ksingle
Beiträge: 1317

Welche SD-Karte für die Pocket 4K?

Beitrag von ksingle » Mo 17 Jun, 2019 13:40

Ich lese gerade in einem YT Test, dass die SANDISK Extreme Pro mit 95 MB/s als SDCX V30 Ausführung für bestimmte Qualitätsansprüche genügen soll. Nun finde ich die gleiche Karte bei AMAZON mit 180 MB/s zum gleichen Preis.

Hat jemand Kenntnis, wo der Unterschied in Bezug auf die Pocket 4K ist? Ist die eine besser, die andere eher weniger geeignet?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Mediamind
Beiträge: 657

Re: Welche SD-Karte für die Pocket 4K?

Beitrag von Mediamind » Mo 17 Jun, 2019 13:53

Die langsamere reicht auch für anspruchsvolle Schreibraten. Mit 256 GB gibt es die für ca. 55 Euro. Ich zeichne 4K in 10 bit mit 150 mbit/s mit der Gh5 ohne Probleme auf. Welche Raten hast Du denn im Sinn?




cantsin
Beiträge: 7370

Re: Welche SD-Karte für die Pocket 4K?

Beitrag von cantsin » Mo 17 Jun, 2019 14:08

Die langsamere reicht für BRAW Q5 (bzw., mit alter Firmware, CinemaDNG in der höchsten Kompressionsstufe) DCI 4K bis maximal 30fps.




ksingle
Beiträge: 1317

Re: Welche SD-Karte für die Pocket 4K?

Beitrag von ksingle » Mo 17 Jun, 2019 15:03

Danke euch :-)
BRAW in Q5 wäre meine Vorstellung - mit 50 fps in DCI.

Ist denn die linke SD-Karte mit 170 MB/s tatsächlich doppelt so schnell?
Sie kostet genau so viel, wie die langsamere. Oder gibt es da einen "Hasenfuß",
der zu beachten wäre? Sonst nehme ich natürlich die 170 MB/s.




AndySeeon
Beiträge: 275

Re: Welche SD-Karte für die Pocket 4K?

Beitrag von AndySeeon » Mo 17 Jun, 2019 15:08

Schau mal, wie sich die Schreibgeschwindigkeiten unterscheiden. Möglicherweise liegt da der Unterschied.




ksingle
Beiträge: 1317

Re: Welche SD-Karte für die Pocket 4K?

Beitrag von ksingle » Mo 17 Jun, 2019 15:17

Schreibgeschwindigkeit wird bei beiden laut sandisk.com mit 90 MB/s angegeben.
Die 170er hat jedoch eine doppelt so hohe Leserate.

Also dürfte klar sein, dass man sich wohl die 170er kauft - bei gleichem Preis.




Mediamind
Beiträge: 657

Re: Welche SD-Karte für die Pocket 4K?

Beitrag von Mediamind » Mo 17 Jun, 2019 15:28

... ist in der Tat eine Frage des Preises. Die langsamere Variante ist wie beschrieben gerne mal für 51-55 Euro zu haben. Die schnellere habe ich zu solch einem Kurs noch nie gesehen.




panalone
Beiträge: 575

Re: Welche SD-Karte für die Pocket 4K?

Beitrag von panalone » Mo 17 Jun, 2019 16:28

Gab es nicht irgendwo einen Thread, dass die "schnelleren" nicht kompatibel mit der BMPCC 4K sind?




rush
Beiträge: 10561

Re: Welche SD-Karte für die Pocket 4K?

Beitrag von rush » Mo 17 Jun, 2019 18:15

Die billige Samsung Evo Plus 128GB tut es in 4k auch @25p braw 5:1.

