Gemischt Forum



Neues von den Robotern



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
Skeptiker
Beiträge: 4662

Neues von den Robotern

Beitrag von Skeptiker » Di 16 Okt, 2018 06:22

Unsere Roboter-Zukunft gewinnt an Konturen:

Boston Dynamics' "Bio-Mechanoiden" werden immer geschickter (mögliche Einsatzgebiete überlasse ich der Phantasie der Betrachter) ...

Roboter 'Atlas' von Boston Dynamics läuft Parkour




Darth Schneider
Beiträge: 2708

Re: Neues von den Robotern

Beitrag von Darth Schneider » Di 16 Okt, 2018 08:23

Intessant, ich hoffe sie vergessen dabei nicht die drei Robotergesetze von Asimov.
Gruss Boris




Skeptiker
Beiträge: 4662

Re: Neues von den Robotern

Beitrag von Skeptiker » Di 16 Okt, 2018 08:41

Ich fürchte, das könnte bereits am 1. Gesetz scheitern!

Hier noch etwas Nostalgie:

Kraftwerk - Die Roboter
www.youtube.com/watch?v=wHEoMpMvz7A




Starshine Pictures
Beiträge: 2289

Re: Neues von den Robotern

Beitrag von Starshine Pictures » Di 16 Okt, 2018 08:58

Und das ist nur das was wir sehen dürfen! ...




Darth Schneider
Beiträge: 2708

Re: Neues von den Robotern

Beitrag von Darth Schneider » Di 16 Okt, 2018 09:17




Skeptiker
Beiträge: 4662

Re: Neues von den Robotern

Beitrag von Skeptiker » Di 16 Okt, 2018 10:13

(Herbie) Cool ! ;-)

Kraftwerk + some Punch, Drive & Groove ... + ... nein, das lasse ich weg!




cantsin
Beiträge: 5473

Re: Neues von den Robotern

Beitrag von cantsin » Di 16 Okt, 2018 11:42

Man muss bei Boston Dynamics allerdings kritisch anmerken, dass die bisher nur beeindruckende Demos, aber keine funktions- bzw. markttauglichen Endprodukte hingekriegt haben. Aus diesem Grund wurde die Firma von Google (die Boston Dynamics zwischenzeitlich aufgekauft hatten) wieder abgestoßen.

https://thenextweb.com/google/2017/06/0 ... -softbank/




Skeptiker
Beiträge: 4662

Re: Neues von den Robotern

Beitrag von Skeptiker » Di 16 Okt, 2018 11:52

cantsin hat geschrieben:
Di 16 Okt, 2018 11:42
... Aus diesem Grund wurde die Firma von Google (die Boston Dynamics zwischenzeitlich aufgekauft hatten) wieder abgestoßen. (Link)
Google war wohl eher am Know How zwecks Forschung für zukünftige, eigene Produkte interessiert.
Und als sie das hatten, war Boston Dynamics mit seinen etwas unheimlichen Robotern obsolet.




cantsin
Beiträge: 5473

Re: Neues von den Robotern

Beitrag von cantsin » Di 16 Okt, 2018 12:14

Skeptiker hat geschrieben:
Di 16 Okt, 2018 11:52
Google war wohl eher am Know How zwecks Forschung für zukünftige, eigene Produkte interessiert.
Und als sie das hatten, war Boston Dynamics mit seinen etwas unheimlichen Robotern obsolet.
Die Geschichte war doch ein bisschen anders - Andy Rubin, der Erfinder und ursprüngliche Chefentwickler von Android, verließ damals das Android-Team und koordinierte in seinem neuen Job bei Google gigantische, aber relativ spekulative Robotik-Entwicklungsprogramme, inkl. der einverleibten Boston Dynamics. Nachdem er 2014 Google verlassen hatte, wurden diese Programme auf Wirtschaftlichkeit evaluiert und größtenteils abgestoßen.

https://www.bloomberg.com/news/articles ... f-robotics




cantsin
Beiträge: 5473

Re: Neues von den Robotern

Beitrag von cantsin » Mi 17 Okt, 2018 23:43

Nachtrag:

"Der Firmengründer der Google-Tochter Boston Dynamics, Marc Raibert, hat [...] eingeräumt, dass die Videos, in denen das Unternehmen die Leistungsfähigkeit ihrer Roboter präsentiert, nur das 'typischerweise beste Verhalten' zeigen. Raibert gab zu, dass Roboter wie der vierbeinige SpotMini und der zweibeinige Atlas ihre Grenzen hätten.

