Kaldun
Beiträge: 5

Einstellungen: GH5 mit PortKeys BM5 5.2 - Hilfe!

Beitrag von Kaldun » Do 21 Mai, 2020 21:59

Liebe Forenmitglieder,
ich bin neu hier und arbeite mich in meine neue GH5 ein, der ich einen PortKeys BM5 5.2 Monitor mit dem passenden Fernbedienungskabel gegönnt habe.
Folgendes Problem: Über den Touchscreen des Fieldmonitors kann ich zwar die Aufnahme starten, aber dort wird nicht angezeigt dass die Kamera auch aufnimmt (im Kameradisplay sehr wohl).
Ich gehe davon aus, dass es an der Einstellung in der Kamera liegt - nicht am Monitor.
Hat jemand Erfahrung mit den richtigen Einstellungen in der Kamera, damit die Kommunikation klappt?

Ich freue mich auf Eure Rückmeldungen und Ideen.

besten Dank im Vorraus,

Kaldun




roki100
Beiträge: 4224

Re: Einstellungen: GH5 mit PortKeys BM5 5.2 - Hilfe!

Beitrag von roki100 » Sa 23 Mai, 2020 00:51

Ich bin mir nicht sicher; in der Kamera muss Info-Display eingeschaltet sein.

Woher soll PortKeys wissen dass die Kamera im REC Modus ist? Soweit ich weiß werden über den Panasonic LANC ähnlichen Protokoll keine informationen über den Status der Kamera übertragen. Dies lässt sich mit eingeschaltetem Info-Display über HDMI ausgeben. Dann siehst Du auf dem BM5 Bildschirm das, was Du auf dem Display der Kamera siehst (inkl. REC).




Kaldun
Beiträge: 5

Re: Einstellungen: GH5 mit PortKeys BM5 5.2 - Hilfe!

Beitrag von Kaldun » Sa 23 Mai, 2020 01:52

Hallo roki100,
ja das ist richtig, und an der Stelle war ich bereits - da wird zumindest ganz klein blinkend in der Ecke die Aufnahme angezeigt.
Was nur richtig blöd ist, ist, dass beim Focuspeaking auch die gesamten Einblendungen der GH5 als "scharf" markiert werden - da kann man nicht vernünftig arbeiten, weil sich das natürlich über den ganzen Bilschirm verteilt ...




roki100
Beiträge: 4224

Re: Einstellungen: GH5 mit PortKeys BM5 5.2 - Hilfe!

Beitrag von roki100 » Sa 23 Mai, 2020 02:09

In so einem Fall würde ich BM5 Focuspeaking deaktivieren und Focuspeaking der Kamera nutzen.... Oder?




Kaldun
Beiträge: 5

Re: Einstellungen: GH5 mit PortKeys BM5 5.2 - Hilfe!

Beitrag von Kaldun » Sa 23 Mai, 2020 04:29

roki100 hat geschrieben:
Sa 23 Mai, 2020 02:09
In so einem Fall würde ich BM5 Focuspeaking deaktivieren und Focuspeaking der Kamera nutzen.... Oder?
Mmmh, auf die Idee bin ich noch nicht gekommen - werde ich ausprobieren und berichten!
Aber so ganz kann ich es bei einem 500,- EURO Gerät nicht verstehen, dass das mit der Kommunikation zwischen den Geräten nicht so recht klappt - vor allem wenn man allein für das Kabel noch mal zusätzlich 25 EURO bezahlt...
Danke für den Tip!




Darth Schneider
Beiträge: 5295

Re: Einstellungen: GH5 mit PortKeys BM5 5.2 - Hilfe!

Beitrag von Darth Schneider » Sa 23 Mai, 2020 06:27

Das Gerät kommuniziert mit verschiedenen Kameras von verschiedenen Herstellern. In einem, Rewiew habe ich gelesen, aber halt nicht perfekt. Es soll Funktionen geben die halt nicht klappen....
Ich denke es ist doch enorm das sich die Kameras schon mal steuern lassen.
Und 25€ für ein Kabel...ist doch nicht viel.

Wenn der Monitor nicht so teuer wäre hätte ich mir schon lange einen bestellt.
Da kommen doch ganz bestimmt Updates.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




roki100
Beiträge: 4224

Re: Einstellungen: GH5 mit PortKeys BM5 5.2 - Hilfe!

