Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein Forum



A6600 Video?



Besonderheiten, Pro und Contra sowie Fragen zu digitalen (Spiegelreflex-)Kameras mit Videofunktion sowie Cine-Camcordern mit großem Sensor
Antworten
Dispatch11
Beiträge: 1

A6600 Video?

Beitrag von Dispatch11 » Do 29 Okt, 2020 17:22

Guten Tag
Ich bin relativ neu im Thema. Mein Fokus liegt auf "Filmen" und ich hatte bisher eine GoPro 6. Zum schneiden und graden nutze ich DavinciResolve 16. Nun liebäugle ich mit einer A6600 Sony. Diese kann 30fps in 4K und 8Bit. Nun die Frage: Wäre eine Panasonic S5 mit 60fps und
10Bit gescheiter? - ich bin halt in Sony verliebt ;)
Frage 1: Ist mit der Sony A6600 die Farbbearbeitung besser wenn ich stark grade als mit der GoPro? Respektive neigen Slog2 und cine4 (oder wie die heissen) zu besserer Bearbeitungsmöglichkeit als ein Gopro6 Video? Da reisst zum Teil der Himmel und einige Stellen komplett auseinander. Liegt das an 8 Bit? Oder noch einfacher gefragt: Ist von einem Video mit einer A6600 zum "graden" deutlich mehr zu erwarten als mit einer Goopro6? Vielen Dank!!




cantsin
Beiträge: 8233

Re: A6600 Video?

Beitrag von cantsin » Do 29 Okt, 2020 19:35

Die S5 ist bildqualitativ 'ne Klasse oberhalb der A6600, aber auch rund 600 Euro teurer. (Und die Objektive sind nochmal deutlich teurer als bei Sony bzw. Drittherstellern.) Ggü. Deiner GoPro gibt das Material beider Kameras natürlich viel mehr her - das ist kein Vergleich.

Letztlich zählt aber bei dieser Entscheidung IMHO weniger die individuelle Kamera, sondern - bei spiegellosen Wechselobjektivkameras - das System, in das Du einsteigst. Die Frage müsste meiner Meinung nach eher lauten, ob Du in den E-Mount oder L-Mount einsteigen willst. Letzteres ist ein größeres Risiko (mit potentiell höheren Folgekosten), weil es ggü. dem Sony E-Mount ein Nischensystem ist. (Schreibe ich als jemand, der sowohl eine E-Mount-, als auch eine L-Mount-Kamera besitzt.)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 22:48
» Kann mir jemand was Drucken?
von TheBubble - Sa 22:40
» Mank - Langweiler?
von iasi - Sa 21:44
» m4v-Datei und wav-Date zu einer avi-Datei verbinden
von Bluboy - Sa 21:38
» THE BOND - James Bond Fan-Film mit professionellen Actionszenen
von Hayos - Sa 21:25
» Was hörst Du gerade?
von 7River - Sa 21:18
» ND Filter Look
von Ely - Sa 21:12
» Carl Zeiss Contax - C/Y - M42 gesucht
von cantsin - Sa 21:11
» AdobePremiere - Clipgröße ändern in Maske
von JensSawula - Sa 20:14
» Gerücht: Nächstes Jahr MacBook Pro 16" mit 12-Kern M1X?
von suchor - Sa 19:37
» Canon M50 - Filmen in Full-HD?
von scrooge - Sa 19:33
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von rush - Sa 17:00
» Warner Bros: 2021 starten alle Filme gleichzeitig online auf HBO und im Kino
von iasi - Sa 16:33
» Sony A73 mit IPhone 12 per Kabel nutzen?
von Borrelloproduction - Sa 15:03
» Kaufberatung: 2.1 Boxen
von markusG - Sa 14:02
» Wie albern ist das denn
von Darth Schneider - Sa 12:20
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von Sammy D - Sa 11:44
» Deep Fake mit EbSynth
von AndySeeon - Sa 10:48
» The Batman - Teaser Trailer
von Darth Schneider - Sa 10:04
» KI ermöglicht automatisches Layering von bewegten Video-Objekten
von AndySeeon - Sa 9:46
» Streaming Studio einrichten
von ElioAdler - Sa 9:42
» Erfahrungen mit Viltrox-Objektiven an Fuji X?
von rush - Fr 23:45
» Premiere CC Vorschau ruckelt bei 4K/60 h.265
von bigben24 - Fr 22:55
» Tamron kündigt 17-70mm 2.8 VC für APS-C an
von rush - Fr 20:24
» Camarada App -- macht aus zwei Smartphones eine simple s3D-Kamera
von roki100 - Fr 19:41
» Was denken sie über Matrix 4?
von rush - Fr 19:20
» Beeindruckend: Canon R5 mit RF85/1.2
von iasi - Fr 19:12
» Ein Licht für Straßenkinder
von 7River - Fr 18:21
» Premiere Pro 2020 friert ständig ein während Premiere 2019 funktioniert?
von TheGadgetFilms - Fr 15:27
» 8mm für die gute Laune.......
von dienstag_01 - Fr 13:39
» Sony Creative Pro Night - powered by slashCAM: Profi-Praxis + Sony A7SIII zu gewinnen
von TheGadgetFilms - Fr 12:43
» Atomos: Firmwareupdate für Ninja V bringt ProRes RAW für Olympus OM-D E-M1X und E-M1 Mark III
von slashCAM - Fr 12:40
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von patfish - Fr 12:36
» Jürgen Thormann - Interview mit der Stimme von Michael Caine
von ruessel - Fr 11:13
» Zhiyun Crane 2 geht nicht mehr an
von huck - Fr 10:51
 
neuester Artikel
 
THE BOND - Fan-Film mit Profi-Action

Der James Bond Fan-Kurzfilm "The Bond" wurde an einem Tag und mit geringem Budget abgedreht, doch der zentralen Kampfszene sieht man dies nicht an -- wie es gelang, die Action so gekonnt umzusetzen, hat uns das Camcore-Team verraten, neben weiteren Einzelheiten von der Produktion (shot on Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2 + Hawk Anamorphoten). weiterlesen>>

Sony Creative Pro Night - powered by slashCAM

Wir freuen uns, am 10. Dezember 2020 die Sony Creative Pro Night ab 19:00 auf slashCAM zu Gast zu haben. Bei dem live gestreamten Event steht die Erfahrung von professionellen Filmern aus der Praxis mit Kameras der Sony Cinema Line -- FX6 und FX9 sowie Alpha 7S III -- im Mittelpunkt. Außerdem gibt es eine Sony A7SIII inkl. Objektiv zu gewinnen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...