ksingle
Beiträge: 1318

Welche SD-Karte für die Pocket 4K?

Beitrag von ksingle » Mo 17 Jun, 2019 13:40

Ich lese gerade in einem YT Test, dass die SANDISK Extreme Pro mit 95 MB/s als SDCX V30 Ausführung für bestimmte Qualitätsansprüche genügen soll. Nun finde ich die gleiche Karte bei AMAZON mit 180 MB/s zum gleichen Preis.

Hat jemand Kenntnis, wo der Unterschied in Bezug auf die Pocket 4K ist? Ist die eine besser, die andere eher weniger geeignet?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Mediamind
Beiträge: 680

Re: Welche SD-Karte für die Pocket 4K?

Beitrag von Mediamind » Mo 17 Jun, 2019 13:53

Die langsamere reicht auch für anspruchsvolle Schreibraten. Mit 256 GB gibt es die für ca. 55 Euro. Ich zeichne 4K in 10 bit mit 150 mbit/s mit der Gh5 ohne Probleme auf. Welche Raten hast Du denn im Sinn?




cantsin
Beiträge: 7544

Re: Welche SD-Karte für die Pocket 4K?

Beitrag von cantsin » Mo 17 Jun, 2019 14:08

Die langsamere reicht für BRAW Q5 (bzw., mit alter Firmware, CinemaDNG in der höchsten Kompressionsstufe) DCI 4K bis maximal 30fps.




ksingle
Beiträge: 1318

Re: Welche SD-Karte für die Pocket 4K?

Beitrag von ksingle » Mo 17 Jun, 2019 15:03

Danke euch :-)
BRAW in Q5 wäre meine Vorstellung - mit 50 fps in DCI.

Ist denn die linke SD-Karte mit 170 MB/s tatsächlich doppelt so schnell?
Sie kostet genau so viel, wie die langsamere. Oder gibt es da einen "Hasenfuß",
der zu beachten wäre? Sonst nehme ich natürlich die 170 MB/s.




AndySeeon
Beiträge: 280

Re: Welche SD-Karte für die Pocket 4K?

Beitrag von AndySeeon » Mo 17 Jun, 2019 15:08

Schau mal, wie sich die Schreibgeschwindigkeiten unterscheiden. Möglicherweise liegt da der Unterschied.




ksingle
Beiträge: 1318

Re: Welche SD-Karte für die Pocket 4K?

Beitrag von ksingle » Mo 17 Jun, 2019 15:17

Schreibgeschwindigkeit wird bei beiden laut sandisk.com mit 90 MB/s angegeben.
Die 170er hat jedoch eine doppelt so hohe Leserate.

Also dürfte klar sein, dass man sich wohl die 170er kauft - bei gleichem Preis.




Mediamind
Beiträge: 680

Re: Welche SD-Karte für die Pocket 4K?

Beitrag von Mediamind » Mo 17 Jun, 2019 15:28

... ist in der Tat eine Frage des Preises. Die langsamere Variante ist wie beschrieben gerne mal für 51-55 Euro zu haben. Die schnellere habe ich zu solch einem Kurs noch nie gesehen.




panalone
Beiträge: 586

Re: Welche SD-Karte für die Pocket 4K?

Beitrag von panalone » Mo 17 Jun, 2019 16:28

Gab es nicht irgendwo einen Thread, dass die "schnelleren" nicht kompatibel mit der BMPCC 4K sind?




rush
Beiträge: 10627

Re: Welche SD-Karte für die Pocket 4K?

Beitrag von rush » Mo 17 Jun, 2019 18:15

Die billige Samsung Evo Plus 128GB tut es in 4k auch @25p braw 5:1.

