Gemischt Forum



Large Format Anamorphic with Cooke & Kinefinity | Mavo LF



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
roki100
Beiträge: 1632

Large Format Anamorphic with Cooke & Kinefinity | Mavo LF

Beitrag von roki100 » So 23 Jun, 2019 11:44

was für ein cinema Automat:




-paleface-
Beiträge: 2518

Re: Large Format Anamorphic with Cooke & Kinefinity | Mavo LF

Beitrag von -paleface- » So 23 Jun, 2019 16:28

Ganz im Gegenteil.
Ich finde das er trotz dicker Technik sehr langweilige und gar nicht cinematische Bilder geschaffen hat. :-/
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




iasi
Beiträge: 12726

Re: Large Format Anamorphic with Cooke & Kinefinity | Mavo LF

Beitrag von iasi » So 23 Jun, 2019 16:37

ja - er holt nicht sehr viel aus der Technik und dem Potential der Cam-Linse-Kombination heraus.




Cinemator
Beiträge: 214

Re: Large Format Anamorphic with Cooke & Kinefinity | Mavo LF

Beitrag von Cinemator » So 23 Jun, 2019 17:08

Für Anamorphic finde ich die Ausbeute auch recht dünn. Das Problem liegt wohl eher hinter der Kamera. Die Gerätekombi ist aber schon ein Traum. Das Glas allein dürfte 25-30k Euro kosten.




roki100
Beiträge: 1632

Re: Large Format Anamorphic with Cooke & Kinefinity | Mavo LF

Beitrag von roki100 » Mo 24 Jun, 2019 13:11

Cinemator hat geschrieben:
So 23 Jun, 2019 17:08
Die Gerätekombi ist aber schon ein Traum. Das Glas allein dürfte 25-30k Euro kosten.
das meine ich und nicht Colorgrading oder den gewählten Look von YouTuber.




Starshine Pictures
Beiträge: 2338

Re: Large Format Anamorphic with Cooke & Kinefinity | Mavo LF

Beitrag von Starshine Pictures » Mo 24 Jun, 2019 17:07

Womit erneut bewiesen wurde dass nicht die Kamera die Kinobilder macht.
www.stephanlist.com
*Aktuell in Vaterschaftspause*




Darth Schneider
Beiträge: 3168

Re: Large Format Anamorphic with Cooke & Kinefinity | Mavo LF

Beitrag von Darth Schneider » Mo 24 Jun, 2019 17:40

Und das beweisen doch auch schon einige mehrere hundert Millionen Dollar Hollywood Filme wenn sie floppen an der Kinokasse weil sie einfach von A bis Z grottenschlecht sind...Obwohl die Bilder im Kino absolut kinoreif waren.

Auf der anderen Seite gibt es aber auch Filme bei denen absolut hässlich gefilmt und geleuchtet wurde...die dann aber trotzdem äusserst erfolgreich wurden weil das Drehbuch, die Regie und die Schauspieler genial waren...

Was können wir daraus lernen ???
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




Framerate25
Beiträge: 740

Re: Large Format Anamorphic with Cooke & Kinefinity | Mavo LF

Beitrag von Framerate25 » Mo 24 Jun, 2019 17:58

Wir lernen daraus, das die Kamera und dessen BedienerIn einen guten Job machen sollte.
Wenn diesem Grundsatz dann alle Beteiligten an dem Projekt folgen ist die Chance das die Produktion ankommt, schon recht hoch. ;)
Wer „möchte“ findet Wege, wer nicht der findet Gründe.




Funless
Beiträge: 2920

Re: Large Format Anamorphic with Cooke & Kinefinity | Mavo LF

Beitrag von Funless » Mo 24 Jun, 2019 19:41

Darth Schneider hat geschrieben:
Mo 24 Jun, 2019 17:40
Und das beweisen doch auch schon einige mehrere hundert Millionen Dollar Hollywood Filme wenn sie floppen an der Kinokasse weil sie einfach von A bis Z grottenschlecht sind...Obwohl die Bilder im Kino absolut kinoreif waren.

