Gemischt Forum



SIRUI Traveler 7C oder Rollei C6i?



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 19246

SIRUI Traveler 7C oder Rollei C6i?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 25 Nov, 2020 01:41

Welches würdet Ihr als Fotostativ präferieren, hat jemand Erfahrung?
Danke! :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




pillepalle
Beiträge: 3283

Re: SIRUI Traveler 7C oder Rollei C6i?

Beitrag von pillepalle » Mi 25 Nov, 2020 07:48

Ich würde zwischen den beiden eher zum Sirui tendieren. Eigentlich in allem besser, aber 30,-€ teurer. Die Stative mögen 12 bzw. 14kg tragen, die Kugelköpfe aber wohl eher nicht. Die Köpfe sind in meinen Augen auch die größte Schwachstelle der Stative. Ein gutes Stativ nutzt man in der Regel 20+ Jahre. Ist eigentlich nicht ein Artikel bei dem ich persönlich sparen würde.

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




klusterdegenerierung
Beiträge: 19246

Re: SIRUI Traveler 7C oder Rollei C6i?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 25 Nov, 2020 09:05

Ich habe mir ein Wiesner Review angesehen, der ja Rollei Fanboy ist und sein Assi Sirui und er meinte selbst das C5i würde für eine DSLR reichen und ausreichend stabil sein.
Features benötige ich nicht.

Das Rollei hat noch relativ dicke Beine, das Sirui nicht so und taumelt laut Rezenssionen schon merklich.
Hingegen soll das Rollei bei max Höhe sehr verwindungs und verwacklungsarm sein, was man auch auf den Videos sieht.

Bei den Köpfen mein der Wiesner, das er sie seit Jahren hart ran nimmt und damit noch alles in Ordnung sei.
Ich würde mich auch für die stabilere Alu Variante entscheiden.

Ich habe nun Jahrzehnte professionelle schwere Manfrottos Stockwerk hoch und runter getragen und bin es leid.
Damals wurden sie angeschafft weil ich noch mit 9x12 Fachkamera durch die Lande gedogen bin, aber nun sind es nicht mehr als kleine 2KG cams. :-)

Das Sirui hatte mich wegen der Beiverschlüsse und das sozusagen rausflutschen der Beine fasziniert. :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Frage zu YRGB Color Managed
von Frank Glencairn - Fr 13:58
» Wer kennt guten Filehoster für ca. 5 GByte Datei Versand
von Frank Glencairn - Fr 13:57
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Fr 13:51
» Titel "Herausschlagen" weißer Hintergrund geht nicht
von slashomat - Fr 13:42
» Moleküle & Mindmap - Bewegung "erzeugen"
von Daffytroll - Fr 13:39
» Blackmagic Desktop Video 12.0 - jetzt auch für M1-Macs
von cantsin - Fr 13:26
» Nikons Transformation von der DSLR zu DSLM zu träge
von pillepalle - Fr 13:05
» Computer, Zubehör und Software ab sofort im Anschaffungsjahr steuerlich absetzbar
von SonyTony - Fr 12:39
» VERKAUFE: Benro-Stativ, Nitrotech Neiger, Fieldmonitor, Flycam/Weste, Ringlicht, Zoom-Remote, Mikros, ZOOM H4n, VILTROX
von cantsin - Fr 12:31
» Umfrage: Welche neue Kamera findest Du am interessantesten?
von ksingle - Fr 11:55
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Darth Schneider - Fr 11:48
» >Der LED Licht Thread<
von srone - Fr 11:46
» Wie finde ich diesen Lut?
von sim - Fr 11:40
» Spielfilme vor und nach Corona?
von cantsin - Fr 11:23
» Wie nennt man diese Funktion?
von klusterdegenerierung - Fr 10:56
» K-Tek stellt neue Tonangel Serie „Mighty Boom Pole“ vor
von Darth Schneider - Fr 10:55
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von Darth Schneider - Fr 9:58
» Sony FE 24-105 f4 G OSS / wie neu - 830,00€
von Fabock - Fr 9:41
» Asus: Drei erste 4K Monitore 120Hz per HDMI 2.1!
von rush - Fr 8:31
» USB-C Stick zur Aufnahme mit Pocket 4k
von Darth Schneider - Fr 8:07
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Fr 0:32
» Canon Cinema EOS C70 - S35 RF-Mount mit optionalem EF-Speedbooster
von vladi - Do 22:03
» Vazen 2.8/85mm 1.8x Anamorphic
von rush - Do 21:48
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von klusterdegenerierung - Do 20:24
» Premiere Projekt zerstört nach Grafikkarten-Treiberwechsel
von Tscheckoff - Do 20:23
» Neue Vereinbarung: TV-Dokumentarfilmer erhalten höhere Honorare
von Gysenberg - Do 19:56
» Sony Alpha 6600 - hat schon jemand Langzeiterfahrungen
von Tscheckoff - Do 19:43
» The one never seen - Neue Alpha Kamera am 26.01.2021
von iasi - Do 19:41
» Festplatten mieten
von elephantastic - Do 19:14
» Blackmagic Poket 6K mit PC Monitor verbinden möglich?
von cantsin - Do 19:08
» Blackmagic DaVinci Resolve 17 Beta 7
von srone - Do 18:29
» Günstige Grafikkarten? Vergesst es!
von StanleyK2 - Do 17:29
» Ist Vegas Pro 18 deutlich schneller geworden? (Upgrade von V15?)
von Marco - Do 16:07
» Preiswerter Teleprompter?
von ksingle - Do 16:01
» Erfahrungen mit NP-F zu V-Mount-Adaptern?
von Tscheckoff - Do 15:36
 
neuester Artikel
 
Mobile CPU- und GPUs 2021

Wir versuchen uns an einem knappen CES 2021 Überblick, was man von der Technik in den kommenden Laptops der nächsten Monate erwarten darf... weiterlesen>>

Canon EOS C70 und EF-EOS R 0.71x

Mit dem hauseigenen Speedbooster der auf den Namen Bayonettadapter EF-EOS R 0.71x hört, hat Canon eine sehr spannende Erweiterung für die EOS C70 im Programm: Schließlich lassen sich mit dem 0,71-fach Canon Focal Reducer EF-Vollformatoptiken unter Beibehaltung des Vollformat-Bildwinkels am S35-Sensor der C70 betreiben. Wie gut dies funktioniert, haben wir in unserem Praxistest geklärt (inkl. Videoclip) weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...