Panasonic S1 / GH4 / GH5 / GH5s Forum



GH5 - Hinweis zum AF



... was nur diese speziellen Panasonic-Modellserien betrifft
Antworten
ksingle
Beiträge: 1347

GH5 - Hinweis zum AF

Beitrag von ksingle » Mi 07 Feb, 2018 13:28

Habe gerade dieses Video bei YT gesehen, bei dem es um das AF-Verhalten der Kamera mit 150° Shutter bei 25fps geht. Anscheinend eine deutliche Verbesserung gegenüber den üblichen Einstellungen.




Mediamind
Beiträge: 826

Re: GH5 - Hinweis zum AF

Beitrag von Mediamind » Mi 07 Feb, 2018 19:54

Klingt interessant. Ich habe dies einmal getestet. Mir fehlt hierzu jedoch ein vernünftiges Prüfumfeld. Beim hin und her schwenken scheint es so, dass die GH5 tatsächlich fixer den Focus ansteuert. Mit dieser Methode bleibe ich aber im Bereich von gefühlter Verbesserung. Ich habe es mit dem Panleica 12-60 mm versucht. Hat jemand dies näher testen können?




Mediamind
Beiträge: 826

Re: GH5 - Hinweis zum AF

Beitrag von Mediamind » Do 08 Feb, 2018 21:15

Ich habe es heutre mit dem Panleica 12-60 mm f:2.8 ausprobiert. Der Autofocus ist tatsächlich signifikant schneller. Bei 60 mm Brennweite vom Nah- in den Fernbereich verdoppelt sich die Fokussiergeschwindigkeit. Der AF rast im Vergleich zu vorher. Der Unterschied zwischen 180 Grad und 150 Grad ist kaum zu glauben. Falls man nicht umrechnen will, die GH5 kann man einfach über SS/Gain-Funktion auf ANGLE/ISO umstellen. Dann 150d (für Degree) einstellen und mit 180d vergleichen. Beim 42.5 mm F:1.7 von Panasonic ist der Geschwindikeitsvorteil auch erkennbar, bei voller Öffnung ist das Ergbnis nicht ganz so deutlich, als wenn man auf z.B. auf Blende 4 abblendet. Es ist durchaus möglich, das die Objektive unterschiedlich auf diese Änderung reagieren. Testet einmal Eure Optiken und teilt das Ergebnis.




Uwe
Beiträge: 1310

Re: GH5 - Hinweis zum AF

Beitrag von Uwe » Fr 09 Feb, 2018 09:02

Also ich hab´s auch eben mal kurz mit dem Leica 12-60/2.8-4.0 ausprobiert - UHD, 30p, 5.6, HLG. Sehe keinen wirklich merklichen Unterschied zwischen meiner normalen Einstellung mit 1/60 und 150.1 shutter angle...
Gruss Uwe




Mediamind
Beiträge: 826

Re: GH5 - Hinweis zum AF

Beitrag von Mediamind » Fr 09 Feb, 2018 09:27

Versuche es einmal im Teilbereich bei 60 mm mit 25P. Bei mir verringert sich die Zeit zum Focus um ca. die Hälfte. Ach ja: Focus auf ein einzelnes Feld ist bei mir in Verwendung.




Uwe
Beiträge: 1310

Re: GH5 - Hinweis zum AF

Beitrag von Uwe » Fr 09 Feb, 2018 10:08

Mit 25p filme ich nicht, aber mit 30p habe ich es jetzt nochmal bei 60mmm hin- und her versucht (einz. Feld). Mit bloßem Auge sehe ich da wirklich keinen Unterschied. Vielleicht liegt's auch daran, wie man vorher eingestellt hatte. Ich habe die indiv. Focuseinstellung komplett ausgestellt, die ja nach div. Tests mit der GH5 den besten AF bieten soll.
Gruss Uwe




ksingle
Beiträge: 1347

Re: GH5 - Hinweis zum AF

Beitrag von ksingle » Fr 09 Feb, 2018 10:12

@ Uwe

Aus dem YouTube-Video geht hervor, dass es nur bei 25fps wirklich signifikant wird. Auch bei mir ist das Ergebnis deutlich(!) besser, als mit den bisherigen Einstellungen. Ich kann den Test nur jedem empfehlen, der einen schnelleren AF wünscht. Insbesondere für Vlogger ist das DER Tipp!




