Bijan
Beiträge: 242

Autofokus bei schnellen Objekten

Beitrag von Bijan » Di 05 Sep, 2017 22:30

Wenn ich mit der 5D Mark 4 oder auch 7D Mark 2 Videos von Fußballspielern beim Training mache, stelle ich leider fest, dass bei beiden Kameras der Autofkokus wie wahnsinnig pumpt.
Obwohl der Spieler klar ubd deutlich mittig und groß sich im Sucher befindet, meint der Autofokus ständig den Hintergrund fokussieren zu müssen, erst recht, wenn der Spieler sich mit eem Gesicht abwendet.
Welche Einstellungen muss ich wählen, damit der Fokus bei dem eunen Spueler bleibt ?
LG Bijan




Frank Glencairn
Beiträge: 9012

Re: Autofokus bei schnellen Objekten

Beitrag von Frank Glencairn » Di 05 Sep, 2017 22:38

Sowas können solche Kameras nicht, du mußt einfach nur lernen wie man das per Hand macht




dienstag_01
Beiträge: 9519

Re: Autofokus bei schnellen Objekten

Beitrag von dienstag_01 » Di 05 Sep, 2017 22:53

Es gibt bei einer Reihe von Canon Cameras den Dual Pixel AF. Den würde ich da mal ausprobieren.




rush
Beiträge: 9192

Re: Autofokus bei schnellen Objekten

Beitrag von rush » Di 05 Sep, 2017 23:07

Ein AF ist und bleibt eben eine Automatik... Mit all den Vor und Nachteilen.

Auch ein hoch moderner Dual Pixel AF kann nicht immer richtig liegen wenn man auch mal bildgestalterisch framen möchte und da plötzlich neben dem einem ballführenden Spieler noch 10 weitere fast gleich aussehen...

Es ist eben nur ein Japaner - der je nach Situation gut bis sehr gut arbeiten kann - aber in manchen Situationen eben auch einfach nur eine relativ stupide Maschine ist.

Daher ist manuelles fokussieren dann sicherlich zu empfehlen... Aber auch stark zu üben... Und an AF Objektiven mit ultra kurzen Fokuswsege leider auch oft ein Krampf...
keep ya head up




Funless
Beiträge: 2944

Re: Autofokus bei schnellen Objekten

Beitrag von Funless » Di 05 Sep, 2017 23:09

dienstag_01 hat geschrieben:
Di 05 Sep, 2017 22:53
Es gibt bei einer Reihe von Canon Cameras den Dual Pixel AF. Den würde ich da mal ausprobieren.
Beide o.g. Kameras die der TO genannt hat (5D MKIV & 7DMKII) haben den DPAF. Und offenbar hat er damit das Problem wenn ich seinen Post nicht falsch verstanden habe.

@Bijan:

Ich selber besitze keine DPAF Canon, aber ich glaube mich zu erinnern mal gelesen zu haben, dass für solche Anwendungsfälle der Verfolgungsmodus am besten geeignet ist. Probier den mal, falls du es nicht schon gemacht hast.
MfG
Funless


Gestern war Stromausfall, kein WLAN, kein Internet! Habe mich dann mit meiner Familie unterhalten, scheinen ganz nett zu sein.




dienstag_01
Beiträge: 9519

Re: Autofokus bei schnellen Objekten

Beitrag von dienstag_01 » Di 05 Sep, 2017 23:13

Funless hat geschrieben:
Di 05 Sep, 2017 23:09
dienstag_01 hat geschrieben:
Di 05 Sep, 2017 22:53
Es gibt bei einer Reihe von Canon Cameras den Dual Pixel AF. Den würde ich da mal ausprobieren.
Beide o.g. Kameras die der TO genannt hat (5D MKIV & 7DMKII) haben den DPAF. Und offenbar hat er damit das Problem wenn ich seinen Post nicht falsch verstanden habe.
Wäre mir neu ;)




Funless
Beiträge: 2944

Re: Autofokus bei schnellen Objekten

Beitrag von Funless » Di 05 Sep, 2017 23:22

dienstag_01 hat geschrieben:
Di 05 Sep, 2017 23:13
Funless hat geschrieben:
Di 05 Sep, 2017 23:09


Beide o.g. Kameras die der TO genannt hat (5D MKIV & 7DMKII) haben den DPAF. Und offenbar hat er damit das Problem wenn ich seinen Post nicht falsch verstanden habe.
Wäre mir neu ;)
Ist das jetzt'n Scherz von dir oder meinst du das Ernst??

