
von Jan - Do 20:36
» Fujifilm X-T4 manual
von Funless - Do 19:34
» Canon EOS-1D X Mark III in der Praxis: Vollformat Flaggschiff mit interner 5.5K RAW LOG Aufnahme
von Paralkar - Do 19:16
» Passion für Lost Places
von Pete O - Do 19:06
» Coronavirus-Krise: Aktuelle Soforthilfen für Unternehmen und Selbständige - eine Übersicht
von suchor - Do 18:39
» Zwei Kamera live signale mischen
von vouager - Do 18:25
» „Concatenation" eine bewegte Collage
von jogol - Do 17:43
» Huawei P40 Pro Smartphone kommt mit großzügigem 1/1.28 Zoll Kamerasensor
von Frank Glencairn - Do 17:31
 
neuester Artikel
 
Blackmagic RAW mit der Panasonic EVA1

Der Blackmagic Video Assist 12G HDR kann einer Panasonic EVA1 5,7K (B)RAW entlocken. Kann diese Kombination der kleinen Varicam noch einmal neues Leben einhauchen? weiterlesen>>

Canon EOS-1D X Mark III

Mit der Flaggschiff Canon EOS 1-D X Mark III zeigt Canon, was derzeit bei Video-DSLRs möglich ist: Interne 12 Bit 5.5K RAW Log Aufnahme mit max. 60p (!), 5-Achsen Stabilisierung, internes 4K 10 Bit H.265 Log Recording uvm. Wir haben uns die Canon EOS -1D X Mark III in der Praxis angeschaut - teils mit überraschenden Ergebnissen weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.