Mediamind
Beiträge: 445

Hat die Panasonic S1 Dual ISO? Ich denke: JA

Beitrag von Mediamind » So 20 Okt, 2019 17:45

An andere Stelle hatte ich schon über mein erstes Hochzeitsshooting mit der S1 geschrieben. Ich habe mit dem 70-200 f:4 bei ISO 10.000 hervorragende Ergebnisse erzielt. Geringes Rauschen und ein Bild mit hoher Dynamik, war mein subjektiver Eindruck. Gegenüber den Bildern vom Tag konnte ich kaum bildhafte Nachteile feststellen. Das hatte mich selbst verwundert.
Ich habe folgendes ausprobiert: Wenn man kein Licht auf den Sensor kommen lässt (also Deckel drauf), sieht man, wie das Rauschen bis ISO 3200 zunimmt. Bei ISO 4000 geht das Rauschen dann wieder auf vergleichbare Werte wie ISO 640-800 zurück. ISO 10.000 entspricht ca. dem Rauschen bei 3.200.
Dieses Verhalten kenne ich von der Gh5s. Wenn ich das richtig interpretiere, hat die S1 Dual ISO mit einem Basiswert von 640 und 4.000.

Den Hinweis habe ich von folgendem Youtuber:



Kann es wirklich wahr sein? Damit wäre ein Argument für die S1H schon einmal nicht mehr existent.




MrMeeseeks
Beiträge: 769

Re: Hat die Panasonic S1 Dual ISO? Ich denke: JA

Beitrag von MrMeeseeks » Mo 21 Okt, 2019 10:31

Das fällt besonders auf wenn man noch dazu das rote Peaking in der stärksten Stufe aktiviert hat. Von Iso 640 bis 3200 verstärkt es sich kontinuierlich und springt dann bei ISO 4000 wieder zurück...dann geht es wieder gleichmäßig hoch und ist meiner Meinung nach bei ISO 12.800 wieder auf gleichem Niveau.

Edit...ok...im Grunde genau das was der Herr im Video zeigt. Hätte ich mal ansehen sollen. :D




rudi
Administrator
Administrator
Beiträge: 1186

Re: Hat die Panasonic S1 Dual ISO? Ich denke: JA

Beitrag von rudi » Mo 21 Okt, 2019 11:14

MrMeeseeks hat geschrieben:
Mo 21 Okt, 2019 10:31
Das fällt besonders auf wenn man noch dazu das rote Peaking in der stärksten Stufe aktiviert hat. Von Iso 640 bis 3200 verstärkt es sich kontinuierlich und springt dann bei ISO 4000 wieder zurück...dann geht es wieder gleichmäßig hoch und ist meiner Meinung nach bei ISO 12.800 wieder auf gleichem Niveau.

Edit...ok...im Grunde genau das was der Herr im Video zeigt. Hätte ich mal ansehen sollen. :D
Hatten wir doch bei slashCAM schon vor zwei Monaten geschrieben:

https://www.slashcam.de/artikel/News/Di ... --63-.html

Zitat:

"Wir vermuten übrigens stark, dass auch die S1 schon eine -unbeworbene Dual ISO Funktion- besitzt. Zumindest legt dies eine deutliche Sprungstelle in der S1-Dynamikkurve nahe."

Nur mal so als Schulterklopf ;)




