Canon EOS 5D Mark ... - 6/7D - R Forum



Canon EOS R5



... was nur diese speziellen Canon-Modellserien betrifft
Antworten
RedWineMogul
Beiträge: 115

Canon EOS R5

Beitrag von RedWineMogul » Di 28 Jan, 2020 21:41

Wenn das wahr ist....

https://www.canonrumors.com/canon-eos-r ... fications/

8K 30fps RAW
4K 120fps
4K 60fps




Darth Schneider
Beiträge: 4740

Re: Canon EOS R5

Beitrag von Darth Schneider » Di 28 Jan, 2020 21:55

Sieht toll aus, aber noch ne Full Frame Camera, wieviele kommen denn noch ?

Was ich für mich persönlich interessant finde ist dieser Satz:
Larger capacity battery, but looks like the LP-E6

Ich hoffe BMD schafft es das Teil in den Pockets funktionieren zu lassen und das die Batterieanzeige vielleicht etwas anzeigt das in etwa stimmt..;)
Das wäre doch toll, mehr Power.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




rush
Beiträge: 10104

Re: Canon EOS R5

Beitrag von rush » Di 28 Jan, 2020 22:01

Darth Schneider hat geschrieben:
Di 28 Jan, 2020 21:55

Das wäre doch toll, mehr Power.
Gruss Boris
Dafür gibt es V-Mount Power ;-)
Ode auch Powerbanks via USB-C.

Ansonsten: Canon hängt in Sachen spiegelloser Technik in meinen Augen auch etwas hinterher - viele Canon Nutzer im meinen Umfeld sind tatsächlich zu Sony abgewandert, was aber auch daran liegt das einige von denen beruflich ebenfalls mit Sony zu tun haben.

Dennoch darf Canon gern ein wenig "mehr" zeigen - so wie es die kommende A7sxxx oder auch A7IV hoffentlich ebenfalls tun wird und ein paar "unique" Features mitbringen darf.
keep ya head up




Paralkar
Beiträge: 1532

Re: Canon EOS R5

Beitrag von Paralkar » Mi 29 Jan, 2020 00:13

Eher sehr unrealistisch 8k Raw 30 fps, es gibt bis jetzt keine Canon Kamera im Portfolio (einschließ. C700 oder der neuen C500 Mark 2) die 8k Raw hinkriegt, dann werden die sowas nicht in eine unter 10.000 € Kamera einbauen,

Und die Kamera wird doch auch kaum über 10.000 Euro kosten
DIT/ digital Colorist/ Photographer




Funless
Beiträge: 3665

Re: Canon EOS R5

Beitrag von Funless » Mi 29 Jan, 2020 00:25

Ich vermute, dass mit den 8K 30fps RAW die Serienbildfunktion bei Foto gemeint ist und kein Videofeature.
MfG
Funless

Quentin Tarantino hat geschrieben:Rather than spend $600,000 for film school, spend $6,000 for a movie. That‘s the best film school in the world.




Paralkar
Beiträge: 1532

Re: Canon EOS R5

Beitrag von Paralkar » Mi 29 Jan, 2020 00:55

"Named the Canon EOS R5
45mp full-frame CMOS sensor
IBIS
5 stops with IBIS alone
7-8 stops of correction when used with in-lens stabilization
12fps mechanical, 20fps electronic
Scroll wheel added to the back
No touch bar
Liveview/Movie toggle like previous EOS DSLRs
Larger capacity battery, but looks like the LP-E6
8K @ 30fps RAW
4K @ 120fps
4K @ 60fps
Built-in 5GHz WiFi
New battery, but the same shape and compatibility as the EOS 5D Mark IV
Announcement ahead of CP+ next month
Launching in July 2020 (I’m assuming this means ship date)"

Glaube nicht, wenn da 20 fps electronic steht
DIT/ digital Colorist/ Photographer




iasi
Beiträge: 14193

Re: Canon EOS R5

Beitrag von iasi » Mi 29 Jan, 2020 12:12

Klingt doch durchaus plausibel.

8k kommt in Japan bei Olympia.
Somit liegt es doch nah, dass eine "schnelle" Fotokamera eben auch 8k-Film beherrscht.

Zumal die Kamera dann komprimiertes Film-Raw wegschreiben wird.
Da sie 20fps im 4:3 Fotomodus beherrschen soll, dürfte dies bei 16:9 wohl auch kein Problem darstellen.

Filmkameras setzen sich doch mittlerweile nicht mehr durch Auflösung und Raw-Format von filmenden Fotokameras ab.
Wie es Red im Hinblick auf die kommende Komodo ja schon verlauten ließ: Die teureren Modelle zeichnen sich durch Erweiterbarkeit und das Gesamtsystem aus.

