Panasonic MFT GH4 / GH5 / GH5s Forum



GH5: suche conversion LUTs



... was nur diese speziellen Panasonic-Modellserien betrifft
Antworten
Oli4D
Beiträge: 2

GH5: suche conversion LUTs

Beitrag von Oli4D » So 17 Nov, 2019 10:00

Geschätzte Community

In Kürze erhalte ich bei meiner Panasonic G9 via Firmware Update einige der Video Features der GH5/GH5s.
Insbesondere HLG, V-LOG (via Update), 10bit 4:2:2, etc.

Nun möchte ich mich intensiver mit diesen Formaten befassen und habe festgestellt dass man da mit Conversion LUTs arbeiten sollte.
Sprich V-LOG in rec.709, HLG in rec.709, etc.

Daher: Welche conversion LUTs könnt ihr empfehlen?
Es gibt ja eine Menge da draussen... welche sind aus eurer Erfahrung die besten?

Natürlich könnt ihr gerne auch "style" LUTs epfehlen, also LUTs für den finalen Look.
Aber mir geht's vor allem auch um Conversion LUTs, sprich LUTs welche erst mal einfach die korrekte Basis setzen um dann sauber graden zu können.

Vielen Dank und Gruss,
Oliver

P.S. mein editing/grading mache ich in Premiere CC, falls das eine Rolle spielt.




Darth Schneider
Beiträge: 3828

Re: GH5: suche conversion LUTs

Beitrag von Darth Schneider » So 17 Nov, 2019 10:26


Er hat ein hübsches, aber halt ein Style Lut, unten im Anhang Text, gratis zum herunterladen, das man sehr gut als Basis nehmen kann, finde ich zumindest. Er hat zwei Versionen, eins für die Gh5 und ein Lut für die 4K Pocket. Mir gefällt der Look, ich hab’s in der Kamera gespeichert und nutze es regelmässig....vielfach auch ohne noch gross in Post zu bearbeiten...Danke an Sasha Engel.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




TheGadgetFilms
Beiträge: 879

Re: GH5: suche conversion LUTs

Beitrag von TheGadgetFilms » Mo 18 Nov, 2019 12:20

Als kleiner Tipp:
Conversation LUTS sind mist. In Davinci würde ich den RCM Workflow nehmen, und selbst in Premiere würde ich das selbst mit einer Kurve machen. Erstmal beschneiden die Koversations -Luts, und zum anderen gibt es keins für das V Log der GH5. Selbst das "originale" von Panasonic ist nix, weil es für die Varricam ist. Und von allen im Netz angebotenen LUTS würde ich auch abraten, denn da hängen meistens keine Profis hinter, was man schon daran sieht, dass es immer nur ein LUT gibt, egal für welchen Weißabgleich oder für welche Belichtung ;)




ksingle
Beiträge: 1209

Re: GH5: suche conversion LUTs

Beitrag von ksingle » Mo 18 Nov, 2019 12:36

Nimm für die von dir genannte "korrekte Basis" das Original von Panasonic. Kann ich dir gerne zusenden (PM - oder du googelst ein wenig).

Ich prophezeihe: Für alles andere wirst du u.U. zehn verschiedene Meinungen hören/lesen, wenn du zehn Personen befragst.

Jede filmische Situation ergibt oft komplett andere Voraussetungen für ein LUT. Dein persönlicher Geschmack entscheidet, inwieweit du das Material "vergewaltigen" willst .-)

Sehr beliebt sind die LUTs von Neumann:
https://filtergrade.com/

Hier ein komplettes Set von IWLTBAP für alle erdenklichen Situationen - für nur 25 Dollares.
https://luts.iwltbap.com/
Es wird von Zeit zu Zeit kostenlos upgedatet und deckt vielerlei Geschmäcker ab. Mit dabei u.a. ein LUT-Viewer, mit dem du (auch offline) einen Frame deiner Videoaufnahme sofort online im Ergebnis beurteilen kannst, ohne ein Schnittprogramm bemühen zu müssen. Außerdem gibt es umfassende Anleitungen - auch für nutzer anderer Programme - auch für Photoshop u.v.a.m.

Übrigens gibt es ein gar nicht so kleines Testpaket von IWLTBAP - kostenlos:
https://luts.iwltbap.com/#freeware

Hier einige Beispiele der IWLTBAP Psycodelic Serie:

.
https://PRYSMA.deWebagentur Köln
https://VOCAS.deKleinanzeigen für Video/Foto + URL-Shortener

Zuletzt geändert von ksingle am Mo 18 Nov, 2019 15:10, insgesamt 1-mal geändert.




HerrWeissensteiner
Beiträge: 50

Re: GH5: suche conversion LUTs

Beitrag von HerrWeissensteiner » Mo 18 Nov, 2019 13:04

Ich bin mit den Leeming Lut's zufrieden: https://www.leeminglutpro.com/




Mediamind
Beiträge: 483

Re: GH5: suche conversion LUTs

Beitrag von Mediamind » Mo 18 Nov, 2019 14:11

ETTR und das Originallut von Pana sind für mich mein Weg. Leeminglut habe ich auch in Gebrauch, es sind dann aber Anpassungen im V-Log Profil erforderlich. Matched dann auch nicht optimal mit meiner S1.




