Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr Forum



Monitor 4K / UHD HDR IPS Hochglanz



Die Hardware ist tot, es lebe die Hardware. Fragen zu Optimierung von Schnittsystemen, den idealen Komponenten sowie Verkabelungen, RAID...
Antworten
Selomanol
Beiträge: 83

Monitor 4K / UHD HDR IPS Hochglanz

Beitrag von Selomanol » Mo 11 Feb, 2019 13:00

Kennt einer von euch einen Bildschirm der Hochglanz ist wie beim iMac

HDR USB-C UHD IPS besitzt

Ich brauche einen Monitor für mein Macbook Pro 2018 Modell

Leider sind alle total Matt und für die Bild bearbeitung nicht optimal.

Budget 500 bis 700 Euro +/-




acrossthewire
Beiträge: 503

Re: Monitor 4K / UHD HDR IPS Hochglanz

Beitrag von acrossthewire » Mo 11 Feb, 2019 15:01

Selomanol hat geschrieben:
Mo 11 Feb, 2019 13:00


Leider sind alle total Matt und für die Bild bearbeitung nicht optimal.

Budget 500 bis 700 Euro +/-
Das Feature Hochglanz wirst Du bei den Profigeräten mit IPS eher selten finden.
Warum sollte ein matter Bildschirm für die Bildbearbeitung nicht optimal sein?
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




Selomanol
Beiträge: 83

Re: Monitor 4K / UHD HDR IPS Hochglanz

Beitrag von Selomanol » Di 12 Feb, 2019 02:24

Ich bin es am Mac Produkten gewöhnt hnt und finde bei Matt die Farbkorrektur nicht so gut




rdcl
Beiträge: 314

Re: Monitor 4K / UHD HDR IPS Hochglanz

Beitrag von rdcl » Di 12 Feb, 2019 07:12

Selomanol hat geschrieben:
Di 12 Feb, 2019 02:24
Ich bin es am Mac Produkten gewöhnt hnt und finde bei Matt die Farbkorrektur nicht so gut
Dann frage dich mal warum alle professionellen Monitore für Farbkorrektur nicht glänzend sind.




Darth Schneider
Beiträge: 3107

Re: Monitor 4K / UHD HDR IPS Hochglanz

Beitrag von Darth Schneider » Di 12 Feb, 2019 08:07

Hochglanz ? Versteh ich nicht ganz bei einem Monitor, was ist das überhaupt für eine Technolgie ?
Ich kenne das nur früher von den gedruckten Fotos...
Hochglanz ist mein iMac wenn ich den Bildschirm putze.
Grusss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




Jott
Beiträge: 15599

Re: Monitor 4K / UHD HDR IPS Hochglanz

Beitrag von Jott » Di 12 Feb, 2019 08:25

Selomanol hat geschrieben:
Mo 11 Feb, 2019 13:00
Kennt einer von euch einen Bildschirm der Hochglanz ist wie beim iMac

Budget 500 bis 700 Euro +/-
Direkt in der Höhle des Löwen:
https://www.apple.com/de/shop/product/H ... 2f158a20fd

Auf matte Screens kann man eigentlich nur bestehen, wenn man nie an einem neueren iMac (und an ähnlichen Screens wie die von LG) gearbeitet hat und das schlicht nicht kennt. Also Hochglanz und trotzdem entspiegelt. Da ist dann Schwarz endlich mal richtig Schwarz, auch in einem nicht abgedunkelten Raum.




pillepalle
Beiträge: 762

Re: Monitor 4K / UHD HDR IPS Hochglanz

Beitrag von pillepalle » Di 12 Feb, 2019 09:10

@ Jott

Oder professionelle Ansprüche hat ;) Die hochglanz Displays von Apple sind gut für's Wohnzimmer, aber nicht zum arbeiten.

Wir haben im Studio seit ca. einem Monat einen neuen iMac Pro und daran hängt, wie auch schon am alten, ein mattes 10bit Display als Referenz Monitor. Wenn man 5 gerade sein lässt, dann kann man natürlich an fast jedem Display arbeiten.

