Nikon Forum



Wer hat Erfahrungen mit Nikon 1 (Modell J2)?



... was Nikon-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
pixelschubser2006
Beiträge: 1540

Wer hat Erfahrungen mit Nikon 1 (Modell J2)?

Beitrag von pixelschubser2006 » So 09 Mär, 2014 14:49

Hallo, ich bin durch ein sensationelles Angebot dazu gekommen, mich mit dem Nikon-1-System zu befassen. Ich fotografiere schon seit Jahrzehnten mit Nikon, was aber nicht soo relevant ist.
Für mich wäre eine Nikon-1 aufgrund der kleinen Sensor-Größe keine Alternative zur Spiegelreflex, schon eher sehe ich sie als Alternative zur "Edelkompakten", wo sie zumindest zu dem Preis den ich bezahlen würde, hervorragend abschneiden würde. Ich habe durchaus gelegentlich Wunsch und / oder Bedarf, eine kleinere Kamera mitzunehmen, bei der ich mich über eine gewisse Flexibilität freuen würde. Sicherlich darf man sie in Punkto Handling und Vielseitigkeit nicht mit einer DSLR vergleichen, dennoch liegt sie dank Wechseloptik viel näher an der DSLR bzw. hochwertigen Systemcam als an einer Kompakten.

Nun ist für mich auch ein Gedanke relevant: Der Einsatz als Stützkamera bei Events, wo sie fest auf einem Stativ stehend Schnittbilder liefern könnte. Dafür würde ich sonst eher zu einer Actioncam greifen, die sicherlich ihre Aufgabe praktisch etwas besser machen würde, wobei ich der Nikon die bessere Bildqualität zutraue. Darüberhinaus habe ich von einer kompakten Zweitcam wesentlich mehr als von einer Actioncam.

Wer von Euch hat Erfahrung mit dem Nikon-1-System und kann was zu meinen Gedanken beitragen? Ach ja: Erste Kamera ist die D7000.




cantsin
Beiträge: 5275

Re: Wer hat Erfahrungen mit Nikon 1 (Modell J2)?

Beitrag von cantsin » So 09 Mär, 2014 15:32

Das System ist prima (ausser für low light), hat aber ordentlich Konkurrenz durch die Sony RX-100 bekommen, die dasselbe Sensorformat und mindestens ebenso gute Bildqualität in noch kleineren Abmessungen bietet.




beiti
Beiträge: 4833

Re: Wer hat Erfahrungen mit Nikon 1 (Modell J2)?

Beitrag von beiti » So 09 Mär, 2014 16:33

Ich hatte mal kurzzeitig die Nikon V1 und war von ihren Videofähigkeiten durchaus angetan. Die Videoqualität liegt deutlich über der D7000 (auch bei schwachem Licht), und sogar der Autofokus funktioniert brauchbar.
Allerdings ist die V1 (und ich fürchte, das gilt auch für die J2) auf 30p, 60p und 60i festgelegt, was sich nicht so gut mit Aufnahmen aus europäischen 50-fps-Kameras zusammenschneiden lässt.
Um das Leuchtstoffröhren-Flimmerproblem in 50-Hz-Umgebung zu umgehen, ist außerdem standardmäßig 1/100 Sekunde als längste Video-Belichtungszeit vorgegeben, und selbst mit manueller Einstellung kommt man bestenfalls auf 1/60 (nie auf 1/30), was die mögliche Lichtempfindlichkeit - zusätzlich zum lichtschwachen Standardzoom - einschränkt.

Die Sony RX-100 ist da wirklich die naheliegende Alternative - auch wenn sie wahrscheinlich etwas teurer ist als eine günstig erworbene Nikon J2.
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de
Alles über Satellitenempfang - satellitenempfang.info




CanonGirl
Beiträge: 4

Re: Wer hat Erfahrungen mit Nikon 1 (Modell J2)?

Beitrag von CanonGirl » Fr 11 Apr, 2014 12:55

Weiß nicht warum, aber eine Nikon trau ich nicht so richtig. Würde mir keine holen.




twoa
Beiträge: 40

Re: Wer hat Erfahrungen mit Nikon 1 (Modell J2)?

Beitrag von twoa » Fr 11 Apr, 2014 13:20

Weiß nicht warum, aber eine Nikon trau ich nicht so richtig. Würde mir keine holen.
...sagt das CanonGirl! Herrlich :-)

Ich liebe alle meine Nikons!!!

... sagt der NikonTwoa, der Canon irgenwie doof findet.




lofi
Beiträge: 186

Re: Wer hat Erfahrungen mit Nikon 1 (Modell J2)?

