klusterdegenerierung
Beiträge: 16917

Re: BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt

Beitrag von klusterdegenerierung » So 30 Jun, 2019 20:13

Mein ich ja, ist doch seit Jahren bekannt, warum dann immer noch diese threads, ändert doch auch nix.
Nicht das ich Euch das verbieten möchte, aber bei rum kommt doch auch nix, oder?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




roki100
Beiträge: 4453

Re: BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt

Beitrag von roki100 » So 30 Jun, 2019 20:40

also ich verstehe euch alle, wirklich alle, sowohl iasi, klusterdegenerierung, Darth Schneider, wirklich, ALLE... aber nicht den MrKeki, der einfach so viele BMPCC4K kauft wie vll. der Alexander Gauland Krawatten.




iasi
Beiträge: 15176

Re: BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt

Beitrag von iasi » So 30 Jun, 2019 20:46

klusterdegenerierung hat geschrieben:
So 30 Jun, 2019 20:13
Mein ich ja, ist doch seit Jahren bekannt, warum dann immer noch diese threads, ändert doch auch nix.
Nicht das ich Euch das verbieten möchte, aber bei rum kommt doch auch nix, oder?
Ändert doch auch nix

Das wäre ein guter Titel für einen interessanten Film. ;)




Jott
Beiträge: 18077

Re: BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt

Beitrag von Jott » So 30 Jun, 2019 20:55

Auf Samsung gedreht.




iasi
Beiträge: 15176

Re: BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt

Beitrag von iasi » So 30 Jun, 2019 21:44

Jott hat geschrieben:
So 30 Jun, 2019 20:55
Auf Samsung gedreht.
Film - nicht Fotobuch.

Und für Film benutzen wir ...?
Richtig: Eine digitale Filmkamera.

Wir wollen schließlich nicht mal eben vor die Tür gehen und einen Videofilm über ... ja über was? ... aus der Hand einfangen und dann LUTen.

Nein - wir wollen dann schon auch ein Thema behandeln und etwas mit unserem Filmchen aussagen. Dafür gibt´s schließlich auch die Filmsprache.

Wir wählen dann natürlich die geeignetste Filmkamera aus, wenn wir wissen welche sprachlichen Mittel wir nutzen wollen, um die Geschichte zu erzählen und unsere Aussage zu machen.

Dann wäre es natürlich günstig, wenn wir wissen würden, ob und wann genau wir die Kamera bekommen können.




Jott
Beiträge: 18077

Re: BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt

Beitrag von Jott » So 30 Jun, 2019 22:05

Die beliebteste Ausrede, einen Film nicht anzugehen, seit es Kameras gibt.

Aber dummerweise liegt deine Wunschkamera beim Mediamarkt jetzt für dich bereit. Was nun? Autopanne?

„Ändert doch auch nix“ ist echt gut. Die Story ist ja schon weitgehend geschrieben.




iasi
Beiträge: 15176

Re: BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt

Beitrag von iasi » So 30 Jun, 2019 22:27

Jott hat geschrieben:
So 30 Jun, 2019 22:05
Die beliebteste Ausrede, einen Film nicht anzugehen, seit es Kameras gibt.
Sagen die Drauflosfilmer, denen Planung ein Gräuel ist.

Mal einfach eine Kamera bestellen - den passenden Filminhalt findet man dann schon. Einfach mal schauen, welches Thema die Presse gerade hergibt. Oder eben Ursel lebt nun schon seit Jahren in einer Beziehung mit dem Pit. Als ihre Freundin aus Studienzeiten sie zur Taufe ihrer Tochter einlädt, ...