Bei 4k @50p lande ich noch immerhin bei 8:1 braw.
keep ya head up




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von markusG - Mo 23:13
» Häuschen auf Homepage soll sich 360 ° drehen.
von soulbrother - Mo 23:08
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von Frank Glencairn - Mo 23:05
» Z CAM E2-S6G Global shutter S35
von markusG - Mo 23:02
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von MrMeeseeks - Mo 22:59
» Die Sony A7S III hat keine Hitzeprobleme -- oder möglicherweise doch?
von Bluboy - Mo 22:59
» Zeapon hat einen neuen Slider
von klusterdegenerierung - Mo 22:42
» 4K DCI vs. 4K UHD?
von -paleface- - Mo 22:22
» Kann RAW eigentlich besser werden?
von micha2305 - Mo 21:22
» Suche Filmtitel
von klusterdegenerierung - Mo 19:36
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von nicecam - Mo 19:05
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von Jörg - Mo 18:46
» Pilotfly Matrix: Kleines Bi-Color RGB LED Panel mit Steuerung per App
von slashCAM - Mo 16:33
» Blackmagic RAW im CPU / GPU Vergleich -- Resolve Performance-Verhalten auf verschiedenen Systemen
von CyCroN - Mo 15:38
» C-Mount Objektiv 200/300mm
von cantsin - Mo 14:10
» FAST DVMaster Treiber
von Cyberstormer - Mo 14:00
» Unkenntlich von Gesichtern machen mit Pinnacle 23
von Ahnungslos3 - Mo 12:56
» 0,6 Volt Überspannung bei Video Cam riskant?
von McPitty - Mo 10:26
» Teradek Ranger: Erste Funkstrecke für unkomprimiertes 4K Video ohne Latenz
von SixFo - Mo 9:18
» SmallHD kündigt vier neue mobile 4K HDR Produktionsmonitore an
von slashCAM - Mo 9:18
» Neue Kamera und keinen Plan Sony A7 III
von musikseele - Mo 6:30
» Ultrabreiter 49" 5K Monitor Philips 498P9 kommt im August
von Jost - So 22:54
» "Shin Godzilla" vom 3.5 - 7.5. im Kino
von Axel - So 20:40
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - So 20:21
» POCKET4K - ich brauch mal ordentlich was aufs auge...
von roki100 - So 19:32
» Hollyland kündigt Mars 300 Pro Funkstrecke an
von peamgt - So 17:45
» Was macht eigentlich die XC?
von hellcow - So 15:21
» Fokussierung der BMPCC 4/6K auf dem Gimbal
von AndySeeon - So 14:39
» Heißer Herbst 2020 - Neue CPUs,GPUs und Apple Silicon für die Videobearbeitung
von motiongroup - So 4:59
» Wer stempelt eigentlich Streetview Fotos?
von Jott - Sa 22:41
» Alan Parker ist gestorben
von iasi - Sa 22:29
» Video - Olympus M Alternative? Suche eine Nichenkamera. Wer kennt sich aus und kann helfen?
von shyne - Sa 21:53
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 16:21
» Wird es Resolve in Deutsch geben?
von prime - Sa 15:41
» Probleme bei der Endfertigung meines Dokumentarfilms
von Bluboy - Sa 15:30
 
neuester Artikel
 
Blackmagic RAW in DaVinci Resolve im CPU/GPU Vergleich

Der Blackmagic RAW Speed Test läuft auf Prozessoren (CPUs) und Grafikkarten (GPUs) unter Windows, MacOS und Linux. Wir haben einmal ein paar Datenpunkte zum Vergleich zusammengetragen... weiterlesen>>

Die beste Video-DSLR/DSLM 2020

Panasonic hat mit seiner 6K- (und demnächst ProRes Raw) fähigen S1H vorgelegt, Canon hat soeben seine EOS R5 mit interner 8K RAW Aufnahme vorgestellt und die in Kürze anstehende Sony Alpha 7SIII dürfte nicht weniger beeindruckende Spezifikationen zur Verfügung stellen. Was verraten uns diese Kameras über eine State-of-the Art DSLM/DSLR in 2020? Wie wäre sie (realistischer Weise) ausgestattet? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...