Gemischt Forum



Koffer Handgepäck - welcher?



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
Bergspetzl
Beiträge: 1436

Koffer Handgepäck - welcher?

Beitrag von Bergspetzl » Fr 20 Sep, 2019 11:21

Hallo,

ich suche einen Hardcase Koffer für ein kleines portables Setup fürs Livestreaming. Leider bin ich bei meiner Inlayplanung wirklich am Limit.
Daher meine Frage: kennt hier wer einen bestimmten Koffer, den man empfehlen kann? Die Anforderung ist primär wirklich, je mehr Platz je besser, aber am Ende muss er Handgepäckmaßen entsprechen.

Da viele von euch sicher auch öfter fliegen hat ja wer vielleicht einen Tip...?

Ich orientiere mich an den Maßen der Lufthansa, da ja die Airlines sich latent unterscheiden, aber an ein paar cm solls nicht scheitern.

Vielen Dank schonmal :)

(PS: ja, ich suche auch auf anderen Kanälen und habe Anbieter angeschrieben, aber hier im Forum kennen ja viele die Anforderungen an Equipment und Transport ganz gut)




cantsin
Beiträge: 7904

Re: Koffer Handgepäck - welcher?

Beitrag von cantsin » Fr 20 Sep, 2019 11:36

Wenn's ultrastabil sein soll, Pelicase 1535, wenn's noch leichter sein soll, Rimowa Essential Lite Cabin.




PowerMac
Beiträge: 7488

Re: Koffer Handgepäck - welcher?

Beitrag von PowerMac » Fr 20 Sep, 2019 11:44




Leicht. Viel Platz. Günstig.




Bergspetzl
Beiträge: 1436

Re: Koffer Handgepäck - welcher?

Beitrag von Bergspetzl » Fr 20 Sep, 2019 12:58

Powermac, leider sehe ich dein Bild(?) zum Post nicht.

Das Pelicase ist super, da hätte ich selber auch einmal schauen können. Einziger Wermutstropfen ist das relativ hohe Gewicht von 4kg für den Koffer.
Ein Trolly funktioniert leider wegen der Praktikabilität nicht, zb. Zipper in der Mitte statt Öffnung oben. Außerdem ist das softe Inlay nicht optimal, da ein angepasster Schaumstoff auf zwei Ebenen eingepasst werden soll.

Kaufentscheid ist schon zu 70% zum Pelicase..




PowerMac
Beiträge: 7488

Re: Koffer Handgepäck - welcher?

Beitrag von PowerMac » So 22 Sep, 2019 00:56

Das war ein Link.

Ein Pelicase ist für Bordgepäck überhaupt keine gute Idee. Viel zu schwer. Da kriegst du nichts mehr rein. Und er bietet wenig Platz. Ein leichter Koffer ist viel besser.




Jost
Beiträge: 1519

Re: Koffer Handgepäck - welcher?

Beitrag von Jost » So 22 Sep, 2019 09:43

Wenn es in erster Linie darum geht, dass das Equipment auf dem Flug nicht verloren geht, funktioniert nur Rucksack mit einem Inlet aus leichtem Styrodur aus dem Baumarkt. Dann bekommt man noch 7 Kilo rein.

Schau mal hier: https://cabinmax.com/de/21-rucksack

Koffer oder Hartschale heißt: Man muss damit rechnen, dass mangels Platz in der Kabine beim Boarding das Handgepäck zu Aufgabegepäck wird.

Dann hat man nichts gewonnen. Im Gegenteil. Dann würde ich gleich für ein zweites Gepäckstück zahlen und einen seriösen Koffer nehmen. Denn dann geht es nur noch um Schutz.




pillepalle
Beiträge: 2743

Re: Koffer Handgepäck - welcher?