Jedenfalls:
Alle anderen ruft man dann zusammen, wenn die Kamera geliefert wird. Da gibt´s dann keine Ausreden mehr, denn nun ist die Kamera ja schließlich da.
Unser Jott ist so ein Held der Kamera. :)




MrMeeseeks
Beiträge: 938

Re: BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt

Beitrag von MrMeeseeks » Mo 01 Jul, 2019 02:07

***wegen Beleidigung eines Users gelöscht ***




Darth Schneider
Beiträge: 5352

Re: BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt

Beitrag von Darth Schneider » Mo 01 Jul, 2019 06:39

Guten Morgen
Wir sollten versuchen sachlich bleiben und uns nicht gegenseitig Beleidigungen an den Kopf werfen...
Also ich habe im Netz schon auch schon einige Aufnahmen von der 4K Pocket gesehen die durchaus ganz locker mit dem Filmlook der Ur Pocket mithalten können.
Ich denke es werden mit der Zeit immer mehr davon auftauchen.
Ausserdem würde ich persönlich jetzt die neue Pocket ganz sicher nicht gegen eine alte tauschen....
Die Ingenieure von Black Magic Design werden ja ganz sicher nicht so dämlich sein und eine Kamera entwickeln die schlechter filmt als der Vorgänger, das ist doch nicht im Sinne der Kunden und der Geschäftsleitung.
Ich glaube der Roki100 merkt das dann schon auch noch, das die 4K Pocket ebenfalls wie die Ur Pocket eine kleine ausgewachsene Cinema Camera ist.
Gruss Boris

Ausserdem, nicht die Kamera macht die schönen Bilder, sondern der Mann oder die Frau dahinter und die Schauspieler, das Licht, die Musik und die Locations vor der manchmal hier im Forum sooo überschätzten Kamera.


Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




roki100
Beiträge: 4453

Re: BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt

Beitrag von roki100 » Mo 01 Jul, 2019 18:16

Also ich habe im Netz schon auch schon einige Aufnahmen von der 4K Pocket gesehen die durchaus ganz locker mit dem Filmlook der Ur Pocket mithalten können.
Es gibt schon schöne BMPCC4K Aufnahmen. Habe ich letztens bei Vimeo gesehen, wiedermal Japaner. Irgendwie können die Japaner und der Frank das sehr gut. ;) Der Frank hat es aber bisher nur einmal gezeigt und verrät sein Colorgrading Geheimnis nicht.




iasi
Beiträge: 15176

Re: BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt

Beitrag von iasi » Mo 01 Jul, 2019 19:05

aha - sind wir wieder mal bei Filmlook.

Hab gerade dieses Making-Off von dem Film angesehen, der Citizen Kane den Oscar weggeschnappt hatte:



Der Film wirkte immer noch sehr filmisch, obwohl die Hautfarben irgendwie so gar nicht stimmen. :)

Und das Grün ...




rdcl
Beiträge: 1091

Re: BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt

Beitrag von rdcl » So 21 Jul, 2019 15:45

Kurze Frage: Weiß jemand wann die nächsten BMPCC4Ks ausgeliefert werden sollen bzw. gibt es da irgendwelche offiziellen Angaben von Blackmagic?

Danke schonmal.




AndySeeon
Beiträge: 280

Re: BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt

Beitrag von AndySeeon » So 21 Jul, 2019 16:20

Morgen.




roki100
Beiträge: 4453

Re: BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt

Beitrag von roki100 » So 21 Jul, 2019 16:25

irgendwo habe ich gelesen dass die große Lieferung im August rausgeht




rush
Beiträge: 10639

Re: BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt

Beitrag von rush » So 21 Jul, 2019 16:30

Offizielle, verlässliche Aussagen?
Da ist man bei BMD leider beim falschen Ansprechpartner.

Vereinzelte Modelle gibt es immer häufiger - in einigen Elektronikmärkten wurden auch hier und da welche hinter Glasvitrinen gesichtet.

