Gemischt Forum



"cinematic" - Nein Danke!



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
Darth Schneider
Beiträge: 6949

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von Darth Schneider » Di 08 Dez, 2020 17:21

Hä ? Verstehe ich jetzt nicht. Man sieht doch genug vom Hintergrund, sicher viel mehr als vor einer weissen Wand.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




klusterdegenerierung
Beiträge: 19455

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 08 Dez, 2020 17:44

Darth Schneider hat geschrieben:
Di 08 Dez, 2020 17:21
Hä ? Verstehe ich jetzt nicht. Man sieht doch genug vom Hintergrund, sicher viel mehr als vor einer weissen Wand.
Gruss Boris
Wenn Du nicht gewußt hättest, das die Dame in ihrer Gallerie steht, hättest Du es an diesem Bild erkannt?
Klar Boris, sicher!
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Darth Schneider
Beiträge: 6949

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von Darth Schneider » Di 08 Dez, 2020 18:04

Ähm, ganz sicher. Denn gleich in der ersten Szene hab ich das ganz genau erkannt.
Und das Video handelt doch von der Frau nicht von den Farben die da herumstehen.
Nee, ich sehe deinen Point jetzt nicht, das sind ansprechende, schöne Aufnahmen.
Und man sieht mehr als genug vom Arbeitsplatz.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !

Zuletzt geändert von Darth Schneider am Di 08 Dez, 2020 18:06, insgesamt 1-mal geändert.




klusterdegenerierung
Beiträge: 19455

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 08 Dez, 2020 18:05

Darth Schneider hat geschrieben:
Di 08 Dez, 2020 18:04
Ähm, gleich in der ersten Szene hab ich das ganz genau erkannt.
Und?
Ist das Portrait deswegen kein dof Spektakel?

Zudem ist das einfach nur meine Meinung, die mußt Du weder teilen noch sie auseinander flücken!
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Darth Schneider
Beiträge: 6949

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von Darth Schneider » Di 08 Dez, 2020 18:07

Was ist dof ?
Ev. Hab ich dich voll falsch verstanden...Natürlich schreib ich was wenn ich dachte du findest das nur doof....Schon alleine aus Respekt vor dem armen Filmemacher.
Meinst du damit das Toneh, beziehungsweise die Hintergrund Unschärfe ? ; D
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




klusterdegenerierung
Beiträge: 19455

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 08 Dez, 2020 18:15

Darth Schneider hat geschrieben:
Di 08 Dez, 2020 18:07
Was ist dof ?
https://en.wikipedia.org/wiki/Depth_of_field
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Darth Schneider
Beiträge: 6949

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von Darth Schneider » Di 08 Dez, 2020 18:16

Toneh...und nix für ungut.

Gerade weil hinten so viel bunte Sachen herumstehen finde ich das Toneh passend. Wenn der Hintergrund schärfer wäre würde es nur zu fest von der Frau ablenken.
Aber das ist nur meine Meinung. Schau dir das Titelbild oben von dem Film an, man könnte es ausdrucken, würde doch cool aussehen. Auch wenn man nicht erkennt was da hinten ist. Das erzeugt auch Spannung.
Wenn jetzt alles scharf wäre...zu viel, nicht mehr schön.
Gut, du bist der Fotograf, ich war ( meistens) nur Balletttänzer und Badmeister.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




klusterdegenerierung
Beiträge: 19455

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 08 Dez, 2020 19:11

Darth Schneider hat geschrieben:
Di 08 Dez, 2020 18:16
Toneh...und nix für ungut.
Ach Du ahnst es nicht, youtuber haben wieder einen neuen Namen für eine Jahrhundertjahre alte Sache gefunden, wie albern.
Ich sprach von dof!
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 19455

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 08 Dez, 2020 19:13

Darth Schneider hat geschrieben:
Di 08 Dez, 2020 18:16
Wenn jetzt alles scharf wäre...zu viel, nicht mehr schön.
Aha! Und Du meinst zwischen matschepampe Hintergrund und alles pissscharf gibt es keine Abstufungen mehr?
Egal, lassen wir das!
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




srone
Beiträge: 9650

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von srone » Di 08 Dez, 2020 19:15

