3Dvideos
Beiträge: 628

Beta 3 hat neuen Bug

Beitrag von 3Dvideos » Di 01 Dez, 2020 14:15

Die Beta 3 Version von Resolve 17 ist raus. Sie bringt kleinere Verbesserungen zum Beispiel im Audio-Bereich mit.

Aber es gibt auch einen neuen Bug: Auf der Colorpage lässt sich der Loop nicht ausschalten. Nervig. Dabei hat die Colorpage den besten Viewer.

What’s new in DaVinci Resolve 17.0 Public Beta 3
• Support for scroll in the color page with the speed editor and DaVinci Resolve editing keyboard.
• Support for querying and setting individual timeline settings from the scripting API.
• Addressed an issue with changing camera raw properties in collaboration projects.
• Addressed an issue where magic mask strokes would still be displayed after deleting tracking data.
• Addressed an issue with incorrect face refinement results.
• Addressed an issue with incorrect output when adjusting color temperature in an ACES project.
• Addressed an issue with distorted audio output on playback in the Edit Page.
• Addressed an issue where upgraded projects would not show audio channels for some clips.
• Addressed an issue where scene cut clips in upgraded projects would show out of sync audio.
• Addressed an issue with noisy audio when rendering multiple instances of the same bus in single clip mode.
• Addressed an issue with recording audio with mismatched sample rates in FlexBus mode.
• Addressed an issue with audio compressor behavior in FlexBus mode.
• Addressed an issue with audio mapping for imported ATEM projects in FlexBus mode.
• Addressed an issue with the B-Chain setup dialog in the Fairlight page.
• Addressed an issue with incorrect Protools exports in some scenarios with audio clips having fades.
• Addressed an issue with decoding H.265 Main 12 clips in macOS Big Sur.
• Addressed an issue when revealing rendered in place clips in the media storage on Windows.
• Addressed an issue where media managing sub-clips of manually synced clips would sometimes cause a crash.
• Improved handling of SVG images in Fusion.
• Addressed an issue with increasing Fusion title or composition duration using the change duration dialog.
• General performance and stability improvements.




slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen

Beitrag von slashCAM » Di 01 Dez, 2020 22:12


Die dritte Beta der neuen Version 17 sowie 17.1 von Blackmagics Grading-, Schnitt-, Compositing- und AudioMastering-Programms DaVinci Resolve Studio für MacOS, Windows u...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen




klusterdegenerierung
Beiträge: 19456

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 01 Dez, 2020 22:51

Und wie schaut es mit den "black nodes" aus?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




iasi
Beiträge: 16609

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen

Beitrag von iasi » Mi 02 Dez, 2020 07:49

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 01 Dez, 2020 22:51
Und wie schaut es mit den "black nodes" aus?
Einfach mal selbst testen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 19456

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 02 Dez, 2020 08:39

iasi hat geschrieben:
Mi 02 Dez, 2020 07:49
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 01 Dez, 2020 22:51
Und wie schaut es mit den "black nodes" aus?
Einfach mal selbst testen.
Wenn Du mir einen 2. Rechner zur Verfügung stellst, teste ich das auch gerne für Dich!
Ach und falls Du mal was bei einer RED oder sonstigem wissen mußt, teste es doch selbst!
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




CameraRick
Beiträge: 4748

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen

Beitrag von CameraRick » Mi 02 Dez, 2020 10:32

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 01 Dez, 2020 22:51
Und wie schaut es mit den "black nodes" aus?
Das wurde schon im letzten Update korrigiert, aber bereits defekte Nodes können nicht mehr gerettet werden. Sagt der Support zumindest; also wenn Du "kontaminierte" Projekte hast, hast ein Problem. Aber Du wirst ja keine ungesicherten Projekte haben, immerhin bist Du Dir ja über die Risiken einer Beta bewusst und hast vorher verantwortungsvoll dafür gesorgt, dass sie Dir nicht die Beine bricht :)
ich schreibe hier nur in pausen auf der arbeit.




holger_1
Beiträge: 41

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen

Beitrag von holger_1 » Mi 02 Dez, 2020 10:35

Ich hab die neue Beta installiert auf macOS Big Sur. Was sind die "black nodes"? Kann ich gern testen...

Meine Frage(Edit Page): Wie kann ich die "Zielschalter" der Audiospuren dauerhaft aktivieren / deaktivieren?