Auf der anderen Seite gibt es aber auch Filme bei denen absolut hässlich gefilmt und geleuchtet wurde...die dann aber trotzdem äusserst erfolgreich wurden weil das Drehbuch, die Regie und die Schauspieler genial waren...

Was können wir daraus lernen ???
Gruss Boris
Dass diese Filme definitiv nicht cinematiastisch waren. 😬
MfG
Funless


Gestern war Stromausfall, kein WLAN, kein Internet! Habe mich dann mit meiner Familie unterhalten, scheinen ganz nett zu sein.




roki100
Beiträge: 1632

Re: Large Format Anamorphic with Cooke & Kinefinity | Mavo LF

Beitrag von roki100 » Mo 24 Jun, 2019 19:44

Starshine Pictures hat geschrieben:
Mo 24 Jun, 2019 17:07
Womit erneut bewiesen wurde dass nicht die Kamera die Kinobilder macht.
Damit ist doch gar nicht beweisen. So z.B. mit S6 hat er sicherlich nicht die selben Colorgrading Möglichkeiten wie mit dieser Kamera da. Das wisst ihr doch alle, auch ich - der totale Anfänger. :)

Es ging auch nicht um den gemachten Look von gezeigte Testvideo, sondern um das Gerät. Tolle Linse, tolle Kamera, passt irgendwie zusammen und sieht wie n überteuerte RED aus.




Framerate25
Beiträge: 740

Re: Large Format Anamorphic with Cooke & Kinefinity | Mavo LF

Beitrag von Framerate25 » Mo 24 Jun, 2019 19:50

Ahso, geht ums aussehen...na dann?!? 😅
Wer „möchte“ findet Wege, wer nicht der findet Gründe.




Funless
Beiträge: 2920

Re: Large Format Anamorphic with Cooke & Kinefinity | Mavo LF

Beitrag von Funless » Mo 24 Jun, 2019 20:01

Framerate25 hat geschrieben:
Mo 24 Jun, 2019 19:50
Ahso, geht ums aussehen...na dann?!? 😅
Nur ein richtiger Cineast
erkennt ohne Hast
am Style der Kamera ganz frisch
ob ihre Bilder sind so cinematisch.

Und sieht sie aus so nett,
hergerichtet á la Profi fett
mit Rig und Monitor wie ein starker Dino
kann da rauskommen doch nur Kino.

Das weiß doch jeder ganz genau
und wer‘s nicht weiß ist nicht schlau.

😬
MfG
Funless


Gestern war Stromausfall, kein WLAN, kein Internet! Habe mich dann mit meiner Familie unterhalten, scheinen ganz nett zu sein.




roki100
Beiträge: 1632

Re: Large Format Anamorphic with Cooke & Kinefinity | Mavo LF

Beitrag von roki100 » Mo 24 Jun, 2019 20:16

Framerate25 hat geschrieben:
Mo 24 Jun, 2019 19:50
Ahso, geht ums aussehen...na dann?!? 😅


ja, um das cinema "Automat" und nicht "Look"... du liebe Güte ;)))
Zuletzt geändert von roki100 am Mo 24 Jun, 2019 20:24, insgesamt 1-mal geändert.




roki100
Beiträge: 1632

Re: Large Format Anamorphic with Cooke & Kinefinity | Mavo LF

Beitrag von roki100 » Mo 24 Jun, 2019 20:17

Funless hat geschrieben:
Mo 24 Jun, 2019 20:01
Framerate25 hat geschrieben:
Mo 24 Jun, 2019 19:50
Ahso, geht ums aussehen...na dann?!? 😅
Nur ein richtiger Cineast
erkennt ohne Hast
am Style der Kamera ganz frisch
ob ihre Bilder sind so cinematisch.

Und sieht sie aus so nett,
hergerichtet á la Profi fett
mit Rig und Monitor wie ein starker Dino
kann da rauskommen doch nur Kino.

Das weiß doch jeder ganz genau
und wer‘s nicht weiß ist nicht schlau.