Darth Schneider hat geschrieben:
Di 08 Dez, 2020 18:16
Gut, du bist der Fotograf, ich war ( meistens) nur Balletttänzer und Badmeister.
ich warte immer noch auf die bademeister-lut aquamarin in den lichtern und "jetzt neu" vs2 rosa in den schatten..

ein traum look...:-)))

lg

srone
"x-log is the new raw"




srone
Beiträge: 9650

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von srone » Di 08 Dez, 2020 19:18

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 08 Dez, 2020 19:13
Darth Schneider hat geschrieben:
Di 08 Dez, 2020 18:16
Wenn jetzt alles scharf wäre...zu viel, nicht mehr schön.
Aha! Und Du meinst zwischen matschepampe Hintergrund und alles pissscharf gibt es keine Abstufungen mehr?
Egal, lassen wir das!
genau in dieser form wird toneh beschrieben, wieviel unschärfe ist erträglich...;-)

bokeh beschreibt die qualität der unschärfe.

lg

srone
"x-log is the new raw"




klusterdegenerierung
Beiträge: 19455

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 08 Dez, 2020 19:18

Haha, bei Lindenstrasse kann ich mir das auch gut vorstellen!
Mit Untertitel, nun betritt Klaus Beimer sein Zimmer, Frau Beimer kommt aus dem Aufzug, das Essen auf den Tellern ist vom Griechen, sorry kann man nicht erkennen, ist alles so matschig. :-)))
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 19455

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 08 Dez, 2020 19:19

srone hat geschrieben:
Di 08 Dez, 2020 19:18
bokeh beschreibt die qualität der unschärfe.
Gut das ich darüber nicht gesprochen habe, auch nicht über tonehhhhh.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




srone
Beiträge: 9650

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von srone » Di 08 Dez, 2020 19:32

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 08 Dez, 2020 19:19
srone hat geschrieben:
Di 08 Dez, 2020 19:18
bokeh beschreibt die qualität der unschärfe.
Gut das ich darüber nicht gesprochen habe, auch nicht über tonehhhhh.
da entgeht dir was...;-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




Darth Schneider
Beiträge: 6949

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von Darth Schneider » Di 08 Dez, 2020 19:58

Mal wieder im ich weiss alles besser und habe sämtliches Know How schon als Baby gefressen und alle anderen Meinungen sind falsch Modus ?
Was würde jetzt die Künstlerin selber dazu schreiben ?
Womöglich gefallen ihr die Bilder und dem Filmer ja anscheinend auch ?
Das ist doch o.k, sie ist womöglich der Kunde, und mir gefällt es halt auch und es passt euch nicht ? Ist auch o.k, aber blöde, herablassende Sprüchlein, wirklich ?
Wenn ihr das nötig habt...

Darum habe ich irgendwie Angst hier irgend etwas von mir hochzuladen...
Hier wird alles und jeder auseinandergenommen, und manchmal fehlt es eindeutig an Sozialkompetenz.

Ich bin abgesehen davon sonst eigentlich wirklich auch kein Fan von diesem diesem freigestelltem Look wo man vom Hintergrund nix erkennen kann.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




klusterdegenerierung
Beiträge: 19455

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 08 Dez, 2020 20:06

Darth Schneider hat geschrieben:
Di 08 Dez, 2020 19:58
Mal wieder im ich weiss alles besser und habe sämtliches Know How schon als Baby gefressen und alle anderen Meinungen sind falsch Modus ?
Na wieder im alles persönlich nehmen nur weil mir etwas nicht so gut gefällt wie Dir Modus und andere eine andere Meinung haben, oder eher ich weiß nicht wovon der andere redet finde aber dennoch das ich Recht habe weil nur mein Geschmack zählt Modus?

