slife555
Beiträge: 4

Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V

Beitrag von slife555 » Do 08 Okt, 2020 17:33

Hallo zusammen,

hab keinen direkten Thread für gestohlene Kameras gefunden, daher poste ich es erstmal hier.

Mir wurden am 27.09. im Zug beim Halt in Mannheim ein Fotokoffer (LowePro Photostream 150) und ein Fotorucksack (LowePro Pro Tactic 450AW) per organisiertem Trickdiebstahl* gestohlen.

Panasonic GH5 >> WG7CA003941
Panasonic GH5 >> XHL1711020074

Panasonic 7-14mm f4 >> 6N4CG001231
Panasonic 12-60 f2-8-4 >> XD7SB105265
Atomos Ninja V >> K1A94NJV51J19

auch noch das Panasonic Leica 12-60 f2.8-4 und ein Sigma 18-35 f1.8 mit Metabones Speedbooster XL. Hier suche ich aber noch nach den Seriennummern.

& natürlich waren da auch noch ein Haufen anderer Sachen dabei, davon gibts aber nicht unbedingt Seriennummern (Zoom H4n Pro, Cullmann Videolicht, 2x bebob V-mount150, Elgato GameCapture HD60S+, Sirui Einbeinstativ P204SR, SmallRig Holzgriffe und Nato Top Handle, Rode Wireless GO + Lavalier, GoPro Hero 6, B+W Variabler ND-Filter 2-32 72mm...)

Falls jemandem etwas auffällt, gerne PM :)


*Ablauf: Sitze im Doppelsitz, Gepäck direkt nebenan in der Ablage. Beim Halt fliegen Münzen vor meine Füße, ich helfe dem Mann der im Gang steht diese aufzuheben. Er verdeckt damit meine Sicht auf den Koffer+Rucksack im Ablagefach. Zweiter Mann stiehlt währenddessen beides und läuft in die entgegengesetze Richtung davon. Draußen steht dritte Person und gibt nach drinnen Klopfzeichen, als Tat abgeschlossen war (Rekonstruktion durch Augenzeugen). Gepäck wurde vorher ausgekundschaftet (der "Ablenker" wurde von Zeugen bereits mindestens eine Haltestelle vorher beobachtet). Was ich alles hätte anders machen können/sollen, weiß ich. Freue mich über jeden, dem das selbe nicht passiert :)
Zuletzt geändert von slife555 am Do 08 Okt, 2020 18:29, insgesamt 1-mal geändert.




srone
Beiträge: 9203

Re: Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V

Beitrag von srone » Do 08 Okt, 2020 17:38

auch wenn dir das wohl leider nicht weiterhilft, ich packe meine fototaschen immer in neutrale reise utensilien, weil sie viel zu schnell als solche erkannt werden.

viel erfolg bei deiner suche.

lg

srone
"x-log is the new raw"




slife555
Beiträge: 4

Re: Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V

Beitrag von slife555 » Do 08 Okt, 2020 17:55

Hilft tatsächlich nicht weiter, aber danke :p




Pianist
Beiträge: 6364

Re: Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V

Beitrag von Pianist » Do 08 Okt, 2020 18:22

slife555 hat geschrieben:
Do 08 Okt, 2020 17:33
Mir wurden am 27.09. im Zug beim Halt in Mannheim ein Fotokoffer (LowePro Photostream 150) und ein Fotorucksack (LowePro Pro Tactic 450AW) per organisiertem Trickdiebstahl gestohlen.
Bitte genauen Ablauf beschreiben, um sich künftig besser zu schützen.

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




Bruno Peter
Beiträge: 4084

Re: Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V

Beitrag von Bruno Peter » Do 08 Okt, 2020 18:38

Trage in meiner Fotoweste nur ein Smartphone mit drei Objektiven
und die GoPro Hero 7 Black im Urlaub mit. Habe also kein Gepäck
dabei für einen lohnenden Diebstahl...
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




Jott
Beiträge: 18430

Re: Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V

Beitrag von Jott » Do 08 Okt, 2020 18:44

Das ist leider eine sehr, sehr gängige Vorgehensweise.

Überwachungskameras am Bahnsteig?




