fabchannel
Beiträge: 103

Videoton vermulmt - welche Software zum korrigieren?

Beitrag von fabchannel » Di 10 Sep, 2019 23:29

Hallo,

ich habe bei einer Aufnahme die falsche Toneinstellung gewählt ("Sprache" statt "Natur" bei einer Panasonic HC-V777). Das Format ist MP4. Jetzt ist alles dumpf. Ich habe keine Ahnung, mit welcher Software man den Ton nachbearbeiten kann. Könnt ihr mir eine empfehlen?

Grüße von

Jürgen
Zuletzt geändert von fabchannel am Mi 11 Sep, 2019 02:11, insgesamt 1-mal geändert.




Jalue
Beiträge: 942

Re: Videoton vermulmt - welche Softwäre zum korrigieren?

Beitrag von Jalue » Mi 11 Sep, 2019 00:04

Probier mal Audacity aus. Ist Freeware, hat aber auch verdammt viele Möglichkeiten. Als erstes würde ich mit dem Equalizer herumspielen, tiefe Frequenzen absenken, bzw. höhere anheben.




fabchannel
Beiträge: 103

Re: Videoton vermulmt - welche Software zum korrigieren?

Beitrag von fabchannel » Mi 11 Sep, 2019 02:12

Danke, probiere ich aus.

Kennt vielleicht noch jemand eine passende Software?

Grüße von

Jürgen




TK1971
Beiträge: 205

Re: Videoton vermulmt - welche Software zum korrigieren?

Beitrag von TK1971 » Mi 11 Sep, 2019 02:57

Das ist eine typische Aufgabe für einen Exciter. Da gibt es diverses, aber die guten Plugins kosten auch richtig Geld.

Hier ist ein freies Plugin. Vielleicht reicht das ja schon:
https://www.delamar.de/musiksoftware/au ... xtc-17110/

Viel Erfolg!




fabchannel
Beiträge: 103

Re: Videoton vermulmt - welche Software zum korrigieren?

Beitrag von fabchannel » Mi 11 Sep, 2019 11:28

Danke, TK1971,

ich werde zuerst audacity probieren und wenn ich damit nicht zurechtkomme, dein Plugin.

Danke und Grüße von

Jürgen




srone
Beiträge: 9059

Re: Videoton vermulmt - welche Software zum korrigieren?

Beitrag von srone » Mi 11 Sep, 2019 20:49

hallo fabchannel,

ich würde beides nutzen (der exciter lässt sich als vst-plug-in in audacity einbinden :-), denn nur das anheben der höhen zieht auch das rauschen hoch, ein exciter arbeitet da anders, er erzeugt künstliche (keine angst) obertöne, die bei einer dumpfen sprachaufnahme die sprachverständlichkeit erhöhen oder in der natur, das bächlein wieder klarer rieseln lässt.

viel erfolg.

lg

srone
"x-log is the new raw"




fabchannel
Beiträge: 103

Re: Videoton vermulmt - welche Software zum korrigieren?

Beitrag von fabchannel » Sa 14 Sep, 2019 09:57

Danke, ich melde mich, wenn ich ein Ergebnis habe. Kann dauern.

Grüße von

Jürgen




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.2.7 bringt Unterstützung für neue Nvidia RTX 3080, RTX 3090 und RTX 3070 GPUs
von srone - Fr 13:37
» Editshare stößt Lightworks ab
von retrograF - Fr 13:26
» Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer
von Funless - Fr 13:22
» ASA of some 33+ year old 16mm film
von ruessel - Fr 13:06
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von Mantas - Fr 12:48
» Nvidia mit brachialem Grafikkarten-Update - Neue Ampere GPU für den Videoschnitt
von rdcl - Fr 12:37
» Monitoring fürs Live-Streaming
von Sammy D - Fr 12:24
» Der Dynamikumfang von Canon EOS R5 / R6, Panasonic S5 und Sony A7SIII im Vergleich
von JosefR - Fr 12:20
» Nikon: Neue Objektive für die Z-Serie: Nikkor Z 50 mm 1:1,2 S und Z 14–24 mm 1:2,8 S
von cantsin - Fr 12:18
» Zoom F6: Orca OR-268 Audio Bag Hack
von Mediamind - Fr 11:49
» Gerätediebstahl
von Jalue - Fr 11:26
» Sony stellt kompakte Vollformat Alpha 7C mit 24,2 MP und neues Kit-Zoom F4-5.6 28-60 mm vor
von cantsin - Fr 8:52
» Die ersten Kritiken zu Tenet. Eure Meinung zum Film?
von cantsin - Fr 8:38
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 7:46
» Die GoPro Hero 9 ist offiziell mit 5K-Sensor, kräftigerem Akku und neuem Lens Mod
von patfish - Fr 1:50
» Gerätediebstahl
von Jalue - Fr 0:38
» MS-Edge kann jetzt auch 3D. Glückwunsch, Microsoft!
von 3Dvideos - Do 21:53
» RED Komodo: Erste Modelle sind ausgeliefert und erste Footage im Netz
von Jott - Do 20:59
» Blackmagic Pocket Batteriegriff: 2 Stunden Strom für die Pocket Cinema Camera 4K // NAB 2019
von MrMeeseeks - Do 20:42
» Sony A7S III im Praxistest: Ergonomie, Bedienung, AF-System, Fazit … Teil 2
von klusterdegenerierung - Do 20:20
» Apple: iPad Air mit A14 Bionic CPU: Noch mehr Leistung für Echtzeit 10 Bit H.265 4:2:2 Editing?
von SonyTony - Do 18:59
» Beste Vintage Objektiv-Mounts für Canon EF?
von Jörg - Do 18:53
» SonyFS5mII und Sony FS7 matchen
von prime - Do 18:52
» Edius X jetzt verfügbar ua. mit neuem Hintergrund-Rendering
von rush - Do 18:49
» The Life and Death of 3D
von ruessel - Do 17:57
» Fazit: 1 Jahr Osmo Pocket
von nicecam - Do 17:00
» Colourlab Ai will Farbkorrektur mit künstlicher Intelligenz revolutionieren
von Andyjoe - Do 16:06
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Do 15:06
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Do 13:41
» Leben im Objektivbokeh? Oder was bewegt sich da im Film?
von ruessel - Do 12:29
» Verkaufe meine GH5 mit Linsen und viel Zubehör
von luximage - Do 10:37
» Ausrüstung für Webinar über Zoom
von sneibu - Do 9:35
» Fujifilm Camera firmware updates
von Jörg - Do 9:15
» [Drehbuch] Wo immer du auch hingehst
von Bluboy - Do 8:06
» BMPCC 6K - Remote-Steuerung per Atem mini pro
von Sammy D - Do 8:03
 
neuester Artikel
 
Dynamik Canon R5, R6 Panasonic S5 und Sony A7S III

Nachdem wir sowohl die Canon EOS R5 und R6, die Panasonic S5 sowie das Vorserienmodell der A7SIII in unserem Testlabor hatten, wollten wir auch einmal wissen, wie es um deren Dynamik im Videomodus bestellt ist. weiterlesen>>

Sony A7S III im Praxistest - Teil2


Im zweiten Teil unseres Praxistests mit der Sony Alpha 7S III beschäftigen wir uns mit der Ergonomie sowie mit der Bedienung/Ausstattung von Sonys neuer Spiegellosen. Im Zentrum stehen zudem unsere Erfahrungen mit dem Autofokussystem der Sony A7SIII und schließlich kommen wir auch zu unserem vorläufigen Fazit zur Sony A7S III. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...