klusterdegenerierung
Beiträge: 23204

UVI Workstation & Ableton Live

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 04 Jan, 2022 11:37

Hat jemand eine Ahnung wie ich UVI Workstation Instrumente in Live unter Windows intergriere?
Danke! :-)
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




Bluboy
Beiträge: 2713

Re: UVI Workstation & Ableton Live

Beitrag von Bluboy » Di 04 Jan, 2022 11:54

Ahnung hab ich keine aber eine Link

https://support.uvi.net/hc/de/articles/ ... leton-Live




klusterdegenerierung
Beiträge: 23204

Re: UVI Workstation & Ableton Live

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 04 Jan, 2022 12:05

Danke, aber das habe ich schon alles ohne Erfolg durch.
Besonders schön auch dieser verwirrende Satz:

Note: Audio Unit format is only supported on Mac, you will have to use VST on PC
Was denn jetzt, nur Mac oder nicht?
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




rush
Beiträge: 12423

Re: UVI Workstation & Ableton Live

Beitrag von rush » Di 04 Jan, 2022 12:17

AU ist das Mac Plugin Format

Du musst es also definitiv als VST installieren und schauen wo er die Plugins hinknallt... Leider klappt das bei manchen Herstellern nicht wie gewünscht im standardisierten Folder - auch durch die 32/64 Bit Nummer geht da manchmal was quer.

Wenn du den Ordner ausfindig gemacht hast wo das Uvi Plugin liegt gehst Du nach Live und checkst in den Settings die Plugin Pfade... In den meisten DAWs kannst du mehrere Ordner manuell ergänzend hinzufügen da Eingangs genanntes Problem häufig auftritt etwa wenn der Installer keine Anpassungen ermöglicht.

Dort dann entsprechend die Folder hinzufügen und neustarten - dann sollte er das Plugin erkennen.

Nutze aber weder Live noch Uvi - daher viel Erfolg aber meist liegt es nur an Banalitäten.
keep ya head up




klusterdegenerierung
Beiträge: 23204

Re: UVI Workstation & Ableton Live

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 04 Jan, 2022 12:30

Danke Dir rush, die Frage ist, welchen von den Ordnern.
Hab mal einen verlinkt, tut sich aber nix.

Bei Ableton kann man auch nicht mehr anrufen, haben wohl den Telefon support eingestellt.
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 23204

Re: UVI Workstation & Ableton Live

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 04 Jan, 2022 12:35

Die eigentliche Bank ist nur im 2. Ordner, die hab ich auch getestet, funzt nicht.
Komisch ist auch, das es nicht wenigtens als Signal via Soundcard abgefangen werden kann, es kommt kein input zu stande.

Mega Käse!
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




rush
Beiträge: 12423

Re: UVI Workstation & Ableton Live

Beitrag von rush » Di 04 Jan, 2022 12:42

Das UVI Plugin läuft ja demnach bzw lässt sich in Live aufrufen den Screenshots nach zu urteilen.
Oder ist das die Standalone?

Dann ist es eher ein Problem innerhalb der Anwendung vermute ich. Sind die dort angegebenen Suchordner korrekt? Also ohne Schreibfehler? Oder hast du den Content vllt auf D anstatt auf C etc? Windows hat ja auch angefangen den Programme Ordner zu splitten - evtl liegt der Quatsch im x86 Ordner?

Keine Ahnung wo du deine Librarys speicherst - bei mir liegen sie alle (herstellerübergreifend) in einem Ordner der externen SSD.
Dorthin verlinke ich dann in entsprechenden Plugins - einige finden ihren Inhalt dann automatisch sofort, bei anderen muss man den jeweiligen Ordner einmal aktiv anwählen damit es für die Zukunft passt.
Insbesondere bei Kontakt Instrumenten ist das immer etwas fummelig - aber machbar.

Viel Erfolg
keep ya head up




Bluboy
Beiträge: 2713

Re: UVI Workstation & Ableton Live

Beitrag von Bluboy » Di 04 Jan, 2022 12:49

So wie ich das sehe ist der StandardPfad (den muß man in Ableton anwählen)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




rush
Beiträge: 12423

Re: UVI Workstation & Ableton Live

Beitrag von rush » Di 04 Jan, 2022 12:51

Genau - im Steinberg Ordner landeten VST Plugins eigentlich immer standardisiert weil seinerzeit von Steinberg entwickelt.