MrMeeseeks
Beiträge: 1060

Re: Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V

Beitrag von MrMeeseeks » Do 08 Okt, 2020 18:54

Bruno Peter hat geschrieben:
Do 08 Okt, 2020 18:38
Trage in meiner Fotoweste nur ein Smartphone mit drei Objektiven
und die GoPro Hero 7 Black im Urlaub mit. Habe also kein Gepäck
dabei für einen lohnenden Diebstahl...
Schön für dich. Andere Leute die mehr filmen als nur Käfer auf Blümchen hilft das natürlich sehr in Punkto Sicherheit.

Thema:

Tut mir leid dass du bestohlen wurdest. Die Masche ist zwar nicht neu aber wenn man in dem Moment kurz abgelenkt ist, ist da eigentlich nicht viel zu machen. Die Diebe sind da einfach zu routiniert.

Persönlich habe ich an jedem Koffer oder Rucksack eine längere Schlaufe die ich mir um das Handgelenk mit einem speziellen Knoten binde. So kann man auch mal ein Schläfchen im Zug machen.
Zuletzt geändert von MrMeeseeks am Do 08 Okt, 2020 18:58, insgesamt 1-mal geändert.




slife555
Beiträge: 4

Re: Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V

Beitrag von slife555 » Do 08 Okt, 2020 18:57

Jott hat geschrieben:
Do 08 Okt, 2020 18:44
Das ist leider eine sehr, sehr gängige Vorgehensweise.

Überwachungskameras am Bahnsteig?
Gibt es wohl, allerdings konnte die Polizei nichts darauf erkennen^^ Hatte keinen direkten Kontakt, weil die Anzeige erst in Frankfurt a.M. aufgenommen werden konnte.
MrMeeseeks hat geschrieben:
Do 08 Okt, 2020 18:54
Tut mir leid dass du bestohlen wurdest. Die Masche ist zwar nicht neu aber wenn man in dem Moment kurz abgelenkt ist, ist da eigentlich nicht viel zu machen.
Danke! Fühlt sich natürlich dumm an, aber das einzige was in diesem Fall geholfen hätte wäre Sachen anketten oder diese direkt auf den Sitz statt in die Gepäckablage zu legen. Mache ich auch in 95% der Fälle - ich rate jedem zu 100% :D




MrMeeseeks
Beiträge: 1060

Re: Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V

Beitrag von MrMeeseeks » Do 08 Okt, 2020 19:03

slife555 hat geschrieben:
Do 08 Okt, 2020 18:57

Danke! Fühlt sich natürlich dumm an, aber das einzige was in diesem Fall geholfen hätte wäre Sachen anketten oder diese direkt auf den Sitz statt in die Gepäckablage zu legen. Mache ich auch in 95% der Fälle - ich rate jedem zu 100% :D
Man kann nicht ununterbrochen fokussiert sein und da haben halt diese dreisten Diebe und ihre Maschen Erfolg.

Es muss keine Kette sein es reicht schon ein Band, das schreckt im Grunde fast alle ab. Mir hat auch mal jemand im Zug am Rucksack gezogen wovon ich wach geworden bin. Der zwielichtige Kerl hat sich mehr erschreckt als ich.

Muss aber auch zugeben dass ich mich vermutlich nicht beherrschen könnte wenn ich jemanden bei einem direkten Diebstahl erwische.




Mediamind
Beiträge: 760

Re: Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V

Beitrag von Mediamind » Do 08 Okt, 2020 20:02

Wir reisen mit Rimowakoffern und bin damit schon einmal per se für so etwas gefährdet. So leid es mir für Dich tut, ich werde aufgrund Deiner Erfahrung künftig anders absichern. So eine Saubande.




Pianist
Beiträge: 6364

Re: Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V

Beitrag von Pianist » Do 08 Okt, 2020 20:37

Ich habe jetzt immer noch nichts darüber gelesen, wie das genau gelaufen ist.

