Gemischt Forum



Min Spannung bei NP-F970



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
roki100
Beiträge: 5260

Re: Min Spannung bei NP-F970

Beitrag von roki100 » Sa 10 Okt, 2020 17:38

Nur bei den die leer standen, ist es unwahrscheinlich, dass man da was wiederbeleben kann.
Ein iPhone (6) lies sich nicht mehr einschalten, stand 2 Monate oder so nur rum...Dann eine Nacht in Gefrierschrank und dieser läuft heute noch, hat die volle Kapazität.
Orig. BMPCC Akku, ging nach 15min leer, nun hält es wie am ersten Tag.
iPads das selbe, sogar ein iPad 2 hält immer noch wie am ersten Tag.
uvm.




klusterdegenerierung
Beiträge: 18484

Re: Min Spannung bei NP-F970

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 10 Okt, 2020 18:13

:-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




roki100
Beiträge: 5260

Re: Min Spannung bei NP-F970

Beitrag von roki100 » Sa 10 Okt, 2020 18:37

Bild




klusterdegenerierung
Beiträge: 18484

Re: Min Spannung bei NP-F970

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 10 Okt, 2020 19:26

So, Akku raus aus dem GF und der Fake GoPro Würfel rein damit.
Da bin ich aber gespannt, denn der lief schon ab kauf nur für 10min.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




MrMeeseeks
Beiträge: 1100

Re: Min Spannung bei NP-F970

Beitrag von MrMeeseeks » Sa 10 Okt, 2020 20:13

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 08 Okt, 2020 17:57
Aber schön das Du für ein paar Minuten ein erhabenes Gefühl haben kosten, ich gönne es Dir!
Er hat dir eine völlig sachliche Antwort gegeben, die Tatsache dass der Inhalt dich nicht sonderlich clever dastehen lässt ist einfach nicht zu vermeiden.

Anstatt dich entsprechend zu bedanken flennst du gleich wieder rum weil du tatsächlich nicht in der Lage bist eine erwachsene Unterhaltung zu führen. Ständig fühlst dich angegriffen.

Wenn du mit Kritik nicht umgehen kannst dann hast du 2 Optionen.

1) Du hälst die Schnute
2) du weißt alles besser und brauchst keine Beratung.

Beides bekommst du aber nicht auf die Reihe.




Auf Achse
Beiträge: 3994

Re: Min Spannung bei NP-F970

Beitrag von Auf Achse » Sa 10 Okt, 2020 20:21

@Kluster: Bitte lass es und reagiere nicht auf den Post von MrMeeseeks!

Ich denk wir zwei haben unsere eigene Ebene gefunden die zwar ab und zu eiert :-) Aber ich fands cool von dir dass du "nicht aus den Latschen gekippt bist und es einfach gelassen hast"

Danke dir dafür, und wir werden uns bei einem anderen Thread wieder ohne Groll begegnen.

Grüsse + schönen Abend,
Auf Achse




klusterdegenerierung
Beiträge: 18484

Re: Min Spannung bei NP-F970

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 10 Okt, 2020 20:43

Auf Achse hat geschrieben:
Sa 10 Okt, 2020 20:21
@Kluster: Bitte lass es und reagiere nicht auf den Post von MrMeeseeks!

Ich denk wir zwei haben unsere eigene Ebene gefunden die zwar ab und zu eiert :-) Aber ich fands cool von dir dass du "nicht aus den Latschen gekippt bist und es einfach gelassen hast"

Danke dir dafür, und wir werden uns bei einem anderen Thread wieder ohne Groll begegnen.

Grüsse + schönen Abend,
Auf Achse
Moinsen Achse, alles gut!
Lass uns lieber den Entgleisungen von Kesi frönen, das ist wie Kino nur ohne Maske und Eintritt.

Der 2. Akku ist definitiv platt, da ist nix mehr zu machen, geht direkt wieder auf 50% Ladung, ist aber quasi leer.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 18484

Re: Min Spannung bei NP-F970

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 21 Okt, 2020 21:39

So, nun bin ich dann endlich auch mal dazu gekommen den Eisschrank Akku zu testen und nach den anfänglich guten Prognosen hielt er dann doch nur wieder ca. 7min.

Jetzt ist er dann in die Entsorgung gegangen, das kann man dann wohl vergessen und lohnt nicht. :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




CyCroN
Beiträge: 35

Re: Min Spannung bei NP-F970

Beitrag von CyCroN » Sa 24 Okt, 2020 20:58

Darf man interessehalber noch fragen, wie alt in etwa der Akku vor seinem "Dahinscheiden" geworden ist?