Bei 4k @50p lande ich noch immerhin bei 8:1 braw.
keep ya head up




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Billig 8K vs highend 2K
von Framerate25 - Do 9:18
» Bildqualitative Einschränkungen von Prosumerkameras
von Mantas - Do 8:55
» Was schaust Du gerade?
von Cinemator - Do 8:41
» Sonys 4,8K-FullFrame-Sensor IMX521 wirft Kamera-Schatten voraus…
von rush - Do 8:38
» Passion für Lost Places
von Auf Achse - Do 8:32
» Neues Zoomobjektiv Sony FE 12-24 Millimeter F2.8 GM vorgestellt
von rush - Do 8:28
» Apple ersetzt Intel CPUs in Macs durch eigene ARM Prozessoren
von motiongroup - Do 8:05
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Bluboy - Do 7:17
» Sardon - Horror Kurzfilm
von hellcow - Do 1:16
» Neuer Videocodec VVC ist fertig: 50% effizienter als H.265
von KallePeng - Do 0:21
» Zoom H8 Handy Recorder vorgestellt mit bis zu 10 XLR-Mikrofon-Eingängen
von inei - Mi 23:47
» Blackmagic Europatour 2020: kostenlose Lernkurse für DaVinci Resolve online statt vor Ort
von KallePeng - Mi 22:41
» .MP4 Dateien nach Import in CS4 Extended nur noch in der Ton-Spur vorhanden!
von Jörg - Mi 22:05
» RED Komodo: Erste Modelle sind ausgeliefert und erste Footage im Netz
von iasi - Mi 21:22
» Wer Wind sät, wird Sturm ernten: Ganze Welt berichtet über Austro-Furzer
von Benutzername - Mi 19:48
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mi 18:07
» Wie ein Video viral einschlägt…
von -paleface- - Mi 16:19
» Ersatz für Sony HDR XR500
von triplequak - Mi 14:38
» Neuer Patch für Magix VPX (12)
von fubal147 - Mi 13:17
» Sony HVR Z1E, top-Zustand, komplettes Zubehör
von Nomonaut - Mi 12:52
» Heißer Herbst 2020 - Neue CPUs,GPUs und Apple Silicon für die Videobearbeitung
von motiongroup - Mi 12:14
» CFast to SSD Adapter
von klusterdegenerierung - Mi 9:46
» Auflösung div. Kameraequipment z.B. GH5, Phantom 4 Pro, Objektive etc.
von Rafolta - Mi 9:25
» Günstige Cammera um LED Beleuchtungen zu Filmen
von beiti - Mi 8:57
» Spekulationen zur Z6s und Z7s
von fritz1 - Mi 7:03
» Abstimmung EU Parlament/Uploadfilter/"Wer das Internet kaputt macht"
von Drushba - Mi 2:52
» JVC Professional SR-HD2500 EU Blu-ray + HDD Recorder
von cdigital - Di 23:10
» AX53 Wackelstabi macht handheld Teleaufnahmen unmöglich
von Jott - Di 21:35
» Jump Zoom oder Schneiden?
von klusterdegenerierung - Di 19:11
» handheld B-Roll
von klusterdegenerierung - Di 19:02
» Stop Motion+3D+Film+Cartoon=?
von Medienopfer98 - Di 18:58
» RE:Vision Effects: DEFlicker V2 minimiert Flackern inZeitlupen- und Zeitraffervideos
von ganzanders - Di 16:48
» Ist Video RAW mit Foto RAW vergleichbar?
von mash_gh4 - Di 16:15
» Auch die Canon C300 Mark III besteht die Netflix-Prüfung
von Jott - Di 16:13
» Richtmikrofon oder Richtrohrmikrofon? Und wann setzt man Richtrohre optimal ein?
von kayos123 - Di 14:59
 
neuester Artikel
 
Richtmikrofon oder Richtrohrmikrofon? Und wann setzt man Richtrohre optimal ein?

Häufig werden die Bezeichnungen Richtmikrofon und Richtrohrmikrofon synonym verwendet. Was allerdings schnell zu Verwirrung führen kann. Zu den Richtmikrofonen gehören viel mehr Mikrofontypen, die teilweise auch andere Richtcharakteristiken mitbringen und damit auch anders eingesetzt werden ... weiterlesen>>

Neue CPUs,GPUs und Apple Silicon

Diesen Herbst werden so viele Hardware-Neuerscheinungen den PC- und Mac-Markt aufrütteln wie schon lange nicht mehr - manche der kommenden Produkte werden sogar einen einen eher revolutionären Paradigmenwechsel einleiten. Wir wagen einen Ausblick... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...