Off-Topic Forum



OffTopic1: Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?



Für den unwahrscheinlichen Fall, daß sich jemand für Dinge außerhalb des Video-Universums interessieren sollte :-)
Antworten
nedag
Beiträge: 286

OffTopic1: Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?

Beitrag von nedag » Mi 17 Jul, 2019 19:44

Jott hat geschrieben:
Di 16 Jul, 2019 14:26
Auf Netflix schreien viele Serien "ich bin HDR". In fast jeder Szene wird aus Prinzip irgend eine wie Sau blendende Lichtquelle eingebaut. Wer's mag ...
beispiel? nenne medium und time code
BMPCC, Vari-ND, 12mm f2.0, Nitrotech N8




Jott
Beiträge: 16461

Re: Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?

Beitrag von Jott » Mi 17 Jul, 2019 20:46

Geht‘s noch pampiger?

Netflix-Serien, wenn du ein Medium willst.




Frank Glencairn
Beiträge: 9556

Re: Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 17 Jul, 2019 22:46

Timecode: 01:00:00:00 - 01:01:30:00




wolfgang
Beiträge: 5938

Re: Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?

Beitrag von wolfgang » Do 18 Jul, 2019 06:58

roki100 hat geschrieben:
Mi 17 Jul, 2019 13:23
Dieses Video ist halt schon etwas älter, zeigt aber grob auf um was es bei HDR geht.

Es ist ok wenn jemand HDR eben nicht mag. Umgekehrt aber hoffentlich auch. Dass die Technik dahinter funktioniert ist für mich klar (sorry, aber der obige Artikel ist für mich eher merkwürdig).
Lieben Gruß,
Wolfgang




nedag
Beiträge: 286

Re: Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?

Beitrag von nedag » Do 18 Jul, 2019 11:15

Jott hat geschrieben:
Mi 17 Jul, 2019 20:46
Geht‘s noch pampiger?

Netflix-Serien, wenn du ein Medium willst.
Beispiel bitte. Und "wann" nicht vergessen. Provozier doch bitte nicht rum.
BMPCC, Vari-ND, 12mm f2.0, Nitrotech N8




Jott
Beiträge: 16461

Re: Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?

Beitrag von Jott » Do 18 Jul, 2019 13:01

Frank hat dir sogar die exakten Time Codes genannt.




wolfgang
Beiträge: 5938

Re: Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?

Beitrag von wolfgang » Do 18 Jul, 2019 13:05

Nedag, warum so aggressiv und belehrend? Muss doch nicht sein.

Und nein, da wurde kein timecode genannt.

Zum Inhalt: Natürlich finden sich derartige Beispiele bei Netflix in den diversen HDR-Produktionen. Film Extinction etwa, auch wenn das keine Serie ist (was mir mal egal ist). Da geht die Gruppe irgendwann in einer Gegenlichtaufnahme über eine Wiese, und am Himmel steht die Sonne. Timecode musst dir selbst suchen, wenn du das sehen willst.

Nur: die HDR-Gegner werden sagen dass das furchtbar ist. Weil so etwas würde man mit SDR gar nicht im finalen Film lassen. Aber die HDR-Befürworter werden sagen, dass es erstaunlich ist wie gut die durch das Bild gehenden Menschen noch durchzeichnet sind - man erkennt sie noch. Bei SDR wären die wohl komplett ins Schwarz abgesunken.

Ich sehe solch unterschiedliche Meinungen auch nicht als tragisch. Natürlich ist ein erhöhter Dynamikumfang zunächst ein Vorteil. Er erlaubt auch Aufnahmen von denen wir alle in den letzten Jahrzehnten (ja die Älteren unter uns) gelernt haben dass man sie im Regelfall nicht macht. Aber mit einer neuen Technologie, die das alte Paradigma verändert, muss man experimentieren und - natürlich - dafür offen sein. Um mal zu sehen was da eigentlich geht. Ob man es dann anwenden will, na das kann eh jeder selbst entscheiden. Nur es gar nicht zu probieren aber dagegen zu sein, nun das ist eine Haltung die ich persönlich (!) als eher schwierige empfinde. Dagegen sein ist halt sehr einfach, wie so oft im Leben. Offenheit ist vermutlich viel schwerer, für viele Menschen.
Lieben Gruß,
Wolfgang




nedag
Beiträge: 286

Re: Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?

Beitrag von nedag » Do 18 Jul, 2019 13:21

Ich finde weder "beispiel? nenne medium und time code Beispiel bitte." noch "Und "wann" nicht vergessen. Provozier doch bitte nicht rum."
Hab ja darum gebeten.
Wenn man Schüler ist steht in den Arbeitsblättern ja auch Aufgaben. Die Sätze enthalten dann Wörter wie "nenne" und "zeige auf". Ein Appell also. Nichts schilmmes.
Nur, dass ich sogar noch ein bitte hinter jedem Satz hinzufüge. Noch netter gehts nicht. Hab ich aus einem Anime gelernt. Immer bitte anhängen und man ist dann gut dabei.
Ich finde mich kein Stück agressiv oder belehrend. Immer fragend. Ganz normale Fragen.
BMPCC, Vari-ND, 12mm f2.0, Nitrotech N8




wolfgang
Beiträge: 5938

Re: Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?

