Gemischt Forum



Belanglos aber: Gleiche Einbauküche bei ARD und ZDF?



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
om
Beiträge: 275

Belanglos aber: Gleiche Einbauküche bei ARD und ZDF?

Beitrag von om » Sa 05 Jan, 2019 23:43

Hatte gestern in einem der Dritten (WDR) den Film über die Entführung von Theo Albrecht, einem der ALDI-Brüder, gesehen, und nun gerade die ersten beiden Folgen der ZDF-Serie "Parfum". Haben da beide Produktionen von derselben 60er Jahre Einbauküche Gebrauch gemacht? Die blauen Küchenhängeschränke bei Fam. Albrecht mit den Glasbehältern für Mehl und Zucker (groß) und Gewürze (klein) sah man auch in der Küche dieses einen Bösewichts.
Schön, wenn man etwas wiedererkennt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




dosaris
Beiträge: 631

Re: Belanglos aber: Gleiche Einbauküche bei ARD und ZDF?

Beitrag von dosaris » So 06 Jan, 2019 10:26

was stand denn im Nachspann über die Produktionsfirma?

wenn's sogar dieselbe Fa war, wäre Nachnutzung kaum verwunderlich.

Oder es wurde derselbe location-scout eingesetzt?




Axel
Beiträge: 12292

Re: Belanglos aber: Gleiche Einbauküche bei ARD und ZDF?

Beitrag von Axel » So 06 Jan, 2019 17:05

Es kann auch sein, dass die location, evtl. sogar das ganze Haus, in der Kartei ist. Ich zitiere mich selbst aus dem Netflix' "Dark"-Thread:
Seit ich mit Blender übe, "sehe" ich CGI, vor allem gepimpte Schauplätze, praktisch überall. Und beim ersten etwas zu pittoresken deutschen Reihenhaus in Dark dachte ich: Aha!
Irrtum. Später erkannte ich zwei der Häuser als so genannte "Filmhäuser" wieder, bei denen ich selbst schon bei der Ausstattung geholfen hatte. Es gibt Leute, die sich ein Zubrot dadurch verdienen, dass sie ihre echten Häuser für Drehs zur Verfügung stellen. Starkstromanschlüsse sind schon überall verlegt, uninteressante Außenfassaden haben fertige Gerüste, um von außen Licht zu machen, die Innenräume sind schnell zu allem möglichen umzustreichen/-bauen/-tapezieren. Quasi ein Mini-Filmstudio, das aber zugleich eine echte Straße und eine echte Außenfassade davor hat und als Location archiviert ist. Man sieht sie dauernd in Tatorten oder anderen deutschen Serien/Fernsehfilmen.
Wer einmal darauf achtet, wird feststellen, dass die selben Grundstücke in Fernsehserien ziemlich häufig vorkommen.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




klusterdegenerierung
Beiträge: 11966

Re: Belanglos aber: Gleiche Einbauküche bei ARD und ZDF?

Beitrag von klusterdegenerierung » So 06 Jan, 2019 19:08

Hatte meine Oma auch, bei der wurde aber nicht gedreht!
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Canon stellt spiegellose Vollformat EOS RP mit 4K Video für 1.499,- Euro vor
von rush - So 23:13
» Welcher Full HD Camcorder, welche Bearbeitung für Linux
von cantsin - So 22:38
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von klusterdegenerierung - So 22:20
» Warum sind US-Serien so viel besser?
von iasi - So 22:17
» Mavic Air SW Fehler?
von klusterdegenerierung - So 21:47
» Dummy Frage: Sony RX100 MK1 vs Huawei P20 Pro Handy
von jenss - So 19:37
» Der Kameramarkt 2018 -- weniger Verkäufe, steigende Preise
von Frank B. - So 19:32
» Mein erstes Kurzfimdrehbuch
von 7River - So 18:46
» Update 6.1 für Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K bringt u.a. Pixel Remapping und bessere Audioaufnahme
von iasi - So 17:43
» Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
von freezer - So 17:24
» VDL: Lookangleichung
von Jott - So 17:08
» FUJI X-T30 kann F-log und 10 Bit 4:2:2 über HDMI
von Jörg - So 13:55
» AOC CQ32G1: Curved 31.5" QHD Monitor mit 124% sRGB
von slashCAM - So 12:00
» Erfahrungen mit 7artisans o.ä. Objektiven?
von Jott - So 11:14
» Video zieht seltsam hinterher nach rendern.
von Flipmode - So 11:09
» Kinopremiere unseres kleinen Spielfilmes
von Heinrich123 - So 11:08
» Nominierungen für den Deutschen Kamerapreis 2019 stehen fest
von Darth Schneider - So 9:20
» Schauspieler - Gagefrage!
von Drushba - Sa 20:12
» mini landscapes - BMPCC4K - Miniaturprojekt
von Cinemator - Sa 18:27
» Kamera Kamerakran aus Carbon / Jib Traveller
von srone - Sa 18:06
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - Sa 17:49
» Passion für Lost Places
von klusterdegenerierung - Sa 17:39
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Sa 16:01
» Buchgroßhändler Koch, Neff und Volckmar (KNV) meldet Insolvenz an
von cantsin - Sa 14:44
» WIN10 4K Ansicht, wie macht ihr das?
von klusterdegenerierung - Sa 11:24
» Atomos stellt 5“ HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
von rob - Sa 10:53
» Sony Alpha 6000 - blaues LED-Licht wird nicht richtig abgebildet
von K.-D. Schmidt - Sa 8:41
» Lumetri Effekt nicht löschbar
von Jogen - Sa 8:38
» Firmwareupdate für Z6 erschienen
von Mediamind - Sa 7:09
» Tukur-Tatort am nä So: "Murot und das Murmeltier"
von klusterdegenerierung - Sa 1:41
» Farbfehler bei Vortragsaufzeichnung mit Hardware Recorder
von freezer - Fr 21:14
» Eazy Dolly Kamera Wagen
von fxk - Fr 19:06
» Atlas 2-Rod Camera Support
von fxk - Fr 19:06
» Lanparte Schulter Support Rig
von fxk - Fr 19:05
» Kamerar Triangle Cinema Skater Kamerawagen - Dolly für Video-DSLR
von fxk - Fr 19:05
 
neuester Artikel
 
Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ersten kurzen Hands-On mit dem heute offiziell vorgestellten 5 HDR Monitor SHINOBI von Atomos. Der 1000 Nit-fähige HDR-Kameramonitor wiegt lediglich 200g und bietet alle Monitoring-Funktionen des NinjaV (und noch etwas mehr). Durch das fehlende Aufnahmemodul ergeben sich deutlich längere Akkulaufzeiten im lüfterlosen Betrieb. Hier unsere ersten Eindrücke zum 5 Atomos Shinobi Kameramonitor weiterlesen>>

Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung

Im ersten Teil unseres Tests haben wir uns ja schon mit dem gesamten Drumherum der XF705 befasst, doch nun gehts Buchstäblich ans Eingemachte. Wie schlägt sich der neue 4K-Bolide von Canon in der Bildqualität? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
mini landscapes

Epische Landschaftsimpressionen -- gefilmt im Studio, in Miniatur... Zu erkennen ist dies teilweise nur an der Größe der Sandkörner und Schneeflocken. Wie im Abspann zu sehen ist, wurde anscheinend mit der Blackmagic Pocket CC 4K und dem sondenähnlichen Laowa Makro-Objektiv gedreht.