Nikon Forum



NikonHacker.com



... was Nikon-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
Borke
Beiträge: 575

NikonHacker.com

Beitrag von Borke » Fr 28 Mär, 2014 07:31

Langsam wird es auch im Nikonlager interessant:

http://simeonpilgrim.com/nikon-patch/ni ... -beta.html

ab 8:40 Interview mit Simeon Pilgrim:


Hier erste Aufnahmen mit dem 54mbps Hack auf Vimeo:
http://vimeo.com/groups/nikonhacker




Borke
Beiträge: 575

Re: NikonHacker.com

Beitrag von Borke » Fr 28 Mär, 2014 20:22

Ich habe eben meine D800 mit der neuen Betafirmware von Nikonhacker.com geflasht. Keine Probleme beim Update. Das Material wird nun mit 64mbps anstelle von 20mbps aufgenommen.

Was auffällt:

1.) Das Bild wirkt bei Bewegung ruhiger. Rauschen etwas feiner?
2.) Die maximale Aufnahmezeit beträgt nicht mehr 20 sondern 10 Minuten (4GB Limit)
3.) In den Videoeinstellungen kann man unter Filmqualität in der Einstellung "normal" wie bisher filmen (20Mbps) oder "hohe Qualität" (64Mbps)

Die Leistung sieht recht vielversprechend aus. Werde ein paar weitere Tests machen.

P.S.: Vielleicht kann jemand Aufnahmen mit den Hack auf einen externen Rekorder (Atomos Ninja) machen? Wäre interessant zu erfahren, wie die Aufnahmen in 10Bit 4:2:2 bei 64Mbps aussähen...




pixelschubser2006
Beiträge: 1617

Re: NikonHacker.com

Beitrag von pixelschubser2006 » Sa 29 Mär, 2014 11:07

Ich warte ja auch noch darauf, an meine D7000 einen Fieldrecorder wie den Atomos Ninja nutzen zu können. Das würde mir ein Upgrade auf die D7100 sparen (mir gehts vorrangig um die Tonkontrolle). Daher finde ich die Sache mit dem Clean HDMI ganz interessant. Allerdings nutzt mir das mit eingeschränker Auflösung nicht viel. Gibt es irgendwelche Hinweise darauf, welche Auflösung das "Clean Hdmi" hat? Da ich hierzu keine Infos bekomme, befürchte ich, daß man hier keine Mehrleistung rauskitzeln konnte.




Natalie
Beiträge: 1107

Re: NikonHacker.com

Beitrag von Natalie » So 06 Apr, 2014 20:20

Hat hier schon jemand erfahrungen mit dem Patch sammeln können ? ich finde sehr wenige Informationen darüber, ..
Habe konsumiert




Natalie
Beiträge: 1107

Re: NikonHacker.com

Beitrag von Natalie » Di 08 Apr, 2014 08:01

Der Vitaly hat den Code vom Simeon in eine Oberfläche namens N-Tool gepackt, er sagt zwar , der Code sei nicht von ihm, aber die Gemeinde findet die Arbeit von Vitaly Awesome und bittet zum Spendentisch, anyway...

Hat denn keiner Erfahrungen oder Hinweise/Videodaten zu dem Patch ?grad

Bei der D800 bin ich ja mal gespannt , 57mbit ... :))
Habe konsumiert




Borke
Beiträge: 575

Re: NikonHacker.com

Beitrag von Borke » Di 08 Apr, 2014 08:17

Ja, ich habe den Patch an meiner D800 eingespielt und er funktioniert tadellos und ist stabil. Man sollte allerdings zur Sicherheit den Patch nur mit einem vollen Originalakku ausführen, um eventuelle Änderungen am Akkumanagment der Originalfirmware vorzubeugen.

Im Menü entfällt die bisherige Lowvariante von Video und wird durch die alte High ersetzt. Die Highvariante ist nun die Neue mit 64Mbit. Man kann wahlweise auch mit 54Mbit einspielen. Inzwischen arbeiten zwei Programmierer guten sehr guten Skills am Nikonpatch. Ich bin gespannt, was die Zukunft bringen wird.




Angry_C
Beiträge: 3166

Re: NikonHacker.com

Beitrag von Angry_C » Di 08 Apr, 2014 09:16

Natalie hat geschrieben:Der Vitaly hat den Code vom Simeon in eine Oberfläche namens N-Tool gepackt, er sagt zwar , der Code sei nicht von ihm, aber die Gemeinde findet die Arbeit von Vitaly Awesome und bittet zum Spendentisch, anyway...

Hat denn keiner Erfahrungen oder Hinweise/Videodaten zu dem Patch ?grad

Bei der D800 bin ich ja mal gespannt , 57mbit ... :))
Vitaliy kriegt seit Jahren selbst nichts mehr gebacken und kassiert trotzdem kräftig ein, weil er den Leuten nie die Hoffnung auf einen bestimmten Hack nimmt.