Beitrag von pillepalle » So 22 Sep, 2019 10:21

Rucksäcke mit Herausnehmbaren Inlays zum selber konfigurieren gibt es auch von verschiedenen Herstellern, wie z.B. f-stop. Da heißen die herausnehmbaren Innenteile mit Griff ICU (Internal Camera Unit). Ich persönlich würde einen Kameratrolley nehmen. Die sind leicht und das Equipment ist gut geschützt. Auch da gibt es viele Hersteller die sowas anbieten. Hier nur mal ein Beispiel von Lowepro. Einfach mal mach Foto-Trolley, oder Kamera-Trolley googlen.

https://www.lowepro.com/de-de/kamera-trolley-ratgeber/

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




Jost
Beiträge: 1519

Re: Koffer Handgepäck - welcher?

Beitrag von Jost » So 22 Sep, 2019 21:23

pillepalle hat geschrieben:
So 22 Sep, 2019 10:21
Rucksäcke mit Herausnehmbaren Inlays zum selber konfigurieren gibt es auch von verschiedenen Herstellern, wie z.B. f-stop. Da heißen die herausnehmbaren Innenteile mit Griff ICU (Internal Camera Unit). Ich persönlich würde einen Kameratrolley nehmen. Die sind leicht und das Equipment ist gut geschützt. Auch da gibt es viele Hersteller die sowas anbieten. Hier nur mal ein Beispiel von Lowepro. Einfach mal mach Foto-Trolley, oder Kamera-Trolley googlen.

https://www.lowepro.com/de-de/kamera-trolley-ratgeber/

VG
Mit Trolly bist Du wieder bei 4 Kilo+. Aber der PRO ICU - XLARGE von F-Stop scheint bestens geeignet.
https://fstopgear.com/products/icu/pro-icu-xlarge

Der wird jetzt bei mir in die engere Wahl kommen.
Vielen Dank für den Hinweis




Sammy D
Beiträge: 1755

Re: Koffer Handgepäck - welcher?

Beitrag von Sammy D » Mo 23 Sep, 2019 11:45

Jost hat geschrieben:
So 22 Sep, 2019 21:23
...
Der wird jetzt bei mir in die engere Wahl kommen.
Vielen Dank für den Hinweis
Falls Du vor hast, nur die fstop-ICU mit ins Flugzeug zu nehmen, so ist das bei schwerem Equipment keine gute Idee.
Die ICU verformt sich dann ziemlich leicht und das Gear ist nur minder gut geschützt.

Dann lieber mit dem Rucksack dazu. Allerdings kannst Du dann nicht mehr den Xlarge nehmen, da der Rucksack die Handgepäcksmaße übersteigt.

Gerade so kann man einen nicht prall gefüllten Tilopa mit einer Large-ICU mitnehmen.




Sammy D
Beiträge: 1755

Re: Koffer Handgepäck - welcher?

Beitrag von Sammy D » Di 24 Sep, 2019 11:38

Ich bin gestern noch über die AirShip-Cases von CPCases gestolpert. Diese sind dramatisch leichter als PeliCases, aber ähnlich stabil.