Kannst Dir was aussuchen.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Darth Schneider
Beiträge: 6949

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von Darth Schneider » Di 08 Dez, 2020 20:12

Es geht nicht darum das wir anderer Meinung sind.
Eigentlich wusste ich schon, ganz genau wovon du redest, mir war nur der Begriff dof unbekannt und ich habe ihn falsch interpretiert.
Aber dann von wegen Matsch in den Bildern...Witze, blöde Sprüche, ( auch von srone) einfach herablassend, ev liest die Künstlerin ja auch mit......der Filmer ja auch ?
Das ist doch nicht nötig, und du als Profi Fotograf und Filmemacher könntest manchmal auch eine subtilere, nettere und professionelle Art und Weise was Kritik betrifft an den Tag legen, wenn du willst.
Ich weiss ich schreibe manchmal hier auch Mist....
Ich versuche hier nix zu schreiben was ich jemandem auch sagen würde wenn ich ihm gegenüber sitzen würde und ihm dabei in die Augen schauen müsste.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




dimdam
Beiträge: 5

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von dimdam » Di 08 Dez, 2020 21:44

Darth Schneider hat geschrieben:
Di 08 Dez, 2020 20:12
Es geht nicht darum das wir anderer Meinung sind.
Eigentlich wusste ich schon, ganz genau wovon du redest, mir war nur der Begriff dof unbekannt und ich habe ihn falsch interpretiert.
Aber dann von wegen Matsch in den Bildern...Witze, blöde Sprüche, ( auch von srone) einfach herablassend, ev liest die Künstlerin ja auch mit......der Filmer ja auch ?

Das ist doch nicht nötig, und du als Profi Fotograf und Filmemacher könntest manchmal auch eine subtilere, nettere und professionelle Art und Weise was Kritik betrifft an den Tag legen, wenn du willst.
Ich weiss ich schreibe manchmal hier auch Mist....
Ich versuche hier nix zu schreiben was ich jemandem auch sagen würde wenn ich ihm gegenüber sitzen würde und ihm dabei in die Augen schauen müsste.
Gruss Boris
Ganz kurz zur eurer Ergänzung.
Ich hab das Filmchen mit meiner Oma gedreht weil ich sie einfach als Person mega inspirierend finde:)
Klar jede/r hat ne Meinung - schauts euch an wenns euch gefällt und wenn nicht dann halt eben nicht:)
Kurze side note:
Ich habe mir die a7siii zugetan und bin mega happy mit ihr, das video wurde mit einer Blende von f ä ich meine t1.8 gedreht und ich wollte den demon lut von Kasey raufklatsche habe mich dann aber fûr das color grading im resolve entschieden:)
Einen schönen Abend und bleibt gesund.
Gruss,
Dimi




klusterdegenerierung
Beiträge: 19455

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 08 Dez, 2020 21:50

dimdam hat geschrieben:
Di 08 Dez, 2020 21:44
ich meine t1.8
Brennweite? :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




dimdam
Beiträge: 5

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von dimdam » Di 08 Dez, 2020 21:54

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 08 Dez, 2020 21:50
dimdam hat geschrieben:
Di 08 Dez, 2020 21:44
ich meine t1.8
Brennweite? :-)
85mm
Schnittbilder mit dem 24er t1.4




klusterdegenerierung
Beiträge: 19455

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 08 Dez, 2020 21:59

Welche Brand?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




dimdam
Beiträge: 5

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von dimdam » Di 08 Dez, 2020 22:06

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 08 Dez, 2020 21:59
Welche Brand?
Sony fe 85mm t1.8
Sony gm 24mm t1.4
:)




Axel
Beiträge: 13679

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von Axel » Di 08 Dez, 2020 22:12

dimdam hat geschrieben:
Di 08 Dez, 2020 13:01
Axel hat geschrieben:
Sa 14 Nov, 2020 09:24


(...) Das hier war weder relevant noch cinematisch:
Trotzdem danke fürs Anschauen :)
Ein Missverständnis. Ich fand's Klasse. A7Siii sortiert nach: Uploaddatum: heute.
dimdam hat geschrieben:
Di 08 Dez, 2020 22:06
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 08 Dez, 2020 21:59
Welche Brand?
Sony fe 85mm t1.8
Sony gm 24mm t1.4
:)
Die beiden benutz ich auch. Hab noch das Sony 35mm f1.8 (Brandon Lis Lieblingsoptik), aber ich benutze es kaum. Wenn man bedenkt, dass das 85mm eigentlich eine Billig-Linse ist. Aber es ist halt sofort scharf (und sehr scharf), pumpt nicht und hat ein ruhiges Bokeh. Sieht man ja auch in deinem Film.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




