Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein Forum



Zcam E2 - Batterie Anzeige



Besonderheiten, Pro und Contra sowie Fragen zu digitalen (Spiegelreflex-)Kameras mit Videofunktion sowie Cine-Camcordern mit großem Sensor
Antworten
micha2305
Beiträge: 300

Zcam E2 - Batterie Anzeige

Beitrag von micha2305 » So 20 Sep, 2020 17:44

Hallo,

ich hatte vor kurzem bei einer ZCam E2 folgendes Problem:
Der Akku schien zu schwach zu sein und die Kamera schaltete ab, kurz darauf jedoch wieder ein.
Die letzte Aufnahme war verloren.

Dann begann die Kamera zu brummen, zu schütteln, quasi zu vibrieren, als ob ein Motor darin abgeht.
Ist das ein Warnsystem, dass der Akku leer ist ?

Wie zeigt die Kamera an, dass der Akku schwach wird ?




roki100
Beiträge: 4910

Re: Zcam E2 - Batterie Anzeige

Beitrag von roki100 » So 20 Sep, 2020 20:37

Was soll drin vibrieren? Soweit ich weiß wird die Z-Cam passiv gekühlt also kein Lüfter im Body.

Ich hatte mal aber einen Akku (Powerbank) was beim Laden gezittert/vibriert hat... kurz danach ging das Ding kaputt. Ich vermute mal, dass dein Akku nicht in Ordnung ist... Zur Sicherheit den Akku nicht mehr benutzen...Einen anderen Akku testen und wenn es damit geht, den alten/defekten entsorgen (nicht das es brennt! Die Dinger sind gefährlich...)!




micha2305
Beiträge: 300

Re: Zcam E2 - Batterie Anzeige

Beitrag von micha2305 » Mo 21 Sep, 2020 00:08

Ich glaube, das Vibrieren entstand dadurch, dass die Kamera vielleicht immer wieder schnell ein- und ausschaltete oder der Motor und die elektrische Blende im Objektiv dadurch immer schnell öffnete und schloss, dass dadurch eine so hohe Frequenz erreicht wurde, die an Vibration erinnert. ;)

Wo warnt die ZCam E2 eigentlich, wenn der Akku schwach wird ?

Zeigt sie das an ? Oder nur die Volt-Zahl ?




klusterdegenerierung
Beiträge: 17944

Re: Zcam E2 - Batterie Anzeige

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 21 Sep, 2020 01:43

Darf ich mal fragen wo mein post ist?
Darf man hier keine Späße mehr machen, die neue Prüderie?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Darth Schneider
Beiträge: 5698

Re: Zcam E2 - Batterie Anzeige

Beitrag von Darth Schneider » Mo 21 Sep, 2020 07:01

Kamera zum durchchecken zurück zum Hersteller schicken.
Eben genau wegen solchen Erfahrungen lass ich besser die Finger von China Kameras.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




MrMeeseeks
Beiträge: 1063

Re: Zcam E2 - Batterie Anzeige

Beitrag von MrMeeseeks » Mo 21 Sep, 2020 09:16

Darth Schneider hat geschrieben:
Mo 21 Sep, 2020 07:01
Kamera zum durchchecken zurück zum Hersteller schicken.
Eben genau wegen solchen Erfahrungen lass ich besser die Finger von China Kameras.
Gruss Boris
Was ist denn das für ein Quatsch.

Meinst du deine fehleranfällige BMPCC 4k wird in Australien bei Blackmagic produziert? Naja Wobei das noch ein Abstieg in Sachen Produktionsqualität wäre.




micha2305
Beiträge: 300

Re: Zcam E2 - Batterie Anzeige

Beitrag von micha2305 » Mo 21 Sep, 2020 09:51

Hat denn die Zcam E2 keine Akku-Anzeige ?

Kündigt sie nicht an, wann er leer wird ?😳




Paula93
Beiträge: 11

Re: Zcam E2 - Batterie Anzeige

Beitrag von Paula93 » Mo 21 Sep, 2020 09:57

Den Akkustand wird dir auf dem Display in der untersten Reihe angezeigt.
Hast du den Akku mal neu geladen und die Anschlüsse gereinigt?




micha2305
Beiträge: 300

Re: Zcam E2 - Batterie Anzeige

Beitrag von micha2305 » Mo 21 Sep, 2020 10:04

Ja. Im Prinzip funktionierte der Akku dann wieder.