😬
Bild




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?
von roki100 - Mo 21:52
» Kann mich nicht entscheiden zwischen field monotor oder shoulder rig
von roki100 - Mo 21:42
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - Mo 21:33
» [BIETE] Glidecam XR-PRO
von Olllllllli - Mo 20:32
» [BIETE] Walimex Pro Director III Video Rig mit Gegengewicht
von Olllllllli - Mo 20:31
» Live Stream Workflow via Atomos Shogun Inferno?
von TomStg - Mo 19:13
» Frage zu Fahraufnahmen
von pillepalle - Mo 19:02
» BMPCC4K + Ronin S - perfektes Balancing unmöglich?
von Sammy D - Mo 18:59
» DJI teasert neuen Gimbal als leichter und smarter - für spiegellose Systemkameras?
von R S K - Mo 18:28
» IR Cut bei Nacht?
von Frank Glencairn - Mo 18:09
» Classic Art Primes: Sigma plant neue Cine-Objektivreihe mit Vintage-Look
von rush - Mo 17:39
» Blackmagic DaVinci Resolve 16 Beta 6 bringt viele Bugfixes
von dienstag_01 - Mo 17:20
» Adobe Premiere Pro Update 13.1.3 bringt Verbesserungen und Bugfixes
von Framerate25 - Mo 16:58
» Davinci Resolve 15/16 Gemeinsam experimentieren / Workshop in Bonn
von GaToR-BN - Mo 16:42
» Sony Cyber-shot DSC RX100M5A mit Gimbel feiyu tech g6 plus
von arcon30 - Mo 16:25
» DaVinci Resolve Windows oder Linux?
von Frank Glencairn - Mo 16:03
» Verkaufe Sony PMW 350 K
von bm900 - Mo 15:04
» Funkstrecke an Cam vs Recorder?
von Frank Glencairn - Mo 15:02
» Anamorphotische Optik für DJI Mavic 2 Drohnen -- Moment Air
von chackl - Mo 14:14
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von markusG - Mo 13:36
» Magix Video Pro X 11 mit "Infusion Engine"
von Bruno Peter - Mo 13:29
» Suche Effekt - Druckpunkte
von dixone - Mo 13:27
» SMALLRIG RX100 Cage Kit für Sony RX100 M5 / M5A / M4 / M3 mit Wooden Handlef und Integriert NATO Rail - 2105
von arcon30 - Mo 13:04
» Sony A7s Body + Batterygrip + 5 Original-Akkus, 700 EUR
von cantsin - Mo 12:07
» Fragen zur FZ2000
von vobe49 - Mo 12:03
» Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor und L-Mount
von balkanesel - Mo 11:35
» Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2
von slashCAM - Mo 10:54
» Apple: Starke Preissenkungen für SSDs und MacBook Air, Update für MacBook Pro
von Kamerafreund - Mo 8:41
» Zieht Avengers: Endgame an Avatar vorbei
von Darth Schneider - Mo 8:35
» Canon 5D Mark IV / Probleme beim Video download
von Jott - Mo 5:18
» Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?
von roki100 - Mo 1:39
» YouTube: Änderungen bei manuell beanstandeten Copyright-Verletzungen
von handiro - Mo 1:16
» Mit angezogener Handbremse: H.265/HEVC Decoding und Scrubbing im Jahre 2019
von Knut55 - So 23:10
» Zubehör für die BM Pocket 4K
von ksingle - So 22:08
» [BIETE] V-Mount Akku V-Lock 190WH Split-Akku flugtauglich
von rush - So 15:43
 
neuester Artikel
 
Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Stativ-Shootouts dreht sich alles um die Themen: Torsionssteiffigkeit, Arbeitshöhen (oder besser: Tiefen!), Traglast, Gewicht, Preis und natürlich präsentieren wir auch unser Fazit inkl. Endstand. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ed Sheerans Motion Capturing Madness

Ed Sheerans neues Video "Ed Sheeran - Cross Me (feat. Chance The Rapper & PnB Rock)" als Motion Capturing Showcase.