sejk
Beiträge: 49

Vario-ND Filter für BMPCC 4k

Beitrag von sejk » Di 19 Nov, 2019 22:05

Hallo Zusammen,

welchen Vario-ND Filter könnt ihr in Verbindung mit der 4K empfehlen ? Würde damit gerne auch Offenblendig draussen drehen können. Optimalerweise mit einen Frontgewinde 77mm. Brauche ich auch zwingend einen IR-Cut filter?

Vielen Dank !




Jörg
Beiträge: 7457

Re: Vario-ND Filter für BMPCC 4k

Beitrag von Jörg » Di 19 Nov, 2019 22:16

Habe zwar keine BM 4k, aber der Tiffen 77mm macht an meinen Fujinons sehr gute Arbeit,
nutze ihn an den 72 und 67mm Objektiven.
Ob ein IR Cut Filter zwingend notwendig ist, weiß ich nicht, für die kommenden
Schnee und Eisclips habe ich aber einen dabei.




cantsin
Beiträge: 6363

Re: Vario-ND Filter für BMPCC 4k

Beitrag von cantsin » Di 19 Nov, 2019 23:03

Die Genus Tech-VariNDs sind eine Empfehlung (hab' einen mit 77mm) und spielen gut mit der Kamera zusammen. Allerdings ist ein IR-Cut dahinter zu empfehlen, eigentlich bei allen Vari-NDs. (Mir sind keine Vari-NDs mit eingebautem IR-Cut bekannt...)




Darth Schneider
Beiträge: 3842

Re: Vario-ND Filter für BMPCC 4k

Beitrag von Darth Schneider » Mi 20 Nov, 2019 06:36

Ich nutze den Vario Filter von Tiffen, und bin zufrieden damit, aber bisher noch ohne ir Cut Filter.
Braucht man den denn wirklich ? Denn nach ganz klaren Aussagen von einem BMD Mitarbeiter den ich mal irgendwo gelesen habe, braucht man den Filter nicht für die 4K Pocket, nur für die alte Pocket.
Ich sehe auch nix in meinen Aufnahmen das mich jetzt ohne i.r Cut stören würde....also Infarotlicht Verschmutzungen in den Aufnahmen fallen mir nicht auf...
Was ich sehr seltsam finde, wie kann der IR Filter Verschmutzungen aus dem Infarotlicht filtern ? Logischerweise bestehen die Verschmutzung im Infarotlicht nicht aus Infarotlicht, sonst wären es ja keine Verschmutzungen...
Der Filter kann nur das Infarotlicht ausblenden...nicht die Verschutzungen im Licht, wie denn auch ??? Nach meiner Logik...
Kann jemand mal ein Beispielbild hochladen, wo man sieht was der denn an der Pocket bringt, oder das Problem genau erkennen kann ?
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




rush
Beiträge: 9822

Re: Vario-ND Filter für BMPCC 4k

Beitrag von rush » Mi 20 Nov, 2019 07:43

Bin auch ohne IR unterwegs - wüsste auch nicht wozu.
keep ya head up




ruessel
Beiträge: 5682

Re: Vario-ND Filter für BMPCC 4k

Beitrag von ruessel » Mi 20 Nov, 2019 08:48

nimm eine IR Fernbedienung und halte die LED in die Kamera und drücke einen Knopf. Leuchtet die LED deutlich im KameraSucher, brauchste IR Schutz....
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




sejk
Beiträge: 49

Re: Vario-ND Filter für BMPCC 4k

Beitrag von sejk » Mi 20 Nov, 2019 08:52

Vielen Dank für die Antworten.

Gut zu wissen, dass ihr ohne IR-Cut filter unterwes seid, dann werde ich darauf auch erstmal verzichten.

Zum Thema IR habe ich dieses Video gesehen ---> https://www.youtube.com/watch?v=durilMvBPMU

Keine Ahnung ob da was dran ist...

Als Vario ND-Filter habe ich noch den "Nisi Pro Nano" Filter gefunden, der hat auch durchweg gute Testergebnisse. Werde es wahrscheinlich damit versuchen.

Danke!




cantsin
Beiträge: 6363

Re: Vario-ND Filter für BMPCC 4k

Beitrag von cantsin » Mi 20 Nov, 2019 08:52

Alternativ: Filme eine schwarze Nylon-Sporttasche im Sonnen- oder Tungstenlicht und kontrolliere, ob sie in der Videoaufnahme nicht Dunkelbraun abgebildet wird...




cantsin
Beiträge: 6363

Re: Vario-ND Filter für BMPCC 4k

Beitrag von cantsin » Mi 20 Nov, 2019 08:54

sejk hat geschrieben:
Mi 20 Nov, 2019 08:52
Zum Thema IR habe ich dieses Video gesehen ---> https://www.youtube.com/watch?v=durilMvBPMU

Keine Ahnung ob da was dran ist...
Ja, das ist korrekt.

Der Unterschied zur alten Pocket ist, dass letztere immer einen IR Cut vor der Linse brauchte, auch ohne ND-Filter. Bei der Pocket 4K ist das nicht mehr der Fall.

Bei ND-Filtern ist das Problem, dass sie das Licht nur in den sichtbaren Frequenzen filtern/dämpfen, Infrarotlicht aber ungefiltert durchlassen. Durch die stärkere Belichtung ggü. Aufnahmen ohne ND wird dann das Infrarotlicht stärker sichtbar (und zwar genau um den Faktor des ND) und 'verschmutzt' das Bild bräunlich. Diese Verschmutzung ist weitgehend irreversibel und lässt sich nicht durch Farbkorrektur rückgängig machen.




