Kunstbanause
Beiträge: 3

external Recorder Vorteil an der 7D?

Beitrag von Kunstbanause » Sa 30 Nov, 2019 21:40

hey
abgesehen davon das euch das wie ne Frage von vor 10 Jahren vorkommt . . .

so weit ichs bisher verstanden hab,
filmt die 7D bei 24/25/30 fps in 1,920 x 1080px
aber bei 60fps nur noch in 1280 x 720

Halbwissen aus anderen Foren: ein externer Recorder greift am HDMI Ausgang, (vor Kompression und Speichern auf der CF) das volle Signal ab und speichert es.
Ich hab jetzt ne Weile gesucht und wieder was über Bayer Pattern/ Moiree/downsampling/ binning und whatnot gelernt
aber . . .
is das nu so?
lohnt sich also ein externer recorder am HDMI für ne 7D um die 60fps auch fullHd zu recorden?




roki100
Beiträge: 2812

Re: external Recorder Vorteil an der 7D?

Beitrag von roki100 » Sa 30 Nov, 2019 21:59

Kunstbanause hat geschrieben:
Sa 30 Nov, 2019 21:40
hey
abgesehen davon das euch das wie ne Frage von vor 10 Jahren vorkommt . . .

so weit ichs bisher verstanden hab,
filmt die 7D bei 24/25/30 fps in 1,920 x 1080px
aber bei 60fps nur noch in 1280 x 720

Halbwissen aus anderen Foren: ein externer Recorder greift am HDMI Ausgang, (vor Kompression und Speichern auf der CF) das volle Signal ab und speichert es.
Ich hab jetzt ne Weile gesucht und wieder was über Bayer Pattern/ Moiree/downsampling/ binning und whatnot gelernt
aber . . .
is das nu so?
lohnt sich also ein externer recorder am HDMI für ne 7D um die 60fps auch fullHd zu recorden?
Wenn die Kamera intern 60fps in 1280 x 720 aufnehmen kann, dann kann sie extern ebenso 60fps in 1280 x 720 aufnehmen und nicht in FullHD.




ZacFilm
Beiträge: 208

Re: external Recorder Vorteil an der 7D?

Beitrag von ZacFilm » So 01 Dez, 2019 02:01

Kurz: Nein, es lohnt sich nicht. Die Kamera ist in jeder Hinsicht überholt, Auflösung, Farben, Bittiefe, Codec, Dynamik, AF... Verkaufen, was neueres für nicht mal so viel mehr Geld holen, anstatt 500 Ezuro für einen Recorder reuszuwerfen - so würde ich es jedenfalls machen




Darth Schneider
Beiträge: 4120

Re: external Recorder Vorteil an der 7D?

Beitrag von Darth Schneider » So 01 Dez, 2019 08:50

Die 7d ist aber schon immer noch eine sehr gute und robuste Kamera, und sie filmt und fotografiert heute doch auch nicht schlechter als früher, als sie von vielen Usern in den Himmel gelobt wurde.....
Ich würde das Geld jetzt aber auch eher z.b. in eine Canon M50, oder am besten gleich in ne Canon 90D investieren, mit sowas filmt es sich heute doch viel schöner. Ein externer Rekorder wird die 7D höchstens schwerer machen....
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




rkunstmann
Beiträge: 496

Re: external Recorder Vorteil an der 7D?

Beitrag von rkunstmann » So 01 Dez, 2019 09:35

Die 7D kann extern nur, was sie auch intern kann. Hat die 7D ein cleanes HDMI out bei der Aufnahme? Selbst wenn, lohnt sich ein externer Recorder bei der Kamera und ihrem doch sehr fehlerbehafteten Videobild nicht.

Eine Alternative könnte noch Magic Lantern sein. Damit geht in der 7D wohl einiges.




Kunstbanause
Beiträge: 3

Re: external Recorder Vorteil an der 7D?

Beitrag von Kunstbanause » So 01 Dez, 2019 12:05

Danke schon mal.
Klassische Forumsentwicklung der Antworten :D
Leute, ich hab nun mal die 7D incl. Linsen und der Dreh is nächste Woche.
Ich muss in den Krieg mit der Armee die ich habe und will halt das Beste draus machen.
Ich hab also jetzt ne Woche Zeit, mir (und vllt. der 7er) das ML-Zeug reinzuziehen und rauszufinden ob ich die Möglichkeit habe irgendwie an 60fps als full HD ranzukommen.
Einfach weils die Optionen erweitert.
(Ich kenne den Markt und seine modernen Möglichkeiten, das is aber grad nich Thema.)
.
Is keiner hier, der Erfahrungen mit der 7er hat und das ausgereizt hat, was die kann?




srone
Beiträge: 7997

Re: external Recorder Vorteil an der 7D?