Wobei schon die 7-8 stops beim Stabi eher unrealistisch klingen - somit sind alle Specs mit einem dicken Fragezeichen zu versehen.




rush
Beiträge: 10104

Re: Canon EOS R5

Beitrag von rush » Do 13 Feb, 2020 10:09

Nun ist das ganze auch offiziell:

"In addition, the camera's 8K video capture capability will enable users to extract high-resolution still images from video footage as well as process 8K video into higher-quality 4K video, opening up new possibilities for visual expression"


https://global.canon/en/news/2020/20200213.html

Jetzt ist Sony also vermutlich wirklich langsam an der Reihe ihre 8bit 420 Strategie zu überdenken - sie haben es aber andererseits auch clever über Jahre hinweg durchgezogen ;-)
keep ya head up




eko
Beiträge: 85

Re: Canon EOS R5

Beitrag von eko » Do 13 Feb, 2020 10:24

Freue mich mitteilen zu können,dass ich dennoch meinen bewährten Panas G9 ,GX8 und GH2 treu bleibe:-))




iasi
Beiträge: 14193

Re: Canon EOS R5

Beitrag von iasi » Do 13 Feb, 2020 14:29

rush hat geschrieben:
Do 13 Feb, 2020 10:09
Nun ist das ganze auch offiziell:

"In addition, the camera's 8K video capture capability will enable users to extract high-resolution still images from video footage as well as process 8K video into higher-quality 4K video, opening up new possibilities for visual expression"


https://global.canon/en/news/2020/20200213.html

Jetzt ist Sony also vermutlich wirklich langsam an der Reihe ihre 8bit 420 Strategie zu überdenken - sie haben es aber andererseits auch clever über Jahre hinweg durchgezogen ;-)
8K video recording
Das sagt ja leider noch gar nichts, denn selbst ein Telefon nimmt mittlerweile 8K video auf.




roki100
Beiträge: 3496

Re: Canon EOS R5

Beitrag von roki100 » Do 13 Feb, 2020 15:18

Funless hat geschrieben:
Mi 29 Jan, 2020 00:25
Ich vermute, dass mit den 8K 30fps RAW die Serienbildfunktion bei Foto gemeint ist und kein Videofeature.
Super, daraus kann man 30 gleiche Bilder als Fototapeten und jeweils 5x5m für jede Zimmerwand machen.




Jott
Beiträge: 17433

Re: Canon EOS R5

Beitrag von Jott » Do 13 Feb, 2020 16:03

Klar wird das Video sein. Ich halte nur „raw“ hier für den Fehler, dürfte H.265 sein.

Eine 8K-Kamera der C-Reihe müsste auch demnächst kommen, wegen Marktbedarf in Japan.




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Canon EOS R5

Beitrag von Frank B. » Do 13 Feb, 2020 18:56

iasi hat geschrieben:
Do 13 Feb, 2020 14:29

8K video recording
Das sagt ja leider noch gar nichts, denn selbst ein Telefon nimmt mittlerweile 8K video auf.
Eben. Warum also nicht eine Kamera?




iasi
Beiträge: 14193

Re: Canon EOS R5

Beitrag von iasi » Do 13 Feb, 2020 19:04

Frank B. hat geschrieben:
Do 13 Feb, 2020 18:56
iasi hat geschrieben:
Do 13 Feb, 2020 14:29

8K video recording
Das sagt ja leider noch gar nichts, denn selbst ein Telefon nimmt mittlerweile 8K video auf.
Eben. Warum also nicht eine Kamera?
Weil ein Telefon in die Jackentasche passt und man damit auch telefonieren kann. :)




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Canon EOS R5

Beitrag von Frank B. » Do 13 Feb, 2020 20:43

Hmm, logisch.




Jan
Beiträge: 9513

Re: Canon EOS R5

Beitrag von Jan » Fr 13 Mär, 2020 10:40

https://www.canon.de/press-centre/press ... 5-details/


interne Aufzeichnung in 8K/30p
Canon Dual Pixel CMOS AF in allen 8K-Modi
Animal AF
Canon Inc. bestätigt, dass die Leistungsdaten der EOS R5 speziell bei der Filmaufzeichnung weit über das hinaus reichen werden, was derzeit bei anderen Kameras in diesem Marktsegment angeboten wird. Mit interner Aufzeichnung in 8K/30p über die gesamte Sensorbreite wird die Canon EOS R5 einen neuen Standard setzen. Darüber hinaus wird in allen 8K-Modi der bekannte Canon Dual Pixel CMOS AF unterstützt.

Zudem verfügt die EOS R5 über einen weiterentwickelten Autofokus, der speziell bei der Tierfotografie seine Vorteile unter Beweis stellen wird. Hierbei werden die typischen Merkmale von Haustieren (z.B. Hunde, Katzen und Vögel) nicht nur anhand der Augen erkannt. Der innovative AF verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz und liefert auch dann zuverlässige Ergebnisse, wenn die Tiere in Situationen fotografiert werden, bei denen die Augen nicht sichtbar sind.
Der Westen gewann die Welt nicht durch die Überlegenheit seiner Ideen, Werte oder Religion, sondern eher durch die Anwendung organisierter Gewalt. Westliche Menschen vergessen das oft - die Anderen nicht.