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




slife555
Beiträge: 4

Re: Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V

Beitrag von slife555 » Do 08 Okt, 2020 20:51

Habs aber in meinem ersten Post nachgereicht ;-)
slife555 hat geschrieben:
Do 08 Okt, 2020 17:33
*Ablauf: Sitze im Doppelsitz, Gepäck direkt nebenan in der Ablage. Beim Halt fliegen Münzen vor meine Füße, ich helfe dem Mann der im Gang steht diese aufzuheben. Er verdeckt damit meine Sicht auf den Koffer+Rucksack im Ablagefach. Zweiter Mann stiehlt währenddessen beides und läuft in die entgegengesetze Richtung davon. Draußen steht dritte Person und gibt nach drinnen Klopfzeichen, als Tat abgeschlossen war (Rekonstruktion durch Augenzeugen). Gepäck wurde vorher ausgekundschaftet (der "Ablenker" wurde von Zeugen bereits mindestens eine Haltestelle vorher beobachtet). Was ich alles hätte anders machen können/sollen, weiß ich. Freue mich über jeden, dem das selbe nicht passiert :)




Pianist
Beiträge: 6364

Re: Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V

Beitrag von Pianist » Do 08 Okt, 2020 21:05

Ok, vielen Dank! Oben hatte ich natürlich nicht noch mal geschaut. Dann muss man sich also in seiner Hilfsbereitschaft künftig zügeln, und darf niemandem beim Geldaufsammeln helfen.

Mein Zeug ist zum Glück so groß und schwer, dass es niemand einfach so wegträgt.

Und wer weiß, wann ich überhaupt mal wieder Bahn fahre. Derzeit mache ich alles per Pkw, und Reisetage lasse ich mir wie Arbeitstage bezahlen. Ein Einsatz in Stockholm oder Mailand kostet dann eben fünf Tagessätze.

Zum Glück sind berufliche Übernachtungen nicht von den aktuellen Beherbergungsverboten betroffen. Aber ich schweife ab... (die Situation beschäftigt mich nur gerade sehr)

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




Dhira
Beiträge: 100

Re: Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V

Beitrag von Dhira » Fr 16 Okt, 2020 21:11

Ich hatte meinen Koffer auch schon im Zug mit einer Fahrradkette angekettet, damit ich schlafen konnte.

Was cool wäre wäre eine kleine Wanze, also ein GPS Sender, den man im Koffer versteckt, dann kann man denen direkt die Polizei in die Wohnung schicken :D




klusterdegenerierung
Beiträge: 17919

Re: Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 16 Okt, 2020 22:31

Dhira hat geschrieben:
Fr 16 Okt, 2020 21:11
Was cool wäre wäre eine kleine Wanze, also ein GPS Sender, den man im Koffer versteckt
"https"://www.amazon.de/s?k=anti+diebstahl+koffer ... ef=a9_sc_1
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




roki100
Beiträge: 4905

Re: Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V

Beitrag von roki100 » Fr 16 Okt, 2020 22:41

Vor Jahren hat jemand so ein GPS (oder vll. etwas anderes) benutzt um denjenigen zu erwischen, der einige Wertsachen (Monate lang) gestohlen hat, (es war ein Mitarbeiter) und alle waren froh als dieser erwischt wurde, jedoch auch alle geschockt, als sie erfahren haben wer das war! Am Ende bekam derjenige mehr Probleme, der GPS benutzt hat um ihn zu erwischen, als der Dieb selbst.... :/

Ich finde manche Gesetze in DE nicht normal. Die Begründung war, man hätte den Mitarbeiter vorher informieren müssen... häää!? Bekloppt!




klusterdegenerierung
Beiträge: 17919

Re: Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 16 Okt, 2020 23:22

Sobald man sowas mittels tracking erfährt, muß man sich zum Beweis eh ne andere Story einfallen lassen und ihn auf frischer Tat erwischen.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




lokako
Beiträge: 8

Re: Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V

Beitrag von lokako » Mi 21 Okt, 2020 18:49

Bruno Peter hat geschrieben:
Do 08 Okt, 2020 18:38
Trage in meiner Fotoweste nur ein Smartphone mit drei Objektiven
und die GoPro Hero 7 Black im Urlaub mit. Habe also kein Gepäck
dabei für einen lohnenden Diebstahl...
Schön für dich, aber so richtig zum Thema trug das jetzt nicht bei.




majao
Beiträge: 1

Re: Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V

Beitrag von majao » Mi 21 Okt, 2020 19:30

Was haltet ihr von solchen mobilen Alarmsystemen?
Hat jemand Erfahrung mit sowas?


https://www.budoten.com/kh-security-sch ... NAEALw_wcB

https://kh-security.de/selbstschutz/sch ... l-tag.html




MrMeeseeks
Beiträge: 1060

Re: Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V

Beitrag von MrMeeseeks » Mi 21 Okt, 2020 19:47

Wenn man so ein recht lautes Gerät irgendwie in den Koffer verarbeitet, also so dass der Dieb es nicht innerhalb von wenigen Minuten entfernen kann, dann dürfte das relativ brauchbar sein.