Falls letzteres der Fall sein sollte:

canon.de - 7D Mark II
"Für die schnelle und kontinuierliche Schärfenachführung bei der Videoaufzeichnung oder bei Aufnahmen im Live View Modus setzt die EOS 7D Mark II die Dual Pixel CMOS AF Technologie ein. Jedes Pixel ist mit zwei Fotodioden versehen, die unabhängig voneinander für den Autofokus oder zusammen für die Bildaufzeichnung ausgelesen werden. Reaktionsgeschwindigkeit und Empfindlichkeit der Schärfenachführung lassen sich bei Videoaufnahmen anpassen, so dass langsame „Pull-Fokus“-Effekte realisiert werden können.
canon.de - 5D Mark IV
"Autofokus im Movie Modus: Dual Pixel CMOS AF"
MfG
Funless


Gestern war Stromausfall, kein WLAN, kein Internet! Habe mich dann mit meiner Familie unterhalten, scheinen ganz nett zu sein.




dienstag_01
Beiträge: 9519

Re: Autofokus bei schnellen Objekten

Beitrag von dienstag_01 » Di 05 Sep, 2017 23:34

War kein Scherz, also sollte keiner sein, sorry ;)




Jost
Beiträge: 1270

Re: Autofokus bei schnellen Objekten

Beitrag von Jost » Di 05 Sep, 2017 23:52

Ich war so entnervt vom Nikon APS-C-Sensor, dass ich auf den kleinen Blackmagic CC 2.5 umgestiegen bin. Autofocus mit langem Tele und großem Sensor funktioniert bislang einfach nicht so, dass man auf das manuelle Nachführen verzichten kann. Es nutzt ja nichts, wenn man alles scharf hat, nur das Tor ist unscharf.
Fußball ist extra-ekelig. Schnelle Richtungsänderungen, starke Veränderungen der Objekt-Entfernung bei Pässen - es hat schon Gründe, dass im professionellen Bereich mit mehreren Kameras gefilmt wird.
Was hilft, ist das Filmen von einem stark erhöhtem Standort mit größerer Blendenzahl. Dann ist eine gewisse Tiefenschärfe da und der Autofokus muss sich nicht ständig entscheiden, ob er nicht doch auf Unendlich fokussieren sollte.
Was eventuell auch helfen kann: Schau mal nach, ob die Canons die Einstellung zulassen, dass der Autofocus "träge" wird - dass also nicht ständig nach einem neuen Objekt gesucht wird und der Autofocus länger am zunächst fokussieren Objekt "klebt".
Das sind aber alles nur Krücken - schon bei Foto gibt es nicht die Gewissheit, dass die Objektverfolgung mit Tele 100-prozentig klappt.




Bijan
Beiträge: 242

Re: Autofokus bei schnellen Objekten

Beitrag von Bijan » Di 05 Sep, 2017 23:53

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Ja, ich arbeite bei der Videoaufzeichnung mit dem Dual Pixel AF. Manuell zu fokussieren stelle ich mir sehr schwierig bis fast unmöglich vor. Ich arbeite mit einem 800 mm Sigma Objektiv, da stelle ich mir selbst die Arbeit mit dem Follow Focus sehr schwierig vor.
Die 5DM5 hat ja wenigstens einen Touchscreen....
LG Bijan




Funless
Beiträge: 2944

Re: Autofokus bei schnellen Objekten

Beitrag von Funless » Di 05 Sep, 2017 23:58

Also der DPAF arbeitet lt. Canon am effektivsten mit den STM Objektiven. Kann natürlich sein, dass der DPAF der beiden Kameras mit dem von dir benutzten Objektiv nicht klar kommt.

Aber ob es ein 800mm STM Objektiv gibt ... das wage ich ehrlich gesagt zu bezweifeln.
MfG
Funless


Gestern war Stromausfall, kein WLAN, kein Internet! Habe mich dann mit meiner Familie unterhalten, scheinen ganz nett zu sein.




Jost
Beiträge: 1270

Re: Autofokus bei schnellen Objekten

Beitrag von Jost » Mi 06 Sep, 2017 09:29

Bijan hat geschrieben:
Di 05 Sep, 2017 23:53
Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Ja, ich arbeite bei der Videoaufzeichnung mit dem Dual Pixel AF. Manuell zu fokussieren stelle ich mir sehr schwierig bis fast unmöglich vor. Ich arbeite mit einem 800 mm Sigma Objektiv, da stelle ich mir selbst die Arbeit mit dem Follow Focus sehr schwierig vor.
Die 5DM5 hat ja wenigstens einen Touchscreen....
LG Bijan
Das wird nichts. Die DSLR-Monitore sind alle viel zu klein für eine Bildbeurteilung bei laufender Aufnahme. Bei Sonne siehst Du auf ihnen ohnehin nichts. Und während der Aufnahme auf dem Monitor rumgrabbeln, Start/Stopp auf der Kamera tasten würde ich auch nicht. Es sei denn, Du hast den Stativkopf einzementiert. Das waren jedenfalls meine Erfahrungen mit einem Sigma 150-500 an APS-C (filme Wellenreiten).