Uwe
Beiträge: 1310

Re: GH5 - Hinweis zum AF

Beitrag von Uwe » Fr 09 Feb, 2018 10:26

ksingle hat geschrieben:
Fr 09 Feb, 2018 10:12
@ Uwe
Aus dem YouTube-Video geht hervor, dass es nur bei 25fps wirklich signifikant wird...
Nö, er sagt, dass es bei 30p + 25 p einen signifikanten Unterschied gibt
Bare in mind this mainly works for 30p + 25p
Vielleicht haben die Anderen alle bessere Augen als ich oder es liegt noch an was anderem...
Gruss Uwe




Mediamind
Beiträge: 826

Re: GH5 - Hinweis zum AF

Beitrag von Mediamind » Fr 09 Feb, 2018 10:38

... das seltsam, es kann durchaus an anderen Einstellungen liegen. Bei continous AF und single area AF ist das so deutlich. In der Ferne fokussieren und dann auf den Nahbereich schwenken, Zeit bis zum exakten Focus messen oder einfach nur gleichmäßig zählen. Einmal mit 150d und einmal mit 180d. Ich gehe davon aus, dass DU im Videomodus bist?




Uwe
Beiträge: 1310

Re: GH5 - Hinweis zum AF

Beitrag von Uwe » Fr 09 Feb, 2018 10:50

Mediamind hat geschrieben:
Fr 09 Feb, 2018 10:38
.. Einmal mit 150d und einmal mit 180d...
Ich vergleiche nicht 150d mit 180d sondern bei 30p => 150.1 mit 1/60. Habt ihr denn alle auch die individuellen Focuseinstellungen auf "Aus"?
Gruss Uwe




Mediamind
Beiträge: 826

Re: GH5 - Hinweis zum AF

Beitrag von Mediamind » Fr 09 Feb, 2018 10:54

Ich habe es sowohl mit eigenen Focuseinstellungen als auch ohne mit Erfolg probiert. 30P sollte in der Tat laufen. Mache es Dir zum Vergleichen einfacher. Wähle wie oben beschrieben den Shutterangel und dann einmal der Unterschied zwischen 180d und 150d. Das geht dann direkt mit dem Rädchen, falls es so bei Dir eingestellt ist.




Uwe
Beiträge: 1310

Re: GH5 - Hinweis zum AF

Beitrag von Uwe » Fr 09 Feb, 2018 11:06

Mediamind hat geschrieben:
Fr 09 Feb, 2018 10:54
...Mache es Dir zum Vergleichen einfacher. Wähle wie oben beschrieben den Shutterangel und dann einmal der Unterschied zwischen 180d und 150d. Das geht dann direkt mit dem Rädchen, falls es so bei Dir eingestellt ist.
Da dreht man sich ja den Finger wund :-). Aber ich hab jetzt auch das mal versucht. Da könnte es tatsächlich sein, dass es minimal schneller ist als mit 180d. Aber bei meiner ganz normalen Einstellung mit 1/60 hab ich sogar den Eindruck, dass es besser läuft. Bei 150.1 sehe ich immer ein ganz kurzes "Suchen/Pumpen" mit 1/60 auf "Aus" nicht. Weiß der Teufel, woran das liegt. Aber das soll jeder für sich selbst ausprobieren + entscheiden...
Gruss Uwe




ksingle
Beiträge: 1347

Re: GH5 - Hinweis zum AF

Beitrag von ksingle » Fr 09 Feb, 2018 11:34

Hier erklärt jemand recht anschaulich in Englischer Sprache einen Teil des technischen Ablaufes des Frame-Capturing der GH5. Da wird auch klar, warum es nicht nur theoretisch mit dem AF der GH5 besser wird.

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann sollte es sogar schon ausreichen, den Shutter nur um 1° herunter zu drehen (bezogen auf 180°), um die o.g. Verbesserung des AF-Verhaltens zu erzielen.




Uwe
Beiträge: 1310

Re: GH5 - Hinweis zum AF

Beitrag von Uwe » Fr 09 Feb, 2018 17:28

Gruss Uwe




Mediamind
Beiträge: 826

Re: GH5 - Hinweis zum AF

Beitrag von Mediamind » Fr 09 Feb, 2018 17:33

Ich habe gerade einen kleinen Test bei YouTube eingestellt. Bei YT scheint die Hölle los zu sein, das Video ist noch nicht in voller Auflösung (4K) verfügbar. Den Unterschied kann man trotzdem deutlich sehen.




Angry_C
Beiträge: 3297

Re: GH5 - Hinweis zum AF

Beitrag von Angry_C » Fr 09 Feb, 2018 17:44

"Autofocus Hack" ist aber etwas übertrieben, oder? Die Leute auf YouTube werden vermutlich von etwas anderem ausgehen.