Am praktischsten natürlich wenn man im Zug ist und den Koffer gegen ein schnelles entwenden sichern möchte. Einfach den passenden Ring am Bein befestigen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Ursa Mini Pro 4.6k EF G1
von Godspeed77 - So 23:39
» Tonqualität vs. Preis - 5 Mikros im DSLM-Setup Vergleich (Teil 2, 500 bis 1000 Euro)
von Rick SSon - So 23:25
» Welches Win10 habt ihr?
von TheBubble - So 23:16
» Welche 360 Grad Kamera?
von rush - So 23:05
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 22:51
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von rudi - So 21:03
» Frage zu Tilta Fokus Griff
von klusterdegenerierung - So 20:32
» !!BIETE!! Atomos Shogun mit Koffer
von klusterdegenerierung - So 20:29
» Schöne Doku on Pocket 6K
von klusterdegenerierung - So 20:26
» Fragen zum DJI RSC 2 mit Sigma Objektiv
von rush - So 19:49
» Apple iPhone 12 Pro mit Dolby Vision Videoaufnahme, 1.200 nits Display und LiDAR
von roki100 - So 19:34
» Haus am See: "Der Hochzeitsfilmer"
von Mediamind - So 19:31
» RED KOMODO 6K - jetzt bestellbar
von iasi - So 17:18
» Künstliche Intelligenz morpht Bilder besser mit semantischer Interpolation
von srone - So 17:14
» ** BIETE ** Panasonic GH5 + Zubehör
von ksingle - So 16:27
» ** BIETE ** Andycine C7 - Fieldmonitor
von ksingle - So 16:16
» Spielfilme vor und nach Corona?
von ruessel - So 15:28
» Adobe Premiere Pro: Kein Audio nach Video-Export
von Bluboy - So 15:28
» Ursa Mini + Sigma 50-100
von rush - So 13:47
» Biete INSTA360 ONE R 1-Inch Edition
von hock jürgen - So 13:37
» Was hörst Du gerade?
von Bluboy - So 13:21
» Samyang AF 35mm F1,8 FE und AF 85mm F1,4 RF -- Firmware-Updates für Filmer
von slashCAM - So 13:18
» "Blinder Himmel" - Kurzfilm
von lensoperator - So 12:39
» Kann das sein - TV mit 12Bit?
von lensoperator - So 12:38
» Schriften werden bei neustart immer wieder neu gerendert
von R S K - So 12:23
» Kennt sich jemand mit Brother Laserdrucker aus?
von klusterdegenerierung - So 11:18
» Neuer Bürostuhl
von klusterdegenerierung - So 11:09
» Adobe Bridge bekommt Integration in Premiere Pro und Media Encoder
von klusterdegenerierung - So 11:06
» Barszene ausleuchten
von Darth Schneider - So 10:58
» Nikon Z6II und Z7II mit Dual Card Slots und erstmalig externem Blackmagic Raw Support
von Kanaloa - So 8:33
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von klusterdegenerierung - So 8:19
» Tonqualität vs. Preis - 5 Mikros im DSLM-Setup Vergleich (Teil 1, 0 bis 250 Euro)
von klusterdegenerierung - So 7:51
» 5G – nur ein Marketingbluff?
von iasi - So 6:40
» !!Biete!! DJI RONIN SC COMBO
von klusterdegenerierung - Sa 23:24
» Schriftzug von Wand entfernen - aber im RGB Flackerlicht?
von klusterdegenerierung - Sa 21:24
 
neuester Artikel
 
Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Willkommen zu Teil 2 unserer kleinen Mikrofon-Übersicht nach Preisklassen: Weiter geht es mit der 500,- Euro Preisklasse, für die man bereits recht viel für sein Geld bekommt ... weiterlesen>>

Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Wir haben uns die topaktuellen Mikros Sennheiser MKE 200, Rode VideoMic NTG, Rode NTG5 sowie als Referenz unser Sennheiser MKH-416 angehört und wollten wissen, welche Tonqualität man in den Preisklassen 0, 100, 250, 500 und 1.000 Euro erhält, wenn man die Mikros an hochwertigen DSLM-Setups betreibt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...