Wenn ich Material aus der FX9 / FS7 kriege, sind immer 8 Audiospuren in den Clips, von denen maximal 4 genutzt werden. Wähle ich Spur 5-8 ab über die Schalter, werden sie spätestens wenn ich einmal anderes Material im Viewer habe, wieder aktiviert....
screenshot_201202.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




CameraRick
Beiträge: 4748

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen

Beitrag von CameraRick » Mi 02 Dez, 2020 10:51

holger_1 hat geschrieben:
Mi 02 Dez, 2020 10:35
Ich hab die neue Beta installiert auf macOS Big Sur. Was sind die "black nodes"? Kann ich gern testen...
In der ersten Beta gab es bei importierten Projekten das Problem, dass manche Effekte auf Nodes lediglich schwarz gerendert wurden, aber auch nach erneutem Abspeichern und Programmneustart schwarz ausgegeben haben. Passierte wohl auch wenn man neue Grades macht und das Projekt nur speichert/wieder öffnet. Die Curves waren da zB so ein Kandidat. Aber das wurde, wie erwähnt, bereits korrigiert.
ich schreibe hier nur in pausen auf der arbeit.




iasi
Beiträge: 16609

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen

Beitrag von iasi » Mi 02 Dez, 2020 12:29

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mi 02 Dez, 2020 08:39
iasi hat geschrieben:
Mi 02 Dez, 2020 07:49


Einfach mal selbst testen.
Wenn Du mir einen 2. Rechner zur Verfügung stellst, teste ich das auch gerne für Dich!
Ach und falls Du mal was bei einer RED oder sonstigem wissen mußt, teste es doch selbst!
Im Unterschied zu einer Red ist Resolve nur einen Download entfernt.

Du wartest doch offensichtlich eh auf die fertige Version, also warum jucken dich die Kinderkrankheiten der Beta-Versionen?
Aber immer schön die Pferde scheu machen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 19456

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 02 Dez, 2020 12:47

CameraRick hat geschrieben:
Mi 02 Dez, 2020 10:32
Sagt der Support zumindest; also wenn Du "kontaminierte" Projekte hast, hast ein Problem. Aber Du wirst ja keine ungesicherten Projekte haben, immerhin bist Du Dir ja über die Risiken einer Beta bewusst und hast vorher verantwortungsvoll dafür gesorgt, dass sie Dir nicht die Beine bricht :)
Ihr könnt hier auf slashcam einfach nicht ohne, oder?
Ich weiß nicht unter welchen Problemen ihr leidet aber bei den simpelsten Fragen muß unten noch einmal eine komplette Welterklärung dran, das ist einfach so alber und unnötig.

Und warum sollte ein nodetree defekt seine, der hat doch nix gemacht und beim letzten mal war eben nicht alle in Ordnung, sonst hätte ich ja wohl kaum gefragt.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 19456

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 02 Dez, 2020 12:50

iasi hat geschrieben:
Mi 02 Dez, 2020 12:29
Du wartest doch offensichtlich eh auf die fertige Version, also warum jucken dich die Kinderkrankheiten der Beta-Versionen?
Aber immer schön die Pferde scheu machen.
Sagt mal ist bei Dir irgendwas quer geschossen?
Was soll das gesülze? Wenn Du die Version noch nicht gestestet hat, warum meldest Du Dich dann mit diesem unsäglich sinnfreiem geplänkel.

Wenn Du schlechte Laune hast, lasse sie doch an deinem Nachbarn oder Freund ab, ist doch hier langsam nur noch ein Sammelbecken für gefrusstete Männer, schlimm.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 19456

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 02 Dez, 2020 12:56

holger_1 hat geschrieben:
Mi 02 Dez, 2020 10:35
Ich hab die neue Beta installiert auf macOS Big Sur. Was sind die "black nodes"? Kann ich gern testen...
Hallo Holger, danke für das Angebot.
Nodes aus 16.2 Projekten wurden bei machen als schwarzes thumbnail angezeigt und die Funktionen innerhalb der Nodes funktionierten nicht mehr, so das die ganzen Korrekturen alle weg waren. Auch ein Still dessen, funktionierte nicht.

Ich bin davon ausgegangen, das dies ein Beta bug sei und habe noch nie was von defekten Projekten gehört, denn wenn sie defekt wären, würden sie ja auch nicht mehr in 16.2 funktionieren, was ja initiv nicht der Fall ist.

Aber leider scheint nicht jeder von diesem Problem betroffen zu sein, so das eine Reproduzierbarkeit vielleicht nicht so einfach ist.
Danke trotzdem. :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




iasi
Beiträge: 16609

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen

Beitrag von iasi » Mi 02 Dez, 2020 14:16

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mi 02 Dez, 2020 12:50

Was soll das gesülze? Wenn Du die Version ...
... nicht testen willst, warum machst du dann auf aufgereget?

Bevor man selbst auch nur mal sucht, muss man natürlich gleich ´ne Frage rausbellen.

Es sind Beta-Versionen - und "black nodes" gab´s wohl nur in der 1.Beta-Version.