Für die meisten Leute spielt Farbgenauigkeit keine so große Rolle und die werden Mit ihrem Hochglanzdisplay glücklich sein, und vermutlich glauben sie hätten das Beste was es gibt.

VG




Jott
Beiträge: 15599

Re: Monitor 4K / UHD HDR IPS Hochglanz

Beitrag von Jott » Di 12 Feb, 2019 09:48

Wieso aus Meinungen Dogmen machen? Der Threadstarter wird schon wissen, was er will.




Selomanol
Beiträge: 83

Re: Monitor 4K / UHD HDR IPS Hochglanz

Beitrag von Selomanol » Di 12 Feb, 2019 09:55

Jungs Jungs Jungs

Matt Glanz ist doch alles egal

Ich hab nicht gefragt was Profis verwenden etc... Sondern ob es einen Bildschirm wie bei imac gibt

Wenn nicht, werde ich halt vermutlich einen neuen imac 2019 wenn mal verfügbar kaufen und hoffen die haben 10Bit HDR

Ich Arbeite seit Jahren auf den Macbook Pro und bin ein Glanz Bildschirm gewöhnt.




Jott
Beiträge: 15599

Re: Monitor 4K / UHD HDR IPS Hochglanz

Beitrag von Jott » Di 12 Feb, 2019 10:22

Selomanol hat geschrieben:
Di 12 Feb, 2019 09:55
Sondern ob es einen Bildschirm wie bei imac gibt
Siehe Apple-Link oben. Der iMac-Screen selbst ist auch von LG.




Selomanol
Beiträge: 83

Re: Monitor 4K / UHD HDR IPS Hochglanz

Beitrag von Selomanol » Di 12 Feb, 2019 15:13

Der 5K LG kann kein HDR




Frank Glencairn
Beiträge: 8888

Re: Monitor 4K / UHD HDR IPS Hochglanz

Beitrag von Frank Glencairn » Di 12 Feb, 2019 15:33

Jott hat geschrieben:
Di 12 Feb, 2019 08:25

Auf matte Screens kann man eigentlich nur bestehen, wenn man nie an einem neueren iMac (und an ähnlichen Screens wie die von LG) gearbeitet hat und das schlicht nicht kennt. Also Hochglanz und trotzdem entspiegelt. Da ist dann Schwarz endlich mal richtig Schwarz, auch in einem nicht abgedunkelten Raum.
Aber nur wenn einem die Farbgenauigkeit egal ist. Ich bekomme öfter Material von iMac Helden, bei dem die Schwarzwerte nicht stimmen, weil ihnen ihr toller Monitor was anderes vorgaukelt (und Waveform ist ja sowas von 2010). Aber jedem das seine - mir solls recht sein, ich stell es dann halt in Rechnung.




Selomanol
Beiträge: 83

Re: Monitor 4K / UHD HDR IPS Hochglanz

Beitrag von Selomanol » Di 12 Feb, 2019 16:27

Frank Glencairn hat geschrieben:
Di 12 Feb, 2019 15:33
Jott hat geschrieben:
Di 12 Feb, 2019 08:25

Auf matte Screens kann man eigentlich nur bestehen, wenn man nie an einem neueren iMac (und an ähnlichen Screens wie die von LG) gearbeitet hat und das schlicht nicht kennt. Also Hochglanz und trotzdem entspiegelt. Da ist dann Schwarz endlich mal richtig Schwarz, auch in einem nicht abgedunkelten Raum.
Aber nur wenn einem die Farbgenauigkeit egal ist. Ich bekomme öfter Material von iMac Helden, bei dem die Schwarzwerte nicht stimmen, weil ihnen ihr toller Monitor was anderes vorgaukelt (und Waveform ist ja sowas von 2010). Aber jedem das seine - mir solls recht sein, ich stell es dann halt in Rechnung.

Ja bist der Beste

Aber was hat es mit dem Thema zutun?




