rabe131
Beiträge: 290

Blackmagic Micro Studio Camera 4K - noch (oder überhaupt) empfehlenswert?

Beitrag von rabe131 » So 21 Jul, 2019 20:23

Jetzt habe ich das Forum durchsucht, aber die Kritik nicht eigentlich gefunden, die ich ich irgendwann einmal dazu gelesen habe.
Immerhin ist die Blackmagic Micro Studio Camera 4K mittlerweile 3 Jahre alt. Für ein stationäres Setting einer Totalen,
das alte Atem TV Studio ist dort auch in Betrieb, also was spricht dagegen? Erfordernis ist nur FullHD, mit der Ausgabe eines Signals über SDI,
mit möglichst wenig Latenz, sollte vielleicht noch hinzugefügt werden.




acrossthewire
Beiträge: 540

Re: Blackmagic Micro Studio Camera 4K - noch (oder überhaupt) empfehlenswert?

Beitrag von acrossthewire » So 21 Jul, 2019 21:17

Im Zusammenspiel mit einem BM TVS oder einem ATEM Switch ist die Kamera sehr gut einsetzbar. Solo ist man vom Bild halt auf das sehr knackig abgestimmte Blackmagic Rec709 Bild festgelegt (nur Schutter und Iris regelbar) die Hoffnung das die Extended Video LUT aus der URSA Broadcast noch nachgeliefert wird hat sich leider zerschlagen. Auch das RAW over SDI ist nur ein Muster ohne Wert. Es gibt kein Auto-WB nur feste Werte. Ab +12db zeigt sich ein recht präsentes Moskitorauschen in der Fläche ohne das das Bild jetzt unbenutzbar wird. Die Stromversorgung sollte man sich extra bauen damit die Kabelspinne nicht die ganze Zeit an der Seite baumelt. Die Akkus halten wie schon bei der BMMCC max 45min. Wenn man über einen Akkudummy bestromt kann man keine B4 Lens über den Adapter powern. Wir haben die Cam in dem kleinen Smallrig Cage welcher bei Nutzung von etwas grösseren Objektiven die Belastung etwas von den Kamerabohrungen nimmt. Latenz ist top lässt sich ohne Korrektur mit den üblichen Mühlen und PTZen von Pana und Sony mischen.
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Matte Box PolarPro Basecamp
von roki100 - So 22:18
» external Recorder Vorteil an der 7D?
von srone - So 20:22
» Hat die Canon EOS M6 MarkII 10 Bit HDMI Out?
von roki100 - So 17:35
» A Holiday Reunion – Xfinity 2019 (E.T. ist zurück)
von Benutzername - So 16:52
» Davinci Resolve Color Picker
von klusterdegenerierung - So 14:49
» Tutorial Clip: Frage an renommierte DOPs: Was ist dein Lieblings-Licht?
von andieymi - So 10:57
» Tentacle Sync und Panasonic XLR Adapter DMW-XLR1E
von Mediamind - So 9:36
» Wo ist die Liebe?
von Darth Schneider - So 5:46
» The Critical Drinker
von Benutzername - Sa 22:32
» Export Einstellung für Youtube
von Asjaman - Sa 20:51
» "Lukilink" in Drahtlos: ACCSOON CINEEYE überträgt HDMI Video an Handys via WLAN
von roki100 - Sa 17:47
» BenQ PD2720U 27" UltraHD Monitor: Thunderbolt 3 und 96% DCI-P3
von shellbeach - Sa 15:26
» Wo liegen die Grenzen von den Programm?
von Jörg - Sa 14:44
» Der überlebt auch allein im Weltall
von sjk - Sa 11:37
» ALS ICH MAL GROSS WAR - Die Filmemacher im Gespräch
von ruessel - Sa 9:38
» Filmen im Restaurant
von carstenkurz - Sa 2:48
» Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten
von roki100 - Sa 0:47
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von roki100 - Sa 0:41
» Black Friday, Cyber Monday und andere Rabatt-Angebote für Filmer 2019
von rabe131 - Fr 23:46
» Samsung T5 ./. Crucial X8 - Ein Vergleich
von Valentino - Fr 22:35
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Erfahrung
von aus Buchstaben - Fr 20:49
» Nützliche Workshops, Tutorials, Quellen etc
von stiffla123 - Fr 20:42
» Kamera Slider für Videos - Lagerspiel stört bei Wendepunkten
von Videomaus - Fr 19:33
» BEAUTY OF NEON LIGHT IN CINEMA
von jogol - Fr 18:24
» Tascam DR-40 und EDUTIGE ETM-006 Lavalier (an GH5)
von mikroguenni - Fr 18:15
» Bildqualität 4K Gefenstert und Voll 1920
von soko - Fr 18:10
» the-100-greatest-films-directed-by-women
von iasi - Fr 17:52
» Video Skalieren mit AI - Topas Gigapixel
von Frank Glencairn - Fr 16:40
» Kompakte, mobile Workstation mit 17 Zoll Display - ASUS ProArt StudioBook Pro X (W730)
von teichomad - Fr 16:29
» Anfänger Frage was für Cine Objektiv(e) für die BMPCC 6k?
von aus Buchstaben - Fr 15:51
» Bluray Authoring, 5.1 und SRT import, auf Mac?
von CameraRick - Fr 15:37
» The Rise of Skywalker: Letzter Teil der Star Wars Skywalker Saga ab 18. Dezember im Kino - neue Trailer online
von slashCAM - Fr 14:45
» UPDATE 4: Neue Black Friday und Cyber Monday speziell für Filmer
von CameraRick - Fr 14:36
» Warum braucht(e) man eine Videoschnittkarte?
von wolfgang - Fr 14:20
» CPU/GPU Premiere
von maiurb - Fr 14:03
 
neuester Artikel
 
SATA-SSDs an der Sigma fp

Nachdem die Sigma fp ja "nur" die Samsung T5 als externe SSDs für die RAW-Aufzeichnung zertifiziert hat wollten wir wissen, ob man mit etwas Basteln nicht auch günstigere SSDs andocken kann. weiterlesen>>

DeckLink 4K Extreme 12G

Was kann eine Videoschnittkarte wie die DeckLink 4K Extreme 12G, was eine Grafikkarte nicht kann? Wir haben einmal versucht genau hinzusehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).