Du hast keinen 2.Rechner. Na dann lehn dich doch einfach zurück und warte bis die Beta-Phase beendet ist. Fehler wie "black nodes" sind dann beseitigt.

Viel interessanter sind die Veränderungen und neuen Funktionen, denn die wird auch die finale Version noch haben.




klusterdegenerierung
Beiträge: 19456

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 02 Dez, 2020 14:39

Mach Dich mal locker iasi, ich hatte es in Beta 2 ebenso und warum Beta 3 installieren wenn es dort auch ist?
Wenn hier sowieso User Betas testen, warum darf ich die nicht um Rat fragen?

Ist Heute irgendwas gravierendes mit Deinem Selbstwertgefühl passiert das Du einen Klopper nach den anderen übers ganze Forum verteilst?
Junge Junge!
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




CameraRick
Beiträge: 4748

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen

Beitrag von CameraRick » Mi 02 Dez, 2020 15:08

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mi 02 Dez, 2020 12:47
Ich weiß nicht unter welchen Problemen ihr leidet aber bei den simpelsten Fragen muß unten noch einmal eine komplette Welterklärung dran, das ist einfach so alber und unnötig.

Und warum sollte ein nodetree defekt seine, der hat doch nix gemacht und beim letzten mal war eben nicht alle in Ordnung, sonst hätte ich ja wohl kaum gefragt.
Nun kluster, die Unterhaltung hatten wir ja schon bei der letzten Beta. Und da war an meinem Ende der Fehler eben weg. Wenn das an Deinem Ende nicht der Fall war, zeigt Dir das ggf aber auch schon, dass die Aussagen anderer vielleicht nicht auf Dich zutreffen; denn bei dieser Beta, wie auch bei der letzten, tritt es (hier) nicht mehr auf.

Warum ein Nodetree defekt sein sollte, was weiß ich? Ich hab nur die Info vom Support direkt: Nodes die schon kaputt sind werden nicht behoben, aber sie werden nicht mehr korrumpiert (weder beim Import, noch beim Speichern). Mach mit der Info was Du willst, jammern und die anderen für ungerecht halten tust Du ja so oder so bei jedem Update, sehen uns dann in zwei Wochen oder so.
ich schreibe hier nur in pausen auf der arbeit.




klusterdegenerierung
Beiträge: 19456

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 02 Dez, 2020 15:26

Du bist echt cute, nachdem Du mir erstmal Vorwürfe ohne ende gemacht hast, rückst Du nun endlich gönnerhaft mit der Sprache raus, aber nicht ohne Zelebration und noch mal einen reinwürgen, das ist echt armselig.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




CameraRick
Beiträge: 4748

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen

Beitrag von CameraRick » Mi 02 Dez, 2020 16:46

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mi 02 Dez, 2020 15:26
Du bist echt cute, nachdem Du mir erstmal Vorwürfe ohne ende gemacht hast, rückst Du nun endlich gönnerhaft mit der Sprache raus, aber nicht ohne Zelebration und noch mal einen reinwürgen, das ist echt armselig.
Wenn Du da Sarkasmus reingelesen hast, dann tut's mir leid, ich halte Dich halt wirklich für wen der seine Projekte und Backups im Griff hat. Tut mir leid wenn ich da einem Irrtum auflag.
Mit der Sprache war ich zum Letzten Update schon rausgerückt, ich habe mich lediglich wiederholt. Auch hier eine Entschuldigung, falls Du das vorher nicht verstanden hast.

"Armselig" kann man es auch nennen, wenn man einfach andauernd persönlich wird wenn andere Dich auf auf was hinweisen, was Du anscheinend irgendwie anders siehst. Klar, sich über Dich lustig zu machen bietet sich sehr oft an, weils einfach immer wieder kommt. Ob das jetzt armseliger ist als andauernd nur persönlich zu werden und sich in eine Opferrolle zu werfen mag ich nicht beantworten, aber ich glaube Du hast da auch etwas andere Ansichten als ich.

Die neue Forensoftware erlaubt übrigens auch, Leute auszublenden, die Dir gegen den Strich gehen, vielleicht mal ein Gedanke wert. Hält den Puls im Rahmen.
ich schreibe hier nur in pausen auf der arbeit.




iasi
Beiträge: 16609

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen

Beitrag von iasi » Mi 02 Dez, 2020 17:25

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mi 02 Dez, 2020 14:39
Mach Dich mal locker iasi, ich hatte es in Beta 2 ebenso und warum Beta 3 installieren wenn es dort auch ist?
Wenn hier sowieso User Betas testen, warum darf ich die nicht um Rat fragen?

