Gemischt Forum



Youtube als privates Videoarchiv



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
Elsalvador
Beiträge: 376

Youtube als privates Videoarchiv

Beitrag von Elsalvador » Fr 17 Mai, 2019 10:48

Hallo,

ich würde gerne YouTube als ein Archiv nutzen das dann nur mir zugänglich ist....alle Videos wären also auf privat gestellt. Es geht um Videos meines Sohnes ...sprich Kindheitserinnerungen die ich dann direkt vom Handy hochladen möchte.

In den Nutzungsbedingungen konnte ich auf Anhieb nichts zu diesem Szenario finden.

Habt ihr da eine Idee?

Lg
Matthias




Jott
Beiträge: 17776

Re: Youtube als privates Videoarchiv

Beitrag von Jott » Fr 17 Mai, 2019 11:06

So lange YouTube nicht hops geht oder sich anders aufstellt, why not.

Dich darf halt nicht stören, dass deren Algorithmen dich und deine Videos analysieren (Personenerkennung etc.), aber dafür kostet's ja auch nix.

iCloud wäre schöner, sofern du ein iPhone hast, mit der Kombi wird alles ständig automatisch hochgeladen und gesichert. Die Foto-App schneidet sogar selbständig verblüffend anschaubare Videos für dich ("Unser Tag in xxx ..."), vertont mit Musik nach Wahl, auf Takt geschnitten - super für Faulenzer und Nie-Zeit-Haber! :-)




gekkonier
Beiträge: 491

Re: Youtube als privates Videoarchiv

Beitrag von gekkonier » Fr 17 Mai, 2019 11:10

Machen Sie ihr eigenes Archiv und verwenden sie nicht Google, Microsoft, Apple und andere Dienste dafür, sondern nur Dienste über die sie selber Kontrolle haben, und die auf Computern laufen die sie selber tatsächlich besitzen (owncloud, etc., etc.)
Sein sie Herr ihrer eigenen Daten. Wenn ein Dienst hops geht sind die Filme unter Umständen weg, und ausserdem hätten Sie wie gesagt bessere Kontrolle was mit ihren Daten passiert.




Elsalvador
Beiträge: 376

Re: Youtube als privates Videoarchiv

Beitrag von Elsalvador » Fr 17 Mai, 2019 11:58

Jott hat geschrieben:
Fr 17 Mai, 2019 11:06
So lange YouTube nicht hops geht oder sich anders aufstellt, why not.

Dich darf halt nicht stören, dass deren Algorithmen dich und deine Videos analysieren (Personenerkennung etc.), aber dafür kostet's ja auch nix.

iCloud wäre schöner, sofern du ein iPhone hast, mit der Kombi wird alles ständig automatisch hochgeladen und gesichert. Die Foto-App schneidet sogar selbständig verblüffend anschaubare Videos für dich ("Unser Tag in xxx ..."), vertont mit Musik nach Wahl, auf Takt geschnitten - super für Faulenzer und Nie-Zeit-Haber! :-)
Danke für deine Einschätzung. Nutze ein S10e :)



gekkonier hat geschrieben:
Fr 17 Mai, 2019 11:10
Machen Sie ihr eigenes Archiv und verwenden sie nicht Google, Microsoft, Apple und andere Dienste dafür, sondern nur Dienste über die sie selber Kontrolle haben, und die auf Computern laufen die sie selber tatsächlich besitzen (owncloud, etc., etc.)
Sein sie Herr ihrer eigenen Daten. Wenn ein Dienst hops geht sind die Filme unter Umständen weg, und ausserdem hätten Sie wie gesagt bessere Kontrolle was mit ihren Daten passiert.
Ich vertraue da leider nicht genug auf mein KnowHow das vernünftig anzugehen. :)




Cinealta 81
Beiträge: 380

Re: Youtube als privates Videoarchiv

Beitrag von Cinealta 81 » Fr 17 Mai, 2019 13:46

Elsalvador hat geschrieben:
Fr 17 Mai, 2019 10:48
Es geht um Videos meines Sohnes ...sprich Kindheitserinnerungen die ich dann direkt vom Handy hochladen möchte.
[...]
Habt ihr da eine Idee?
YT ist für *Privatsachen* denkbar ungeeignet weil:
A. Sie einfach nicht wissen oder kontrollieren können, was Google morgen damit (und mit Ihren Daten) macht.
B. Was heute richtig ist, bzw. algorithmisch und gesellschaftlich als "richtig" betrachtet wird, kann bereits morgen schon falsch sein. Kein Paranoia meinerseits - Erfahrung.

