Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips Forum



The Northman - offizieller Trailer



Hinweise auf interessante Clips im Netz sowie Filme im Fernsehen und Kino (inkl. Dokus übers Filmemachen)
Antworten
Funless
Beiträge: 4929

The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von Funless » Di 21 Dez, 2021 12:35

Am 22. April 2022 erscheint in den US amerikanischen Kinos der Wikinger Film The Northman, unter der Regie von Robert Eggers der 2019 mit The Lighthouse einen intensiven Horrorfilm mit außergewöhnlicher s/w Cinematography inszenierte.

Mit Alexander Skarsgård, Nicole Kidman, Ethan Hawke, Björk, Willem Dafoe und Anya Taylor-Joy (The Queen‘s Gambit) ist der Film zudem interessant besetzt.

Nun hat Focus Features den offiziellen Trailer veröffentlicht.



Ein deutscher Kinostart ist derzeit noch nicht bekannt.
MfG
Funless


No Cenobites were harmed during filming.




-paleface-
Beiträge: 3738

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von -paleface- » Di 21 Dez, 2021 13:20

Prinzipiell schon Lust drauf....aber die ganzen Hollywood Nasen stören das Bild.

Ethan Hawk als Vikinger König...wer kam den auf die dumme Idee?
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




7River
Beiträge: 2452

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von 7River » Di 21 Dez, 2021 18:08

Sieht recht interessant aus. Muss ich mir vormerken.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




iasi
Beiträge: 19241

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von iasi » Di 21 Dez, 2021 19:52

Der Plot wirkt jetzt wenig originell.




andieymi
Beiträge: 845

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von andieymi » Mi 22 Dez, 2021 00:32

iasi hat geschrieben:
Di 21 Dez, 2021 19:52
Der Plot wirkt jetzt wenig originell.
1:1 bei Assasin's Creed Valhalla geklaut. Oder war das da schon nicht neu?




Axel
Beiträge: 14886

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von Axel » Mi 22 Dez, 2021 04:32

The Vvitch und Lighthouse sind Filme eines Stilisten. Wie mit der Definition für Originalität besteht ein grundsätzliches Missverständnis darüber, was ein Stilist tut. Er stilisiert. Das heißt, er sucht (und findet hoffentlich) den für einen gegebenen Inhalt angemessensten Stil. Es bedeutet eben nicht, die Form über den Inhalt zu stellen. In Assassin‘s Creed wird lediglich die Formel bewiesen. Der Film ist vorgemerkt.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Darth Schneider
Beiträge: 11109

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von Darth Schneider » Mi 22 Dez, 2021 06:10

Ich schau ihn mir auch bestimmt an.
Wobei, die erste Hälfte des Trailers packt mich viel mehr als die zweite.
Weil mir isses dann doch ein wenig zu vorhersehbar, schon im Trailer, mit dem wieder mal für einen weiteren, zu schönen, brüllendenden Knochen zerschmetternden Berserker Rache Engel..Gähhhn !
Alles schon hundert mal gesehen, so kommt der Trailer für mich ein wenig herüber..
Stilvoll umgesetzt, aber sonst nur laut und brutal, aber halt gar nix Neues, oder jetzt was besonders aufregendes.

Wer auch witzige, intelligente Wikingerstorys mag dem empfehle wieder einmal diese Serie da unten, wärmstens:


Eine der ganz starken Serien auf Netflix.
Die Macher und die Schauspieler sind eben gar nicht aus Hollywood, sondern wirklich echte Nachfahren der echten Wikinger aus Norwegen.
Die sich aber nicht sooo ernst nehmen wie der aufgepumpte Ethan Frauenschwarm mit Blondie Mähne da oben..;)

Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




iasi
Beiträge: 19241

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von iasi » Mi 22 Dez, 2021 07:52

Axel hat geschrieben:
Mi 22 Dez, 2021 04:32
The Vvitch und Lighthouse sind Filme eines Stilisten. Wie mit der Definition für Originalität besteht ein grundsätzliches Missverständnis darüber, was ein Stilist tut. Er stilisiert. Das heißt, er sucht (und findet hoffentlich) den für einen gegebenen Inhalt angemessensten Stil. Es bedeutet eben nicht, die Form über den Inhalt zu stellen. In Assassin‘s Creed wird lediglich die Formel bewiesen. Der Film ist vorgemerkt.
Einen besonderen Stil kann ich eben leider auch nicht erkennen. Diese muskelbepackten Schwertschwinger kommen mir eben doch ziemlich bekannt vor.
Stil hatte der erste "Conan".
Oder https://de.wikipedia.org/wiki/Pathfinde ... andnotizen




Darth Schneider
Beiträge: 11109

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von Darth Schneider » Mi 22 Dez, 2021 08:02

Und sehr, sehr viel Stil hatten doch auch schon:
300, Gladiator, Troy, Ben Hur, Zorro, Spartacus, die drei Musketiere, Robin Hood, Highlander, Excalibur, Bravehart, der Herr der Ringe, nicht zu vergessen auch, die schwarze Tulpe, und natürlich Wickie und die starken Männer..:)))
Es gibt da schon so einige, wirklich gute Filme und Storys…
Ich habe sicher einige andere wichtige Stich und Hiebwaffen lastige Filme trotzdem vergessen.
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