Raibert wies in dem Gespräch mit Wired darauf hin, viele Zuschauer nähmen an, dass Boston Dynamics' Roboter mit fortgeschrittener Künstlicher Intelligenz (KI) autonom agierten. Das sei jedoch nicht der Fall. Normalerweise werden sie ferngesteuert oder durchlaufen eine festgelegte Reihe von sorgfältig geplanten Schritten. Dabei kann einiges schiefgehen. In den Videos werde aber nur das beste Ergebnis gezeigt."

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 92997.html




Frank Glencairn
Beiträge: 8518

Re: Neues von den Robotern

Beitrag von Frank Glencairn » Do 18 Okt, 2018 07:39

und so läuft's normalerweise :D




Skeptiker
Beiträge: 4662

Re: Neues von den Robotern

Beitrag von Skeptiker » Do 18 Okt, 2018 12:30

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 18 Okt, 2018 07:39
und so läuft's normalerweise :D
-> Link
Das macht doch einen Unterschied aus! ;-)

Ich muss bei 'Atlas' immer an diese eine, unheimliche Folge aus The Avengers (Mit Schirm, Charme und Melone) denken, als Mr. Steed und Mrs. Peel den ferngesteuerten Killer-Robotern eines durchgeknallten Wissenschafts-Genies (so à la Dr. Mabuse) auf die Spur kommen und sie am Ende durch deren eigene Technik zur Strecke (zum Umkippen) bringen.

The Avengers (Okt. 1965): The Cybernauts
Mit Schirm, Charme und Melone (Okt. 1966): Die Roboter

Die Roboter kehren übrigens in einer späteren Folge nochmals zurück (vielleicht 'by popular demand' ?) - diesmal ist Peter Cushing das Mastermind im Hintergrund:

Return of the Cybernauts (Sept. 1967)
Und noch einmal Roboter (Jan. 1968)

Auch nicht schlecht, aber der Klassiker ist besser (vielleicht beeinflusst durch 'Schwarzweiss' versus 'Farbe')!

PS:
Apropos 'Cybernauts': Ich habe nachgelesen, wann der Begriff 'Cyberspace' in Umlauf kam:

(Zitat) ... Wörtlich ist von Cyberspace erst 1982 in der Kurzgeschichte Burning Chrome des amerikanischen Science-Fiction-Autors William Gibson die Rede ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Cyberspace
Zuletzt geändert von Skeptiker am Do 18 Okt, 2018 12:58, insgesamt 1-mal geändert.




Steelfox
Beiträge: 277

Re: Neues von den Robotern

Beitrag von Steelfox » Do 18 Okt, 2018 15:17

Eine Maschine/Roboter, die auf die Umgebung reagieren ist das Eine. Wobei es hier Zweibeiner im Gegensatz zu Vierbeiner deutlich schwerer haben. Das Andere ist dann die KI, die mit der unmittelbaren Umgebung interagieren muss. Das ist deutlich schwerer hinzukriegen. Vielleicht waren die Typen aus "I Robot" Inspiration.

Heute verrichten Automaten in Betrieben ihren Dienst, also Montageroboter meine ich. Als Helferlein sind sie gerne gesehen. Gekoppelt mit eigener KI will sie aber keiner haben. Robotergesetzte hin oder her. Das muss irgendwann schiefgehen.




rush
Beiträge: 8831

Re: Neues von den Robotern

Beitrag von rush » Do 18 Okt, 2018 15:34

In dem Zusammenhang darf sicher auch Nigel Stanford's "Automatica" nicht fehlen... eine abgefahrenes Zusammenspiel von Musik, Robotik und CGI/VFX mit Kuka Industrierobotern.

keep ya head up




Skeptiker
Beiträge: 4662

Re: Neues von den Robotern

Beitrag von Skeptiker » Do 18 Okt, 2018 15:44

Super!

Und am Schluss das Chaos - die Roboter machen nicht mehr mit!

Gedankensprung: In Japan werden Haushaltsroboter für einfache Tätigkeiten in der Alten- und Krankenbetreuung eingesetzt.


Ergänzung

Noch mehr Neues von den Robotern:
Der World Robot Summit 2018 in Tokio ist eröffnet.