Beitrag von wolfgang » Do 18 Jul, 2019 15:58

Das korrigieren von etwaigen Rechtschreibfehlern empfindest als höflich?

Und "Beispiele? Nenne Timecode und Medium" (oder umgekehrt) ohne Bitte und extrem kurz formuliert ist definitiv nicht höfflich - denn DU erwartest hier ja dass sich jemand die Mühe macht und für dich suchen geht.

Selbst- und Fremdbild sind halt offensichtlich da unterschiedlich. Aber mir ist das egal. An einer weiteren Diskussion zum etwaigen Verhalten beteilige ich mich hier nicht mehr.
Lieben Gruß,
Wolfgang




nedag
Beiträge: 286

Re: Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?

Beitrag von nedag » Do 18 Jul, 2019 17:29

Hab keine Fehler korrigiert.
Ich hätte auch schreiben können:"Darf ich fragen um welchen Film es sich handelt?" Aber das ist ja das selbe. Aber "darf ich fragen" passt halt kein Stück. ist ja nichts schlimmes.
oder meinst du eher "Ich möchte wissen welcher Film das sein soll"? Ist das besser? Ich kling wie ein Roboter mittlerweile.
BMPCC, Vari-ND, 12mm f2.0, Nitrotech N8




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von roki100 - Mo 10:45
» 24p zu 23,976
von Jott - Mo 10:44
» Mercalli Standalone Mac: Videostabilisierung in der Postproduktion für Macs
von Jott - Mo 10:40
» Camcorder, komische Darstellung von Lichtern.
von Rigoberto - Mo 10:35
» DJI: Drohnen sind bald per Handy App identifizierbar
von ksingle - Mo 10:23
» Wofür lebst du?
von dosaris - Mo 9:58
» Sequenz in Timeline eingefügt -- reingezoomt?
von Jörg - Mo 9:41
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von Jott - Mo 9:18
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mo 2:19
» DJI Mavic Mini Drohne: 2.7K Video und nur 249g: Führerschein- und registrierfrei
von klusterdegenerierung - So 20:35
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von klusterdegenerierung - So 20:22
» FOTGA A50 Field Moni in 4 Versionen SDI
von klusterdegenerierung - So 19:42
» Manfrotto MVH502A Pro Fluid Video Neiger
von Jörg - So 19:39
» B-Cam zu FS7/Filmen Freibad
von rainermann - So 19:37
» Brauche Einsteigertipps für Premiere Pro (8bit vs. 10bit, V-LOG, HLG, etc)
von dienstag_01 - So 18:31
» Altes Thema neu aufgelegt: GEMA freie MUsik nicht GEMA frei?
von handiro - So 18:28
» Ursa Mini Shoulder Kit - VCT14 kompatibel?
von Frank Glencairn - So 17:07
» Wie Profis arbeiten!
von roki100 - So 13:49
» mit Dank
von Chiara - So 13:21
» Josh baut sein Youtube Studio
von klusterdegenerierung - So 12:48
» Cliptutorial: DOP Lawrence Sher über den Umgang mit Farben bei „Joker“ u.a. ...
von slashCAM - So 10:27
» GH5: suche conversion LUTs
von Darth Schneider - So 10:26
» Laufband Greenscreen welche Farbe?
von Frank Glencairn - So 8:32
» Premiere: Basic-Frage: Empfehlt Ihr das Schneiden mit Sequenzen?
von Ensasserin - Sa 22:52
» JOKER - Teaser Trailer
von MrMeeseeks - Sa 21:24
» Z-Axis Stabilisator für Einhand Gimbals
von roki100 - Sa 16:24
» Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau
von roki100 - Sa 16:07
» Sigma fp -- 4K RAW-Kamera demnächst für 1899 Dollar verfügbar
von roki100 - Sa 16:03
» A6400 Lautstärke der Tonaufzeichnung bei Video
von Jan - Sa 15:57
» Sea-thru: Fade Unterwasseraufnahmen bekommen echte Farben durch neuen Algorithmus
von vaio - Sa 15:08
» Barstow, California heute Abend um 22,25Uhr auf 3SAT
von dienstag_01 - Sa 11:49
» AJA veröffentlicht neue Desktop Software v15.5 für KONA, Io und T-TAP
von slashCAM - Sa 10:12
» Workstation HP Z4 G4 - Was haltet ihr von dieser Workstation Konfiguration
von stiffla123 - Sa 10:02
» Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD
von iasi - Sa 6:55
» Die visuell besten Musikvideos
von klusterdegenerierung - Sa 0:15
 
neuester Artikel
 
Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD

Die Sigma fp wird von vielen Filmern mit Spannung erwartet. RAW-Aufzeichnung mit einem FullFrame Sensor unter 2.000 Euro gab es ja bis jetzt noch nicht. Doch kann Sigma auch die hoch gesteckten Erwartungen erfüllen? weiterlesen>>

James Dean CGI-Puppe spielt Hauptrolle in neuem Film

Schlechte Nachrichten für Schauspieler: die Toten spielen ab jetzt wieder mit - und zwar nicht irgendwelche, sondern die Stars. So soll der legendäre James Dean, 1955 im Alter von nur 24 Jahren gestorben, im Film "Finding Jack" eine der Hauptrollen spielen -- doch was heißt hier "spielen"? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).