klusterdegenerierung
Beiträge: 19455

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 08 Dez, 2020 22:16

dimdam hat geschrieben:
Di 08 Dez, 2020 22:06
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 08 Dez, 2020 21:59
Welche Brand?
Sony fe 85mm t1.8
Sony gm 24mm t1.4
:)
Sorry, aber ich kenne die nur als f stop nicht als t stop.
Ist Dir da ein Fehler unterlaufen oder sind das Cine Versionen?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




dimdam
Beiträge: 5

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von dimdam » Di 08 Dez, 2020 22:20

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 08 Dez, 2020 22:16
dimdam hat geschrieben:
Di 08 Dez, 2020 22:06


Sony fe 85mm t1.8
Sony gm 24mm t1.4
:)
Sorry, aber ich kenne die nur als f stop nicht als t stop.
Ist Dir da ein Fehler unterlaufen oder sind das Cine Versionen?
Nee meinte F stop, aber war ne reference zu camera conspiracies weil er anstatt f T(für Toneh) sagt:)




Darth Schneider
Beiträge: 6949

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von Darth Schneider » Mi 09 Dez, 2020 05:54

Oh, das Wort Toneh und sein Erfinder kommen hier nicht besonders gut an...
Ich stell mir das auch hart vor für so manchen hart arbeitenden Filmemacher Profi.
Wenn irgend ein Typ auf YouTube nur seine Meinung über Kameras preisgibt und davon leben kann. Easy Job !
Das meine ich jetzt nicht mal ironisch.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




Axel
Beiträge: 13679

Re: "cinematic" - Nein Danke!

Beitrag von Axel » Mi 09 Dez, 2020 07:43

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 09 Dez, 2020 05:54
Oh, das Wort Toneh und sein Erfinder kommen hier nicht besonders gut an...
Der hat sich selbst erfunden. Er hat aus seiner Youtube-Persona einen character gemacht, wie aus einem Cartoon. Was dabei hilft ist, dass seine Physiognomie tatsächlich etwas von einem Nagetier hat. Wie die Eichhörnchen, die er so gerne filmt. Das ist auch wieder so eine Ironisierung, denn "squirrel!" ist eine Trope für den Versuch, abzulenken. "Guck mal, ein Eichhörnchen!" (aber in Toronto gibt es Millionen Eichhörnchen).
Bild

Er verkörpert den kleinen Videoamateur. Seine romantischen Hoffnungen einerseits, durch kitschige Bilder dargestellt, untermalt mit kindlich-simplen Harmonien. Ist die Musik All I Want Is The Perfect Camera von ihm selbst? Die Ohnmachtsphantasien dieses kleinen Videoamateurs andererseits, die "Kamera-Verschwörungen". So stellt es sich der kleine Mann vor, dass in den Vorstandsetagen zynisch über die Zurechtstutzung seiner Träume gesprochen wird. Das sind seine kleinen Inszenierungen. Schön auch die wiederkehrende alptraumhafte Straßenüberquerung in gemimter Zeitlupe oder der Canon Cripple Hammer.

Er ist einer der vier bekanntesten Video-Equipment-Youtuber aus Kanada. Neben Gerald Undone stehend sieht man, dass er entweder sehr klein oder Gerald ein Riese ist. Dann Daniel Schiffer. Der vierte ist Matti Haapoja. Den guck ich mir nicht mehr an, das ist so das genaue Gegenteil von camera conspiracies. Ein Lifestyle-Verkaufskanal mit nerviger Konservenmusik, das eigentliche Thema sehr oberflächlich behandelt, und jede Woche neue Gadgets hypend.