Bruno Peter
Beiträge: 3770

Re: Vario-ND Filter für BMPCC 4k

Beitrag von Bruno Peter » Mi 20 Nov, 2019 09:49

Welche Vario ND werden da bei der BMPCC 4k so eingesetzt für KB-Brennweiten von 100, 200, 300mm oder mehr?
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




Frank Glencairn
Beiträge: 9675

Re: Vario-ND Filter für BMPCC 4k

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 20 Nov, 2019 09:54

Heliopan




Bruno Peter
Beiträge: 3770

Re: Vario-ND Filter für BMPCC 4k

Beitrag von Bruno Peter » Mi 20 Nov, 2019 10:32

Danke,
aber gleich die erste Kundenbewertung klingt nicht gut:
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Der neue Mac Pro kostet zwischen 6.499 und 62.568 Euro -- die Afterburner Karte gibt es für 2.400 Euro
von klusterdegenerierung - Di 20:28
» Apple Mac Pro im Anflug: Ab 10. Dezember bestellbar - Lieferdatum noch ungewiss
von Frank Glencairn - Di 20:19
» Weiße Linien bei der Digitalisierung von Hi8-Kassetten
von digital_1 - Di 19:59
» NEC Multisync PA311-D: 31" Profi-Monitor mit USB-C, 100% AdobeRGB und echtem DCI 4K
von tom - Di 19:36
» Zuverlässigkeit über den Tod hinaus?
von Frank B. - Di 19:25
» Interne Speedbooster für die Blackmagic Pocket Cinema 6K -- trotz EF-Mount
von suchor - Di 18:19
» Colorgrading: wie würdet ihr das stylen?
von rdcl - Di 17:20
» Mahlzeit
von manfred52 - Di 15:45
» Blue ray Disc brennen
von Jott - Di 15:12
» Premiere Pro. Timeline. automatische Clipauswahl
von teichomad - Di 15:06
» ARRI: Netflix Camera Approval und Production Guide für ALEXA Mini LF - SUPs für ALEXA Mini LF und LF
von SixFo - Di 15:06
» De-Aging: Wie Robert De Niro und Al Pacino in "The Irishman" digital verjüngt wurden
von -paleface- - Di 14:53
» SD Karte in GoPro formatiert und wieder verwendet. Gelöschte Daten noch herstellbar ?
von dosaris - Di 14:47
» Achtung Telefonbetrüger!
von klusterdegenerierung - Di 14:34
» slashCHECK - Günstige SATA-SSDs an der Sigma fp
von Lorphos - Di 13:27
» Novum bei ProSieben: Show hat erstmalig Online mehr Zuschauer als im TV
von Cinealta 81 - Di 13:10
» Wie verwaltet ihr eure Videodateien / Clips?
von dosaris - Di 9:28
» SKYWATCH - Hollywoodreifer SciFi-Kurzfilm mit Blender und Kickstarter
von Darth Schneider - Di 9:14
» Imagefilm stellt sich der Meute!
von 3Dvideos - Di 9:10
» Ach, der fehlt mir wohl
von klusterdegenerierung - Di 0:44
» Probe Cine selber bauen?
von roki100 - Mo 23:52
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Mo 22:15
» Fußball in 9:16 ?
von Auf Achse - Mo 22:02
» GHOSTBUSTERS: AFTERLIFE - offizieller Trailer
von Funless - Mo 20:26
» Wonder Woman 1984 - offizieller Trailer
von Framerate25 - Mo 19:47
» David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of
von Framerate25 - Mo 19:34
» Nvidia stoppt CUDA-Support für macOS
von mash_gh4 - Mo 18:37
» Neuer Patch für VPX (Akt.Vers.)
von fubal147 - Mo 17:34
» Sigma fp in der Praxis: Pocket Cinema in Vollformat? 12 Bit 4K-RAW (extern), Hauttöne, Ergonomie, uvm.
von iasi - Mo 17:33
» Zhiyun Crane 2 + Gh5/Sigma 18-35 - Follow Fokus Problem
von SiRpRoHxO - Mo 16:45
» Avid Nutzung mit NAS-System möglich?
von fsm - Mo 16:40
» Zacuto Kameleon Pro EVF -- jetzt mit Waveform und Vektorscope-Anzeige
von slashCAM - Mo 15:39
» Oh my god! URBAN DOWNHILL
von HerrWeissensteiner - Mo 13:41
» Panasonic AGAC-130 Fokus Defekt ?
von osnaskater - Mo 13:35
» Stabilisierung Mercalli V4 in VDL2016 Premium
von fubal147 - Mo 12:50
 
neuester Artikel
 
SATA-SSDs an der Sigma fp

Nachdem die Sigma fp ja "nur" die Samsung T5 als externe SSDs für die RAW-Aufzeichnung zertifiziert hat wollten wir wissen, ob man mit etwas Basteln nicht auch günstigere SSDs andocken kann. weiterlesen>>

DeckLink 4K Extreme 12G

Was kann eine Videoschnittkarte wie die DeckLink 4K Extreme 12G, was eine Grafikkarte nicht kann? Wir haben einmal versucht genau hinzusehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).