sejk
Beiträge: 49

Vario-ND Filter für BMPCC 4k

Beitrag von sejk » Di 19 Nov, 2019 22:05

Hallo Zusammen,

welchen Vario-ND Filter könnt ihr in Verbindung mit der 4K empfehlen ? Würde damit gerne auch Offenblendig draussen drehen können. Optimalerweise mit einen Frontgewinde 77mm. Brauche ich auch zwingend einen IR-Cut filter?

Vielen Dank !




Jörg
Beiträge: 8539

Re: Vario-ND Filter für BMPCC 4k

Beitrag von Jörg » Di 19 Nov, 2019 22:16

Habe zwar keine BM 4k, aber der Tiffen 77mm macht an meinen Fujinons sehr gute Arbeit,
nutze ihn an den 72 und 67mm Objektiven.
Ob ein IR Cut Filter zwingend notwendig ist, weiß ich nicht, für die kommenden
Schnee und Eisclips habe ich aber einen dabei.




cantsin
Beiträge: 8222

Re: Vario-ND Filter für BMPCC 4k

Beitrag von cantsin » Di 19 Nov, 2019 23:03

Die Genus Tech-VariNDs sind eine Empfehlung (hab' einen mit 77mm) und spielen gut mit der Kamera zusammen. Allerdings ist ein IR-Cut dahinter zu empfehlen, eigentlich bei allen Vari-NDs. (Mir sind keine Vari-NDs mit eingebautem IR-Cut bekannt...)




Darth Schneider
Beiträge: 5905

Re: Vario-ND Filter für BMPCC 4k

Beitrag von Darth Schneider » Mi 20 Nov, 2019 06:36

Ich nutze den Vario Filter von Tiffen, und bin zufrieden damit, aber bisher noch ohne ir Cut Filter.
Braucht man den denn wirklich ? Denn nach ganz klaren Aussagen von einem BMD Mitarbeiter den ich mal irgendwo gelesen habe, braucht man den Filter nicht für die 4K Pocket, nur für die alte Pocket.
Ich sehe auch nix in meinen Aufnahmen das mich jetzt ohne i.r Cut stören würde....also Infarotlicht Verschmutzungen in den Aufnahmen fallen mir nicht auf...
Was ich sehr seltsam finde, wie kann der IR Filter Verschmutzungen aus dem Infarotlicht filtern ? Logischerweise bestehen die Verschmutzung im Infarotlicht nicht aus Infarotlicht, sonst wären es ja keine Verschmutzungen...
Der Filter kann nur das Infarotlicht ausblenden...nicht die Verschutzungen im Licht, wie denn auch ??? Nach meiner Logik...
Kann jemand mal ein Beispielbild hochladen, wo man sieht was der denn an der Pocket bringt, oder das Problem genau erkennen kann ?
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




rush
Beiträge: 10902

Re: Vario-ND Filter für BMPCC 4k

Beitrag von rush » Mi 20 Nov, 2019 07:43

Bin auch ohne IR unterwegs - wüsste auch nicht wozu.
keep ya head up




ruessel
Beiträge: 6806

Re: Vario-ND Filter für BMPCC 4k

Beitrag von ruessel » Mi 20 Nov, 2019 08:48

nimm eine IR Fernbedienung und halte die LED in die Kamera und drücke einen Knopf. Leuchtet die LED deutlich im KameraSucher, brauchste IR Schutz....
Gruss vom Ruessel

Ohrenschmaus: www.ohrwurmaudio.eu




sejk
Beiträge: 49

Re: Vario-ND Filter für BMPCC 4k

Beitrag von sejk » Mi 20 Nov, 2019 08:52

Vielen Dank für die Antworten.

Gut zu wissen, dass ihr ohne IR-Cut filter unterwes seid, dann werde ich darauf auch erstmal verzichten.

Zum Thema IR habe ich dieses Video gesehen ---> https://www.youtube.com/watch?v=durilMvBPMU

Keine Ahnung ob da was dran ist...

Als Vario ND-Filter habe ich noch den "Nisi Pro Nano" Filter gefunden, der hat auch durchweg gute Testergebnisse. Werde es wahrscheinlich damit versuchen.

Danke!




cantsin
Beiträge: 8222

Re: Vario-ND Filter für BMPCC 4k

Beitrag von cantsin » Mi 20 Nov, 2019 08:52

Alternativ: Filme eine schwarze Nylon-Sporttasche im Sonnen- oder Tungstenlicht und kontrolliere, ob sie in der Videoaufnahme nicht Dunkelbraun abgebildet wird...




cantsin
Beiträge: 8222

Re: Vario-ND Filter für BMPCC 4k

Beitrag von cantsin » Mi 20 Nov, 2019 08:54

sejk hat geschrieben:
Mi 20 Nov, 2019 08:52
Zum Thema IR habe ich dieses Video gesehen ---> https://www.youtube.com/watch?v=durilMvBPMU

Keine Ahnung ob da was dran ist...
Ja, das ist korrekt.

Der Unterschied zur alten Pocket ist, dass letztere immer einen IR Cut vor der Linse brauchte, auch ohne ND-Filter. Bei der Pocket 4K ist das nicht mehr der Fall.

