Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein Forum



Hilfe! Timelapse 4 B/s in RAW



Besonderheiten, Pro und Contra sowie Fragen zu digitalen (Spiegelreflex-)Kameras mit Videofunktion sowie Cine-Camcordern mit großem Sensor
Antworten
Benny92
Beiträge: 30

Hilfe! Timelapse 4 B/s in RAW

Beitrag von Benny92 » Di 25 Sep, 2018 11:54

Hallo allerseits,
ich bin auf der Suche nach einer DSLR/M, welche es mir ermöglicht, über einen Zeitraum von etwa andernthalb Minuten 4 RAW Bilder in der Sekunde aufzunehmen und vor allem zu speichern.

Wichtig ist, dass es nicht zu Intervallverzögerungen kommt. Eventuelle Belichtungsunterschiede würde ich da schon eher in Kauf nehmen.

Bin bei meiner Recherche bisher auf keine Kamera mit dieser Fähigkeit gestoßen. Kann mir hier jemand weiterhelfen? :-)

Gruß
Ben




Benny92
Beiträge: 30

Re: Hilfe! Timelapse 4 B/s in RAW

Beitrag von Benny92 » Mi 26 Sep, 2018 13:08

niemand eine Idee?




Jott
Beiträge: 14448

Re: Hilfe! Timelapse 4 B/s in RAW

Beitrag von Jott » Mi 26 Sep, 2018 13:13

Nimm halt raw-Video auf und pick dir deine Bilder raus. Ein günstiger Kandidat wäre wohl die neue BM Pocket 4K, die schreibt Cinema DNG, also kontinuierlich lauter raw-Einzelbilder (ab 24 pro Sekunde aufwärts).

Wenn dir 4K (etwa 8 Megapixel) zu popelig ist, gibt's für ordentliches Geld Kandidaten von RED bis 8K (etwa 35 Megapixel).




pillepalle
Beiträge: 156

Re: Hilfe! Timelapse 4 B/s in RAW

Beitrag von pillepalle » Mi 26 Sep, 2018 20:11

Na ja, Deine Anforderungen scheinen auch recht hoch zu sein 360 RAW Bilder bekommt kaum eine Kamera in ihren Pufferspeicher. Eine Nikon D5 schafft 200 Bilder in den Puffer zu bekommen (allerdings bei 12fps). Wenn Du langsamer schießt (mit 4fps) könnte das vielleicht hinkommen. Ansonnsten vielleicht auch eine D850. Bei der kann man die RAW größe auch kleiner einstellen, damit könnte es gehen. Die kann man sich tageweise leihen um es auszuprobieren.



VG




Jost
Beiträge: 1104

Re: Hilfe! Timelapse 4 B/s in RAW

Beitrag von Jost » Mi 26 Sep, 2018 22:03

Benny92 hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 11:54
Hallo allerseits,
ich bin auf der Suche nach einer DSLR/M, welche es mir ermöglicht, über einen Zeitraum von etwa andernthalb Minuten 4 RAW Bilder in der Sekunde aufzunehmen und vor allem zu speichern.

Wichtig ist, dass es nicht zu Intervallverzögerungen kommt. Eventuelle Belichtungsunterschiede würde ich da schon eher in Kauf nehmen.

Bin bei meiner Recherche bisher auf keine Kamera mit dieser Fähigkeit gestoßen. Kann mir hier jemand weiterhelfen? :-)

Gruß
Ben
Erklär´mal, warum es Raw sein muss? Ich frage, weil sich binnen 90 Sekunden normalerweise die Belichtung nicht so stark verschiebt, dass Jpeg nicht ausreicht. Hast Du mal einen Jpeg-Test gemacht?
Stellt sich heraus, dass Jpeg reicht, würde ich zu einer Nikon D800 raten. Im Jahr 2012 war sie die weltbeste Kamera.
Zurzeit kostet sie unter 800 Euro.