Uwe
Beiträge: 1310

Re: GH5 - Hinweis zum AF

Beitrag von Uwe » Fr 09 Feb, 2018 17:45

Mediamind hat geschrieben:
Fr 09 Feb, 2018 17:33
...Den Unterschied kann man trotzdem deutlich sehen.
Ja, aber eben nur wenn man z.B. 120/150 zu 180d vergleicht im Shutter Angle Modus (s. Video eins höher). Bei 30p ist man mit 1/60 genauso gut aufgehoben.
Gruss Uwe




Mediamind
Beiträge: 826

Re: GH5 - Hinweis zum AF

Beitrag von Mediamind » Fr 09 Feb, 2018 17:48

... kann sein, das ist das Problem mit Sprache, jeder möchte gerne etwas anderes verstehen :-)
Laut Wikipedia: Hack [hæk] (englisch für technischer Kniff)
Ein Kniff ist aber als Begrifflichkeit nicht mehr so sehr im Umlauf....




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» GOTT - von Ferdinand von Schirach
von nicecam - Di 16:49
» Neuer Schnitt PC
von DeeZiD - Di 16:43
» Frage zur S5 + Sigma ART
von blueplanet - Di 16:33
» Über Disk Speed Messung verwundert
von Cinemator - Di 16:27
» Aktuelle Black Friday, Cyber Monday und andere Rabatt-Angebote für Filmer 2020
von andieymi - Di 16:26
» Kleiner Hinweis für Videoaktiv-Leser: das neue Heft ist erschienen
von Werksfilm - Di 16:06
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Di 15:59
» Sony FX6: Vollformat Nachfolger der FS5 MKII mit 10.2 MP Sensor, 2xXLR , S-Log 3, 120 fps, externem RAW uvm.
von Karuso - Di 15:45
» Die richtige Powerbank für das SQN
von Sammy D - Di 15:29
» DaVinci Resolve: Hardware acceleration
von srone - Di 15:18
» Ich brauche mal Hilfe.
von Kevin Reimann - Di 14:39
» Zhiyun Crane 3 schaltet HDMI OUT aus bei Alpha 7 iii
von PSaurbier - Di 13:59
» Zwei Lampen / Ein Spigot - Wer kennt eine gute ösung?
von srone - Di 13:34
» Panasonic S1-S5 - Firmware 2.0 ist da
von roki100 - Di 12:46
» Neue Apple Hardware mit eigenem M1 Chip - MacBook Pro bis zu 2,8x schneller
von Axel - Di 11:31
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von ksingle - Di 11:24
» Blackmagic Design: neue Micro Converter 3G Modelle mit HDMI und 3G SDI
von slashCAM - Di 11:06
» 32 oder 34 Zoll - Suche Bildschirm Empfehlung
von Vunisher - Di 10:11
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von handiro - Di 9:47
» !!BIETE!! Z-Finder EVF Pro
von iflybleifrei - Di 9:41
» UHD 4K BD Player, Layerwechsel
von ruessel - Di 7:37
» Actioncam und Proberaummitschnitt: Video und Audio asynchron
von carstenkurz - Di 3:33
» Selbst wenn man wollte ... Ausverkauft.
von klusterdegenerierung - Mo 22:13
» Suche Sony VX1000E
von CyCroN - Mo 21:37
» "cinematic" - Nein Danke!
von Axel - Mo 20:28
» Vintage Kamera BMCC 2.5k zickt beim Abschalten
von roki100 - Mo 18:33
» Mavic mit Goggles
von RaymondK - Mo 17:42
» Der Spiegel oder wie ich lernte, Covid-19 zu lieben
von Axel - Mo 16:40
» DaVinci Resolve: Error Code: -55
von Addie - Mo 16:31
» Grids & Honeycombs
von Jenny619 - Mo 16:07
» Spielfilme vor und nach Corona?
von ruessel - Mo 14:57
» Psychologie als ,,Grundlage'' für Regie studieren?
von TheGadgetFilms - Mo 14:19
» Cine Match
von cantsin - Mo 11:48
» Updates: Magic Bullet Looks und Colorista sowie Trapcode Particular bekommen neue Funktionen
von slashCAM - Mo 11:15
» Blackmagic DaVinci Resolve GPU-Tests mit Apple M1 MacBook Pro 13 Zoll
von motiongroup - Mo 10:47
 
neuester Artikel
 
Aktuelle Black Friday, Cyber Monday und andere Rabatt-Deals

Jetzt ist wieder die Zeit der Schnäppchen in Tradition des amerikanischen "Black Fridays" gestartet, die auch schon Wochen davor und danach um das eigentliche Datum - dieses Mal der 27.11.2020 - andauert. Deswegen haben wir - wie schon wie die letzten Jahre - wieder unsere Übersicht attraktiver "Black Friday" bzw "Cyber Monday" Deals plus aktuelle andere Rabatt- bzw. Cashback-Aktionen für Euch zusammengestellt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...