https://cpcases.com/products/protective-cases/airship/

Lohnt vielleicht sich das mal anzusehen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Panasonic GH6 mit 8K Video und neuem AF-System? - Panasonic bestätigt neues GH Model
von Franky3000 - Fr 20:43
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Fr 20:31
» Erstes Hands On mit der Canon EOS C70: 16+ DR, 10 Bit Log, ND-Filter, XLR-Audio, Kompakt-Gehäuse uvm ...
von Franky3000 - Fr 20:30
» GH5 VLog - Erfahrungen
von Huitzilopochtli - Fr 20:28
» Canon Cinema EOS C70 - S35 RF-Mount mit optionalem EF-Speedbooster
von CameraRick - Fr 20:16
» Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.2.7 bringt Unterstützung für neue Nvidia RTX 3080, RTX 3090 und RTX 3070 GPUs
von Gerald73 - Fr 19:52
» Kaufempfehlung für Anfängerkameras
von Paula93 - Fr 18:50
» Kaufberatung für Videoschnitt-Laptop (Premiere Pro): Spezifikationen
von dosaris - Fr 18:36
» Corona-Pandemie beschleunigt das Ende der klassischen Fotografie
von cantsin - Fr 18:18
» ARRI ergänzt Signature Large Format Objektiv-Serie um vier Zooms mit konstanter T2.8
von Valentino - Fr 17:08
» broncolor F160: fokussierbares Bi-Color LED-Licht
von pillepalle - Fr 16:58
» Benötigte Lichtmenge für Slow-Motion Aufnahme mit 2000 FPS
von srone - Fr 16:26
» Osmo Pocket Verlängerungsstab - Will nicht mit mir spielen :-(
von Konsument - Fr 16:23
» Blackmagic Design stellt Ursa Mini Pro 12K mit interner 12K (!) BRAW Videoaufnahme vor
von roki100 - Fr 16:16
» Samsung 980 PRO PCIe 4.0 NVMe SSD mit bis zu 5.000 MB/s Schreibgeschwindigkeit
von balkanesel - Fr 12:39
» Qualität im Quell- und Programmmonitor abweichend
von Jogen - Fr 12:31
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von Mediamind - Fr 12:26
» Panasonic GH5 Speicherkarte 400Mbps
von ToLo - Fr 10:18
» digital camera that trades 8mm film for 720p
von ruessel - Fr 8:53
» Wiedereinsteiger, welches System für Schnitt?
von motiongroup - Fr 8:34
» Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer
von motiongroup - Fr 8:09
» Nvidia mit brachialem Grafikkarten-Update - Neue Ampere GPU für den Videoschnitt
von iasi - Fr 8:07
» Zwei neue Flexscan Monitore mit USB-C von Eizo: EV2795 und EV2495
von norbi - Do 22:57
» Benötige 4K 60fps
von Tscheckoff - Do 22:15
» Die ersten Kritiken zu Tenet. Eure Meinung zum Film?
von 7River - Do 20:59
» S5 - Erfahrungen etc.
von JosefR - Do 19:35
» Focus Peaking in der Post?
von Bluboy - Do 17:55
» Metalinse macht aus flachem Glas perfektes 180°-Fisheye
von slashCAM - Do 15:54
» Kinotechnik XXL Führung
von ruessel - Do 15:23
» 4K TV als Schnittmonitor
von nailujluj - Do 14:25
» Aufstiegsgenehmigung auch wenn ich auf einem privaten Grundstück starte?
von Jott - Do 14:23
» Passion für Lost Places
von nicecam - Do 13:57
» WDR Online-Hörtest für den Dialog
von ruessel - Do 12:47
» Apple: iPad Air mit A14 Bionic CPU: Noch mehr Leistung für Echtzeit 10 Bit H.265 4:2:2 Editing?
von R S K - Do 12:25
» Super 8 vs. digital: Where Did You Learn to Dance
von ruessel - Do 8:55
 
neuester Artikel
 
Hands On mit der Canon EOS C70


Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Hands-On inkl. erster Probeaufnahmen mit der neuen Canon EOS C70. Hier unsere Eindrücke zum neuen Einstiegsmodell in die Cinema EOS Linie, das mit einem völlig neuem Formfaktor aufwartet und tatsächlich viel mehr Pro ist, als man auf den ersten Blick meinen könnte. weiterlesen>>

Canon EOS R6 im Praxistest

Die Canon EOS R6 steht ein wenig im Schatten der Canon EOS R5 - allerdings zu unrecht, da sie für Filmer, die hochwertige 10 Bit Log 50/60p Formate benötigen die qualitativ bessere und zudem auch noch deutlich günstigere Alternative darstellt. Hier unsere Erfahrungen mit der Canon EOS R6, bei denen es um Hauttöne, Gimbal-Shots, LOG/LUT Workflows, 50p und vieles mehr geht. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...