Ist Heute irgendwas gravierendes mit Deinem Selbstwertgefühl passiert das Du einen Klopper nach den anderen übers ganze Forum verteilst?
Junge Junge!
Warum Beta 3 installieren?
Vielleicht um deine Frage selbst zu beantworten?

Vor allem aber, weil üblicherweise eine neue Beta-Version manche Verbesserungen und Fehlerkorrekturen mit sich bringt.

Du machst ganz schön viel Wind wegen eines Halbsatzes mit 4 Worten. :)
Witzig, dass man nur einen Knopf drücken muss, damit unser kluster druch die Decke geht. ;)
Mir war langweilig, ... :)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Zwei Spuren oder Kanäle durch MixPre 3
von pillepalle - So 7:20
» Fujifilm X-T4 in der Praxis: Videostabilisierung, Autofokus, Ergonomie und Fazit … Teil 2
von mash_gh4 - So 1:40
» Interview Hall-Reduzierung on Location : Tips N Tricks?
von Sammy D - Sa 22:41
» Filmempfehlung: "A Sun"
von roki100 - Sa 21:09
» Ultralichtstark: Voigtländer 29mm / 1:0,8 Super Nokton asphärisch MFT vorgestellt
von fth - Sa 19:47
» DJI Ronin M
von Andromeda - Sa 19:33
» Sony FX3 vorgestellt - die bessere Sony Alpha 7S III für Filmer
von Mediamind - Sa 17:59
» Resolve Studio 17.1 Public Beta 10 mit Intel H.265-10Bit 4:2:2 Hardwareunterstützung
von mash_gh4 - Sa 16:20
» Blackmagic DaVinci Resolve 17 ist final
von iasi - Sa 16:07
» Imagefilm für ein kleines Pharmaunternehmen
von 3Dvideos - Sa 14:38
» After Effects V15: AEP-Datei V16 öffnen funktioniert nicht
von TomStg - Sa 7:07
» Arri Alexa Plus (Tausch: Red epic, Blackmagic ursa, canon c300ii, fs7ii etc.)
von ArriUser - Sa 0:30
» Verkaufe Fotga Follow Focus System
von Medienwald - Fr 19:55
» It's A Bird (1930)
von jogol - Fr 16:22
» The Pervert’s Guide to Cinema (Sonderausgabe)
von ruessel - Fr 15:45
» »Let’s Dance« in UHD
von ruessel - Fr 13:51
» Resolve 17.0
von Darth Schneider - Fr 9:41
» Umstieg von Ursa Mini 4K EF auf Z-CAM E2 F6
von Darth Schneider - Fr 7:54
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von Mediamind - Fr 7:10
» Größter Smartphone Sensor - bis jetzt: Samsung ISOCELL GN2
von iasi - Fr 0:08
» Blender 2.92 is out!
von roki100 - Do 23:22
» Suche Rhino Slider V1 mit Motion Control und Arc
von iflybleifrei - Do 22:29
» Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Do 22:18
» BMCC 2,5K — EF Mount
von RaphaelLanguillat - Do 21:13
» FInalCut als Mietsoftware
von roki100 - Do 16:41
» Nikon Z6II und Z7II mit Dual Card Slots und erstmalig externem Blackmagic Raw Support
von Kanaloa - Do 14:17
» Adobe Engineering Hours heute ab 16h -- und das CC-Abo ist ausgelost
von slashCAM - Do 12:42
» wie kann ich ein verwackeltes Zeitraffervideo aufbereiten?
von mash_gh4 - Do 11:39
» Cyberpunk 2077 Phoenix Program -- Actionkamera ist eine Kunst für sich
von lensoperator - Do 9:55
» Pocket 4K Dual ISO Artefakte bei ISO 1250
von Darth Schneider - Do 9:27
» Focal Clear Mg Professional: Neuer Referenz-Kopfhörer mit verbesserter Membran
von ruessel - Do 8:25
» Aldi-PC: i7 10700, 32GB, RTX3070 - sinnvoll?
von markusG - Do 8:14
» Neu: Blackmagic Web Presenter HD - Live-Streaming per USB, Ethernet oder Mobilfunk für SDI-Kameras
von prime - Mi 17:38
» Neuer Patch Video deluxe 20.0.1.80 / Video Pro X 18.0.1.95
von wabu - Mi 17:22
» BenQ Mobiuz EX3415R: gekrümmter 34" Monitor mit 98% DCI-P3
von cantsin - Mi 16:49
 
neuester Artikel
 
Schnitt- und Compositing-Trends 2030

Welche Entwicklungen darf man bei Schnitt- und Compositing-Anwendungen in den nächsten 10 Jahren erwarten? Ein paar Trends zeichnen sich jedenfalls schon deutlich ab... weiterlesen>>

Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...