Benny92
Beiträge: 30

Re: Hilfe! Timelapse 4 B/s in RAW

Beitrag von Benny92 » Fr 05 Okt, 2018 12:47

Danke für alle Antworten! Naja, das sind halt die Vorgaben des Auftraggebers. Die D850 wird wohl die Kamera sein, die es zu testen gilt. Die extreme Crop Möglichkeit kommt mir auch zugute. Mit XQD Speicherkarte und spezieller Akku Ausführung kann man die Kamera ja noch aufpeppen.. Dazu noch ein wenig Variation der Settings und es ist vllt. möglich.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neue Sony Alpha 7 (R) III Firmware 2.0 macht Probleme
von photizo - Di 0:22
» Neu: Fujifilm X-T3 zeichnet 4K/60fps intern mit 10bit auf // Photokina 2018
von Frank B. - Mo 22:18
» Deinterlacing Plugin/Programm
von matze22 - Mo 21:55
» Spyder Pod Auto-Saugnapfstativ von Digital Juice
von blacktopfieber - Mo 21:53
» Panasonic Full Frame Kamera
von roki100 - Mo 21:46
» Portraitfilme - Oldtimer und ihre Fahrer
von blacktopfieber - Mo 21:41
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von markusG - Mo 21:25
» Bildbesprechungen und Gedanken zu Licht
von pillepalle - Mo 21:00
» Apple iPhone Xs - Bildqualität beim Filmen in 4K
von scrooge - Mo 20:05
» Adobe CC Update 2018 für Premiere Pro CC/After Effects CC ab sofort verfügbar
von slashCAM - Mo 19:39
» Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich
von slashCAM - Mo 19:27
» Zoom F4/8 3D Ambi - Nach UHD Bild nun auch HD Sound ??
von FASN - Mo 19:16
» DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
von rush - Mo 18:44
» Neuer Schnittrechner für 4k 50p Editing?
von rush - Mo 18:36
» Ximea xiB-64 Hochgeschwindigkeitskamera: 5K mit 300 fps
von CandyNinjas - Mo 16:07
» HI8 casetten digitalisieren
von mor61 - Mo 16:05
» mistika review beta verfügbar
von mash_gh4 - Mo 15:41
» Premiere startet nicht mehr
von Alf_300 - Mo 15:13
» Software gegen Verwackeln
von mash_gh4 - Mo 14:37
» Litepanels MicroPro 96-LED-Videoleuchte - STUDIOAUFLÖSUNG
von FarVisions - Mo 14:02
» Biete: Mikrofon Sennheiser MKE 440 + Windschutz MZH 440
von DLW - Mo 13:37
» GH 5 Zeitraffer
von audiophil79 - Mo 13:31
» RAM und Festplatten Frage
von dienstag_01 - Mo 13:07
» Suche einfache Cam mit Clean-HDMI (out)
von Jott - Mo 12:56
» GoPro Hero 7 Black mit HyperSmooth Stabilisierung bei 4K60p ??
von Roland Schulz - Mo 10:59
» Insta360 ONE X: Surround-Kamera mit höherer Auflösung und Speedramp Option
von KallePeng - Mo 10:12
» Fahraufnahmen
von domain - Mo 9:35
» Im Reich der Wasseramsel...
von manfred52 - Mo 8:34
» iOgrapher Multi Case: Cage fürs professionelle Filmen mit Apple und Android Smartphones
von kmw - Mo 8:09
» Magix VDL 16 Fehlermeldung, alles weg
von popaj - Mo 2:09
» Sehr Alte Video-Dateien werden teilweise nicht erkannt.
von walang_sinuman - Mo 0:22
» Kopter oder Drohne gesucht - soll 400g tragen können, sonst nichts
von Erik01 - So 21:40
» [BIETE] DJI Mavic Pro MEGA Bundle
von rush - So 20:34
» DOF / Tiefenschärfe
von domain - So 18:22
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - So 17:09
 
neuester Artikel
 
Apple iPhone Xs - Bildqualität beim Filmen in 4K

Spitzen-Smartphones haben den Ruf eine ähnliche Filmqualität zu liefern, wie "echte" 4K-Kameras. Das wollten wir uns mit dem nagelneuen iPhone Xs einmal näher ansehen... weiterlesen>>

Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K - Bildqualität und Sensor-Verhalten

Die ersten Blackmagic Pocket Cinema Cameras 4K sind da und wir konnten schon mal ein paar Testaufnahmen machen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Code Elektro - SHINOBI (Official Video)

Ein Mix aus typischen SciFi-Bildern und -Bausteinen fügt sich hier zu einem erzählenden Musikvideo zusammen, eine Art CGI / Echtbild-Anime -- Hintergrundinfos zur Produktion hier.