Gemischt Forum



CLONE YOURSELF USING A GIMBAL



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 13880

CLONE YOURSELF USING A GIMBAL

Beitrag von klusterdegenerierung » So 15 Sep, 2019 17:36

Der Joshua hat mal wieder nach gelegt, tolle Sache wie ich finde, wenn mans gebrauchen kann.

"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Axel
Beiträge: 12569

Re: CLONE YOURSELF USING A GIMBAL

Beitrag von Axel » So 15 Sep, 2019 19:26

Sowas habe ich noch nicht probiert, weil ich mein Stativ (!!!) verliehen habe. Was mir aber wohl auffällt ist,

> dass der Ronin SC gut darin ist, sehr rasante Schwenks zu machen (entsprechend programmiert in einem der drei Modi)
> dass er dann nicht abrupt stoppt, sondern leicht über's Ziel hinausschießt und dann "zurückfedert".

Ist letzteres der Plastikkonstruktion geschuldet, die einfach die Fliehkräfte bei einer solchen Beschleunigung nicht auffangen kann?

Mag sein, aber bei genauer Betrachtung finde ich dieses Verhalten organisch. Das heißt, obwohl nicht perfekt, so sieht es doch auch nicht robotermäßig aus. Eine Masse kann nicht plötzlich stillstehen (Dreifacher Salto, sauber gestanden? Ohne Nachfedern wohl nur mit Commotio Cerebralis).

Erinnerte mich an ein Fachbuch, das ich als Kind zigmal aus der Stadtbibliothek geliehen hatte, über Disney-Animationen. Disney-Regel 1: Squash & Stretch


Den Follow-Fokus habe ich im Großen und Ganzen aufgegeben (trotz nahtloser Zahnkränze). Wenn ich manuell fokussieren will, mache ich das vor der Aufnahme. Grund ist, dass der Aufbau mit den Schräubchen zu fummelig ist. Wenn das mit einer anderen Kamera ohne Zusatzmotor geht (A7iii, A6400, A6600?), dann vielleicht. Den Joshua-Tip mit der Fernsteuerung des Vari-NDs habe ich probiert, klappt auch mit dem mitgelieferten Fokusriemen, weil der "Throw" zwischen nutzbaren Abdunklungsstufen eh nicht so hoch ist.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




klusterdegenerierung
Beiträge: 13880

Re: CLONE YOURSELF USING A GIMBAL

Beitrag von klusterdegenerierung » So 15 Sep, 2019 20:07

Sehe ich auch so, ich denke das dieses ganze gefummel bis man dann soweit ist echt too much ist und am Ende wird weniger nutzbares footage beiraus kommen als mit einer AF Optik was zudem alles noch um einiges leichter ist.

Ich tröste mich immer damit, das es bestimmt einmal Anwendungsszenarien gibt, die man zu der Zeit noch nicht auf dem Schirm hatte und dann ist man froh das man das Zeug hat.
Auf der anderen Seite bin ich über das Fokuswheel schon recht froh und unterm Strich hat man den Motor so gesehen als giveaway da zu bekommen, kann man ja auch verticken wenn man will, kann man ja auch an einem S dran schrauben.