Frank Glencairn
Beiträge: 8888

Re: Monitor 4K / UHD HDR IPS Hochglanz

Beitrag von Frank Glencairn » Di 12 Feb, 2019 16:46

Selomanol hat geschrieben:
Di 12 Feb, 2019 16:27

Ja bist der Beste
Ich weiß :-)
Selomanol hat geschrieben:
Di 12 Feb, 2019 16:27

Aber was hat es mit dem Thema zutun?
Wenn du das fragen mußt, hast du ein anderes Problem.




Jott
Beiträge: 15599

Re: Monitor 4K / UHD HDR IPS Hochglanz

Beitrag von Jott » Di 12 Feb, 2019 16:48

Nichts. Die Unterstellung, man benutze nicht die hervorragenden Waveforms etc. in fcp x, ist das übliche Gewäsch von Apple-Verächtern. Sorry, Frank, aber solche Geschichten sind echt unter deiner Würde.

Und rein statistisch gibt es mit Sicherheit wegen der verschiedenen Marktanteile ein Vielfaches an Chaoten, die vor Windows und den tollsten Screens der Welt sitzen und trotzdem technischen Schrott in die Welt pusten.

Anschließen kann man jeden Wunschmonitor überall, je nachdem, was man so treibt.

So, und jetzt weiter den Threadstarter mobben, weil er etwas anderes vorzieht als du. Cool.




Frank Glencairn
Beiträge: 8888

Re: Monitor 4K / UHD HDR IPS Hochglanz

Beitrag von Frank Glencairn » Di 12 Feb, 2019 17:01

Mag sein, aber diesen "technischen Schrott" bekomme ich nur höchst selten zur Weiterverarbeitung geliefert.
Kann daran liegen, daß Leute die am PC sitzen oft technisch interessierter sind - wer weiß.

Und können wir mal mit diesem Apple Verächter Geschwätz aufhören.
Ich bin auf Apple groß geworden, und hab gut 20 Jahre lang nichts anderes angefasst.

Nur weil ich diese Erfahrung mit den Schwarzwerten gemacht habe, "verachte" ich Apple nicht automatisch.
Das ist nur ein Werkzeug, deshalb unterhalte ich überhaupt keine emotionalen Beziehungen zu irgendeinem OS.




Jott
Beiträge: 15599

Re: Monitor 4K / UHD HDR IPS Hochglanz

Beitrag von Jott » Di 12 Feb, 2019 19:24

Du hast zwanzig Jahre lang falsche Schwarzpegel geliefert? ;-)




Frank Glencairn
Beiträge: 8888

Re: Monitor 4K / UHD HDR IPS Hochglanz

Beitrag von Frank Glencairn » Di 12 Feb, 2019 19:44

Damals gabs nur Röhren, aber ja - der war trotzdem lustig.




MK
Beiträge: 1288

Re: Monitor 4K / UHD HDR IPS Hochglanz

Beitrag von MK » Di 12 Feb, 2019 22:43

Mit Hochglanz und HDR gibt es aktuell nur ein Gerät: https://www.philips.de/c-p/436M6VBPAB_0 ... t-ambiglow

