Nikon Forum



Nikon D800 - Auenland



... was Nikon-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
Mr Jo
Beiträge: 114

Nikon D800 - Auenland

Beitrag von Mr Jo » So 27 Okt, 2013 05:40

Wer möchte, kann mich visuell auf meinen Streifzügen über Felder, Bäche und durch Wälder begleiten. Mit dem großen Vorteil, daran ohne Schweiß, Mückenstiche und trockenen Fußes teilhaben zu können ;-) Anbei einige Impressionen, die ich in der herbstlichen Oktober-Landschaft mit der D800 festgehalten habe.



Wer einen Vimeo Account hat kann das Video in der Originalauflösung (1920x1080 29,97p 1,2 GB) runterladen.

Grüße Sepp




Blackeagle123
Beiträge: 4039

Re: Nikon D800 - Auenland

Beitrag von Blackeagle123 » So 27 Okt, 2013 07:16

Tolle Bilder, schöner Film! Kommt man richtig in die Stimmung gleich raus zu gehen. Mit welchen Objektiven hast Du gedreht?

Ich hätte noch die ein oder andere Zeitlupe von dem Bach schön gefunden.

Viele Grüße!




Mr Jo
Beiträge: 114

Re: Nikon D800 - Auenland

Beitrag von Mr Jo » So 27 Okt, 2013 07:22

Blackeagle123 hat geschrieben:Tolle Bilder, schöner Film! Kommt man richtig in die Stimmung gleich raus zu gehen.
Vielen Dank..
Blackeagle123 hat geschrieben:Mit welchen Objektiven hast Du gedreht?
Nikon AF-S 105mm Makro 1:2,8G VR
Nikon AF-S 24-120mm 1:4G ED VR
Nikon AF-S 80-400 mm 1:4,5-5,6G ED VR
Blackeagle123 hat geschrieben:Ich hätte noch die ein oder andere Zeitlupe von dem Bach schön gefunden.
Ich hab ein paar Testclips mit Twixtor gemacht, letztendlich mich aber dann dagegen entschieden.

Grüße Sepp




Blackeagle123
Beiträge: 4039

Re: Nikon D800 - Auenland

Beitrag von Blackeagle123 » So 27 Okt, 2013 07:36

Nikon AF-S 105mm Makro 1:2,8G VR
Nikon AF-S 24-120mm 1:4G ED VR
Nikon AF-S 80-400 mm 1:4,5-5,6G ED VR
schön, grade das Makro ist dafür praktisch!
Da hätte ich mit anderen Objektiven gerechnet. Aber es war ja hell draußen. Zeigt wieder, dass man - wenn man sich Mühe gibt - auch mit einer Blende 4,5 tolle Bilder mit geringer Schärfetiefe drehen kann. ;-) Wirklich schönes Filmchen!!

Eventuell mit der D800 720p60 filmen? Ich wollte solche Naturaufnahmen auch mal mit der FS700 in extremer Zeitlupe aufnehmen, im Frühjahr, wenn die Tiere wieder aktiv werden.

Viele Grüße!




Mr Jo
Beiträge: 114

Re: Nikon D800 - Auenland

Beitrag von Mr Jo » So 27 Okt, 2013 08:09

Blackeagle123 hat geschrieben:Da hätte ich mit anderen Objektiven gerechnet. Aber es war ja hell draußen. Zeigt wieder, dass man - wenn man sich Mühe gibt - auch mit einer Blende 4,5 tolle Bilder mit geringer Schärfetiefe drehen kann. ;-) Wirklich schönes Filmchen!!
Nach meiner Meinung bietet die D800 eine richtig gute Video-Qualität. Gerade mit etwas weniger lichtstarken Objektiven, da ich (wie auch hier im Film) die Empfindlichkeit ohne wirklich sichtbaren Verlust bis auf ISO 3200 hochschrauben kann. Gerade das neue AF-S NIKKOR 80-400 mm 1:4,5-5,6G ED VR, mit dem ich ca. 30% der Bilder gemacht habe, überzeugt mit einer absolut feinen Darstellung.

Grüße Sepp




Bruno Peter
Beiträge: 3615

Re: Nikon D800 - Auenland

Beitrag von Bruno Peter » So 27 Okt, 2013 09:28

Das ist aber nicht alles...
In den Schatten hat Dein Video keine Zeichnung, mußt noch eine Tonwertkorrektur machen.
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




alvaro
Beiträge: 76

Re: Nikon D800 - Auenland

Beitrag von alvaro » So 27 Okt, 2013 10:22

Lieber Sepp!