Soweit ich weiß, zeigt die Kamera nur die Voltzahl des Akkus an.
Warnen, dass er bald leer wird, tut sie nicht




panalone
Beiträge: 591

Re: Zcam E2 - Batterie Anzeige

Beitrag von panalone » Mo 21 Sep, 2020 13:18

Soweit ich weiß, zeigt die Kamera nur die Voltzahl des Akkus an.
Warnen, dass er bald leer wird, tut sie nicht
Doch tut sie, die LEDs blicken dann schnell hintereinander, nicht optimal aber uns hat es schon öfter gerettet.
Eine Warnung im Display etc. wäre natürlich besser.




Clemens Schiesko
Beiträge: 307

Re: Zcam E2 - Batterie Anzeige

Beitrag von Clemens Schiesko » Mo 21 Sep, 2020 16:14

Bei meiner E2 F6 kann ich im Menü unter System→Power→Low Alarm einstellen, dass die Kamera mir eine Warnung ausspuckt, sobald eine von mir definierte Volt-Zahl erreicht ist.

Hast Du die aktuelle Firmware drauf?
www.schiesko.de

Zuletzt geändert von Clemens Schiesko am Di 09 Aug, 1988 03:23, insgesamt 666-mal geändert.




micha2305
Beiträge: 300

Re: Zcam E2 - Batterie Anzeige

Beitrag von micha2305 » Mo 21 Sep, 2020 19:43

Clemens Schiesko hat geschrieben:
Mo 21 Sep, 2020 16:14
Bei meiner E2 F6 kann ich im Menü unter System→Power→Low Alarm einstellen, dass die Kamera mir eine Warnung ausspuckt, sobald eine von mir definierte Volt-Zahl erreicht ist.

Hast Du die aktuelle Firmware drauf?
Ja.
Werde ich später mal versuchen.

Welche Voltzahl sollte man einstellen ?




Clemens Schiesko
Beiträge: 307

Re: Zcam E2 - Batterie Anzeige

Beitrag von Clemens Schiesko » Mo 21 Sep, 2020 20:51

Im Fall von NP Batterien liegt die Minimaleinstellung bei 6.6 Volt. Um den Akku zu schonen, sollte man ihn auch nicht sehr viel weiter auslasten, um nicht in den Bereich der Tiefentladung zu geraten.
Bisher kam ich im Fall von diesem Akku aber immer mit einer einzigen Ladung pro Drehtag aus (Kamera + Monitor gleichzeitig per Stromoutput der Kamera):
www.schiesko.de

Zuletzt geändert von Clemens Schiesko am Di 09 Aug, 1988 03:23, insgesamt 666-mal geändert.




micha2305
Beiträge: 300

Re: Zcam E2 - Batterie Anzeige

Beitrag von micha2305 » Di 22 Sep, 2020 12:21

Clemens Schiesko hat geschrieben:
Mo 21 Sep, 2020 20:51
Im Fall von NP Batterien liegt die Minimaleinstellung bei 6.6 Volt. Um den Akku zu schonen, sollte man ihn auch nicht sehr viel weiter auslasten, um nicht in den Bereich der Tiefentladung zu geraten.
Bisher kam ich im Fall von diesem Akku aber immer mit einer einzigen Ladung pro Drehtag aus (Kamera + Monitor gleichzeitig per Stromoutput der Kamera):
Gibt es denn eine Spannung, bei der die Kamera definitiv immer abschaltet ?

Ich glaube, es ist sinnvoll, wenn man diese kennt und dazu einen bestimmten Abstand lässt.