Beitrag von roki100 » Sa 23 Mai, 2020 07:11

Kaldun hat geschrieben:
Sa 23 Mai, 2020 04:29
roki100 hat geschrieben:
Sa 23 Mai, 2020 02:09
In so einem Fall würde ich BM5 Focuspeaking deaktivieren und Focuspeaking der Kamera nutzen.... Oder?
Mmmh, auf die Idee bin ich noch nicht gekommen - werde ich ausprobieren und berichten!
Aber so ganz kann ich es bei einem 500,- EURO Gerät nicht verstehen, dass das mit der Kommunikation zwischen den Geräten nicht so recht klappt - vor allem wenn man allein für das Kabel noch mal zusätzlich 25 EURO bezahlt...
Danke für den Tip!
das ist m.M. der beste Bildschirm momentan. :) Es steuert eben verschiedene Kameras, was den PortKeys BM5, im vergleich zu andere Bildschirme, besonders macht.
Ich habe letztens auch so um die 25 Euro für LANC Kabel bezahlt um G9 mit Zhiyun Crane 2 Gimbal zu steuern. Da sieht man bei dem Gimbal-Bildschirm auch kein REC Status.
Also mich würde das nicht stören. Ich nutze BMPCC + BM VideoAssist und da nutze ich Focuspeaking und Zebra so wie bereits empfohlen. Einfach mal ausprobieren. Bei GH5 lässt sich doch eine FN Taste für Focuspeaking AN/AUS belegen. So lässt sich Focuspeaking durch betätigen des FN Knopfes einschalten und ausschalten. Ist doch super! ;)




Kaldun
Beiträge: 5

Re: Einstellungen: GH5 mit PortKeys BM5 5.2 - Hilfe!

Beitrag von Kaldun » Sa 23 Mai, 2020 11:05

roki100 hat geschrieben:
Sa 23 Mai, 2020 07:11
Kaldun hat geschrieben:
Sa 23 Mai, 2020 04:29

Mmmh, auf die Idee bin ich noch nicht gekommen - werde ich ausprobieren und berichten!
Aber so ganz kann ich es bei einem 500,- EURO Gerät nicht verstehen, dass das mit der Kommunikation zwischen den Geräten nicht so recht klappt - vor allem wenn man allein für das Kabel noch mal zusätzlich 25 EURO bezahlt...
Danke für den Tip!
das ist m.M. der beste Bildschirm momentan. :) Es steuert eben verschiedene Kameras, was den PortKeys BM5, im vergleich zu andere Bildschirme, besonders macht.
Ich habe letztens auch so um die 25 Euro für LANC Kabel bezahlt um G9 mit Zhiyun Crane 2 Gimbal zu steuern. Da sieht man bei dem Gimbal-Bildschirm auch kein REC Status.
Also mich würde das nicht stören. Ich nutze BMPCC + BM VideoAssist und da nutze ich Focuspeaking und Zebra so wie bereits empfohlen. Einfach mal ausprobieren. Bei GH5 lässt sich doch eine FN Taste für Focuspeaking AN/AUS belegen. So lässt sich Focuspeaking durch betätigen des FN Knopfes einschalten und ausschalten. Ist doch super! ;)
Hallo roki100,
ich muss an diesem WE noch was nachdrehen und werd´s gleich so ausprobieren.
Danke für die vielen zusätzlichen Tips! Es sind eben die Kleinigkeiten bei den Einstellungen, die das Leben einfacher machen können ...




amezzo
Beiträge: 45

Re: Einstellungen: GH5 mit PortKeys BM5 5.2 - Hilfe!

Beitrag von amezzo » So 24 Mai, 2020 03:39

Ich lese an dieser Stelle mal mit, weil ich einen Monitor für meine BMPCC6k suche und zwischen SmallHD, Blackmagic VA und Portkeys BM5 feststecke. Habe auch gehört, dass die Gerätekommunikation an manchen Stellen feststecken soll. Konntest du denn das Problem mit dem Focus Peaking beheben Kaldun?




Kaldun
Beiträge: 5

Re: Einstellungen: GH5 mit PortKeys BM5 5.2 - Hilfe!

Beitrag von Kaldun » Mi 27 Mai, 2020 18:09

Also, ...
es ist wie roki100 schon empfhohlen hat - Portkeys schreibt dazu:
"[...] It is recommended to check whether the camera has the option of "output menu display" when recording [...]"
Das Fokuspeaking über die GH5 auszugeben ist ebenfalls eine Lösung - ABER: Das GH5-Peaking kennt nur 2 Peaking-Einstellungen - ich nenn sie mal "grob" und "fein" und ich finde es nicht so gut wie das was der BM5 ausgibt.