Ich bin schwer gespannt denn diesen Monat habe ich einen ganztages take damit und da wird sich wohl zeigen ob ich hätte genauso gut meinen Tilta Cage mit Griff und Moni oben drauf hätte benutzen können, aber so bin ich schon mal froh über den Tausch mit dem Zhiyun, denn der DJI ist doch um einiges besser als der einser.
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Horror Kurzfilm "Witching Hour"
von wattlaeufer - Mo 18:03
» Was war Eure erste Digicam?
von rkunstmann - Mo 17:57
» Sony PXW Z100
von Peter Friesen - Mo 17:52
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 17:48
» Lavalier Befestigung - Tips Verbrauchsmaterialien
von pillepalle - Mo 17:19
» JOKER - Teaser Trailer
von klusterdegenerierung - Mo 17:09
» Markt für Kleinproduzenten - ein „totes Pferd“?
von klusterdegenerierung - Mo 17:07
» Versteckt in vielen Hollywood Filmen: Die vier Noten des Todes
von Funless - Mo 16:21
» Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich
von klusterdegenerierung - Mo 16:17
» Mocha Pro 2020 verfügbar mit OCIO, Mega Plates und neuem Area Brush Tool
von slashCAM - Mo 14:51
» 1080/50M für Fernseher störungsanfällig?
von fabchannel - Mo 14:46
» Blackmagic DaVinci Resolve Micro Panel
von rvaneeden - Mo 13:30
» Rolling Shutter Werte von Blackmagic, Canon, Fuji, Nikon, Panasonic, Kinefinity und Sony
von MrMeeseeks - Mo 13:22
» Frame.io plant Cloud-basierte Echtzeit-Workflows von der Kamera bis zum Schnitt
von ChillClip - Mo 13:20
» HDR Anfängerfrage zur "Leuchtkraft"
von Mediamind - Mo 13:17
» Dynamikumfang: Blackmagic Ursa Mini Pro G2 vs Panasonic S1 - 4K RAW S35 vs 10 Bit V-Log Vollformat
von Rick SSon - Mo 12:42
» BMPCC (original, 4K, 6K) und ext. Steuerung?
von roki100 - Mo 11:44
» Funkstrecke Audio
von K.-D. Schmidt - Mo 11:07
» Videomaterial zippen empfehlenswert?
von MarcoCGN80 - Mo 11:06
» Nikon Z50 vorgestellt: Erste spiegellose 20.9 MP APS-C Kamera mit Z-Mount, 4K Video und 30p 8MP Video Mode
von rush - Mo 10:38
» Nvidia zeigt Echtzeit Greenscreen Keyer ohne Greenscreen sowie Facetracker
von rainermann - Mo 9:59
» Was schaust Du gerade?
von buster007 - Mo 3:43
» Die visuell besten Musikvideos
von klusterdegenerierung - So 23:37
» Audioanlage Kirche
von gunman - So 22:53
» Semiprofessioneller Camcorder von Panasonoc, überwiegend FULL HD
von holger_p - So 19:27
» Sigma fp -- 4K RAW-Kamera demnächst für 1899 Dollar verfügbar
von cantsin - So 16:39
» Warum glauben so viele, dass Gemini Man ein Flop wird?
von Benutzername - So 16:16
» Sehenswert Familie Braun
von klusterdegenerierung - So 14:46
» Euer Lieblings Style-Over-Substance-Film
von Benutzername - So 12:37
» Umzug mit Corel VS X3 von einem PC zu anderem
von BerndL - So 11:47
» Das Boot U9: 1967-1993
von Darth Schneider - So 9:46
» XDCAM - Import - Problem - XDCAM Transfer?
von robbie - So 9:21
» Canon IVY REC -- eine Art Actioncam
von Christian Schmitt - So 8:16
» Filmic Pro Speicherproblem
von vaio - So 1:21
» bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?
von klusterdegenerierung - Sa 23:03
 
neuester Artikel
 
Rolling Shutter Werte von Blackmagic, Canon, Fuji, Nikon, Panasonic, Kinefinity und Sony

Wir messen schon länger die Sensor-Auslesezeiten der von uns getesteten Kameras. Nun wollen wir einmal einen ersten kommentierten Überblick wagen... weiterlesen>>

Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III

Die Panasonic S1 gehört in Sachen Dynamikumfang (genauer: Belichtungsspielraum) zu den besten von uns bislang getesteten Kameras. Wie schlägt sich die populäre Sony A7 III beim Thema Dynamikumfang gegen die nochmals videoafinere Panasonic S1H? Kann der Panasonic 10 Bit Codec seine höhere Farbtiefe gegenüber dem 8 Bit Sony Codec beim Log-Material ausspielen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).