Manuelle Voreinstellung:
Bei Blende 16 hast Du mit dem 800er und Vollformat aus 40 Metern Entfernung (Mittellinie) einen Schärfentiefebereich von 2,35 Meter.
Du musst ganz weit weg. Aus 80 Metern sind es 9,5 Meter. Heißt also: Mit der Kamera hinter die Auslinie von Tor 1 und auf ~ 6-Meter-Linie von Tor 2 den Focus manuell fixieren. Dann hast Du halbwegs den ganzen Strafraum scharf.
Kannst Du Dir hier online ausrechnen lassen:
http://www.fotoclub-vogtland.de/tool_sc ... tiefe.html

Alternativ: 5-Zoll-Monitor (Minimum) mit Peaking, mattes Display und Sonnenschutz + Manfrotto Lanc-Fernbedienung zur Focus-Steuerung.
Ausschuss hast Du wegen des großen Sensors ohnehin. Wenn es nicht scharf ist, weißt Du wenigstens, dass es nicht am AF lag, sondern Du noch mehr üben musst.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» AOC U2790PQU: Semi-professioneller 27" 4K Monitor mit 10-Bit Farbtiefe für 350 Euro
von Drushba - Mi 4:50
» Dynamikumfang: Internes 10 Bit V-Log mit der Panasonic S1 - neue Referenz beim Dynamikumfang?
von Bruno Peter - Mi 4:40
» Zhiyun Crane-M2 für kleine Kameras -- Einhand-Gimbal mit neuen Funktionen
von roki100 - Mi 0:24
» Logistisches Problem- Batterien
von pillepalle - Mi 0:06
» Freeworld Ultra-Bright
von Jörg - Di 23:29
» Neuer Rekord: "Avengers Endgame" überholt "Avatar" als erfolgreichster Film aller Zeiten
von handiro - Di 23:28
» Objektiv für BMPCC4k um Immobilien zu filmen
von roki100 - Di 23:28
» GoPro Hero 7 Black oder DJI Osmo Action kaufen?
von Alohatyp - Di 23:23
» Server für Videoschnitt
von mash_gh4 - Di 23:17
» Tascam DR60DmkII: Kein Limiter im Dual-Modus?
von rush - Di 22:26
» 4K Material in VideoDeluxe 2016
von wabu - Di 20:51
» ### Externes Mikrofon bei Videographie - Empfehlung?
von Mediamind - Di 19:27
» MFT Lichtstarke Festbrennweiten Objektive für GH5
von Sammy D - Di 18:50
» Suche Sennheiser ew 300 Aufstecksender
von tmh7d - Di 18:42
» Viewer bei Resolve mit Kammeffekten
von kasar - Di 14:57
» ### sony a7 iii - wie viele akkus, um über den tag zu kommen? + speicherkarte frage ###
von dernapfkuchen - Di 14:43
» Geht das?
von carstenkurz - Di 13:08
» Premiere remote per Teamprojekt bzw RemoteDesktop nutzen?
von carstenkurz - Di 13:01
» Pocket 4K mit LIDAR Autofocus
von mash_gh4 - Di 13:00
» Alternativen zu Atomos Shinobi & Co
von Jörg - Di 11:59
» Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann
von Bruno Peter - Di 11:33
» Star Trek Picard: neuer offizieller(?) Trailer
von Funless - Di 10:50
» MFT Lichtstarke Festbrennweiten Objektive für GH5
von blueplanet - Di 10:42
» SmallHD Ultrabright 503 + Sony L-Kit
von rideck - Di 9:06
» Panasonic NVDS27
von Framerate25 - Di 8:35
» VR-Technik erobert den animierten Film -- am Set von "The Lion King"
von kling - Di 4:15
» Ein sehr kritischer Blick auf RED MINI Mags
von roki100 - Di 0:26
» Neuer NVMe-SSD Geschwindigkeitsrekord mit PCIe 4.0
von Frank Glencairn - Mo 22:57
» P2 MXF Metadaten Problem
von RianLing - Mo 22:37
» Ronin-M Remote-Probleme - FIX
von Sammy D - Mo 21:37
» Crane 2 stürzt nach 30 Sekunden ab
von Piqu - Mo 21:19
» James Bond war mal sehenswert
von beiti - Mo 17:49
» Nochmal action in den Alpen
von Auf Achse - Mo 15:29
» Filmmaterial interpretieren zeigt keinen Effekt
von Mantis - Mo 14:28
» CFast 2.0 Matchpack Angelbird Sommeraktion
von freezer - Mo 13:34
 
neuester Artikel
 
Dynamikumfang: Internes 10 Bit V-Log mit der Panasonic S1 - neue Referenz?

Wir haben uns den Dynamikumfang der Vollformat Panasonic S1 im Verbund mit der internen 10 Bit V-Log Aufnahme angeschaut und auch mit dem 8 Bit Flat Profil verglichen. Die spannende Frage für uns lautet hierbei: Wie gut ist die interne 10 Bit V-Log Aufnahme der Panasonic S1 und haben wir es hier mit einer neuen Referenz in Sachen Dynamik zu tun? weiterlesen>>

Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann

Neben dem Smartphone noch eine Kamera im Urlaub mitschleppen? Diese Frage wollen wir einmal wieder zum Anlass nehmen, etwas Grundwissen zu Sensoren zu vermitteln... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ed Sheerans Motion Capturing Madness

Ed Sheerans neues Video "Ed Sheeran - Cross Me (feat. Chance The Rapper & PnB Rock)" als Motion Capturing Showcase.