klusterdegenerierung
Beiträge: 16996

Schnellere Timeline Vorschau?

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 14 Jul, 2020 12:19

Halloo Resolver,
nun sitze ich hier an einem Projekt mit viel Text inserts und möchte es mir gerne ansehen ob alles gut ist, allerdings dauert mir das zu lange, scippen finde ich aber auch nicht soo gut und extra rendern auch nicht so pricki.

Deshlab meine Frage auf die ich bislang keine Info gefunden habe, kann ich die Vorschau in Resolve beschleunigen?
Eine Darstellung in ca. 3x Geschwindigkeit würde schon helfen.

Eine ganz andere Frage, habt Ihr auch Abstürze beim arbeiten mit Titles?
Je mehr ich an Texten rummenge und sie positioniere, um so schneller raucht Resolve latest version, ab.

Danke! :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Frank Glencairn
Beiträge: 11634

Re: Schnellere Timeline Vorschau?

Beitrag von Frank Glencairn » Di 14 Jul, 2020 14:31

3x "L" drücken




klusterdegenerierung
Beiträge: 16996

Re: Schnellere Timeline Vorschau?

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 14 Jul, 2020 14:52

Ups, das ist peinlich! ;-)
Ich habe mir bei YT einen Ast danach abgesucht!

Danke Dir! :-)
Kannst Du auch was zu den Tites sagen, hauptsächlich habe ich das beim Texteinfügen und repositionieren, dann hängt resolve sich einfach auf?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Frank Glencairn
Beiträge: 11634

Re: Schnellere Timeline Vorschau?

Beitrag von Frank Glencairn » Di 14 Jul, 2020 15:14

Tut mir leid, aber hier hängt nix, deshalb kann ich dir da auch keine Tipps geben.




markusG
Beiträge: 1183

Re: Schnellere Timeline Vorschau?

Beitrag von markusG » Di 14 Jul, 2020 19:56

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 14 Jul, 2020 14:52
Kannst Du auch was zu den Tites sagen, hauptsächlich habe ich das beim Texteinfügen und repositionieren, dann hängt resolve sich einfach auf?
Mit Fusion Connect probiert?




klusterdegenerierung
Beiträge: 16996

Re: Schnellere Timeline Vorschau?

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 14 Jul, 2020 20:27

Hallo Markus,
ne noch nicht probiert.

Müßte ich dazu auch ein extra Fusion installieren, oder geht der Fusion Tab in Resolve 16 und was ist der benefit,
da ich gerade nur die simpelsten Text Dinge mache, also zb. 4 Wörter unter einer Szene setzten.

Dies kopiere ich mir mit alt drag & drop zu einer neuen Position und kopiere da ein paar neue Wörter ein und platziere das neu,
das reicht anscheinend schon, das Resolve sich verabschiedet.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




markusG
Beiträge: 1183

Re: Schnellere Timeline Vorschau?

Beitrag von markusG » Mi 15 Jul, 2020 21:16

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 14 Jul, 2020 20:27
Müßte ich dazu auch ein extra Fusion installieren, oder geht der Fusion Tab in Resolve 16 und was ist der benefit,
da ich gerade nur die simpelsten Text Dinge mache, also zb. 4 Wörter unter einer Szene setzten.
Ich muss gestehen dass ich noch nie Resolve oder gar Fusion benutzt habe, fand es nur logisch es wie bei Premiere<->AE zu machen. Da benutze ich den Titler von Premiere wirklich nur im äußersten Notfall, der ist einfach nur zum Kotzen^^

Die Vorteile siehst du im Video. Ich hab keine Ahnung wie es mit dem integrierten Fusion funktioniert. Wäre aber auch eher ein Workaround. Wenn er bei dir abstürzt hast du wohl eh ganz andere Probleme. Erster Schritt wäre wohl GraKa Treiber neu zu installieren :P




klusterdegenerierung
Beiträge: 16996

Re: Schnellere Timeline Vorschau?

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 16 Jul, 2020 01:36

markusG hat geschrieben:
Mi 15 Jul, 2020 21:16
Die Vorteile siehst du im Video.
Sorry, ich sehe da keine Vorteile, war jetzt auch nicht wirklich die Frage. ;-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




markusG
Beiträge: 1183

Re: Schnellere Timeline Vorschau?

Beitrag von markusG » Do 16 Jul, 2020 07:15

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 14 Jul, 2020 20:27
war jetzt auch nicht wirklich die Frage. ;-)

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 14 Jul, 2020 20:27
und was ist der benefit,
Benefit heißt aber nunmal Vorteil ;)

Vorteil wäre dass es vlt funktioniert und nicht abschmiert... Vlt einfach mal probieren? ;)




klusterdegenerierung
Beiträge: 16996

Re: Schnellere Timeline Vorschau?