Er besteht aus 2 Teilen:
a) World Robot Challenge (WRC), a robot competition
b) World Robot Expo (WRE), an exhibition that features advanced robots and robotic technologies
http://worldrobotsummit.org/en/wre2018/

Ein Bsp. für b):
Robot modeled on popular TV host unveiled at 2018 World Robot Summit in Tokyo
https://news.cgtn.com/news/3d3d774d774d ... are_p.html




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Abstimmung EU Parlament/Uploadfilter/"Wer das Internet kaputt macht"
von Alf_300 - Di 14:58
» Apple Show time (not)
von motiongroup - Di 14:26
» Wann kann ein Monitor echtes HDR darstellen? Vorsicht bei den DisplayHDR Standards
von Onkel Danny - Di 14:15
» Umfrage Kamera Gebrauchtkauf
von prime - Di 13:59
» Microfon für Naturaufnahmen?
von speven stielberg - Di 13:59
» Neue Treiberklasse von NVidia?: Geforce Creator Ready Treiber
von Onkel Danny - Di 13:35
» Rauschzeit
von blueplanet - Di 12:43
» Hör auf Technik zu kaufen! | Filmmaker Invest Guide Part 1
von Peppermintpost - Di 12:16
» Showtime: Apples Kriegserklärung an Netflix und Co. - bald über 1 Millarde Apple Medien-Nutzer weltweit?
von slashCAM - Di 12:12
» Panasonic Blu-Ray Software HD Writer AE 4.1
von fubal147 - Di 11:50
» Neue Nicht-Action-Cam Sony RX0 II für Mehrkamera-Setups
von slashCAM - Di 11:36
» Sony A9 Firmware 5.00 bringt Echtzeit Fokustracking und Proxy Recording
von Cinealta 81 - Di 10:13
» MiniDV auf Pc übertragen
von Alf_300 - Di 10:06
» SIRUI G-10X Kugelkopf
von rottmi - Di 9:53
» Darf Kunde nachträglich Betrag kürzen?
von ksingle - Di 8:22
» MTF und Texture Managment Fundamentals
von Frank Glencairn - Di 7:36
» Photorealistische Landschaften malen per KI
von Bergspetzl - Di 6:31
» Überblick Audiorecorder für Videoproduktion
von pillepalle - Di 4:01
» !BIETE! 3x 800W DTS Quartz Leuchten
von klusterdegenerierung - Mo 21:50
» Iron Sky - The Coming Race - offizieller Trailer
von Funless - Mo 20:45
» Kaufberatung 4K Camcorder für Natur- und Tieraufnahmen
von bArtMan - Mo 20:42
» Digitale Medien als Sicherheit und Möglichkeit - Regie
von cantsin - Mo 20:12
» Final Cut Pro X Update 10.4.6 bringt automatische Konvertierung alter Formate
von Banana_Joe_2000 - Mo 19:56
» URSA Mini Pro 4.6K G2 - erste Clips mit 120fps/300fps online
von freezer - Mo 18:44
» Netflix an Filmemacher: Suchen Content. Bieten weltweites Publikum (Berlinale Talents)
von Frank Glencairn - Mo 17:52
» Mavic 2 / Smart Controller Erfahrungen?
von Auf Achse - Mo 14:58
» Programm oder Plugin um Bilder zu animieren
von carstenkurz - Mo 14:48
» Interlaced Ausgabe auf EIZO CG247X
von dienstag_01 - Mo 12:14
» Einfallslos? Quentin Tarantinos „Once Upon a Time in Hollywood“ Film-Poster (hochkant)
von cantsin - Mo 12:10
» Lowel Omni Light 650 Watt
von Jack43 - Mo 11:30
» Bildgewaltig: Apollo 11 Mission in 8K - unveröffentlichtes 65mm Filmmaterial von 1969
von TheGadgetFilms - Mo 10:55
» PINA in 3D
von 3Dvideos - Mo 9:16
» Kassette wird nicht erkannt
von Hela - Mo 7:50
» Atomos ninja v Audio über miniklinke latenz
von Mediamind - Mo 6:56
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Frank B. - So 22:17
 
neuester Artikel
 
Showtime: Apples Kriegserklärung an Netflix und Co. - bald über 1 Millarde Apple Medien-Nutzer weltweit?

Apple hat gestern auf seinem Showtime-Event wie erwartet keine neue Hardware, sondern in erster Linie Medienangebote vorgestellt, die auf der bereits vorhandenen und zukünftigen Hardware laufen sollen. Damit kündigen sich gewaltige Verschiebungen in der internationalen Medienbranche an und Netflix und Co werden sich warm anziehen müssen ... weiterlesen>>

Wann kann ein Monitor echtes HDR darstellen? Vorsicht bei den DisplayHDR Standards

Immer mehr auf den Markt kommende Monitore tragen HDR im Namen oder weisen ein DisplayHDR Logo auf. Aber was heißt das? Welcher Monitor liefert wahrnehmbar echtes HDR? Was taugen die verschiedenen HDR Logos? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.