Mediamind
Beiträge: 445

Re: Hat die Panasonic S1 Dual ISO? Ich denke: JA

Beitrag von Mediamind » Mo 21 Okt, 2019 13:15

Den Artikel hatte ich gelesen und die Stelle scheinbar überlesen.
Man kann feststellen: Die Hinweise auf Dual ISO verdichten sich. Es würde mich nicht wundern, wenn der Sprung bei der S1h im Bereich von ISO 4.000 identisch ausfiele. Bei der Gh5s habe ich diese Option sehr zu schätzen gelernt. Mit Iso 10.000 habe ich schon eine deutliche Verstärkung bei 1/50 und f:4.0 gegenüber dem menschlichen Auge. Bei f:1.8 wird die S1 zum Nachtsichtgerät. Das kann ich in mancher Situation im Weddingbereich auch brauchen, mit einer S1 brauch man sich aber nicht mehr im Dunkeln fürchten :-)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Rundfunkbeitragsreform gescheitert
von dienstag_01 - Di 16:05
» Welche Sony Vollformat-APSC-Kombo / Zuerst APSC oder Vollformat?
von NoMomo4U - Di 16:01
» Drohne mit unglaublicher Kinoqualität | DJI Mavic Pro 2 DLOG 10Bit 4K | Norwegen
von Jörg - Di 15:58
» 24p zu 23,976
von Darth Schneider - Di 15:46
» Canon EOS C500 Mark II - die beste Doku-Kamera? Ergonomie, Stabilisierung, Sensorreadouts und Fazit - Teil 2
von Darth Schneider - Di 15:36
» Probleme bei der Videowiedergabe in Premiere Pro
von dienstag_01 - Di 15:15
» Bildqualität 4K Gefenstert und Voll 1920
von soko - Di 15:06
» Achtung: die Youtube Sound Bibliothek schützt nicht vor Copyright-Beanstandungen
von slashCAM - Di 15:06
» GH5(S) - Firmware Update ist da
von kmw - Di 14:52
» Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD
von roki100 - Di 14:24
» Mehrere Kameras (Clips) automatisch synchronisieren (möglich?)
von Mediamind - Di 13:34
» Sony A7s Body + Batterygrip + 5 Original-Akkus, 700 EUR
von cantsin - Di 12:15
» Großer OLED Fernseher statt Monitor
von ksingle - Di 11:17
» Altes Thema neu aufgelegt: GEMA freie MUsik nicht GEMA frei?
von Fizbi - Di 11:04
» 3D-Ken Burns Effekte mit PyTorch selber ausprobieren
von slashCAM - Di 9:45
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von iasi - Di 9:40
» Industrial USB-C - Von der schönen Idee zu (k)einer Problemlösung
von Jott - Di 9:33
» EIN & AUSBUCHUNGSSYSTEM gesucht
von mOrLoC - Di 8:52
» (Biete) Sound Devices Mixpre-6 (MarkI)
von BrianK - Di 1:30
» Ken Block’s "Climbkhana" - Part Two - Eine Bergfahrt in China
von Funless - Di 0:53
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 23:50
» Wofür lebst du?
von hellcow - Mo 22:13
» Sony Vegas und XAVC-Long Import Z190 und Z280
von Marco - Mo 20:12
» GH5: suche conversion LUTs
von Bruno Peter - Mo 17:06
» gebrauchter DJI Ronin (groß) Gimbal für Kameras bis 7KG + Ausleger
von saarimagefilmer - Mo 16:17
» Wie Profis arbeiten!
von Auf Achse - Mo 14:00
» Mercalli Standalone Mac: Videostabilisierung in der Postproduktion für Macs
von lukashtz - Mo 12:13
» MOZA AIR 2 wird noch flexibler: Firmware Update 1.0.2
von ksingle - Mo 12:12
» DJI: Drohnen sind bald per Handy App identifizierbar
von tom - Mo 11:54
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mo 11:23
» Camcorder, komische Darstellung von Lichtern.
von Rigoberto - Mo 10:35
» Sequenz in Timeline eingefügt -- reingezoomt?
von Jörg - Mo 9:41
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von Jott - Mo 9:18
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mo 2:19
» DJI Mavic Mini Drohne: 2.7K Video und nur 249g: Führerschein- und registrierfrei
von klusterdegenerierung - So 20:35
 
neuester Artikel
 
Canon EOS C500 Mark II - die beste Doku-Kamera? Ergonomie, Stabilisierung, Sensorreadouts und Fazit - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Canon C500 MKII Praxis-Tests schauen wir uns vor allem die Ergonomie und das Handling der C500 MKII an - hier gibt es im Vergleich zu anderen Canon EOS C Modellen wichtige Unterschiede. Zusätzlich haben wir uns die elektronische Stabilisierung, diverse Sensorreadouts und den Stromverbrauch der C500 MKII angeschaut. Und schließlich haben wir auch noch ein Fazit zur C500 MKII ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).