Natalie
Beiträge: 1107

Re: NikonHacker.com

Beitrag von Natalie » Di 08 Apr, 2014 09:44

Borke hat geschrieben:Ja, ich habe den Patch an meiner D800 eingespielt und er funktioniert tadellos und ist stabil. Man sollte allerdings zur Sicherheit den Patch nur mit einem vollen Originalakku ausführen, um eventuelle Änderungen am Akkumanagment der Originalfirmware vorzubeugen.

Im Menü entfällt die bisherige Lowvariante von Video und wird durch die alte High ersetzt. Die Highvariante ist nun die Neue mit 64Mbit. Man kann wahlweise auch mit 54Mbit einspielen. Inzwischen arbeiten zwei Programmierer guten sehr guten Skills am Nikonpatch. Ich bin gespannt, was die Zukunft bringen wird.
Wie würdest Du die Auswirkungen subjektiv beschreiben ?

Ist es zZ noch so daß die Nikon die Videos nicht widergeben kann ? aber funktioniert der Liveview bei der Aufnahme ?


:-))
Habe konsumiert




Natalie
Beiträge: 1107

Re: NikonHacker.com

Beitrag von Natalie » Di 08 Apr, 2014 09:47

Angry_C hat geschrieben:
Natalie hat geschrieben:Der Vitaly hat den Code vom Simeon in eine Oberfläche namens N-Tool gepackt, er sagt zwar , der Code sei nicht von ihm, aber die Gemeinde findet die Arbeit von Vitaly Awesome und bittet zum Spendentisch, anyway...

Hat denn keiner Erfahrungen oder Hinweise/Videodaten zu dem Patch ?grad

Bei der D800 bin ich ja mal gespannt , 57mbit ... :))
Vitaliy kriegt seit Jahren selbst nichts mehr gebacken und kassiert trotzdem kräftig ein, weil er den Leuten nie die Hoffnung auf einen bestimmten Hack nimmt.
Simeon hat ja gesagt es war sein Ziel der Community Werkzeuge bzw. einen Code zu geben. Und Vitaly hat auch in seinem Thread mal erwähnt daß der Code nicht von Ihm ist.. Nur scheinen viele Leute diese Passage zu überlesen, na ja, soll er machen. Ich hoffe nur er Teilt die Kohle mit Simeon, das wäre fair
Habe konsumiert




molch

Re: NikonHacker.com

Beitrag von molch » Di 08 Apr, 2014 15:25

So, wie ich das sehe, hat der gute Vitaliy mittlerweile ein solides Einkommen durch die ganzen China-Verkäufe in seinem Forum, während es bezüglich der Hacks, für die er nunmal bereits reichlich Spenden gesammelt hat, seit geraumer Zeit keine Neuigkeiten gibt.




Angry_C
Beiträge: 3166

Re: NikonHacker.com

Beitrag von Angry_C » Di 08 Apr, 2014 15:29

molch hat geschrieben:So, wie ich das sehe, hat der gute Vitaliy mittlerweile ein solides Einkommen durch die ganzen China-Verkäufe in seinem Forum, während es bezüglich der Hacks, für die er nunmal bereits reichlich Spenden gesammelt hat, seit geraumer Zeit keine Neuigkeiten gibt.
So sieht es aus...

Immerhin hat er ein paar tausend Euro für Kamerabodies bekommen.


Nimmt ihm dort aber niemand übel, bzw. wagt es noch nicht einmal jemand, mal nach dem neuesten Stand zu fragen.




Natalie
Beiträge: 1107

Re: NikonHacker.com

Beitrag von Natalie » Mi 09 Apr, 2014 09:54

Ein sehr sinnfreier Test, ich hab den Eindruck daß das Alaising feinere Blöcke bilden könnte im Bokeh, aber so richtig erkenne ich nix.. was ein Vollpfoste Test, ...

Nur findet man nix besseres , heul

Habe konsumiert




paul bettany films
Beiträge: 38

Re: NikonHacker.com

Beitrag von paul bettany films » Mi 09 Apr, 2014 13:55

Oder es is was dazwischengekommen?

Ukraine is in Russland einmarschiert..
oder
Mongolische reiter haben die Gasleitung aungebohrt und
ausgesoffen...
Der Winter is lang in dem Land.
--[]--outsch




Natalie
Beiträge: 1107

Re: NikonHacker.com

Beitrag von Natalie » Di 15 Apr, 2014 19:02

Ich hatte gestern leider keine Zeit, aber hier 2 kurze D800 Clips in 64Mbit, wenigstens original wenn auch nicht originell


https://www.dropbox.com/s/sn23y5zq8njue3x/DSC_0137.MOV

https://www.dropbox.com/s/ppck7r61io4tsn7/DSC_0138.MOV
Habe konsumiert




Angry_C
Beiträge: 3166

Re: NikonHacker.com

Beitrag von Angry_C » Di 15 Apr, 2014 20:49

Ganz ehrlich? Ich könnte es nicht von einem 720p Canon-Clip unterscheiden, nicht bei dem Motiv. Allgemein sehr unscharf.

