Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr Forum



i5 2500k PC aufrüstbar?



Die Hardware ist tot, es lebe die Hardware. Fragen zu Optimierung von Schnittsystemen, den idealen Komponenten sowie Verkabelungen, RAID...
Antworten
Rechargable
Beiträge: 1

i5 2500k PC aufrüstbar?

Beitrag von Rechargable » Fr 04 Dez, 2020 01:51

Hallo!

Ich habe eine Frage an das Forum
Ich würd gern auf meinen alten Rechner Videobearbeitung betreiben und frag mich ob ich mit dem alten Teil noch was anfangen kann.

Ich habe einen alten PC mit den specs:

CPU: I5 2500K übertaktbar bis 4,5, 4 Kerne, 6 MB Cache, HD Grafik 3000
MB : Asus P8Z68 v Pro , 2 x PCIe 2.0 x16
Ram: Gskill / DDR 3 1600 PC3 16 GB
Noctua CPU Kühler
550 Watt Be Quiet Netzteil

Wenn ich noch 16 GB Ram, SSDs und eine aktuelle Grafikkarte verbaue, kann ich dann noch Video Bearbeitung in 4 K 25/30 - 50/60 fps mit einem den Programme Magix Deluxe, Veags Movie Studio, oder Davinci Resolve Studio machen?


Ansonsten frag ich mich auch ob ich mit einem aktuellen Gamerlaptop wie den HP Omen mit
I7 10750, 6 Kerne, 2,6 -4,3 GH UHD 630 Grafics 12 MB cache
GTX 166o ti max Q
16 GB DDR 4 Ram

Videobearbeitung mit flüssigen schnitt, Farbkorrekturen, entrauschen etc. und Rendering vernünftig machen kann, oder ob ein Laptop immer in die Knie geht, nicht wirklich funktioniert und eher fürs schneiden unterwegs gedacht ist. Oder der auch vollwertig Videobearbeitung machen kann?


Danke und LG




MrMeeseeks
Beiträge: 1147

Re: i5 2500k PC aufrüstbar?

Beitrag von MrMeeseeks » Fr 04 Dez, 2020 02:23

Du könntest mit einer aktuellen GPU, Ram und SSD deinem PC noch etwas Leben einhauchen aber der 2500K liegt quasi schon im Grabe.

Schon ein 140€ teurer i5-10400 ist wesentlich schneller und ein aktueller Ryzen prügelt deiner CPU den Heatspreader von der Rübe.

Das von dir genannte Notebook dürfte für die Aufgaben reichen, dennoch wäre ein reiner PC wesentlich günstiger.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Vegas Stream:Neue Live-Streaming Software mit Integration in Vegas Pro
von slashCAM - Fr 15:27
» Anpassung an mobile User
von TomWI - Fr 14:39
» Media Offline
von oove2 - Fr 13:09
» Verkaufe: IFOOTAGE Mini Crane M1 III, Kamera Kran, Jib, komplett mit Tasche
von panalone - Fr 12:35
» Sony PXW400 parallel auf beide SxS aufnehmen
von acrossthewire - Fr 12:12
» Mikrofon-Adapterring für Camcorder gesucht
von srone - Do 23:09
» PL Mount Adapter / Umbau
von acrossthewire - Do 18:13
» Bemerkenswerter Reallife Test eines Käufers der Skydio 2 Drohne
von carstenkurz - Do 17:51
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Do 16:05
» Rockfield: das Studio auf dem Bauernhof | Doku | ARTE
von jogol - Do 14:31
» Premiere Pro, Zeit-Neuzuordnung geht nicht...
von karl-m - Do 13:47
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von rush - Do 13:45
» !!BIETE!! CFExpress 80GB TOUGH
von klusterdegenerierung - Do 13:12
» TBC von Electronic Design
von Herbie - Do 12:16
» SUCHE - Black Flags, Floppies etc.
von Pride - Do 7:19
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Do 6:42
» Ich hoffe, Netflix versaut das nicht
von Benutzername - Mi 20:41
» Neu von AJA: T-TAP Pro fürs Monitoring per Thunderbolt und Desktop-Software v16
von slashCAM - Mi 19:30
» Aja kündigt T-Tap Pro an
von ruessel - Mi 18:22
» Sand für (billige) Sandsäcke
von roki100 - Mi 17:51
» Studio: Greenscreen oder Beamer?
von Jott - Mi 17:47
» Topaz Labs Video Enhance AI 2.0: Videoverbesserungen per KI zum Sonderpreis
von Jott - Mi 17:42
» Frame Sampling, Frame Überblendung oder Optischer Fluss
von Jott - Mi 16:08
» Sony Alpha 7S III Firmware Update 2.0 bringt u.a. S-Cinetone
von Mediamind - Mi 12:24
» Sony a7sIII - PP Profile einen Namen geben?
von marty_mc - Mi 12:14
» Livestream: Software für externe Redner
von mash_gh4 - Di 22:53
» Kinefinity zieht interne RAW-Aufnahme bei allen aktuellen Kameras zurück – RED Patent?
von iasi - Di 19:01
» DIJ teasert neue Drohne
von srone - Di 19:00
» Produktvideo "Kettenaufzüge"
von ksingle - Di 18:15
» FiLMiCs Cubiform soll Videoeffekte deutlich beschleunigen
von TheBubble - Di 16:06
» Die 50 besten Filme 2020 - von über 230 Filmkritikern gewählt
von 7River - Di 10:44
» Rosco DMG DASH: Komapktes mobiles 6-farbiges LED-Softlight
von slashCAM - Di 10:27
» Tonaufnahme Kinder
von Kuraz - Di 10:02
» Sony Fs7 Mk I sowie Zubehör
von Nepumuk - Di 8:07
» GTX 1070: nach 10 Minuten kein Bild mehr in Premiere
von mash_gh4 - Di 0:32
 
neuester Artikel
 
Schnitt- und Compositing-Trends 2030

Welche Entwicklungen darf man bei Schnitt- und Compositing-Anwendungen in den nächsten 10 Jahren erwarten? Ein paar Trends zeichnen sich jedenfalls schon deutlich ab... weiterlesen>>

Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...