Oliver Stone - Regisseur, Produzent und Autor




eko
Beiträge: 85

Re: Canon EOS R5

Beitrag von eko » Fr 13 Mär, 2020 10:48

Jan hat geschrieben:
Fr 13 Mär, 2020 10:40


Zudem verfügt die EOS R5 über einen weiterentwickelten Autofokus, der speziell bei der Tierfotografie seine Vorteile unter Beweis stellen wird. Hierbei werden die typischen Merkmale von Haustieren (z.B. Hunde, Katzen und Vögel) nicht nur anhand der Augen erkannt. Der innovative AF verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz und liefert auch dann zuverlässige Ergebnisse, wenn die Tiere in Situationen fotografiert werden, bei denen die Augen nicht sichtbar sind.
Diese Art Tier-Erkennung-AF hat auch die Panasonic G9




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neues Marketing neues Glück?
von suchor - Fr 7:57
» Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab
von Darth Schneider - Fr 6:32
» G9 gut oder doch lieber die GH5?
von roki100 - Fr 5:15
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 1:07
» 1200mm post billig Tele Quali einschätzen?
von roki100 - Fr 0:35
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - Do 23:32
» Import von Premiere Pro zu After Effects
von Jörg - Do 23:18
» Resolve Curve Editor Skalierung
von Jonu - Do 23:04
» Wie stark trifft Euch Corona?
von Jörg - Do 22:52
» Coronavirus-Krise: Aktuelle Soforthilfen für Unternehmen und Selbständige - eine Übersicht
von pillepalle - Do 21:19
» Biete SmallRig Kamera Cage für Sony a7II / a7RII / a7SII 1982
von laesic - Do 21:15
» Streamingspezialist JVC mit neuer Firmware und Erklärung
von Jan - Do 20:36
» BMD Teasert
von iasi - Do 19:43
» Fujifilm X-T4 manual
von Funless - Do 19:34
» Canon EOS-1D X Mark III in der Praxis: Vollformat Flaggschiff mit interner 5.5K RAW LOG Aufnahme
von Paralkar - Do 19:16
» Passion für Lost Places
von Pete O - Do 19:06
» Ich mache eigentlich nur "Nischenfilme" Schaust Du trotzdem?
von rdcl - Do 19:01
» ANAMORPHIA / against COVID
von klusterdegenerierung - Do 18:47
» Zwei Kamera live signale mischen
von vouager - Do 18:25
» „Concatenation" eine bewegte Collage
von jogol - Do 17:43
» Huawei P40 Pro Smartphone kommt mit großzügigem 1/1.28 Zoll Kamerasensor
von Frank Glencairn - Do 17:31
» Ohrwurm Cobra
von roki100 - Do 17:24
» Gewährleistung und Backup eurer Projekte
von Cinemator - Do 17:03
» Videostabilisierer ReelSteady wird Teil von GoPro
von slashCAM - Do 15:12
» Neue Niere und Hyperniere von Deity | Uni Mic
von pillepalle - Do 15:11
» Apple Final Cut Pro X und Logic Pro X jetzt für 90 Tage kostenlos
von UWCine - Do 13:12
» VFXler gesucht
von Ledge - Do 13:00
» ext. Mikrofon bei Kamera einschalten automatisch einschalten?
von fth - Do 11:39
» Künstler: Simon Ubsdell und Apple Motion
von roki100 - Do 0:11
» Krisenkonform produziertes Video - Mit Dankesgruß und Social Distancing
von handiro - Do 0:00
» Neuheiten an Kamerataschen
von Jörg - Mi 22:08
» Welches Seitenverhältnis/Bildformat wähle ich?
von Jott - Mi 19:53
» Premiere Plugins und andere Tools von Motion Array für 90 Tage kostenlos
von slashCAM - Mi 15:57
» BIETE: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K EF
von Darth Schneider - Mi 15:21
» RED Cine X + RED Player frieren sofort ein
von Manfred Pfefferle - Mi 15:11
 
neuester Artikel
 
Canon EOS-1D X Mark III

Mit der Flaggschiff Canon EOS 1-D X Mark III zeigt Canon, was derzeit bei Video-DSLRs möglich ist: Interne 12 Bit 5.5K RAW Log Aufnahme mit max. 60p (!), 5-Achsen Stabilisierung, internes 4K 10 Bit H.265 Log Recording uvm. Wir haben uns die Canon EOS -1D X Mark III in der Praxis angeschaut - teils mit überraschenden Ergebnissen weiterlesen>>

Blackmagic Video Assist 12G HDR Test

Auf der IBC 2019 angekündigt ist er nun endlich lieferbar: Der Blackmagic Video Assist 12G HDR 7 ist eine mobile Monitoring- und Aufzeichnungslösung mit einem sehr hellen Wide Color Gamut (WCG) 2500-Nit Touch-Display. Doch reicht dies, um Atomos die Show zu stehlen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.