Gemischt Forum



Audio Cage selbstbau



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
Mediamind
Beiträge: 47

Audio Cage selbstbau

Beitrag von Mediamind » Fr 08 Jun, 2018 17:21

Hallo zusammen,

Rode hat vor ein paar Jahren ein interessantes Video zu einem selbst gemachten Audiocage gepostet
Ich habe den Zoom H6, das Rodefilmmaker Kit, Powerbank,.. Bei Hochzeiten habe ich genug Stress, da wäre eine Vereinfachung des Aufbaus von Vorteil. . Ein Cage wäre eine für mich eine gute Lösung, um die Transportabilität zu optimieren. Der Cage aus dem Clip habe ich im Umkreis nicht gefunden. Hat jemand schon einmal etwas derartiges realisiert? Über Anregungen würde ich mich freuen.





DAF
Beiträge: 21

Re: Audio Cage selbstbau

Beitrag von DAF » Fr 08 Jun, 2018 23:20

Interessante Sache. Selbst gebaut in der Form noch nicht. Aber dieses Problem bzw. den Ansatz
Mediamind hat geschrieben:
Fr 08 Jun, 2018 17:21
...
Der Cage aus dem Clip habe ich im Umkreis nicht gefunden...
versteh ich nicht. Du brauchst doch nicht "das Cage" aus dem Clip.
Das alles kannst du dir doch mit beliebigen Teilen genau auf deine Ausrüstungsgröße & Umfang passend zusammenstellen. Bei eBay etc. gibt´s die Teile massenweise zu günstigen Preisen. Ist doch nichts dabei was speziell zu ner Cam, nem Kabel- u/o Akkusystem oder Ähnlichem passen muss und daher an nen bestimmten (Zubehör-)Hersteller gebunden ist. Das Teil im Video ist doch auch aus aus X-beliebigen Komponenten zusammengestellt.
Wie früher Fischer-Technik oder Lego - nur das bei eBay oder Aliexpress die Auswahl größer ist wie in jedem Baukasten ;)))




Mediamind
Beiträge: 47

Re: Audio Cage selbstbau

Beitrag von Mediamind » Mo 11 Jun, 2018 12:25

... bei Ebay sind ein paar hundert Cages gelistet. ich habe mir eine Vielzahl angeschaut. Mal fehlen die Maße, mal ist esn icht gescheit abgebildet,... Um das abzukürzen hatte ich auf Erfahrungswerte gehofft. So einmalig ist die Idee ja wahrscheinlich nicht, eine transportable Version zu bauen. Am Wochenende hatte ich einen Chorauftritt und ein Interview. Da hätte ich so etwas wie einen Cage gut gebrauchen können. Ich suche mal weiter.




srone
Beiträge: 6841

Re: Audio Cage selbstbau

Beitrag von srone » Di 12 Jun, 2018 03:39

vielleicht mal auf der smallrig seite schauen...;-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




didah
Beiträge: 815

Re: Audio Cage selbstbau

Beitrag von didah » Di 12 Jun, 2018 08:31

nimm doch einfach ein kleines messanger bag und pack da alles rein
mean people suck




Mediamind
Beiträge: 47

Re: Audio Cage selbstbau

Beitrag von Mediamind » Mi 13 Jun, 2018 12:14

Die Idee eine kleine Tasche zu verwenden ist wahrscheinlich einfacher zu realisieren. Danke für den Tipp. Bei Smallrigg und auch bei Ebay/Amazon finde ich nichts geeignetes unter der angebotenen Cages. Ich prüfe noch einmal gedanklich, ob es nicht mir Würfelschaum und einem Outdoorcase ginge. Mir liegt viel daran, dass ich ein bis zwei Filmmakerkits Empfangseinheiten, ein Zoom H6, eine Powerbank angeschlossen, sicher und schnell transportiert bekomme. Der Nachteil am Bag/Koffer wäre allerdings, dass ich das ganze nicht gescheit auf ein Stativ montiert bekomme. Beim Cage hatte ich die Idee, das mit einer Quickreleaselösung von Manfrotto zu versehen.

Ich habe bei Sachtler etwas gefunden, das könnte ggf. mein Problem lösen:
https://www.sachtler.com/products/bags/ ... bag-small/

Bestehen hier ggf. Erfahrungen zu?