Nur sind bei großen Sample Librarys die Samples häufig an anderen Orten wie das PlugIn an sich zu finden da der Speicherplatz der internen Platten sonst schnell überlaufen würde.
keep ya head up




klusterdegenerierung
Beiträge: 23204

Re: UVI Workstation & Ableton Live

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 04 Jan, 2022 13:35

Danke Jungs, das hat geholfen, allerdings nicht in dem man den Ordner in Live angibt, nein, es muß ja etwas komplizierter sein. ;-)
Man muß von dem Steinberg VST Ordner eine Verknüpfung auf dem Desktop erstellen, VSTPlugins64 nennen und diesen in den Standard bzw in den Ordner kopieren, wo Live die anderen Plugins gefunden hat.

Das ist in meinem Fall der VSTPlugins Ordner unter ProgrammFiles.
Aber was bitte ist nun so schwer dies einfach in die Hilfe zu schreiben, denn wenn schon wie im Screenshot gezeigt das UVI Prog die Pfade selber anzeigt, geht man doch auch davon aus, das dies die sind die man verwenden muß.

Aber trotzdem, vielen Dank auch an Blueboy für den finalen Hinweis, hätte ich im Leben nicht reingeguckt! :-)
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




Bluboy
Beiträge: 2713

Re: UVI Workstation & Ableton Live

Beitrag von Bluboy » Di 04 Jan, 2022 13:55




klusterdegenerierung
Beiträge: 23204

Re: UVI Workstation & Ableton Live

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 04 Jan, 2022 14:51

Wo wir übrigens gerade schon dabei sind, hätte da noch so eine Anfängerfrage. :-)
Wenn ich über eine Padtaste eine Sample in Live aktivieren, also spielen lassen kann ( heißt wohl clip) warum kann ich dann mit noch einem touch auf den Pad den Sample nicht beenden?

Ich finde auch hierzu wieder null und nothing und entweder gibt es sowas nicht, oder es ist wieder so simple, das es nimand zeigen muß?
Keine Ahnung warum ich auch in Live nix dazu finde, aber sobald ich die Taste läuft der Sample bis in alle Ewigkeiten, dabei möchte ich doch auch ab und ein sample ab bzw stummschalten.

Wenn ich Live mit so einem Pad spiele, muß ich doch die Sounds auch irgendwie wieder ausbekommen statt nur immer einen anderen Sample, oder?
Danke! :-)
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




Bluboy
Beiträge: 2713

Re: UVI Workstation & Ableton Live

Beitrag von Bluboy » Di 04 Jan, 2022 15:07

Hast schon mal die "Space" Taste probiert ?




rush
Beiträge: 12423

Re: UVI Workstation & Ableton Live

Beitrag von rush » Di 04 Jan, 2022 16:10

Habe gesehen das ich tatsächlich vor Dekaden offenbar auch mal ein UVI Instrument erworben habe oder es irgendwo im Bundle dabei gewesen ist. Dieser ilok Quatsch geht mir nach all den Jahren noch immer auf die xxx :-D

Funzt zwar alles immer irgendwie aber ist unnötig kompliziert - insbesondere wenn man Systeme neu aufsetzt und die Lizenzen vorher nicht "gesichert" hat. Das kann manchmal an Dummheit liegen, aber bei einem Hardware-Ausfall muss man sich dann kompliziert an alle Hersteller einzeln wenden um die Lizenzen wieder reaktiviert zu bekommen. Also genau in dem Fall wo solch ein "Tool" hilfreich wäre versagt es dann irgendwie doch weil man ja alle einzelnen abklappern und auf deren Support hoffen muss.
Mir hängt bis heute noch ein Reverb Effekt auf einem "alten" Rechner fest den es lang nicht mehr gibt, der Support aber nicht bemüht es das ganze zu reaktivieren und sich ilok nicht verantwortlich fühlt. Sei es drum.

Zu Live kann ich Dir tatsächlich nicht helfen, vermutlich ein simples Setting wie das Pad getriggert wird und ob es auf Hold oder dergleichen in Schleife läuft. Ich bin mit Live nie warm geworden genau aus solchen Gründen. Mir fehlte immer die Muße mich einmal richtig intensiv damit zu befassen. Die Live Features benötigte ich dafür aber einfach viel zu wenig als das ich immer den Weg der linearen DAW vorgezogen habe und bis heute vorziehe, egal ob das ProTools oder seit vielen Jahren Reaper ist.
keep ya head up




klusterdegenerierung
Beiträge: 23204

Re: UVI Workstation & Ableton Live

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 04 Jan, 2022 17:19

Bluboy hat geschrieben:
Di 04 Jan, 2022 15:07
Hast schon mal die "Space" Taste probiert ?
Keyboards mit Pad Tasten haben für gewöhlich keine Spacetasten. ;-)
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 23204