Insgesamt machte die ZCam hinsichtlich Stromverbrauch, verglichen zu anderen Kameras, einen guten Eindruck.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Blackmagic Ursa Mini Pro 4.6K G1 inkl. Zubehör
von Rogon - Di 18:06
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - Di 18:06
» Lehrvideo aufnehmen über Debut
von TheSquarecow - Di 18:00
» Japanischer DSLM-Markt - Canon macht gegenüber Sony viel Boden gut
von Jan - Di 18:00
» Betrugsmaschen wachsen ständig
von Jörg - Di 17:33
» Unreal Build: Kostenloses Online Event zur virtuellen Filmproduktion
von Hayos - Di 17:28
» Nvidia bringt RTX3070 - RTX2080Ti Leistung zum halben Preis
von slashCAM - Di 17:27
» Wozu Kapitelmarken in PP 2020
von Frank Glencairn - Di 17:04
» ruckler nach dem rendern
von Jörg - Di 16:13
» +Bite+ Baveyes AF Adapter Canon-EF auf Micro-Four-Third x0,7 der Firma KIPON (Art. 22175)
von LarryHAL9000 - Di 16:13
» +Biete+ Beyerdynamic "MCE 86 S II Cam" mit Rode Windschutz/Deadcat WS6
von LarryHAL9000 - Di 16:10
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 13:53
» Was hörst Du gerade?
von Bluboy - Di 12:28
» Western Digital Black D50 Game Dock: Thunderbolt 3 Dock mit integrierter NVMe SSD
von slashCAM - Di 12:18
» Manfrotto Fluid-Videokopf 504X: Modularer Slider- und Stativ-Videokopf mit vielen Neuerungen
von slashCAM - Di 12:02
» >Der LED Licht Thread<
von Cinemator - Di 11:55
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ksingle - Di 11:01
» Spielfilme vor und nach Corona?
von cantsin - Di 10:43
» Samsung: Cinematic 4K-Ultrakurzdistanz-Projektor
von ruessel - Di 10:01
» Fernsehen damals - von WDR Retro
von K.-D. Schmidt - Di 9:41
» Sony DCR-TRV 130E normale Video8 Kassette nutzen
von beiti - Di 9:20
» S/PDIF-Verstärker mit DSP?
von Jörg - Di 9:03
» Stress im Aquarium
von Ziggy Tomcat - Di 8:03
» FiLMiC Remote V3 - nun auch für Android erhältlich
von klusterdegenerierung - Di 7:30
» Blackmagic 12K-Kamera für Emmy-Spot von Kia im Einsatz
von klusterdegenerierung - Di 7:18
» Adobe Premiere Pro: Kein Audio nach Video-Export
von Bluboy - Di 6:32
» Z CAM E2-S6G Global shutter S35
von Darth Schneider - Di 5:00
» Fragen zum DJI RSC 2 mit Sigma Objektiv
von hellcow - Di 1:23
» Ursa Mini Pro 4.6k EF G1
von rawk. - Di 0:21
» Schöne Doku on Pocket 6K
von klusterdegenerierung - Mo 22:44
» Kabelnetz- und DSL-Betreiber führen Datenlimit wieder ein
von nicecam - Mo 21:09
» Freue mich über Kritik zu meinem Immobilienvideo
von srone - Mo 20:47
» Welches Win10 habt ihr?
von srone - Mo 20:14
» Wie Aufnahmen flüssiger abspielen
von Jott - Mo 19:51
» !VORSICHT AMAZON BETRÜGER!
von nicecam - Mo 19:48
 
neuester Artikel
 
Manfrotto Fluid-Videokopf 504X

Die 504er Fluid-Videokopfserie von Manfrotto dürfte zu den bekanntesten Einsteiger-Stativköpfen überhaupt zählen. Für viele Videofilmer steht der 504er Manfrotto am Anfang ihrer Bewegtbildkarriere Für 2020 hat Manfrotto jetzt den 504HD zum 504X weiterentwickelt und dabei so viele grundlegenden Neuerungen eingeführt, dass man fast auch von einem komplett neuen Kopf sprechen könnte weiterlesen>>

Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Willkommen zu Teil 2 unserer kleinen Mikrofon-Übersicht nach Preisklassen: Weiter geht es mit der 500,- Euro Preisklasse, für die man bereits recht viel für sein Geld bekommt ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...