Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein Forum



ZCam - 4K60fps und 6K30fps ZRaw



Besonderheiten, Pro und Contra sowie Fragen zu digitalen (Spiegelreflex-)Kameras mit Videofunktion sowie Cine-Camcordern mit großem Sensor
Antworten
iasi
Beiträge: 13782

ZCam - 4K60fps und 6K30fps ZRaw

Beitrag von iasi » Di 03 Dez, 2019 21:16

facebook-info:

ZRAW is going to support higher compression rate and it will support 4K60fps and 6K30fps. VideoSuite faster acceleration on PC and Mac is coming as well.

und:
is there a plugin to insert into premiere?

Yes, going to be ready soon


Langsam kommt wohl doch etwas Bewegung in den ZRaw-Schlepper.




Darth Schneider
Beiträge: 4122

Re: ZCam - 4K60fps und 6K30fps ZRaw

Beitrag von Darth Schneider » Mi 04 Dez, 2019 04:39

Absolut nichts dabei was die BMD Pockets nicht schon können. Ich denke wenn da nicht bald Nägel mit richtigen Köpfen kommen war es das denn bald mal, mit den ZCams, dann ist der „Small Cinema RAW Camera Train“ schon abgefahren und über alle Berge...
Ich lese immer wieder: it will, soon in the future...
Und passieren tut dann gar nix, oder einfach nicht genug verglichen mit der Konkurenz.
Ich weiss nicht wieviele Interessierte Leute noch warten und hoffen und wieviele inzwischen sich an einer Ursa Mini Pro oder sich an einer Pocket freuen...
Der weltweite Cine Cam Markt wird nicht so riesig sein und gute Kameras gibt inzwischen doch mehr als genug.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




klusterdegenerierung
Beiträge: 14354

Re: ZCam - 4K60fps und 6K30fps ZRaw

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 04 Dez, 2019 08:14

Ich hab schon länger die Vermutung das RED dort öfter mal einschüchtert, denn die Komodo kam verdächtig schnell nach der S6 und das die Teile quasi aussehen wie aus einem Haus, findet der Guru bestimmt auch nicht witzig.

Auf meine Anfragen wird seltsamerweise auch garnicht mehr geantwortet, vor Monaten kamen sie postwendend.
Ich werde das Gefühl nicht los das da was im Busch ist, denn komisch genau die zwei streitigen Faktoren wie Raw und Preis hampeln seit release der Komodo komisch rum.

Wenn also eine Komodo mit RED Raw für 6 Scheine zu ergattern ist, ist doch keiner so blöd und kauft sich eine S6 mit luschen Raw fürs gleiche Geld, ich finde das stinkt gewaltig.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Darth Schneider
Beiträge: 4122

Re: ZCam - 4K60fps und 6K30fps ZRaw

Beitrag von Darth Schneider » Mi 04 Dez, 2019 10:26

Vielecht halbieren sie ja die Preise, regieren müssen sie, und da ist ja nicht nur Red mit der Komodo, sondern auch noch Black Magic, dort gibt es 6K RAW schon fast für 2 Tausend € und irgend wann in naher Zukunft, kommt dann eine 6K oder ev. sogar eine 8K Ursa Mini Pro...
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




iasi
Beiträge: 13782

Re: ZCam - 4K60fps und 6K30fps ZRaw

Beitrag von iasi » Mi 04 Dez, 2019 10:27

Nicht zu vergessen: Global Shutter.

Die ZCam ist letztlich eine verkleinerte Red - also stellt sich die Frage, wer bei wem kopiert hat. Oder vielleicht ist es eben auch einfach nur eine vorteilhafte Form.

Red dürfte schon geraume Zeit an der Komodo arbeiten. Wenn es jetzt schon erste Textexemplare gibt, kann man ziemlich weit zurückgehen. Zumal es wohl kein Sensor von der Stange ist.

ZCam bedient diejenigen, die mit Raw nicht viel am Hut haben, aber gerne aufriggen und in Zeitlupe filmen.




roki100
Beiträge: 2813

Re: ZCam - 4K60fps und 6K30fps ZRaw

Beitrag von roki100 » Do 05 Dez, 2019 20:54

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mi 04 Dez, 2019 08:14
Ich hab schon länger die Vermutung das RED dort öfter mal einschüchtert, denn die Komodo kam verdächtig schnell nach der S6 und das die Teile quasi aussehen wie aus einem Haus, findet der Guru bestimmt auch nicht witzig.

Auf meine Anfragen wird seltsamerweise auch garnicht mehr geantwortet, vor Monaten kamen sie postwendend.
Ich werde das Gefühl nicht los das da was im Busch ist, denn komisch genau die zwei streitigen Faktoren wie Raw und Preis hampeln seit release der Komodo komisch rum.

