playmen
Beiträge: 186

Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von playmen » Fr 09 Feb, 2018 14:20

Hallo Leute;

Ich werde mir demnächst ein Objektiv anschaffen, das Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM. Es gibt ja auch das Vorgängermodell !! Ist der unterschied abgesehen vom hohem Preis groß? Welches würdet Ihr mir empfehlen? Auch überlege ich mir das 16 - 35 !! Ich brauche es Hauptsächlich für Hochzeiten im Aussenbereich und evtl. im Saal.




Lord Nick
Beiträge: 48

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von Lord Nick » Fr 09 Feb, 2018 14:42

Welche Brennweite dir zusagt kann man nicht beantworten. Entweder du brauchst ein 24-70 oder ein 16-35 oder beides.
Was ich aber sagen kann ist, dass das 24-70L das mit Abstand unschärfste L-Zoom von Canon ist. Haben mehrere unabhängige Tests ergeben und ist meiner Meinung nach leider auch wirklich auffällig.
Der Vorgänger ist laut Canon schlicht etwas unschärfer, etwas schlechter verarbeitet etc. Den genauen Unterschied im Gebrauch habe ich noch nicht getestet.
Wenn dir die 2.8er Blende nicht wichtig ist schau dir mal die Versionen mit F4 an. Die sind etwas schärfer und haben einen Bildstabi.
Wenn es 2.8 sein soll schau mal nach den Sigma Art Zooms




playmen
Beiträge: 186

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von playmen » Fr 09 Feb, 2018 14:56

Danke, aber die Schärfe ist eigentlich das wichtigste!! Besonders bei Hochzeitsaufnahmen!!




Blancblue
Beiträge: 785

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von Blancblue » Fr 09 Feb, 2018 15:12

Schau Dir mal das Tamron 24-70 an - super Preis/Leistungsverhältnis im Vergleich zum Canon:

http://www.tamron.eu/de/objektive/sp-24 ... di-vc-usd/




playmen
Beiträge: 186

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von playmen » Fr 09 Feb, 2018 15:29

Ja da gibt es auch ein neues Modell

http://www.tamron.eu/de/objektive/sp-24 ... a=Canon/6D




TonBild
Beiträge: 1816

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von TonBild » Fr 09 Feb, 2018 17:37

playmen hat geschrieben:
Fr 09 Feb, 2018 14:56
Danke, aber die Schärfe ist eigentlich das wichtigste!! Besonders bei Hochzeitsaufnahmen!!
Warum denn das? Weil man dort eine scharfe Braut filmt?
:-)

Nach meiner Erfahrung werden die meisten Hochzeitsfotos nicht besonders gross gezeigt und auch für ein Hochzeitsvideo möchten die Kunden oft nur eine DVD haben damit es auch noch die Oma abspielen kann. Aber mit dem Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM machst Du sicher nichts falsch. Nach Gerüchten soll es aber bald eine Version mit IS geben. Diese wäre dann natürlich gerade für Video viel geeigneter.




playmen
Beiträge: 186

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von playmen » Fr 09 Feb, 2018 17:54

Stimmt mit IS währe natürlich noch besser da ich auch evtl. Filmen auch möchte!!




TonBild
Beiträge: 1816

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von TonBild » Fr 09 Feb, 2018 18:15

playmen hat geschrieben:
Fr 09 Feb, 2018 17:54
Stimmt mit IS währe natürlich noch besser da ich auch evtl. Filmen auch möchte!!
http://www.canonrumors.com/canon-ef-24- ... sting-cr2/




playmen
Beiträge: 186

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von playmen » Fr 09 Feb, 2018 18:43

Das heißt noch länger warten!! Gibt es eine andere Lösung? Anderes objektiv?