Es ist nicht weiter verwunderlich, dass er von etwa 50% für abgeschmackt gehalten wird. Die haben dann eben einen anderen Humor. Humor funktioniert nur, indem eine Aussage nicht im Klartext gemacht wird, sondern das Verstehen und die Zustimmung des Gegenüber erfragt. Etwas nicht komisch zu finden heißt nicht, dass man den Witz nicht verstanden hat, sondern dass man mit der zugrunde liegenden Weltanschauung nicht übereinstimmt. Wer selbst ein kleiner Videoamateur ist und es sich nicht gestatten kann, über seine eigenen Träume und Verbitterung zu schmunzeln, der findet camera conspiracies natürlich doof.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Fujifilm X-T4 in der Praxis: Videostabilisierung, Autofokus, Ergonomie und Fazit … Teil 2
von mash_gh4 - So 1:40
» Sony Alpha 7S III Firmware Update 2.0 bringt u.a. S-Cinetone
von Funless - So 1:07
» RØDE Wireless Go II: kompakte Lösung für drahtlosen 2-Kanal Videoton mit zwei Sendern
von iMac27_edmedia - So 0:55
» Videoformat ändern beim Streaming 25/50 zu 30/60
von carstenkurz - So 0:54
» Zwei Spuren oder Kanäle durch MixPre 3
von pillepalle - Sa 23:05
» Interview Hall-Reduzierung on Location : Tips N Tricks?
von Sammy D - Sa 22:41
» Tonaufnahme Kinder
von Kuraz - Sa 22:33
» Workspace in Davinci Resolve
von rdcl - Sa 21:55
» Filmempfehlung: "A Sun"
von roki100 - Sa 21:09
» Ultralichtstark: Voigtländer 29mm / 1:0,8 Super Nokton asphärisch MFT vorgestellt
von fth - Sa 19:47
» DJI Ronin M
von Andromeda - Sa 19:33
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Sa 18:13
» Sony FX3 vorgestellt - die bessere Sony Alpha 7S III für Filmer
von Mediamind - Sa 17:59
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Sa 17:37
» Resolve Studio 17.1 Public Beta 10 mit Intel H.265-10Bit 4:2:2 Hardwareunterstützung
von mash_gh4 - Sa 16:20
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Sa 16:09
» Blackmagic DaVinci Resolve 17 ist final
von iasi - Sa 16:07
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Sa 15:55
» Imagefilm für ein kleines Pharmaunternehmen
von 3Dvideos - Sa 14:38
» Colourlab Ai 1.1 bringt KI Farbkorrektur per Look Designer für DaVinci Resolve
von slashCAM - Sa 12:15
» After Effects V15: AEP-Datei V16 öffnen funktioniert nicht
von TomStg - Sa 7:07
» Arri Alexa Plus (Tausch: Red epic, Blackmagic ursa, canon c300ii, fs7ii etc.)
von ArriUser - Sa 0:30
» Verkaufe Fotga Follow Focus System
von Medienwald - Fr 19:55
» Asynchron nach Export
von rdcl - Fr 19:13
» Arri Alexa Plus (Tausch: Red epic, Blackmagic ursa, canon c300ii, fs7ii etc.)
von ArriUser - Fr 18:30
» It's A Bird (1930)
von jogol - Fr 16:22
» The Pervert’s Guide to Cinema (Sonderausgabe)
von ruessel - Fr 15:45
» »Let’s Dance« in UHD
von ruessel - Fr 13:51
» Topaz Lab Video Enhance AI v2.0 ist da
von freezer - Fr 13:48
» Zack Snyders "Army Of The Dead" - offizieller Teaser
von acrossthewire - Fr 13:27
» SIGMA 28-70mm F2.8 DG DN | Contemporary - Leichtes und günstiges Vollformat-Zoom für E- und L-Mount
von MrMeeseeks - Fr 12:46
» Livestream: Studiogäste und Schalte - Knopf im Ohr?
von elephantastic - Fr 10:17
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Fr 10:16
» Resolve 17.0
von Darth Schneider - Fr 9:41
» Umstieg von Ursa Mini 4K EF auf Z-CAM E2 F6
von Darth Schneider - Fr 7:54
 
neuester Artikel
 
Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

Sony FX3 - Rolling Shutter und Debayering

Die Nähe der Sony FX3 zur Alpha 7SIII ist ja kein Geheimnis. Dennoch wollten wir natürlich wissen, ob sich an der Bildqualität gegenüber der Consumer-Schwester Unterschiede entdecken lassen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...