Beitrag von srone » So 01 Dez, 2019 20:22

ich kann nur aus älteren 600d magic-lantern erfahrungen berichten, das war schon ne menge extras, wenn du dich, so wie ich das verstehe, total auf die 7d einlassen willst, hast du damit das extra-paket am start dessen letztendlicher nutzen grösser ist, als ein externer recorder der ein paar nullen mehr aufzeichnet?

lg

srone
"x-log is the new raw"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Anfänger Frage was für Cine Objektiv(e) für die BMPCC 6k?
von roki100 - Mo 3:16
» Erfahrungen mit Film-Apps für iPhone 11
von acrossthewire - Mo 0:13
» Jetzt noch FS5 + Inferno kaufen? (Gebraucht)
von Kranich - So 23:12
» Mpeg 2 zu Mpeg 2 oder Mpeg 4?
von M48UP - So 22:28
» SUCHE SONY -BVM 24-32 CRT MOnitor
von BOY - So 22:02
» SD Karte wieder erstellen
von Doc Brown - So 22:00
» Suche Licht mit viel Power für Innenaufnahmen
von srone - So 21:51
» Eishöhle ausleuchten
von Achim Dunker - So 21:27
» Magie: Kerze an und aus
von s.holmes - So 20:32
» Neuer PC - wenn es doch nur so einfach wäre
von Sven_82 - So 20:09
» Camcorder Canon MVX 45i
von oebstli - So 20:08
» Sony Venice Firmware V5.0 jetzt verfügbar
von -paleface- - So 19:20
» Welche CPU für Schnitt, After Effects und Gaming
von Benutzername - So 18:43
» Video exportiert falsch
von Bystrograph - So 18:24
» Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!
von klusterdegenerierung - So 17:55
» ++ Verkaufe ++ Apurture Light Dome / Cinematic Mattebox / Manfrotto 577 Schnellwechseleinrichtung
von panalone - So 16:33
» Fokussierung der BMPCC 4/6K auf dem Gimbal
von clipwerk - So 16:24
» Kostenloses Tool für 2D-Animationen - Enve
von slashCAM - So 16:09
» Neue extra-robuste Pro RUGGED Speicherkartenserie von Manfrotto
von cantsin - So 15:57
» Ich filmte für Millionen
von Axel - So 15:53
» ++ Verkaufe 2 Fujinon Cine Objektive (MKX18-55 / MKX55 - 135)
von Beavis27 - So 15:31
» SONY RX100 VII - kleiner Test der Bildqualität
von fth - So 12:49
» Infrarot in der Praxis
von ruessel - So 11:16
» Graukarte als Belichtungshilfe/Verständnisfrage
von Frank Glencairn - So 10:26
» Mit welche Kameras wurden die beliebtesten Netflix-Serien 2019 gedreht? ARRI war es nicht
von iasi - So 9:32
» Der Balkan, ein Garant für Qualität!
von Darth Schneider - So 6:02
» Für was genau werden diese Netze verwendet.
von suchor - So 1:22
» Tamron 24 -70 2.8 G2 Canon
von Banolo - So 0:40
» ONUKA Live feat. NAONI Orchestra
von klusterdegenerierung - So 0:23
» Suche gutes Transition Pack
von klusterdegenerierung - Sa 23:37
» Mini hdv Bänder importieren Imac Catalina
von Zottel123 - Sa 22:43
» Kurs Südwest: Das Abenteuer meines Lebens - Feedback erwünscht
von Auf Achse - Sa 19:54
» Sony FDR AX53: Fragen zum Betrieb und der Funktion
von aponi2340 - Sa 19:08
» Wenn ihr nur noch ein Objektiv nutzen dürftet...welches wäre das?
von Pianist - Sa 17:34
» Tokina atx-m 85mm f/1.8 FE: Tokina stellt neue Objektivserie für DSLMs vor
von MarcusG - Sa 14:28
 
neuester Artikel
 
Gelöst: SATA-SSDs an der Sigma fp

Nach einem ersten erfolglosen Versuch haben wir einen weiteren Anlauf gestartet an der Sigma fp normale SATA-SSDs zur externen RAW-Aufzeichnung zu nutzen... weiterlesen>>

Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10

Wir haben bereits die Panasonic HC-X2000 von Panasonic bei uns. Um die Wartezeit auf den ganzen Test zu verkürzen, veröffentlichen wir schon einmal vorab unsere Erkenntnisse zur Bildqualität. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).