rush
Beiträge: 10905

Re: Handling Footage/Datenmengen BMPCC 6K - Tipps für Post

Beitrag von rush » Fr 15 Nov, 2019 10:27

Daher der BudgetTipp mit den erschwinglichen Icyboxen, Teramaster und Co...

Die ganz günstigen externen USB Gehäuse für eine Platte sehe ich da eher kritisch - häufig sind da minderwertige Netzteile bei oder die Platinen/Buchsen so katastrophal verarbeitet das sich die Kisten iwann nicht mehr am Rechner mounten lassen... Hatte sowas nicht nur einmal in der Vergangenheit. Ist vielleicht aber auch Pech gewesen.
keep ya head up




cantsin
Beiträge: 8230

Re: Handling Footage/Datenmengen BMPCC 6K - Tipps für Post

Beitrag von cantsin » Fr 15 Nov, 2019 10:31

rush hat geschrieben:
Fr 15 Nov, 2019 10:27
Daher der BudgetTipp mit den erschwinglichen Icyboxen, Teramaster und Co...

Die ganz günstigen externen USB Gehäuse für eine Platte sehe ich da eher kritisch - häufig sind da minderwertige Netzteile bei oder die Platinen/Buchsen so katastrophal verarbeitet das sich die Kisten iwann nicht mehr am Rechner mounten lassen...
Bei meiner 30 Euro-Richtschnur hatte ich gerade an ein IcyBox USB 3-Gehäuse gedacht... Festplatten-Docks bewegen sich auch in diesem Preisrahmen, wobei ich die bei schnellen Festplatten immer mit Laptop-Kühluntersätzen (Kostenpunkt ca. 10 Euro...) kombiniere.




Frank Glencairn
Beiträge: 12335

Re: Handling Footage/Datenmengen BMPCC 6K - Tipps für Post

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 15 Nov, 2019 10:32

Yup - Dockingstations, und billige Leergehäuse mit mehreren Einschüben die man notfalls im Softraid betreiben kann, haben sich hier seit Jahren bewährt.

Best Bang for the Buck.




sjk
Beiträge: 71

Re: Handling Footage/Datenmengen BMPCC 6K - Tipps für Post

Beitrag von sjk » Fr 15 Nov, 2019 10:46

@roki100
FreeNAS sieht sehr interessant aus. Hätte ich das schon früher kennengelernt hätte ich mir die Qnap wahrscheinlich gespart..
cantsin hat geschrieben:
Fr 15 Nov, 2019 09:57
Eine schnöde 7200rpm-Festplatte (wie z.B. die Toshiba X300) in einem 30-Euro-USB 3-Gehäuse reicht locker und problemlos aus, um 6K BRAW in Resolve zu bearbeiten.
Oh, das hätte ich nicht gedacht! Schneidest du dann wirklich auf der Platte oder ziehst du dir nur die benötigten Clips in ein Projekt auf deiner internen Platte/SSD? 7200rpm HDDs haben doch bis 160MB/s Read, oder? 6K BRAW 5:1 hat wenn ich mich nicht falsch erinnere knapp um 200MB/s, wird das dann so gecached, dass es reicht?
Bei mir passt immer alles bequem auf ne kleine SSD, deshalb habe ich mir darüber noch nie wirklich Gedanken gemacht.




stiffla123
Beiträge: 53

Re: Handling Footage/Datenmengen BMPCC 6K - Tipps für Post

Beitrag von stiffla123 » Fr 15 Nov, 2019 10:59

danke für euer Feedback!
was würdet ihr mir dann für Lösungsvarianten vorschlagen?
Eher drobo oder doch gspeed shuttle?




stiffla123
Beiträge: 53

Re: Handling Footage/Datenmengen BMPCC 6K - Tipps für Post

Beitrag von stiffla123 » Fr 15 Nov, 2019 16:35

Also nach längerem überlegen habe ich mich nun wie folgt entschieden.
Ich werde mir eine Inateck USB 3.0 zu SATA Dualschacht Festplatten-Dockingstation holen.
Dazu 2x Seagate IronWolf 6 TB, Festplatten
Auf der einen Platte werde ich meinen Projektordner anlegen worin auch mein Footage liegt. Von dieser Platte aus möchte ich schneiden.
Die andere Platte nutze ich um die erste zu clonen/spiegeln.
Ich hoffe, dass ich mit dieser Lösung genug Speed habe um mit Premiere CC mein Blackmagic 6K Raw zu schneiden und auch flüssig abspielen kann.