Noch ist die G6 nicht weg;-)




Natalie
Beiträge: 1107

Re: NikonHacker.com

Beitrag von Natalie » Di 15 Apr, 2014 22:54

Ja schärfe ist schon die Domäne der G6
Habe konsumiert




TaoTao
Beiträge: 839

Re: NikonHacker.com

Beitrag von TaoTao » Di 15 Apr, 2014 23:51

Natalie verschaukelt uns doch nur. Das Video hat sie heimlich mit ihrem Nokia 7650 gefilmt und will uns nur testen.




Natalie
Beiträge: 1107

Re: NikonHacker.com

Beitrag von Natalie » Di 15 Jul, 2014 09:38

grade gesehen daß der aktuelle Patch für die 1.10 erschienen ist

http://simeonpilgrim.com/nikon-patch/ChangeLog.html
Habe konsumiert




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» CFast 2.0 Matchpack Angelbird Sommeraktion
von freezer - Mo 13:34
» MFT Lichtstarke Festbrennweiten Objektive für GH5
von pillepalle - Mo 13:34
» Ein sehr kritischer Blick auf RED MINI Mags
von j.t.jefferson - Mo 13:29
» Panasonic kündigt S1H an - weltweit erste spiegellose 6K Cine Vollformat Systemkamera
von wolfgang - Mo 13:10
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Rick SSon - Mo 13:10
» James Bond war mal sehenswert
von rdcl - Mo 12:53
» VR-Technik erobert den animierten Film -- am Set von "The Lion King"
von slashCAM - Mo 12:45
» Neuer NVMe-SSD Geschwindigkeitsrekord mit PCIe 4.0
von schlachtenwasser - Mo 12:29
» Meinung zur GoPro TradeUp-Aktion
von wabu - Mo 11:42
» Zieht Avengers: Endgame an Avatar vorbei
von Jott - Mo 11:42
» Fahraufnahmen
von TomStg - Mo 11:29
» P2 MXF Metadaten Problem
von dienstag_01 - Mo 11:08
» Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann
von Jott - Mo 10:46
» [BIETE] Professionelles Carbon Video-Stativ mit Fluid Head
von ksingle - Mo 10:45
» Lumix FZ2000 - Problem mit manuellem Fokus
von Fabia - Mo 10:36
» Magix Video Pro X 11 mit "Infusion Engine"
von Androide - Mo 10:29
» Pocket 4K mit LIDAR Autofocus
von Darth Schneider - Mo 9:40
» Tascam dr 100 MK3 Handling beim OneManDreh
von felix24 - Mo 0:37
» LUTS uf V-LOG L sehen in Premiere furchtbar aus.
von ChickenValley - So 23:39
» Was tun bei Regen
von nic - So 22:56
» Biete LG OLED TV: LG 55EF 9509
von K.-D. Schmidt - So 22:16
» Blackmagic Micro Studio Camera 4K - noch (oder überhaupt) empfehlenswert?
von acrossthewire - So 21:17
» verkaufe Rode Stereo VideoMic X
von stiffla123 - So 20:40
» verkaufe Canon MP-E 65 Makroobjektiv
von stiffla123 - So 20:38
» - spielt die Grafikkarte beim Rendern eine entscheidende Rolle?
von Micromann - So 20:31
» Umfrage: Schneidest du Videos mobil am Laptop?
von scrooge - So 18:34
» Kamera für Bremer Raum gesucht
von Darth Schneider - So 18:27
» Watchmen
von rdcl - So 18:21
» Sony FS100 Body GPS-Modul defekt 350,-
von acrossthewire - So 17:59
» Feedback please
von Framerate25 - So 17:37
» BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt
von rush - So 16:30
» Zhiyun Crane 2 neue Firmware 1.77 (neue features: vortex mode!)
von roki100 - So 16:28
» Was schaust Du gerade?
von handiro - So 15:38
» Aurora Sport -- Actioncam filmt auch im Dunklen
von schlachtenwasser - So 14:36
» Biete: Blackmagic Cinema Camera MFT + 2x SSD 240GB + Big-Akku
von nuPics - So 14:26
 
neuester Artikel
 
Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann

Neben dem Smartphone noch eine Kamera im Urlaub mitschleppen? Diese Frage wollen wir einmal wieder zum Anlass nehmen, etwas Grundwissen zu Sensoren zu vermitteln... weiterlesen>>

Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Stativ-Shootouts dreht sich alles um die Themen: Torsionssteiffigkeit, Arbeitshöhen (oder besser: Tiefen!), Traglast, Gewicht, Preis und natürlich präsentieren wir auch unser Fazit inkl. Endstand. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ed Sheerans Motion Capturing Madness

Ed Sheerans neues Video "Ed Sheeran - Cross Me (feat. Chance The Rapper & PnB Rock)" als Motion Capturing Showcase.