Bin von deinem Film heftig beeindruckt. Eine Spitzenleistung. Schön, dass die Musik bei den Schnitten den Takt vorgibt. Ein leichtes Ruckeln des Abspanns ist mir aufgefallen.

Und die phantastische Bildqualität lässt auch den Betrachter jubeln. Davon hätte ich einstens nicht zu träumen gewagt, als ich mit einer Röhrenkamera noch samt umgehängten Recorder die ersten Schritte in die Video-Mobilität machte...

Dein Südafrika-Video ist ebenfalls sehr sehenswert. Hab es mir unter den Favoriten abgelegt.

Angesichts deiner meisterlichen Filme erlebe ich mich gerne als Lernenden.
Danke.
Günther




Mr Jo
Beiträge: 114

Re: Nikon D800 - Auenland

Beitrag von Mr Jo » So 27 Okt, 2013 10:49

alvaro hat geschrieben:Bin von deinem Film heftig beeindruckt. Eine Spitzenleistung.
Hallo Günther,

vielen Dank fürs Lob. Hinter dem Film steckt auch mehr Arbeit als man vermuten würde. Allein für die Aufnahmen war ich 5 Tage unterwegs in der Hoffnung, zur richtigen Zeit mit dem richtigen Licht vor Ort zu sein.
alvaro hat geschrieben:Ein leichtes Ruckeln des Abspanns ist mir aufgefallen.
Das dürfte der Wiedergabe über Vimeo geschuldet sein. Auf BluRay (mit 40 MB/Sek encodiert) läuft das völlig smooth..

Grüße Sepp




alvaro
Beiträge: 76

Re: Nikon D800 - Auenland

Beitrag von alvaro » So 27 Okt, 2013 11:58

Sepp, hinter dem Produzenten des Auenlandfilms hatte ich einen introvertierten, empfindsamen Menschen mit einem wachsamen Auge für das Wesentliche und die Stille vermutet, der vielleicht auch ein wenig aus der realen Welt ist, und dann erlebe ich im Südafrika-Video einen auf der Höhe seiner Jugend, der sich sogar in die Lüfte zu erheben weiß. Die Klammer, die euch verbindet: große Könnerschaft und Ambitioniertheit.
Günther




Axel
Beiträge: 12403

Re: Nikon D800 - Auenland

Beitrag von Axel » So 27 Okt, 2013 12:19

Obwohl ich überall Impressionen als Garant für Langeweile bezeichnet habe, habe ich mich hier gern ein paar Minuten entführen lassen. Schöner Soundmix, und Philip Glass ist ja ohnehin die Stimmungskanone für introvertierte Melancholiker ;-)




Mr Jo
Beiträge: 114

Re: Nikon D800 - Auenland

Beitrag von Mr Jo » So 27 Okt, 2013 20:26

Axel hat geschrieben:Obwohl ich überall Impressionen als Garant für Langeweile bezeichnet habe, habe ich mich hier gern ein paar Minuten entführen lassen.
Vielen Dank, das werte ich als Lob ;-)
Axel hat geschrieben:Schöner Soundmix, und Philip Glass ist ja ohnehin die Stimmungskanone für introvertierte Melancholiker ;-)
Zu denen ich mich nicht rechne, dazu bin ich zu sehr Realist bzw. Pragmatiker. Allerdings heißt das ja nicht, dass man keinen Sensus für eine idyllische und fast illusionäre Darstellung aufbringt. Hier passt die Minimal-Musik von Philip Glass in der Transkription für Harfe von Lavinia Meijer, da perlt Musik in Unaufdringlichkeit und Kontinuität, ohne Präferenz oder akustischer Spannung. Musik mit einem durchaus meditativen Charakter, der sich somit gut den gezeigten Bildern zuordnet.




GH2-Freak
Beiträge: 78

Re: Nikon D800 - Auenland

Beitrag von GH2-Freak » Di 06 Mai, 2014 17:46

Daumen hoch. Sehr schöne Bilder. Der Schnitt gefällt mir gut, schön ruhig.

Außer bei 04:48, die Schärfenverlagerung geht gar nicht. Das lässt sich auch schöner lösen.

Lieblingseinstellung bei 08:02 oder auch 08:10.