TonBild
Beiträge: 1816

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von TonBild » Fr 09 Feb, 2018 19:19

playmen hat geschrieben:
Fr 09 Feb, 2018 18:43
Das heißt noch länger warten!! Gibt es eine andere Lösung? Anderes objektiv?
Wie schon geschrieben von Sigma und Tamron bekommst Du neue 24-70er 2,8 mit IS.




playmen
Beiträge: 186

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von playmen » Sa 10 Feb, 2018 09:53

Das Vorgängermodell von Canon 24-70 f4 is usm ist also abzuraten weil es teilweise unscharf ist!! Habe ich richtig verstanden?
😔




TonBild
Beiträge: 1816

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von TonBild » Sa 10 Feb, 2018 10:24

playmen hat geschrieben:
Sa 10 Feb, 2018 09:53
Das Vorgängermodell von Canon 24-70 f4 is usm ist also abzuraten weil es teilweise unscharf ist!! Habe ich richtig verstanden?
😔
Das Canon EF 24-70mm f/4L IS USM hatte meines Wissens gar keinen Vorgänger, aber nach
http://www.traumflieger.de/objektivtest ... erview.php
ist das Canon EF 24-70mm f/4L IS USM im Nahbereich unscharf.

Wenn Du Wert auf Schärfe legst, dann hole Dir einfach das Canon EF 24 - 70mm f2.8 L II USM, wenn Dir ein IS wichtiger ist, dann das Tamron 24 - 70mm f2.8 Di VC USD G2.

Weitere Testergebnisse findest Du auf
https://www.traumflieger.de/reports/Obj ... :1007.html




ksingle
Beiträge: 958

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von ksingle » Sa 10 Feb, 2018 11:21

Beide ,,alten“ Versionen (24-70 und 16-35) sind beim aktuellen Preis empfehlenswert. Habe sie beide und würde sie nicht tauschen wollen. Diese theoretischen Unschärfen spielen in unserer Liga überhaupt keine Rolle. Schon gar nicht, wenn Flares und andere Effekte verarbeitet werden.

Wenn du aus dem Kölner Raum bist, komm vorbei und teste 👍
https://PRYSMA.de • Webagentur Köln
https://PILOTBASE.de • Branchenverzeichnis Drohnen-Fotografen




Jan
Beiträge: 9142

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von Jan » Sa 10 Feb, 2018 11:57

Ab dem 15.Februar gibt es bei Canon eine Cashback-Aktion, auf das 2er = 250€ , bei einem Händler, der daran teilnimmt.



viewtopic.php?f=52&t=140231


VG
Jan
Der Westen gewann die Welt nicht durch die Überlegenheit seiner Ideen, Werte oder Religion, sondern eher durch die Anwendung organisierter Gewalt. Westliche Menschen vergessen das oft - die Anderen nicht.

Oliver Stone - Regisseur, Produzent und Autor




TechNerdX
Beiträge: 7

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von TechNerdX » Di 07 Aug, 2018 11:54

Moin,
ich habe mir irgendwann das Canon 24-70er 2,8er I gebraucht gekauft und bin vollends zufrieden. Nach meinen Recherchen ist vor allem der Bildstabilisator beim Nachfolger etwas besser, und der Autofokus. Da diese beiden Punkte allerdings für mich keine 1000 Euro mehr rechtfertigen bin ich beim 1er geblieben.




fotomacher
Beiträge: 14

Re: Unterschied Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und Vorgänger ?