Was meint ihr? klappt das?




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» f0.7 – Ultraschnelle Objektive – Legenden, Preiswertes, Modding, und Tests
von StanleyK2 - Mi 17:38
» Sigma: Drei neue 24, 35 und 65mm Vollformat-Objektive der I-Serie für DSLMs
von iasi - Mi 17:37
» Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen
von iasi - Mi 17:25
» Gerücht: Nächstes Jahr MacBook Pro 16" mit 12-Kern M1X?
von motiongroup - Mi 17:01
» Neuer Apple Mac Mini für Videoschnitt empfehlenswert?
von Jott - Mi 16:53
» Video "smoother" gestalten
von klusterdegenerierung - Mi 16:49
» Premiere nutzt nur einen Teil der Perfomance und ist überlastet.
von srone - Mi 14:46
» Objektiv- und Displayschutz Osmo Pocket
von nicecam - Mi 14:32
» Sony FX6: Vollformat Nachfolger der FS5 MKII mit 10.2 MP Sensor, 2xXLR , S-Log 3, 120 fps, externem RAW uvm.
von iasi - Mi 14:28
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von Jan Onderwater - Mi 14:26
» Mavic 2 Pro: kein Bild...???
von carstenkurz - Mi 13:55
» Photokina 2022 auch abgesagt - ohne weiteren Termin
von ruessel - Mi 10:11
» Was schaust Du gerade?
von ruessel - Mi 5:39
» Apple iPhone 12 Pro Max - Qualität der 10bit 4K Videofunktion inkl. Dynamik und Rolling Shutter
von pillepalle - Mi 4:37
» Synchro Scan / Clear Scan gesucht
von arf - Mi 1:07
» Fujifilm X-S10 mit IBIS und 10bit extern vorgestellt für unter 1000 Euro
von Jörg - Mi 0:26
» Sigmas Mirrorless Lineup
von srone - Mi 0:06
» Kaufberatung Objektiv
von cantsin - Di 22:56
» instagram zickt beim video upload.
von nachtaktiv - Di 22:43
» Texte unleserlich bei Bewegungen
von TheCrow - Di 21:57
» Blackmagic DaVinci Resolve 17.1 Beta 2
von srone - Di 21:47
» Ghosting - Nocticron
von Bildlauf - Di 21:34
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von rkunstmann - Di 20:28
» Ich brauche mal Hilfe.
von klusterdegenerierung - Di 17:00
» Rechtsform - Wir wollen eine Firmierung
von klusterdegenerierung - Di 16:44
» Kein rendern wegen Fusion?
von klusterdegenerierung - Di 15:29
» Konvertierung avi => iPad Pro: miese Bildqualität
von freezer - Di 13:28
» Gier nach Weitwinkel
von ruessel - Di 12:43
» Sony FX9 Sichtfiles mit Timecode?
von Jott - Di 12:33
» Magnetic-Mount Filter für Irix Cine-Objektive erschienen
von teichomad - Di 12:02
» Clip läuft verzögert an
von kocam - Di 11:28
» TV spielt MP4 nicht ab
von kaptainlu - Di 11:15
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von Frank Glencairn - Di 11:14
» Vazen 65mm T2 1.8x Anamorphot für MFT verfügbar
von ruessel - Di 10:38
» Weit(winkel) Objektiv für Sony Alpha6400
von prime - Di 7:28
 
neuester Artikel
 
Apple iPhone 12 Pro Max Videoqualität

Das neue iPhone 12 Pro Max von Apple will ein weiteres mal mit verbesserter Videoqualität aufwarten - unter anderem durch 10 Bit Aufzeichnung mit besonders hoher Dynamik... weiterlesen>>

MacBook Pro 13

Wir erkunden weiter das neue Apple MacBook Pro 13 mit Apple-Silicon in der größeren Ausbauvariante mit 16GB geteiltem Speicher. Diesmal schauen wir uns die Schnittperformance von Videomaterial in Auflösungen zwischen 4K-12K in FCP, DaVinci Resolve und Premiere Pro an. Hier unsere aktuelle Macbook Pro M1 Bestandsaufnahme mit teilweise überraschenden Ergebnissen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...