Den O-Ton finde ich gut. Das fehlt mir in vielen Videos. Allerdings fand ich das dieser oft nicht konstant ist. Meine unterschiedlich in den Lautstärken. Das mag vielleicht gewollt sein aber dann bitte dezent.

Außerdem hatte ich ein permanentes Grundrauschen. Das liegt aber vll auch an meinen Kopfhörern. Keine Ahnung.

Nochmal, schönes Video. Gruß aus NRW
GP 4 BE
GH2
XM2




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von Funless - Sa 20:03
» DJI stellt leichten Ronin-SC (Compact) Einhand-Gimbal für spiegellose Kameras bis 2 kg vor
von Mediamind - Sa 19:00
» Ein sehr kritischer Blick auf RED MINI Mags
von kling - Sa 18:53
» Fragen zur FZ2000
von vobe49 - Sa 18:33
» Premiere Pro ruckelt extrem
von dienstag_01 - Sa 17:41
» DJI teasert neuen Gimbal als leichter und smarter - für spiegellose Systemkameras?
von R S K - Sa 16:49
» Objektiv für BMPCC4k um Immobilien zu filmen
von Dhira - Sa 16:46
» Aurora Sport -- Actioncam filmt auch im Dunklen
von Jörg - Sa 14:21
» Ultra Key
von Jörg - Sa 13:40
» Kirmesorgel
von 3Dvideos - Sa 13:29
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Rick SSon - Sa 13:08
» Pocket 4K mit LIDAR Autofocus
von carstenkurz - Sa 13:03
» Spezialfolie
von TheGadgetFilms - Sa 12:36
» Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann
von felix24 - Sa 12:35
» Neu: Weltweit schnellster USB-C Hub Sony MRW-S3 und robuste Sony SF-M TOUGH SD-Karten
von rush - Sa 12:16
» Bluetooth-Kopfhörer am Fernseher
von Starshine Pictures - Sa 10:51
» Mountain of Hell
von Auf Achse - Sa 10:08
» Kamerawagen (Track)
von Auf Achse - Sa 10:01
» Umfrage: Schneidest du Videos mobil am Laptop?
von motiongroup - Sa 8:18
» ARRI: Kostenlose Lichtsteuerungs App Stellar 1.5 bringt u.a. Echtzeit Kollaboration
von tom - Fr 22:50
» Neues Cine-Makro-Objektiv IRIX 150mm T 3.0 1:1 angekündigt
von thsbln - Fr 22:12
» P2 MXF Metadaten Problem
von RianLing - Fr 18:48
» Feedback please
von roki100 - Fr 18:11
» Zacuto Z-Drive + Tornado
von jenssage - Fr 16:50
» Blackmagic Ursa Mini 4,6K Paket
von jenssage - Fr 16:46
» Meinung zur GoPro TradeUp-Aktion
von vobe49 - Fr 14:02
» SmallHD Ultrabright 503 + Sony L-Kit
von rideck - Fr 13:16
» Zacuto VCT Universal Baseplate + Arri Rosette + Stativplatte
von martin8425 - Fr 12:55
» Zacuto Axis Mini neuwertig
von martin8425 - Fr 12:55
» AI simuliert menschliche Stimmen täuschend echt
von Frank B. - Fr 11:47
» Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?
von rob - Fr 11:44
» Welche Einstellungen verwenden? Cine1 etc.. (Sony A7II)
von Jott - Fr 10:34
» Top Gun: Maverick (2020) - offizieller Trailer
von Framerate25 - Fr 6:59
» Fujinon XF 16-80mm F4 R OIS WR von Fujifilm ab September für 849,- Euro UVP. verfügbar
von Jörg - Do 22:45
» Steadycam Neewer
von hellcow - Do 22:15
 
neuester Artikel
 
Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann

Neben dem Smartphone noch eine Kamera im Urlaub mitschleppen? Diese Frage wollen wir einmal wieder zum Anlass nehmen, etwas Grundwissen zu Sensoren zu vermitteln... weiterlesen>>

Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Stativ-Shootouts dreht sich alles um die Themen: Torsionssteiffigkeit, Arbeitshöhen (oder besser: Tiefen!), Traglast, Gewicht, Preis und natürlich präsentieren wir auch unser Fazit inkl. Endstand. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ed Sheerans Motion Capturing Madness

Ed Sheerans neues Video "Ed Sheeran - Cross Me (feat. Chance The Rapper & PnB Rock)" als Motion Capturing Showcase.