TomWI
Beiträge: 205

Re: Audio Cage selbstbau

Beitrag von TomWI » Do 14 Jun, 2018 07:47

Ich habe genau diese Tasche mit einem MixPre-6, 2 Sony UWP und einer Anker Powerbank im Einsatz. Meinen Kopfhörer bekomm ich zum Transport auch noch rein. Passt alles wunderbar, die Tasche hat zig Reissverschlüsse und Klett, so daß man an alles rankommt und die Kabel gut verlegen kann. Einziges Problem beim H6 dürfte sein, daß er - hochkant in dieser Tasche steckend - nicht bedienbar ist.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Jurassic World 2 - Fallen Kingdom (2018)
von Skeptiker - Sa 0:42
» Cullmann-Stativ: Der 20-Jahre-Test
von 3Dvideos - Fr 23:04
» Wird Instagrams IGTV das Hochkant-Hosentaschen-YouTube?
von Jott - Fr 22:18
» Pr EBU R128 LUFS pegeln
von Jogen - Fr 21:52
» Fairlight Audio minderwertig?
von caiman - Fr 21:20
» Stativ mit 7,65 m Auszug für Action und 360 Grad Cams vorgestellt: Rollei Skytrip
von klusterdegenerierung - Fr 16:53
» Filmen mit dem Smartphone: Rode VideoMic Me-L - kabelloses Mikro für iPhone und Co. vorgestellt
von slashCAM - Fr 16:09
» Grafikkarte mit CPU Unterstützung für mein Adobe Premiere CS 6
von Bischofsheimer - Fr 15:57
» Adobe Project Rush - Videos überall schneiden und systemübergreifend bearbeiten
von Uwe - Fr 15:29
» [Biete] Sony DCR-TRV270E Camcorder, Digital 8 inkl. Akkus & Tasche - defekt
von vtler - Fr 14:23
» SD-Karte ScanDisk Ultra - 80 oder 90 MB/s ??
von ruessel - Fr 14:17
» Premiere Titel ruckelt
von MarcoCGN80 - Fr 12:46
» Magix Video Pro x Programmsicherung
von hubert-ulrich - Fr 12:23
» Umfrage: Wie oft filmst du mit deinem Smartphone?
von motiongroup - Fr 12:19
» Wer sucht passende Schauspieler?
von Steelfox - Fr 12:05
» Erstes Kino mit Cinema-LED-Wand ab 5.Juli in Deutschland
von slashCAM - Fr 12:00
» Dienstleister mit Bandreinigungsmaschinen
von MK - Fr 11:56
» SUCHE: XDCA-FS7
von Bergspetzl - Fr 10:33
» Photoshop oder ich dreht durch!
von klusterdegenerierung - Fr 9:32
» KAMERAKRAN 120 AT
von kwoe - Do 23:26
» Cooles Livevideo Konzept
von klusterdegenerierung - Do 22:33
» Zeiss wirft Samyang Design-Diebstahl bei Vollformat Serie Batis vor
von Frank Glencairn - Do 22:15
» Panasonic AG-UX 180 4K Profi Camcorder - fast neu (März 2018) plus drei Ersatz-Akkus
von jumpit - Do 19:13
» ACHTUNG A7III MC-11 Benutzer!!
von klusterdegenerierung - Do 18:51
» "Speedbooster" für Ursa Mini und andere S35 Blackmagic Kameras von LucAdapters
von r.p.television - Do 16:43
» DJI Ronin V1 mit Sony FDR-AX1
von ReneJankow - Do 16:38
» Panasonic GH6 zur Photokina? 8K, ND, Compressed RAW u.a. Welche neuen Videofunktionen für die GH6?
von Skeptiker - Do 14:38
» LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device
von Roland Schulz - Do 12:58
» 8K kommt – deutlich schneller, als Sie denken
von blickfeld - Do 12:51
» Stativ mit 7, 65m (!) Auszug für Action und 360 Grad Cams vogestellt: Rollei Skytrip
von slashCAM - Do 12:11
» Dreikelvin - Musik und Soundeffekte für euer Projekt!
von dreikelvin - Do 11:49
» On the sad state of Macintosh hardware
von rudi - Do 10:57
» Fehlerspeicher löschen Sony Betacam UVW 1200P
von MK - Mi 22:44
» USB3-Karte
von srone - Mi 20:48
» Magix Video Pro X Update -- beschleunigter und mit neuen Schnittwerkzeugen
von patrone - Mi 19:50
 
neuester Artikel
 
Blender und die Ohnmacht vor der Youtube-Willkür

Wer aktuell den Youtube-Kanal der Blender-Foundation aufruft bekommt eine merkwürdige Fehlermeldung zu sehen: "This Video contains content from BlenderFoundation. It is not available in your country." weiterlesen>>

KI und volumetrische Videos - der nächste Meilenstein für die Videoproduktion

Früher ließ ein Greenscreen-Studio das Herz jedes Werbefilm- oder Musikvideo-Produzenten höher schlagen. Heute geht es gerne noch ein paar Nummern größer, z.B. mit "Volumetrischen Videos". Denn die werden gerade als "The Next Big Thing" gehandelt... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
TOMMY CASH - LITTLE MOLLY (Official Video)

Face-Swapping ist bekanntlich voll in Mode -- dieses Musikvideo geht allerdings nicht Richtung DeepFake, sondern man sieht eher die alte Malkovich-Variante.