Beitrag von lofi » Sa 02 Aug, 2014 19:23

Also falls Du damit so ein Event filmen willst, wo plötzlich ganze Stadtteile unter Wasser stehen und Du zeigen möchtest, wie ein Keller geflutet wird ...
Da liefert diese Kamera bestimmt gute Bilder in ihrem superschicken Unterwassergehäuse. Das ist in stylischem Weiß gehalten.
Ich hab jedenfalls so ein Ding. Echt schick.
Ansonsten muss es die nicht unbedingt sein.
Die Superzeitlupen sind zwar interessant, aber weit entfernt von Sendefähigkeit. Auch bricht bei mir ab und zu die Videoaufnahme ohne Fehlermeldung ab und die Kamera braucht dann sehr lange, bis sie wieder reagiert. Dieses Verhalten ist in der Bedienungsanleitung nirgendwo beschrieben. Besser so, sonst würde sie wohl niemand kaufen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» MacOS-Abschied von Intel jetzt offiziell
von Jörg - Do 19:43
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von r.p.television - Do 19:05
» Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)
von Jott - Do 18:05
» Mein erstes Kurzfimdrehbuch
von 3Dvideos - Do 17:45
» Temperaturfestigkeit der Sony Alpha 6300
von vobe49 - Do 17:34
» Stirbt Ultra HD Blu-ray einen langsamen Tod?
von gekkonier - Do 16:57
» Nikon D850 oder Fujifilm X-T3 oder Sony
von Bildstabilisator - Do 16:45
» Fragen bzgl selbstständigkeit als Cutter
von Jott - Do 16:35
» Wooden Camera: Leichte Zip Box Pro Mattbox mit Swing Away und Clamp-On Option
von 7nic - Do 15:38
» Neues Xiaomi Mi 9 erreicht Videobestnote bei DxOMark
von slashCAM - Do 14:54
» FS700+RAW+Shogun Inferno+Zubehör
von hd2010 - Do 13:10
» Vier neue Samsung S10 Smartphones mit bis zu 6 Kamera-Sensoren
von funkytown - Do 13:04
» Panasonic AG-CX350 - 4K-Camcorder mit allem drin und dran?
von Jott - Do 13:02
» Sony Betacam BVW-300AP Tapedeck Geräusche
von Magic94 - Do 12:00
» Biete Tangent Element TK, BT & MF
von dnalor - Do 11:17
» Verkaufe Sigma 20/1.4 ART für EF-Mount
von dnalor - Do 10:39
» Verkaufe Zeiss Batis 25/2 für sony
von dnalor - Do 10:36
» Verkaufe Sony RX 100V
von dnalor - Do 10:31
» Verkaufe Panasonic G X Vario 35-100/2.8 II Power OIS
von dnalor - Do 10:24
» Professionelles Zoom-Objektiv NIKKOR Z 24–70 mm 1:2,8 S für Nikon Z Vollformat-Serie angekündigt
von rob - Do 9:42
» Kleiner Kugelkopf für Kopflicht gesucht... aber ein guter!
von TonBild - Do 8:52
» Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
von Kamerafreund - Do 1:27
» Welcher Full HD Camcorder, welche Bearbeitung für Linux
von cantsin - Do 0:51
» Wie professionell Wildtiere filmen?
von Doc Brown - Mi 22:30
» Warum sind US-Serien so viel besser?
von 3Dvideos - Mi 22:20
» übergänge downloaden?
von P0kerChris - Mi 21:24
» Dummy Frage: Sony RX100 MK1 vs Huawei P20 Pro Handy
von Jan - Mi 19:24
» Hobbes House
von dustdancer - Mi 19:20
» Schauspieler - Gagefrage!
von rotwang - Mi 17:14
» DSGVO-Opfer hier?
von dosaris - Mi 16:54
» Neuer Patch für VPX ist da 16.0.2.317
von fubal147 - Mi 16:17
» Messefilm mit Überlänge und fragwürdigen Elementen
von WildberryFilm - Mi 15:02
» Sound Design und Foley -- wie Töne das Filmbild bereichern (Berlinale Talents)
von SixFo - Mi 12:36
» Passion für Lost Places
von r.p.television - Mi 12:07
» Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
von rudi - Mi 12:01
 
neuester Artikel
 
Panasonic AG-CX350 - 4K-Camcorder mit allem drin und dran?

Die Panasonic AG-CX350 ist ein universelles 4K-Werkzeug, welches als Allround-Lösung möglichst effektiv zu Werke geht und sich auch in bestehende Workflows (unter anderem bei Sendern) gut einbindet -- wir haben beim Testen viele Stärken und einige Schwächen des Camcorders gefunden, auch im Vergleich mit der Canon XF705. weiterlesen>>

Sound Design und Foley -- wie Töne das Filmbild bereichern (Berlinale Talents)

Über den Ton als ein mächtiges Werkzeug beim filmischen Erzählen ging es bei der Veranstaltung "Steps, Shots and Silence: Sound and Foley in Docs", und zwar sehr konkret: nicht nur wurde live vorgeführt, wie Foley-Geräusche entstehen, sondern dabei auch gleich sehr überzeugend erklärt, weshalb eine Nachvertonung auf Geräuschebene überhaupt so sinnvoll ist -- bei Spielfilmen und auch bei Dokus. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
mini landscapes

Epische Landschaftsimpressionen -- gefilmt im Studio, in Miniatur... Zu erkennen ist dies teilweise nur an der Größe der Sandkörner und Schneeflocken. Wie im Abspann zu sehen ist, wurde anscheinend mit der Blackmagic Pocket CC 4K und dem sondenähnlichen Laowa Makro-Objektiv gedreht.