Wenn also eine Komodo mit RED Raw für 6 Scheine zu ergattern ist, ist doch keiner so blöd und kauft sich eine S6 mit luschen Raw fürs gleiche Geld, ich finde das stinkt gewaltig.
Also ich finde ZCam ist viel mehr Blackmagic auf chinesisch, nur eben besser im Design. Und ZRAW ist chinesische BRAW, nur das Blackmagic Design DaVinci Source besitzt und somit eine besser Unterstützung anbieten können...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Anfänger Frage was für Cine Objektiv(e) für die BMPCC 6k?
von Darth Schneider - Mo 7:19
» Neuer PC - wenn es doch nur so einfach wäre
von bteam - Mo 7:17
» SUCHE SONY -BVM 24-32 CRT MOnitor
von Pianist - Mo 7:06
» Jetzt noch FS5 + Inferno kaufen? (Gebraucht)
von Jott - Mo 6:23
» Erfahrungen mit Film-Apps für iPhone 11
von acrossthewire - Mo 0:13
» Mpeg 2 zu Mpeg 2 oder Mpeg 4?
von M48UP - So 22:28
» SD Karte wieder erstellen
von Doc Brown - So 22:00
» Suche Licht mit viel Power für Innenaufnahmen
von srone - So 21:51
» Eishöhle ausleuchten
von Achim Dunker - So 21:27
» Magie: Kerze an und aus
von s.holmes - So 20:32
» Camcorder Canon MVX 45i
von oebstli - So 20:08
» Sony Venice Firmware V5.0 jetzt verfügbar
von -paleface- - So 19:20
» Welche CPU für Schnitt, After Effects und Gaming
von Benutzername - So 18:43
» Video exportiert falsch
von Bystrograph - So 18:24
» Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!
von klusterdegenerierung - So 17:55
» ++ Verkaufe ++ Apurture Light Dome / Cinematic Mattebox / Manfrotto 577 Schnellwechseleinrichtung
von panalone - So 16:33
» Fokussierung der BMPCC 4/6K auf dem Gimbal
von clipwerk - So 16:24
» Kostenloses Tool für 2D-Animationen - Enve
von slashCAM - So 16:09
» Neue extra-robuste Pro RUGGED Speicherkartenserie von Manfrotto
von cantsin - So 15:57
» Ich filmte für Millionen
von Axel - So 15:53
» ++ Verkaufe 2 Fujinon Cine Objektive (MKX18-55 / MKX55 - 135)
von Beavis27 - So 15:31
» SONY RX100 VII - kleiner Test der Bildqualität
von fth - So 12:49
» Infrarot in der Praxis
von ruessel - So 11:16
» Graukarte als Belichtungshilfe/Verständnisfrage
von Frank Glencairn - So 10:26
» Mit welche Kameras wurden die beliebtesten Netflix-Serien 2019 gedreht? ARRI war es nicht
von iasi - So 9:32
» Der Balkan, ein Garant für Qualität!
von Darth Schneider - So 6:02
» Für was genau werden diese Netze verwendet.
von suchor - So 1:22
» Tamron 24 -70 2.8 G2 Canon
von Banolo - So 0:40
» ONUKA Live feat. NAONI Orchestra
von klusterdegenerierung - So 0:23
» Suche gutes Transition Pack
von klusterdegenerierung - Sa 23:37
» Mini hdv Bänder importieren Imac Catalina
von Zottel123 - Sa 22:43
» Kurs Südwest: Das Abenteuer meines Lebens - Feedback erwünscht
von Auf Achse - Sa 19:54
» Sony FDR AX53: Fragen zum Betrieb und der Funktion
von aponi2340 - Sa 19:08
» Wenn ihr nur noch ein Objektiv nutzen dürftet...welches wäre das?
von Pianist - Sa 17:34
» Tokina atx-m 85mm f/1.8 FE: Tokina stellt neue Objektivserie für DSLMs vor
von MarcusG - Sa 14:28
 
neuester Artikel
 
Gelöst: SATA-SSDs an der Sigma fp

Nach einem ersten erfolglosen Versuch haben wir einen weiteren Anlauf gestartet an der Sigma fp normale SATA-SSDs zur externen RAW-Aufzeichnung zu nutzen... weiterlesen>>

Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10

Wir haben bereits die Panasonic HC-X2000 von Panasonic bei uns. Um die Wartezeit auf den ganzen Test zu verkürzen, veröffentlichen wir schon einmal vorab unsere Erkenntnisse zur Bildqualität. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).