Der hat allerdings ein VA-Panel und 10 Bit nur gedithert...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?
von roki100 - Mo 15:20
» Tasche für Hochzeiten, Empfehlungen?
von pillepalle - Mo 15:05
» Bremst Chrome Final Cut Pro X?
von hexeric - Mo 14:20
» Spannendes Wochenende
von Auf Achse - Mo 14:19
» Verzerrung bei schnellen Bewegungen
von cantsin - Mo 14:13
» Large Format Anamorphic with Cooke & Kinefinity | Mavo LF
von roki100 - Mo 13:11
» Sony A7III Video ruckelt
von Jott - Mo 13:00
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - Mo 12:42
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von iasi - Mo 12:24
» BRAW Aufnahmen aus Pocket 4K - Schärfe, Farben
von dienstag_01 - Mo 12:16
» Neues RØDE TF-5 Kleinmembran-Kondensatormikrofon verfügbar
von Onkel Danny - Mo 11:33
» Filmlook
von Onkel Danny - Mo 11:16
» Lifecam Ausrüstung
von anjacom - Mo 10:49
» Test: Kopfhörer Monitoring Referenzen: Sennheiser HD 25-1 II & Sony MDR
von pixelschubser2006 - Mo 10:43
» Per Texteditor die Worte eines Sprechers in einem Video verändern // Siggraph 2019
von slashCAM - Mo 10:21
» Passende SDXC Karte für JVC JY-HM360E?
von pixelschubser2006 - Mo 9:46
» Neues Laowa 25-100 T2.9 (Z)OOOM
von nic - Mo 9:38
» Bitte um Kritik
von speven stielberg - Mo 8:27
» Schraube für Zapfenhalterung
von TomWI - Mo 7:08
» BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt
von roki100 - Mo 2:07
» 10 Bit 420 vs 8Bit 422
von Seba Peh - So 23:11
» Kosten Sound-Mix für 15min Kurzfilm?
von Framerate25 - So 16:47
» Dynamikumfang: Blackmagic Ursa Mini Pro 4.6K G2 vs Pocket Cinema Camera 4K in Blackmagic Raw
von bennik88 - So 16:37
» Ronin M mit Koffer, Thumbcontroller & Monitorhalter
von HSalzmann - So 14:34
» Greenscreen outdoor - geht das ohne Zusatzlicht?
von hellcow - So 14:25
» GoPro Hero 7 Black oder DJI Osmo Action kaufen?
von vobe49 - So 11:16
» 2 x QXD Karten Sony G 128 GB
von HSalzmann - So 11:14
» Retro in HD - YouTube und Universal remastern Musikvideo-Klassiker
von rainermann - So 9:58
» Vimeo kündigt Unterstützung für freien AV1 Codec an
von slashCAM - So 9:48
» Ist HDR10+ eine reine Luftnummer?
von wolfgang - So 9:40
» Video DSLR oder doch wieder ne Cam?
von ice - So 8:10
» "Lukilink" in Drahtlos: ACCSOON CINEEYE überträgt HDMI Video an Handys via WLAN
von roki100 - So 1:43
» Rundgang bei ARRI Media
von Starshine Pictures - So 1:09
» Metabones Ultra Speed-Booster Canon EF to E-Mount
von HSalzmann - Sa 22:20
» Sony FS7 MK I XDCAM (Profi Super-35-mm-Filmkamera 4K) mit Zubehör
von HSalzmann - Sa 21:52
 
neuester Artikel
 
Dynamikumfang: Blackmagic Ursa Mini Pro 4.6K G2 vs Pocket Cinema Camera 4K in Blackmagic Raw

Diesmal vergleichen wir den Dynamikumfang (Belichtungsspielraum) der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K mit der brandaktuellen Ursa Mini Pro 4.6K G2. Also ein reiner Blackmagic Raw Vergleich. Wie gut kann die BMD PCC4K mit ihren kleineren Pixeln im M43-Format hier gegenüber der S35 Klasse mithalten und wer hat bei der Farbkonsistenz die Nase vorn? Mit überraschenden Ergebnissen weiterlesen>>

Märchen statt Realismus - Interview zur Entstehung von O Beautiful Night (Regie / Kamera)

In Kürze kommt mit "O Beautiful Night" ein Debütfilm mit Seltenheitswert in die Kinos: eine deutsche Produktion, die beispielsweise Witz hat, ohne albern zu sein. Wir haben uns mit dem Regisseur Xaver Böhm und der Kamerafrau Jieun Yi über sehr neonlastige Bilder unterhalten, darüber wie man eine märchenhafte Stimmung erzeugt, wie sich die Produktion eines echt gedrehten Films von animierten Filmprojekten unterscheidet u.v.m. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Said The Whale - "Record Shop" [Official Video]

Schon 1833 gab es mit dem Phenakistiskop ein erstes "Animationsgerät" (ähnlich dem bekannteren Zoetrope). Die Idee war, diesen Effekt zu nutzen, um ein komplettes Musikvideo auf einem Plattenspieler mit einer Reihe von sich drehenden Vintage-Platten abzufilmen. Mit 129 runden Aufklebern ist dieses außergewöhnliche Musikvideo dann Wirklichkeit geworden...