Sie können für kleines Geld eine NAS Lösung kaufen, mit der Sie glücklich werden - und Ihre Privatsphäre bleibt bei entsprechender Handhabung der Technik gewahrt:
Amazon DE --> /Synology-DS218J-2-Bay-Desktop-NAS-Gehäuse/dp/B076S8NSCD/
..es gibt auch größere Lösungen, in Abhängigkeit von Ihrem Speicherbedarf.

Hat insgesamt für Privatanwender nur Vorteile und die Handhabung ist einfach und intuitiv.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Stativ für meinen Sony FDR-AX33 Camcorder
von Jott - Sa 23:15
» Tischmikrofone - Empfehlung?
von Blackbox - Sa 23:09
» RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst
von Jott - Sa 23:00
» cDNG Sequenzen als ZIP Archivieren?
von klusterdegenerierung - Sa 22:21
» Mastervideo erstellen
von R S K - Sa 20:31
» Sensor in BMD Kameras
von roki100 - Sa 18:24
» Aufrüsten oder Neukauf?
von Valentino - Sa 17:47
» Streaming direkt aus der Z150
von mash_gh4 - Sa 16:26
» !!BIETE!! Slidekamera Steuerung & Motor
von klusterdegenerierung - Sa 14:35
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von mash_gh4 - Sa 14:12
» !!BIETE!! LUKI LINK 1 für 40€ neuwertig
von klusterdegenerierung - Sa 13:57
» !!BIETE!! FORMATT Mattebox mit Filterhalter
von klusterdegenerierung - Sa 13:17
» Video setup für dunklen Burgkeller
von lehrgut01 - Sa 12:57
» !!BIETE!! SONY SELP1650 Powerzoom
von klusterdegenerierung - Sa 12:47
» !!BIETE!! CANON EF 75-300mm Ver. III
von klusterdegenerierung - Sa 12:45
» !!BIETE!! CANON IS STM 10-18mm
von klusterdegenerierung - Sa 12:38
» Monitoring fürs Live-Streaming
von Jott - Sa 11:52
» Lavalier "Ohrwurm"
von ruessel - Sa 7:05
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Sa 3:02
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 1:08
» Blender 2.83 LTS ist fertig - auch neue Videofunktionen
von roki100 - Sa 0:44
» YouTuber (Luftfahrt) sucht verlässliche FCPX Editing-Unterstützung in gelegentlicher Nebentätigkeit
von R S K - Fr 22:08
» !! Tausche 3 Objektive gegen Sony 10-18 !!
von klusterdegenerierung - Fr 20:34
» Monitor für Kamera
von pillepalle - Fr 19:26
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Fr 18:40
» Hasselblad Mittelformat-Kameras X1D II 50C und 907X SE können jetzt auch Video (in 2.7K)
von slashCAM - Fr 15:21
» EmberGen realtime Volumetric
von roki100 - Fr 15:14
» Lensrentals: Große Serienstreuung des Auflagemaßes bei vielen Kameras
von andieymi - Fr 14:21
» Mini Kamera-Slider: Zeapon Micro 2
von klusterdegenerierung - Fr 13:51
» Fehlerbereinigtes Blackmagic Camera Update 6.9.4 ist jetzt online
von slashCAM - Fr 12:15
» Zoom Objektive mit festen Tubus EF-S
von xy-maps - Fr 12:12
» >Der LED Licht Thread<
von Elsalvador - Fr 11:28
» Hier kann man sparen: Aktuelle Rabattangebote für Kameras und Zubehör
von Beavis27 - Fr 7:05
» Samsung Odyssey G9 C49G95T: Ultrabreiter 49" 5K Monitor mit DisplayHDR1000
von patfish - Fr 4:15
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Jörg - Do 23:20
 
neuester Artikel
 
Hier kann man sparen: Aktuelle Rabattangebote für Kameras und Zubehör

Viele Hersteller bieten zur Zeit Cashback-/Rabatt-Aktionen beim Kauf einer ihrer Kameras an, vielleicht um den Verkauf nach der großen COVID19-bedingten Flaute wieder anzukurbeln. Wir haben für Euch zusammengestellt, was es aktuell an solchen Aktionen gibt - unter anderem von Canon, Fujifilm, Olympus, Sennheiser, und Sony. weiterlesen>>

Beste Bildqualität einer Kamera?

Auch wenn bei der Bildästhetik vieles im Subjektiven liegt: Es gibt objektive Kriterien, die bestimmen ob die Bildqualität einer Kamera gut oder schlecht ist. Wir klären einmal grundsätzlich, wie wir das bei slashCAM sehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Micro Supernova

Wer hätte gedacht, daß eine chemischen Reaktion, die auf einer nur 8mm großen Oberfläche passiert so kosmisch aussehen kann? Gefilmt in einer einzigen Einstellung. $urlarrowHier mehr dazu wie der Film von Roman Hill (ohne CGI) gemacht wurde.