Ansonsten: offiziell seit Monaten verfügbar - und fast alle die wirklich eine wollten sind mittlerweile wohl auch versorgt... Mehr valide Infos gibt es aber eigentlich nicht.
Händler abgrasen/anfragen und mit etwas Glück bekommt man dann auch zeitnah ein Modell.
keep ya head up




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von pillepalle - So 21:29
» Urlaubscam - Walking - Dji Osmo Pocket , Insta360 One R, DJI Ronin SC für Lumix oder was anderes
von Jott - So 20:33
» Helles preiswertes Smartphone?
von Jost - So 20:28
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - So 18:39
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 17:59
» ++Biete++ Z-Achsen Stabilisator für Gimbal (Ronin, Moza, etc.)
von panalone - So 17:08
» Nucleus Nano arretieren?
von pillepalle - So 17:03
» Insta360 ONE R - mit VR-Brille?
von Jott - So 16:43
» Für Zuhausebleiber: Vienna walkthrough
von klusterdegenerierung - So 16:43
» Bildbesprechungen und Gedanken zu Licht
von Alex T - So 16:38
» Zoom F6 Multitrack Fieldrecorder: Kompakte Audio-Funktionen für Solo-Shooter - Teil 1
von Mediamind - So 15:28
» Video Material Mini Dv trotz Drop Out archevieren
von Asjaman - So 15:18
» Apple: Großes Update für 27" iMac - schneller und mehr Speicher
von markusG - So 13:45
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von klusterdegenerierung - So 13:39
» AOC U32U1: 31.5" 4K Monitor im Porsche Design mit 98% DCI-P3
von -paleface- - So 12:55
» Sigma 85mm F1.4 DG DN | Art Objektiv vorgestellt für L-Mount und Sony E
von Axel - So 11:57
» MAD MAX The Wizard Trailer
von klusterdegenerierung - So 11:37
» Z CAM E2-S6G Global shutter S35
von roki100 - So 11:01
» 3 x HMI / 2 x 4-Bank Fläche / Ersatzbrenner
von kledano - So 8:26
» Tips für Intercom-Funke?
von TomStg - So 7:35
» Günstig Objektive mieten
von klusterdegenerierung - So 1:47
» Nikons Webcam Utility für spiegellose und DSLR Kameras ist da
von Jost - Sa 20:11
» bebop Micro Akkus jetzt auch mit 200 Wh Leistung erhältlich
von klusterdegenerierung - Sa 18:39
» Ohrwurm 2020
von Jost - Sa 16:54
» HDMI Transmitter für 120€
von Sammy D - Sa 15:13
» Die Rolling Shutter Werte der Canon EOS R5
von MarcusG - Sa 12:56
» Welcher Adapter bei SONY CX900 für ext. Mikro?
von Tscheckoff - Sa 10:20
» Onlineseminar - Hands-on Sony VENICE (Deutsch)
von ruessel - Sa 9:59
» Stativ für den Anfang A7III + 70-200 2.8
von Tscheckoff - Sa 7:20
» RED Komodo: Erste Modelle sind ausgeliefert und erste Footage im Netz
von iasi - Sa 0:44
» MOONWALK Sony A7SIII
von nachtaktiv - Fr 22:10
» Festgerammter Step-down-Ring
von Sammy D - Fr 21:38
» Fs5 Mark2 keine Firmware verfügbar?
von SixFo - Fr 21:09
» Manhattan: Sights People Sounds
von 7River - Fr 20:57
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von Noah - Fr 20:00
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R5 Rolling Shutter

Es gibt aktuell bei uns viel zu testen und wir fangen einfach mal häppchenweise an: Hier das Rolling Shutter Verhalten der neuen Canon EOS R5, das bereits Interessantes über den neuen 8K-Sensor verrät. weiterlesen>>

Dreherfahrungen mit der Sony A7S II

Zwar dreht sich bei slashCAM vieles um die Filmtechnik, doch noch spannender ist ja eigentlich, was man damit anstellen kann. Diesmal sprechen wir mit Alessandro Rovere, dessen Film From North to South aktuell im Rahmen einer Ausstellung zu sehen ist -- über das Drehen mit der Sony Alpha 7S II, über Drohnenaufnahmen, Software-Abomodelle, Sound Design, und vieles mehr. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...