Re: UVI Workstation & Ableton Live

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 04 Jan, 2022 19:38

Hier als kleines Dankeschön, ein wirkliches netter & kostenloser VST Synthi mit abwechslungsreichen Sounds. :-)
https://u-he.com/products/zebralette/

"HS Finlandia" ist ja jetzt schon mein Liebling, cool!
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Laowa Nanomorph 1,5x - drei Cine-Anamorphoten für Super35 demnächst im Crowdfunding
von Darth Schneider - Sa 5:10
» RED verklagt Nikon wegen interner, komprimierter RAW Aufnahme bei der Nikon Z9
von pillepalle - Sa 5:10
» Der "R. I. P."-Thread für Bekanntheiten
von Darth Schneider - Sa 4:39
» Mac journaled auf PC lesen?
von Frank Glencairn - Sa 4:31
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 2:06
» >Der LED Licht Thread<
von nachtaktiv - Fr 23:03
» 4 Tonspuren mit der C200
von jmueti - Fr 22:25
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Fr 20:38
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Fr 20:24
» Kommende Sony Alpha 7R V filmt wohl in 8K - Datenblatt geleakt
von TheBubble - Fr 19:49
» Final Cut Pro: Apple antwortet auf offenen Brief von Profi-Usern
von Darth Schneider - Fr 18:45
» Canon EOS R7 und R10: APS-C-Kameras mit RF-Mount - günstiger S35-Traum für Filmer?
von dienstag_01 - Fr 18:18
» Zacuto Viewfinder Sony FS5/FS5 II
von Mayk - Fr 17:38
» Panasonic GH6 - Sensorqualität, Rolling Shutter und ein leise Vermutung...
von Darth Schneider - Fr 16:49
» Insta360 Sphere - 360°-Kamera für DJI Mavic Air 2/2S
von Jott - Fr 16:42
» Suche Universal Diffusor für Rundleuchte?
von funkytown - Fr 10:32
» DJI Mini 3 Pro: Führerscheinfreie Drohne (C0-Specs) mit 4K 60p Aufnahme – Pro unter 250g?
von rush - Fr 10:26
» KI hilft mit - Die Magic Mask in Davinci Resolve 18
von macaw - Fr 9:04
» Elvis — Baz Luhrmann/Sam Bromell/Jeremy Doner
von 7River - Fr 7:34
» ARRI Alexa 35 mit 17 Blendenstufen - Neue Dynamik-Referenz?
von iasi - Do 23:08
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 16:19
» Blackmagic Design Ursa Mini 4,6K EF
von andieymi - Do 15:53
» Panasonics S Kameras: "Nasse" Sensorreinigung - womit?
von MK - Do 15:35
» Für einen Netflix-Trailer nicht schlecht. Hat ordentlich Bums!!
von klusterdegenerierung - Do 9:59
» Eure Erfahrung mit magic mask in DaVinci Resolve?
von Axel - Do 9:36
» Umfrage zum Farbmanagement - "How do you manage your colors?"
von Jobbel - Do 0:24
» GH6 ProRes
von Darth Schneider - Mi 20:00
» Schnittrechner
von Jost - Mi 19:01
» Top Gun: Maverick (2020) - offizieller Trailer
von Darth Schneider - Mi 18:50
» RØDECaster Pro II: aktualisiertes All-In-One Audio Production Studio
von Darth Schneider - Mi 18:47
» Panasonic FL500 Blitz an der GH5
von micha-1904 - Mi 17:24
» Vocas USBP-15F Universal Shoulder Baseplate
von mangogerry - Mi 16:19
» Dongle Frage
von MrMeeseeks - Mi 15:15
» Deep Fake - Ein Segen...
von klusterdegenerierung - Mi 15:08
» The Northman - offizieller Trailer
von 7River - Mi 13:23
 
neuester Artikel
 
17 Blendenstufen mit Arri Alexa 35

Die ARRI Alexa steht vor der Tür - und kann auf dem Papier mit einer erstaunlichen Dynamik beeindrucken. Wir wagen uns an eine erste Einschätzung... weiterlesen>>

Magic Mask in Resolve 18

Hinter der "Magic Mask" versteckt sich ein neuronales Netz, welches nahezu vollautomatisch Masken erstellen kann. Diese Masken erlauben es Menschen sowie Objekte im Bild zur weiteren Bearbeitung vom Hintergrund freizustellen... weiterlesen>>