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 16 Jul, 2020 10:20

markusG hat geschrieben:
Do 16 Jul, 2020 07:15
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 14 Jul, 2020 20:27
war jetzt auch nicht wirklich die Frage. ;-)

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 14 Jul, 2020 20:27
und was ist der benefit,
Benefit heißt aber nunmal Vorteil ;)

Vorteil wäre dass es vlt funktioniert und nicht abschmiert... Vlt einfach mal probieren? ;)
Schon klar, aber das wäre dann auch für einen Job mit 4 Wörtern der einzige Vorteil, denn der Mehraufwand gegenüber 2 klicks in Resolve ist ja gigantisch. :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von Frank Glencairn - Do 21:00
» Apple: Großes Update für 27" iMac - schneller und mehr Speicher
von markusG - Do 20:37
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von Axel - Do 20:26
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Do 19:47
» Sony A7S III Praxistest: Hauttöne, 10 Bit 4:2:2 LOG/LUT und stabilisierter Sensor - Teil 1
von rob - Do 19:01
» Filmic Pro Speicherproblem
von Bruno Peter - Do 18:59
» Welche Teleprompter Software für den Mac ist besser?
von myUPENDO - Do 18:38
» Sandisk extreme pro 256 im Angebot, dass kann böse teuer werden
von StanleyK2 - Do 18:07
» Zhiyun Quick Setup Kit für Ronin?
von Axel - Do 17:44
» Xiaomi präsentiert Mi 10 Ultra Flagship-Smartphone mit 8K und neuem 48MP Sensor
von -paleface- - Do 17:38
» Asus kündigt weltweit ersten Monitor mit HDMI 2.1 für 4K mit 120Hz an
von Drushba - Do 16:25
» Atomos Shinobi SDI mit Kalibrierung?
von freezer - Do 16:16
» Der Sensor der Canon EOS R6 - Rolling Shutter und Debayering
von Christian Schmitt - Do 15:23
» YouTube in 4K bald auch für Apple User: VP9 Codec Unterstützung in macOS und iOS kommt
von Axel - Do 14:07
» Neues Laowa OOOM 25-100mm T2.9 Cine-Zoom ist erhältlich
von rush - Do 13:20
» Für Zuhausebleiber: Vienna walkthrough
von Sammy D - Do 12:18
» GH5 Display und Sucher gleichzeitig an lassen?
von gutentag3000 - Do 11:42
» Muster im Video entfernen
von CameraRick - Do 11:34
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von micha2305 - Do 11:30
» Motion Tracking für das iPhone / iPad: CamTrackAR App von FXhome
von CameraRick - Do 10:40
» Helles preiswertes Smartphone?
von klusterdegenerierung - Do 8:27
» Canon R5 und R6: hitzebedingte Aufnahmelimits bestätigt
von cantsin - Mi 23:48
» Sony Billig Fullframe auf dem Weg!
von klusterdegenerierung - Mi 23:06
» Pocket Cinema Camera 4K / 6K disassembly
von roki100 - Mi 14:49
» Insta360 ONE R - mit VR-Brille?
von kledano - Mi 14:41
» Blackmagic ATEM Mini Pro ISO: Livemixer mit Multirecording-Funktion
von Abercrombie - Mi 14:14
» Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.3 Beta 2: Jetzt auch Unterstützung für BRAW 12K unter Windows
von klusterdegenerierung - Mi 13:14
» And the Winner is...
von klusterdegenerierung - Mi 9:34
» Die Rolling Shutter Werte der Canon EOS R5
von norbi - Mi 9:15
» Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten
von roki100 - Di 23:39
» RED Scarlet W einschalten: LCD Screen schwarz
von Jott - Di 21:24
» RED Komodo: Erste Modelle sind ausgeliefert und erste Footage im Netz
von Jott - Di 21:18
» Air2 update - Gimbal justage
von klusterdegenerierung - Di 19:04
» Blackmagic RAW 2.0 Beta 2 bringt BRAW 12K für Adobe Premiere und Avid Media Composer unter Windows
von Hans-Jürgen - Di 15:57
» Adobe Audition Scripts Stapelverarbeitung
von KiesslingDieter - Di 15:14
 
neuester Artikel
 
Sony A7S III Praxistest: Hauttöne

Wir haben unseren ersten Sony A7S III Videoclip für unseren ausführlichen Praxistest fertiggestellt und werfen erstmal einen Blick auf die Hauttonwiedergabe im LOG/LUT Workflow mit DaVinci Resolve 16 sowie auf die Sensorstabilisierung der Sony A7S III. Alle Aufnahmen in 4K 10 Bit 4:2:2
weiterlesen>>

EOS R6: Rolling Shutter + Debayering

Statt 8K eher größere Sensel wie bei der Sony A7S-Serie? Dann ist vielleicht die EOS R6 weitaus spannender als die R5. Diese bietet in vielerlei Hinsicht ein anderes Bild... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...