Ich habe nämlich gerade 2 NP-F Akkus, allerdings noch von der NP-F930er und NP-F330er Serie, originale Sony, entsorgen müssen, da sie sich mit einer "Warning"-Meldung im Ladegerät schlicht nicht mehr laden liessen. Da die beiden Akkus aber rund 20 bzw. 16 Jahre auf dem Buckel hatten, habe ich diese ohne langes Hin und Her direkt zum Recyclinghof begleitet.
Interessanterweise habe ich noch weitere Akkus dieser Altersgruppe hier, die weiterhin klaglos ihren Dienst versehen, natürlich Kapazitätsmäßig nicht mehr mit neuen mithalten können, aber das war auch schon der Bauserie 930, 960 und wie sie alle hießen, geschuldet. Ansonsten sind die Laufzeiten noch ordentlich fürs hohe Alter ;-) Und das trotz jahrelanger FALSCHER Behandlung - wurden eigentlich immer VOLL aufgeladen und dann durchaus mal eine Weile gelagert, haben das aber scheinbar nicht krumm genommen, wenngleich ich inzwischen auch den Empfehlungen nach nur mit Teilladung lagere und vor Einsatz dann voll auflade.




klusterdegenerierung
Beiträge: 18484

Re: Min Spannung bei NP-F970

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 24 Okt, 2020 21:04

Gekauft im Feb. 2015
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Gerücht: Nächstes Jahr MacBook Pro 16" mit 12-Kern M1X?
von Mediamind - Sa 6:36
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von roki100 - Sa 1:18
» Erfahrungen mit Viltrox-Objektiven an Fuji X?
von rush - Fr 23:45
» THE BOND - James Bond Fan-Film mit professionellen Actionszenen
von roki100 - Fr 23:36
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von roki100 - Fr 23:18
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Fr 23:02
» Premiere CC Vorschau ruckelt bei 4K/60 h.265
von bigben24 - Fr 22:55
» KI ermöglicht automatisches Layering von bewegten Video-Objekten
von ChillClip - Fr 20:49
» m4v-Datei und wav-Date zu einer avi-Datei verbinden
von srone - Fr 20:38
» Tamron kündigt 17-70mm 2.8 VC für APS-C an
von rush - Fr 20:24
» Carl Zeiss Contax - C/Y - M42 gesucht
von bteam - Fr 20:23
» Camarada App -- macht aus zwei Smartphones eine simple s3D-Kamera
von roki100 - Fr 19:41
» Was denken sie über Matrix 4?
von rush - Fr 19:20
» Beeindruckend: Canon R5 mit RF85/1.2
von iasi - Fr 19:12
» Ein Licht für Straßenkinder
von 7River - Fr 18:21
» Premiere Pro 2020 friert ständig ein während Premiere 2019 funktioniert?
von TheGadgetFilms - Fr 15:27
» Warner veröffentlicht alle Kinofilme des Jahres 2021 zeitgleich direkt bei HBO Max
von iasi - Fr 14:16
» 8mm für die gute Laune.......
von dienstag_01 - Fr 13:39
» Sony Creative Pro Night - powered by slashCAM: Profi-Praxis + Sony A7SIII zu gewinnen
von TheGadgetFilms - Fr 12:43
» Atomos: Firmwareupdate für Ninja V bringt ProRes RAW für Olympus OM-D E-M1X und E-M1 Mark III
von slashCAM - Fr 12:40
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von patfish - Fr 12:36
» Jürgen Thormann - Interview mit der Stimme von Michael Caine
von ruessel - Fr 11:13
» Zhiyun Crane 2 geht nicht mehr an
von huck - Fr 10:51
» 50zig Jahre Tatort - Für die Tonne (1)
von K.-D. Schmidt - Fr 9:19
» i5 2500k PC aufrüstbar?
von MrMeeseeks - Fr 2:23
» Wie viele Subpixel haben die Pixel auf dieser Darstellung?
von Phkor - Fr 0:10
» Sigma: Drei neue 24, 35 und 65mm Vollformat-Objektive der I-Serie für DSLMs
von iasi - Do 23:44
» Dual Funk-Lavalier Set von Hollyland - LARK 150
von rush - Do 22:11
» Digitalisierung von VHS-C Kassetten
von Bruno Peter - Do 22:01
» Probleme mit RCM vs. CST
von AndySeeon - Do 20:49
» GoPro 6 oder 7 Zeitraffer und Stromversorgung
von Mantas - Do 20:12
» Premiere nutzt nur einen Teil der Perfomance und ist überlastet.
von srone - Do 19:59
» The Batman - Teaser Trailer
von Ziggy Tomcat - Do 18:06
» Was hörst Du gerade?
von 7River - Do 16:39
» Video "smoother" gestalten
von benniAT - Do 16:11
 
neuester Artikel
 
THE BOND - Fan-Film mit Profi-Action

Der James Bond Fan-Kurzfilm "The Bond" wurde an einem Tag und mit geringem Budget abgedreht, doch der zentralen Kampfszene sieht man dies nicht an -- wie es gelang, die Action so gekonnt umzusetzen, hat uns das Camcore-Team verraten, neben weiteren Einzelheiten von der Produktion (shot on Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2 + Hawk Anamorphoten). weiterlesen>>

Sony Creative Pro Night - powered by slashCAM

Wir freuen uns, am 10. Dezember 2020 die Sony Creative Pro Night ab 19:00 auf slashCAM zu Gast zu haben. Bei dem live gestreamten Event steht die Erfahrung von professionellen Filmern aus der Praxis mit Kameras der Sony Cinema Line -- FX6 und FX9 sowie Alpha 7S III -- im Mittelpunkt. Außerdem gibt es eine Sony A7SIII inkl. Objektiv zu gewinnen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...