Bei ND-Filtern ist das Problem, dass sie das Licht nur in den sichtbaren Frequenzen filtern/dämpfen, Infrarotlicht aber ungefiltert durchlassen. Durch die stärkere Belichtung ggü. Aufnahmen ohne ND wird dann das Infrarotlicht stärker sichtbar (und zwar genau um den Faktor des ND) und 'verschmutzt' das Bild bräunlich. Diese Verschmutzung ist weitgehend irreversibel und lässt sich nicht durch Farbkorrektur rückgängig machen.




Bruno Peter
Beiträge: 4091

Re: Vario-ND Filter für BMPCC 4k

Beitrag von Bruno Peter » Mi 20 Nov, 2019 09:49

Welche Vario ND werden da bei der BMPCC 4k so eingesetzt für KB-Brennweiten von 100, 200, 300mm oder mehr?
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




Frank Glencairn
Beiträge: 12332

Re: Vario-ND Filter für BMPCC 4k

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 20 Nov, 2019 09:54

Heliopan




Bruno Peter
Beiträge: 4091

Re: Vario-ND Filter für BMPCC 4k

Beitrag von Bruno Peter » Mi 20 Nov, 2019 10:32

Danke,
aber gleich die erste Kundenbewertung klingt nicht gut:
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von Paralkar - Di 15:35
» Rechtsform - Wir wollen eine Firmierung
von klusterdegenerierung - Di 15:34
» Kein rendern wegen Fusion?
von klusterdegenerierung - Di 15:29
» Mavic 2 Pro: kein Bild...???
von mowbray - Di 15:12
» Beta 3 hat neuen Bug
von 3Dvideos - Di 14:15
» Sigmas Mirrorless Lineup
von pillepalle - Di 14:13
» Apple iPhone 12 Pro Max - Qualität der 10bit 4K Videofunktion inkl. Dynamik und Rolling Shutter
von Xergon - Di 14:07
» Photokina 2022 auch abgesagt - ohne weiteren Termin
von rdcl - Di 13:53
» instagram zickt beim video upload.
von acrossthewire - Di 13:47
» Konvertierung avi => iPad Pro: miese Bildqualität
von freezer - Di 13:28
» Synchro Scan / Clear Scan gesucht
von freezer - Di 13:21
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Di 12:47
» Gier nach Weitwinkel
von ruessel - Di 12:43
» Sony FX9 Sichtfiles mit Timecode?
von Jott - Di 12:33
» Magnetic-Mount Filter für Irix Cine-Objektive erschienen
von teichomad - Di 12:02
» Clip läuft verzögert an
von kocam - Di 11:28
» TV spielt MP4 nicht ab
von kaptainlu - Di 11:15
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von Frank Glencairn - Di 11:14
» Vazen 65mm T2 1.8x Anamorphot für MFT verfügbar
von ruessel - Di 10:38
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Di 9:43
» Weit(winkel) Objektiv für Sony Alpha6400
von prime - Di 7:28
» AdobePremiere - Clipgröße ändern in Maske
von Jörg - Di 0:01
» [Verkaufe] Fujinon MK18-55 T2.9 Sony E-Mount Cine Zoom
von Jörg - Mo 23:30
» Zeitdauer aller existierenden Filmclips von Projekt addieren (mit Prelude möglich?)
von Sammy D - Mo 21:17
» ND Filter Look
von Frank Glencairn - Mo 21:12
» Gibt es doppel ArcaSwiss Platten?
von klusterdegenerierung - Mo 15:14
» SUCHE GH5(s) Bundle oder analoge Alternative
von Diamonus - Mo 15:03
» *BIETE* GH5 mit Zubehör; *BIETE* Meike 35mm T/2.2 und Olympus 12-40mm 2.8 pro
von Diamonus - Mo 14:58
» Cyber Monday Angebote von Sennheiser, Beyerdynamic, Tokina, Colorlabs AI, Magix, Lockcircle, Toolfarm, Lightworks und me
von slashCAM - Mo 13:30
» proDAD VitaScene V4 PRO: über 1.400 Übergangseffekten und Videofiltern
von klusterdegenerierung - Mo 12:54
» Streaming-Hardware, was jetzt kaufen?
von acrossthewire - So 20:29
» Star Trek: Discovery - 3.Staffel
von iasi - So 19:41
» Biete neuw. Panasonic GH5 V-Log mit Garantie & Zubehör (nur 108 Auslösungen)
von Huitzilopochtli - So 19:20
» Samyang Xeen Classic vs. CF Serie
von Rwalther - So 17:34
» Objektiv- und Displayschutz Osmo Pocket
von nicecam - So 16:29
 
neuester Artikel
 
Apple iPhone 12 Pro Max Videoqualität

Das neue iPhone 12 Pro Max von Apple will ein weiteres mal mit verbesserter Videoqualität aufwarten - unter anderem durch 10 Bit Aufzeichnung mit besonders hoher Dynamik... weiterlesen>>

MacBook Pro 13

Wir erkunden weiter das neue Apple MacBook Pro 13 mit Apple-Silicon in der größeren Ausbauvariante mit 16GB geteiltem Speicher. Diesmal schauen wir uns die Schnittperformance von Videomaterial in Auflösungen zwischen 4K-12K in FCP, DaVinci Resolve und Premiere Pro an. Hier unsere aktuelle Macbook Pro M1 Bestandsaufnahme mit teilweise überraschenden Ergebnissen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...