Bruno Peter
Beiträge: 3770

Re: GH5: suche conversion LUTs

Beitrag von Bruno Peter » Mo 18 Nov, 2019 14:39

Was da so als Originalmaterial so zu sehen ist, ist doch für LUT-Grading garnicht geeignet,
die Aufnahmen müssen erst einmal mit einem geeigneten Kamerasetting aufgenommen werden...
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




TheGadgetFilms
Beiträge: 879

Re: GH5: suche conversion LUTs

Beitrag von TheGadgetFilms » Mo 18 Nov, 2019 15:54

Da sind Hopfen und Malz verloren, Bruno. Man guckt hier wohl lieber nach "coolen Filmluts", als auf erfahrene Menschen zu hören ;)




Bruno Peter
Beiträge: 3770

Re: GH5: suche conversion LUTs

Beitrag von Bruno Peter » Mo 18 Nov, 2019 17:06

Ich arbeite ebenfalls mit Leeming Lut's, bei ihm bekommt man gleich auch die passenden Kamera-Settings dazu...
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sowas habe ich noch nie gehört!
von klusterdegenerierung - So 1:21
» Objektiv reinigen... Was benutzt ihr?
von srone - Sa 23:30
» Ronin SC App - live view?
von Sven_82 - Sa 23:30
» David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of
von Framerate25 - Sa 22:16
» Fußball in 9:16 ?
von Auf Achse - Sa 21:52
» HFR-Bashing, mal wieder
von acrossthewire - Sa 21:27
» Canon C300 Mark II
von fotomacher - Sa 21:08
» Imagefilm stellt sich der Meute!
von srone - Sa 20:56
» VERKAUFT: CAME-TV Boltzen 100W Fresnel LED Daylight (F-100W)
von nachteule - Sa 20:42
» Nvidia stoppt CUDA-Support für macOS
von motiongroup - Sa 20:29
» Blind Spot Gear Tile Light
von Ledge - Sa 18:04
» Nikon AIS 28mm f/2.0, 28mm f/2.8, 35mm f/2.0, 35mm f/2.8
von Ledge - Sa 18:03
» Interne Speedbooster für die Blackmagic Pocket Cinema 6K -- trotz EF-Mount
von Rick SSon - Sa 17:11
» Avid Nutzung mit NAS-System möglich?
von dienstag_01 - Sa 17:11
» The Boys - Season 2 - Teaser Trailer
von TheGadgetFilms - Sa 17:10
» SuperKarpata Trophy 2019 im TV
von Auf Achse - Sa 16:21
» CineTakes Plugin für Adobe Premiere -- Clipnotizen vom ARRI-Set direkt auf die Timeline
von Valentino - Sa 15:43
» Sigma fp in der Praxis: Pocket Cinema in Vollformat? 12 Bit 4K-RAW (extern), Hauttöne, Ergonomie, uvm.
von roki100 - Sa 14:54
» Apple+ bietet sage und schreibe 1 Serie und 1 Film zusätzlich
von roki100 - Sa 14:12
» SKYWATCH - Hollywoodreifer SciFi-Kurzfilm mit Blender und Kickstarter
von Darth Schneider - Sa 13:05
» Lehrreiche Geschichtsstunde zur Beschleunigung von After Effects
von R S K - Sa 11:22
» Werner Herzog über Materialsparsamkeit beim Drehen
von cantsin - Sa 10:53
» Was hält so ein Messing-Gewinde aus? Oder „wie bescheuert sind wir...?“
von sanftmut - Sa 9:42
» BorisFX Sapphire 2020: bessere Performance, OCIO-Support und neuer FreeLens Effekt
von CandyNinjas - Sa 8:37
» Sony FDR-Ax700 falsche Entscheidung??
von vobe49 - Sa 8:20
» Ach, der fehlt mir wohl
von Darth Schneider - Sa 7:19
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 2:55
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Sa 0:14
» Würde ein Curved-Monitor das Videobild verzerren?
von aus Buchstaben - Fr 20:52
» Suche Tutorials zur visuellen Anzeige von Tonmischungen
von Auf Achse - Fr 18:51
» Aputure 528KIT-WWS Flächenleuchten-Set mit 2x AL-528W und 1x AL-528S
von srone - Fr 18:23
» Selten so verwirrt gewesen!
von klusterdegenerierung - Fr 17:07
» WD Blue vs WD RED?
von aus Buchstaben - Fr 15:13
» Videodateien schneiden/verbinden - komprimiert jedes Bearbeitungsprogramm so stark?
von fabchannel - Fr 11:09
» Export zu scharf
von -paleface- - Fr 11:05
 
neuester Artikel
 
SATA-SSDs an der Sigma fp

Nachdem die Sigma fp ja "nur" die Samsung T5 als externe SSDs für die RAW-Aufzeichnung zertifiziert hat wollten wir wissen, ob man mit etwas Basteln nicht auch günstigere SSDs andocken kann. weiterlesen>>

DeckLink 4K Extreme 12G

Was kann eine Videoschnittkarte wie die DeckLink 4K Extreme 12G, was eine Grafikkarte nicht kann? Wir haben einmal versucht genau hinzusehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).