RUKfilms
Beiträge: 877

4k 60fps, quarter resolution ruckeln ohne ende

Beitrag von RUKfilms » Mo 09 Jul, 2018 19:45

Salute,

nach langer abstinenz habe ich mal wieder eine frage bzw anliegen.
habe gerade dji phantom 4k material vor mir liegen - auf einem g-tech raid 0 system. trotz playback in quarter resolution habe ich ein imenses ruckeln, vor allem auch beim übergang zu anderen clips.
es macht keinen unterscheid ob ich es in resolve 14 oder 15 bearbeite.
es wird auf einem imac pro 32gb ram geschnitten. denke das wohl das g-tech thunderbolt3 trotz raid0 der limitierende faktor ist? oder habe ich prinzipiell was übersehen.
in fcpx ist dieses problem allerdings nicht vorhanden.
ganz schlimm ruckelt im aktuellen projekt ein clip, welcher einfach rückwärts laufen soll.

ich bedanke mich im voraus

davinci newbie
lieber reich und gesund als arm und krank




Frank Glencairn
Beiträge: 7660

Re: 4k 60fps, quarter resolution ruckeln ohne ende

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 09 Jul, 2018 22:44

RUKfilms hat geschrieben:
Mo 09 Jul, 2018 19:45


denke das wohl das g-tech thunderbolt3 trotz raid0 der limitierende faktor ist?
Kaum, die Datenrate von Phantom 4k Material ist geradezu lächerlich, kannste selbst von der Karte, oder ner lahmen USB2 Platte abspielen.

Dein Problem ist in erster Linie "rückwärts" und long GOP Codec - ne ungute Mischung, vor allem in einem Program wie Resolve.
Rechne das ganze als Cineform/DNX/Prores raus, und schon geht die Schwupzidität steil nach oben.




Jott
Beiträge: 14348

Re: 4k 60fps, quarter resolution ruckeln ohne ende

Beitrag von Jott » Mo 09 Jul, 2018 23:24

fcp x kann H.264 in der Tat besser.




RUKfilms
Beiträge: 877

Re: 4k 60fps, quarter resolution ruckeln ohne ende

Beitrag von RUKfilms » Di 10 Jul, 2018 07:17

Besten Dank für die Tips! Werde es am Nachmittag gleich mal umsetzen.
lieber reich und gesund als arm und krank




RUKfilms
Beiträge: 877

Re: 4k 60fps, quarter resolution ruckeln ohne ende

Beitrag von RUKfilms » Mi 11 Jul, 2018 20:31

Merci Frank. Soeben mal in Prores umgewandelt und deutlich besser!
lieber reich und gesund als arm und krank




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Roland Schulz - Mi 8:07
» a1000 Handheld oder a2000 Handheld Gimbal zu empfehlen?
von Jott - Mi 7:33
» Rode Stereo-VideoMic incl. Windschutz
von herzomax - Mi 7:26
» Leica S3: Mittelformatkamera nutzt volle Sensorfläche für 4K Video // Photokina 2018
von Beavis27 - Mi 4:05
» Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve
von iMac27_edmedia - Mi 1:11
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von cantsin - Mi 0:55
» Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018
von cantsin - Mi 0:45
» Atomos Ninja V im ersten Praxistest im Interview Setup mit Panasonic GH5S // IBC 2018
von Skeptiker - Di 23:30
» DNxHD SQ oder HQ?
von Jost - Di 23:00
» Objektiv für Panasonic Lumix G6, Für Nachtaufnahmen - Was ist Eure Empfehlung?
von beiti - Di 22:44
» DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
von hellcow - Di 22:33
» GFX 100Megapixels Concept -- auch Fujifilm plant 4K-fähige Mittelformat-Kamera // Photokina 2018
von rush - Di 21:40
» Von Resolve zu Resolve Studio?
von scrooge - Di 21:10
» Import Inspire2 cdng Clips in FCP
von R S K - Di 20:17
» Exklusiv: weitere Fotos der Panasonic Lumix S1(R) von der // Photokina 2018
von pillepalle - Di 17:44
» Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018
von Skeptiker - Di 17:29
» Venedig - ein weiterer Film
von Andreas_Kiel - Di 16:28
» Neue Firmware für GH5, Gh5s,... angekündigt
von -paleface- - Di 16:05
» SLR Magic Anamorphot 40 1.33 COMPACT
von andieymi - Di 15:26
» Bildstreifen horizontal und vertikal SONY AVCHD-Handycam (Sony HDR-XR550)
von Jott - Di 14:55
» Ausgabedatei in Davinci Resolve viel zu groß
von cantsin - Di 13:41
» "Camera" für Chromakey
von Sammy D - Di 12:37
» Geht jemand zur NEWI Hausmesse?
von klusterdegenerierung - Di 12:35
» Cinema Grade: Color Grading auf eine völlig neue Art // IBC 2018
von Axel - Di 12:15
» Kaufberatung Videooptik für Canon 5D Mark IV
von cantsin - Di 11:55
» Hilfe! Timelapse 4 B/s in RAW
von Benny92 - Di 11:54
» DOF / Tiefenschärfe
von klusterdegenerierung - Di 11:37
» Blackmagic RAW - Qualität im Vergleich zu CinemaDNG // IBC 2018
von Rick SSon - Di 10:56
» externen Ton in Video einbinden
von Rabattaktion - Di 9:28
» Medien bleiben Offline in Resolve
von bmxstyle - Di 8:35
» HC-X1 Tasche
von gnnyman - Di 8:07
» Anschluss Vorschaumonitor
von Skeptiker - Di 0:09
» [BIETE] Zoom H2 Recorder Aufnahmegerät Digital Recorder
von rush - Mo 23:45
» [BIETE] Tascam DR-40 Digital Recorder VERKAUFT!
von rush - Mo 23:27
» 8 neue Laowa Objektive ua. PL-Mount Laowa OOOM 25-100 t/2.9 Cine Lightweight Zoom // Photokina 2018
von Sammy D - Mo 23:04
 
neuester Artikel
 
Atomos Ninja V im ersten Praxistest im Interview Setup mit Panasonic GH5S // IBC 2018

Wir haben die IBC 2018 erneut genutzt, um bei unseren Interviews vor Ort neues Equipment zu testen. Diesmal haben wir den Atomos Ninja V in unser GH5S basiertes Interview-Rig integriert. Hier unsere ersten Erfahrungen in Sachen: 5 Screen, neues Menülayout, Akkulaufzeit, Montage-Optionen, u.a. weiterlesen>>

Blackmagic RAW - Qualität im Vergleich zu CinemaDNG // IBC 2018

Blackmagic RAW (BRAW) sollte in der Qualität eigentlich CinemaDNG in nichts nachstehen. Warum der Vergleich jedoch von Anfang an hinkt, zeigt unsere Kurzanalyse... Denn was heißt hier eigentlich RAW? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Mamoon

Auch ein Weg, mehr Materialität in digitale Filmaufnahmen zu bringen: auf Styroporwürfel projiziert erhält man sowohl eine Art Korn-Look als auch eine zusätzliche Räumlichkeit. Erinnert an sehr frühes Kino. (Behind the scenes)