Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr Forum



Media Encoder & GPU



Die Hardware ist tot, es lebe die Hardware. Fragen zu Optimierung von Schnittsystemen, den idealen Komponenten sowie Verkabelungen, RAID...
Antworten
Haper
Beiträge: 2

Media Encoder & GPU

Beitrag von Haper » Fr 14 Feb, 2020 14:03

Hallo,

ich habe mal eine Frage rein aus Interesse.
Ist es normal dass wenn ich im Media Encoder über die Grafikkarte rendere meine CPU trotzdem voll ausgelastet ist?
Habe gerade diverese Tests gemacht und mich gewundert.

Ausgangsvideo 4K Mp4 H.264 1 Std. 50 Min. -> Zielvideo Full HD MP4 H.264

GPU-Metal Encoding ca. 60 Minuten aber die CPU-Auslastung liegt während des Renderns auch bei fast 100 %. Ich dachte immer es läuft dann ausschließlich über die Grafikkarte. Ist das nicht so?

Wenn ich auf Software-Rendering umschalte will er schätzungsweise 4 Stunden brauchen. GPU-Beschleunigung an sich scheint also zu funktionieren. Habe leider kein Monitoring Tool zur Überwachung der GPU Auslastung.

System ist Mac Pro 5.1, Dual 3,46 GHz, 64 GB Ram, AMD Radeon R9 280X 3GB, Mac OS Sierra

Schönen Gruß




dienstag_01
Beiträge: 10632

Re: Media Encoder & GPU

Beitrag von dienstag_01 » Fr 14 Feb, 2020 14:31

Prinzipiell muss ein Video vor dem Encoding erst decoded werden und wenn die CPU keine eingebaute Intel GPU hat und Quicksync verwenden kann oder es in einem Format vorliegt, das durch Quicksync nicht unterstützt wird, dann macht das Decoding die CPU allein.

Skaliert wird ja auch noch.




Haper
Beiträge: 2

Re: Media Encoder & GPU

Beitrag von Haper » Sa 15 Feb, 2020 08:05

ok, danke für die Antwort!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» ProRes Raw wie war das?
von klusterdegenerierung - Fr 23:21
» "Blinder Himmel" - Kurzfilm
von -paleface- - Fr 22:55
» ruckler nach dem rendern
von reeneex - Fr 22:32
» Tentacle Sync Track E Audiorecoder mit Timecode wird ausgeliefert
von pillepalle - Fr 21:52
» Insta360 ONE X2 -- wasserfeste 360° Kamera mit neuen Funktionen vorgestellt
von Jott - Fr 20:21
» Die Geschiche des HB Männchens
von ruessel - Fr 20:10
» DJI Mini 2 im Anflug
von rush - Fr 19:59
» Betrugsmaschen wachsen ständig
von nicecam - Fr 19:58
» Licht und Camera Masterclass
von Frank Glencairn - Fr 18:36
» Boris FX Continuum 2021: Neue Filmlook-Funktionen und mehr
von slashCAM - Fr 18:02
» Manfrotto Fluid-Videokopf 504X: Modularer Slider- und Stativ-Videokopf mit vielen Neuerungen
von Frank Glencairn - Fr 17:29
» Biete sehr wenig gebrauchte X-T3 mit Zusatzakkus etc. an
von Jörg - Fr 16:11
» Langsames Rendering/Preview Premiere
von dansome - Fr 15:38
» Avid verzeichnet Trendwende
von ruessel - Fr 15:33
» ** BIETE ** Canon EF 50mm f1,2 L USM
von ksingle - Fr 15:29
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - Fr 15:29
» Verkaufe DJI Ronin S OVP incl. Smallrig Baseplate und Gewindeadapter
von TheGadgetFilms - Fr 14:18
» Manfrotto Befree 3-Way Live Advanced - Reisestativ-Kit mit Fluid-Kopf
von teichomad - Fr 14:15
» Was ist die beste Lösung für längere HDMI-Strecken?
von mash_gh4 - Fr 14:14
» Erfahrung mit Discogs gesucht
von Bluboy - Fr 14:12
» Einzelne Bildbereiche aufhellen
von VJ78 - Fr 13:12
» Schoeps Colette CMD42 digitaler Mikrofonverstärker
von Drushba - Fr 13:05
» Adobe Premiere Pro: Kein Audio nach Video-Export
von TomStg - Fr 12:44
» Neue DZO Full Frame Primes
von RedWineMogul - Fr 12:09
» Spielfilme vor und nach Corona?
von ruessel - Fr 9:15
» Biete Aktion Kamera Modular INSTA 360 ONE R 1-Inch Edition
von hock jürgen - Fr 8:49
» CDA-TEK AFX Adapter: Autofocus per LIDAR für jede Kamera
von roki100 - Do 21:14
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von AndySeeon - Do 21:09
» Erfahrung mit ATEM Mini Bridge?
von phili2p - Do 20:51
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 19:58
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von klusterdegenerierung - Do 19:49
» A6600 Video?
von cantsin - Do 19:35
» Einblick in Einnahmen
von MrMeeseeks - Do 18:38
» Hvx200 Zoom Hebel geht nicht ?
von krodelin - Do 17:43
» Sky: Dritte Staffel von "Das Boot" - erste Serie weltweit in 8K und Dolby Atmos
von Frank Glencairn - Do 17:20
 
neuester Artikel
 
Manfrotto Fluid-Videokopf 504X

Die 504er Fluid-Videokopfserie von Manfrotto dürfte zu den bekanntesten Einsteiger-Stativköpfen überhaupt zählen. Für 2020 hat Manfrotto jetzt den 504HD zum 504X weiterentwickelt und dabei so viele grundlegenden Neuerungen eingeführt, dass man fast auch von einem komplett neuen Kopf sprechen könnte... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...