Herzlichen Dank an Alle!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Canon R5 und R6: hitzebedingte Aufnahmelimits bestätigt
von Tscheckoff - Mi 14:07
» Blackmagic Camera Update
von cantsin - Mi 14:03
» Kleines Studio für unter 15.000 Gesamtkosten
von Tscheckoff - Mi 13:59
» Strahleneffekte
von BTZNBRG - Mi 13:55
» Die Startdaten von «James Bond - No Time to Die» und «Tenet» wackeln
von Cinemator - Mi 11:51
» DaVinci Resolve 16.2.4 released
von TheGadgetFilms - Mi 11:41
» Bestätigt: Sony Alpha 7S II Nachfolger kommt im Sommer
von TheGadgetFilms - Mi 11:03
» Sehr helle Lichter mit der C100 MKII
von jmueti - Mi 10:31
» Wie herausfinden, ob echtes 10-bit video vorliegt o. 8bit Quelle in 10-bit Container?
von Ulist - Mi 10:05
» Ohrwurm Cobra
von ruessel - Mi 8:51
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 8:23
» Stativ für den Anfang A7III + 70-200 2.8
von Hans-Jürgen - Mi 8:01
» Neue Ryzen ThreadripperPRO vorgestellt
von Frank Glencairn - Mi 7:45
» Lenovo Legion Y540 17IRH - RTX 2060 Gaming Laptop im Workstation Gewand
von SonyTony - Mi 7:31
» Canon EOS R5 und R6 vorgestellt - Stabilisiertes Vollformat bis 8K RAW mit Dual Pixel AF
von Axel - Mi 7:23
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von panalone - Di 23:27
» Sennheiser AVX Störung (mit Beispiel)
von Jott - Di 22:09
» Ein wirklich gutes Tutorial zum Thema Licht setzen ...
von Benutzername - Di 20:58
» Schnellere Timeline Vorschau?
von klusterdegenerierung - Di 20:27
» Filmmaker Mode jetzt auf Samsung Fernsehern per Firmware Update verfügbar
von kling - Di 17:41
» Große Darstellungsunterschiede
von klusterdegenerierung - Di 16:53
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von Frank Glencairn - Di 15:12
» ultimativer tip, modellübergreifend für alle hitzeverängstigten Filmer ;-)))
von joje - Di 14:09
» Neues Zoomobjektiv Sony FE 12-24 Millimeter F2.8 GM vorgestellt
von klusterdegenerierung - Di 13:53
» Edius X kommt im Herbst, ua. mit Background-Rendering und 8K-Support
von slashCAM - Di 12:27
» DaVinci Resolve auf MacBook Air
von scrooge - Di 9:57
» Fujifilm X-T4 in der Praxis: Videostabilisierung, Autofokus, Ergonomie und Fazit … Teil 2
von Jörg - Di 8:36
» Panorama mit dem Osmo Pocket
von Ahnungslos3 - Di 7:46
» Empfehlung: Junun (PT Anderson, gedreht mit Blackmagic Pocket)
von Frank Glencairn - Di 7:44
» Fieldmonitor im Videomodus Schwarz
von Tscheckoff - Mo 23:01
» Sony PXW-FS5 ggf mit Kit-Objektiv (Sony SELP18105G)
von MrPoseidon - Mo 22:38
» Kinefinity Terra 4K bekommt ProRes 4444 und 4444XQ Aufnahme
von teichomad - Mo 20:52
» Bildqualitative Einschränkungen von Prosumerkameras
von Jörg - Mo 20:36
» .MP4 Dateien nach Import in CS4 Extended nur noch in der Ton-Spur vorhanden!
von Jellocheck - Mo 19:29
» Kein Bild beim Einfügen einer MTS Datei
von pkirschke - Mo 19:08
 
neuester Artikel
 
Legion Y540 17IRH mit RTX 2060 und Core i7-9750H

Das Lenovo Y540 17IRH sorgt im Laptop Segment unter 1.000 Euro für neue Leistungsrekorde. Doch stimmt auch das übrige Gesamtkonzept für die Videobearbeitung? weiterlesen>>

Canon EOS R5 und R6 für Filmer?

Schafft es Canon mit den neuen EOS R5 und R6 Modellen verlorene Filmer wieder für sich zu begeistern? Die Chancen stehen nicht schlecht, denn die R5 und R6 sind spannend wie kaum ein anderer Foto-/Video-Hybrid von Canon nach der EOS 5D Mark III. Wir konnten vorab einen (sehr) kurzen Blick auf sie werfen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...