Seite 1 von 1

H.264 / H265 Codec in Da Vinci Resolve

Verfasst: Di 06 Nov, 2018 20:28
von AndySeeon
Hallo zusammen,

wenn ich Videos aus Resolve für die Wiedergabe über SmartTV ausspiele (HD als H.264), habe ich das Problem, dass die Wiedergabe auf dem Gerät üble Zwischenladepausen einlegt. Seltsamerweise hat das nicht unbedingt mit der Dateigröße (Datenrate) zu tun, sondern irgendwie mit den Einstellungen des Codecs (die Videos kommen per LAN von der NAS und der Fernseher ist ein aktueller Samsung Smart TV).
Insbesondere scheint mir die Einstellung "Encoding profile" darauf Einfluss zu haben; die Videos laufen nur flüssig, wenn ich da "auto" einstelle. Kennt jemand das Problem und hat evt. einen Hinweis, was ich machen muss, dass ich mich drauf verlassen kann, dass das Video beim Empfänger sicher läuft?
Zusatzfrage: Ich habe derzeit nur die kostenlose Version, ist das bei der Studio- Version und dem H.265 genauso? Meine Projekte in Premiere Pro haben solche Probleme nicht.
Zwei Idioms habe ich schon (bei Premiere) herausgefunden:
  1. UHD mit H.264 geht gar nicht. HEVC (H.265) ist Pflicht.
  2. Der Samsung- TV kann kein H.264 mit 10Bit!
Gruß, AndySeeon

Re: H.264 / H265 Codec

Verfasst: Di 06 Nov, 2018 22:47
von Onkel Danny
Aus Kompatibilitätsgründen würde ich bei 10bit auch auf H.265 setzen.
Mal ganz nebenbei, Davinci hat doch keine H.265 Ausgabe, oder täusche ich mich da jetzt.

Das Profil legt auch die max. Auflösung fest usw., das kannst Du ruhig auf Auto lassen.

Falls es beim abspielen über LAN Probleme gibt, einfach mal über USB-Stick/HDD ausprobieren und gegen checken.

greetz

Re: H.264 / H265 Codec

Verfasst: Mi 07 Nov, 2018 18:08
von AndySeeon
Onkel Danny hat geschrieben:
Di 06 Nov, 2018 22:47
Mal ganz nebenbei, Davinci hat doch keine H.265 Ausgabe, oder täusche ich mich da jetzt.
Die kostenlose hat kein H.265, die Studio- Version schon. Die Frage ist nur, ob der H.264- Codec in beiden Versionen der gleiche ist?

Gruß, AndySeeon

Re: H.264 / H265 Codec

Verfasst: Mi 07 Nov, 2018 18:30
von Onkel Danny
Ach das war es, ich wusste es doch, ab der 15er geht es.

Das es Unterschiede beim h.264 Export geben soll, glaube ich kaum.

Wenn es bei dir nicht sauber abspielt, dann liegt es sehr wahrscheinlich an etwas anderem.

Ansonsten, einfach die Profile durch Export einzelner Dateien durchprobieren.
TV auch aktuell via Firmware?

Ich hatte auch mal ein Prob mit den Profilen bei einem BD-Player,ließ sich aber nur durch ein Update beheben. Da konnte man selbst nichts machen.

greetz