Beitrag von fotomacher » Do 23 Aug, 2018 22:57

TechNerdX hat geschrieben:
Di 07 Aug, 2018 11:54
Moin,
ich habe mir irgendwann das Canon 24-70er 2,8er I gebraucht gekauft und bin vollends zufrieden. Nach meinen Recherchen ist vor allem der Bildstabilisator beim Nachfolger etwas besser, und der Autofokus. Da diese beiden Punkte allerdings für mich keine 1000 Euro mehr rechtfertigen bin ich beim 1er geblieben.
Der Nachfolger vom Canon 24-70 2,8 I hat keinen Bildstabi.
In anderen Punkten wie Schärfe-Autofocus um Welten besser, zumindest wenn man auch fotografiert. Beim Film mögen die Unterschiede kleiner sein.
Ich würde aber zum Filmen überhaupt kein 24-70mm nehmen, auch kein Tamron oder Sigma, schon weil da die Drehrichtung vom Fokusring anders herum ist.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Nikon Z7 - viele Crop-Modi und deren Unterschiede in der Bildqualität beim Filmen
von Borke - Mo 10:29
» DSGVO-Opfer hier?
von Steelfox - Mo 10:25
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von cantsin - Mo 10:23
» Verkaufe FS7 Sony 25H Betrieb in OVP mit 2x64GB + Akkus und Mwst. ausweisbar
von DAF - Mo 9:38
» Können DVD- bzw. BluRay-Recorder auch von einem Internetrouter aufnehmen?
von Steelfox - Mo 9:35
» Flying to Venice - Wer fliegt mit?
von 3Dvideos - Mo 9:19
» Zoom F4/8 3D Ambi - Nach UHD Bild nun auch HD Sound ??
von ruessel - Mo 9:18
» Blackmagic Fusion Standalone Version / Plugin-Support?
von Steelfox - Mo 8:42
» Teradek: Neue Videofunkstrecken Bolt XT und LT // NAB 2018
von mediadesign - Mo 8:38
» Endlich ist der Sommer vorbei
von Funless - Mo 8:05
» Zwei Atomos Recorder für mehr Datensicherheit zusammenschalten?
von Roland Schulz - Mo 7:35
» Sony A7 III rauscht unverhältnismäßig
von Roland Schulz - Mo 7:04
» Tonspur in DVD ersetzen
von erikafuchs - So 21:57
» Meyer Optik Görlitz: erst erfolgreich bei Kickstarter, jetzt insolvent
von Frank B. - So 21:34
» Mitakon Zhongyi Lens Turbo II und Viltrox M2 SB Erfahrungen?
von Skeptiker - So 17:52
» Lux Noctis: per LED Drohnen dramatisch ausgeleuchtete Nachtlandschaften
von jogol - So 15:22
» Musikvideo "Gleich der Flamme"
von 7River - So 13:07
» YouTube down - User wählen verzweifelt Notrufnummer
von roki100 - So 12:26
» Dell Ultrasharp U4919DW: Extrabreiter 49" Monitor mit 5.120 x 1.440 Pixeln und 99% sRGB
von slashCAM - So 10:00
» Tilta Nucleus-M - Erfahrungen
von pillepalle - So 9:36
» Project Fastmask
von Jott - So 8:32
» RTW TouchMonitor TM3 Peakmeter / Loudness-Metering
von gueldnerd - So 7:12
» Resolve 15 Studio - unbegrenzt Updates?
von AndySeeon - Sa 20:55
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - Sa 19:26
» Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich
von Jörg - Sa 17:28
» Bis dass der Tod uns scheidet - Unser Kurzfilm
von 7River - Sa 15:21
» Camcorder oder Systemkamera für längere Reise
von wolfgang - Sa 13:48
» scheinbar muss es für RED-RAW wohl in Zukunkt eine Nvidia sein
von iasi - Sa 13:00
» Halbes VR: Insta360 Pro und Pro 2 bekommen 3D-180° Unterstützung
von slashCAM - Sa 10:21
» Camcorder CANON Legria GX 10 (4K/50fps)
von AndreasAC - Sa 8:42
» Huawei Mate 20 Pro Smartphone mit 16-80mm Leica Triple-Kamera
von Hesse - Fr 22:47
» Mail Adresse ändern
von Jack43 - Fr 21:05
» LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device
von MK - Fr 19:47
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von Erik01 - Fr 17:50
» Augenblicke im Bannwald
von manfred52 - Fr 17:15
 
neuester Artikel
 
Nikon Z7 - viele Crop-Modi und deren Unterschiede in der Bildqualität beim Filmen

Die neue, spiegellose Nikon Z-Serie bietet für Filmer einen soliden Mix aus interessanten Features. Doch wie schlägt sich der hochauflösende 45MP Sensor der neuen Nikon Z7 beim Downsampling und lohnt sich für Filmer das Warten auf die Z6? weiterlesen>>

Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.

In unserem ersten Praxistest mit der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K geht es um Hauttöne, allgemeines Handling, RAW-Recording, das Arbeiten mit Focal Reducern, Akkulaufzeiten und auch einen von vielen gewünschten Vergleich zur Panasonic GH5S (inkl. Atomos Ninja V Monitor-Recorder) können wir anbieten weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Code Elektro - SHINOBI (Official Video)

Ein Mix aus typischen SciFi-Bildern und -Bausteinen fügt sich hier zu einem erzählenden Musikvideo zusammen, eine Art CGI / Echtbild-Anime -- Hintergrundinfos zur Produktion hier.