7River
Beiträge: 2452

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von 7River » Mi 22 Dez, 2021 11:40

„Outlander“ (2008), „Der 13te Krieger“ fand ich sehr gut. „Alpha“ (2018) ist zwar etwas anderes, aber trotzdem sehr zu empfehlen.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




Frank Glencairn
Beiträge: 16054

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 22 Dez, 2021 11:52

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 22 Dez, 2021 06:10


Wer auch witzige, intelligente Wikingerstorys mag dem empfehle wieder einmal diese Serie da unten, wärmstens:
Eine der ganz starken Serien auf Netflix.
Die Macher und die Schauspieler sind eben gar nicht aus Hollywood, sondern wirklich echte Nachfahren der echten Wikinger aus Norwegen.
Die sich aber nicht sooo ernst nehmen wie der aufgepumpte Ethan Frauenschwarm mit Blondie Mähne da oben..;)
Ja, ganz großartige Serie, genau mein Humor und die Dialoge sind Gold wert.




Funless
Beiträge: 4929

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von Funless » So 16 Jan, 2022 08:48

Funless hat geschrieben:
Di 21 Dez, 2021 12:35
Ein deutscher Kinostart ist derzeit noch nicht bekannt.
Jetzt mittlerweile schon. Hierzulande wird der Film ab dem 28.04.2022 in den Lichtspielhäusern zu sehen sein.

Und hier noch der deutschsprachige Trailer…

MfG
Funless


No Cenobites were harmed during filming.




Darth Schneider
Beiträge: 11109

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von Darth Schneider » So 16 Jan, 2022 09:10

Der Northman hat ein 8Pack.
Das sind doch nicht etwa die Bauch Latexteile von Gerald Butler ?
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




iasi
Beiträge: 19241

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von iasi » So 16 Jan, 2022 10:23

Funless hat geschrieben:
So 16 Jan, 2022 08:48
Funless hat geschrieben:
Di 21 Dez, 2021 12:35
Ein deutscher Kinostart ist derzeit noch nicht bekannt.
Jetzt mittlerweile schon. Hierzulande wird der Film ab dem 28.04.2022 in den Lichtspielhäusern zu sehen sein.

Und hier noch der deutschsprachige Trailer…

Bei dem Trailer kam mir Conan der Barbar in den Sinn - und: "Welch ein billiger Abklatsch".




7River
Beiträge: 2452

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von 7River » So 16 Jan, 2022 10:27

Darth Schneider hat geschrieben:
So 16 Jan, 2022 09:10
Der Northman hat ein 8Pack.
Das sind doch nicht etwa die Bauch Latexteile von Gerald Butler ?
Gruss Boris
Ich denke mal, dass die wenigsten Menschen damals einen Wohlstandsbauch hatten. Passt schon. Jedenfalls scheint der Film gut zu sein. Mein erster Eindruck.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




Darth Schneider
Beiträge: 11109

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von Darth Schneider » So 16 Jan, 2022 10:50

Ähm…
Die Wikinger sahen schon mal eher ganz anders aus.
https://www.nationalgeographic.de/gesch ... ndinavisch

@iasi
Also der erste Conan war schon kultig…
Billig finde ich den gar nicht….
Und immerhin, Arnold wurde durch den Film erst ein echter Filmstar.
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




7River
Beiträge: 2452

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von 7River » So 16 Jan, 2022 11:05

iasi hat geschrieben:
So 16 Jan, 2022 10:23
Bei dem Trailer kam mir Conan der Barbar in den Sinn - und: "Welch ein billiger Abklatsch".
Demnach dürfte man gar nichts mehr drehen, weil es Parallelen zu früheren Filmen geben könnte. Und: Was war daran denn bitte schön billig?
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




iasi
Beiträge: 19241

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von iasi » So 16 Jan, 2022 11:36

7River hat geschrieben:
So 16 Jan, 2022 11:05
iasi hat geschrieben:
So 16 Jan, 2022 10:23
Bei dem Trailer kam mir Conan der Barbar in den Sinn - und: "Welch ein billiger Abklatsch".
Demnach dürfte man gar nichts mehr drehen, weil es Parallelen zu früheren Filmen geben könnte. Und: Was war daran denn bitte schön billig?
Man muss wirklich nichts mehr drehen, wenn dabei nur solch ein Abklatsch herauskommt, der so gar nicht neues zu bieten hat, sondern vielmehr nur schlecht kopiert.

Milius insziniert den Überfall auf die Siedlung und das Aufwachsen des jungen Conan in Gefangenschaft ohne Dialog. Als dann Arnold das erste Mal ins Bild kam, ging ein Raunen und Jubeln durch den Kinosaal - einen deutschen Kinosaal.

Northman beginnt mit derselben Geschichte - nur eben in jeglicher Weise uninspiriert (billig) umgesetzt.




7River
Beiträge: 2452

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von 7River » So 16 Jan, 2022 11:50

Okay, das sind Argumente. Trotzdem sollte man dem Film eine Chance geben. Das sehe ich so. Gibt durchaus Beispiele, wo die „Kopie“ besser ist als das Original. Es gibt außerdem auch noch jüngere Menschen, die Filme aus ihrer Zeit erleben möchten.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




iasi
Beiträge: 19241

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von iasi » So 16 Jan, 2022 12:54

7River hat geschrieben:
So 16 Jan, 2022 11:50
Okay, das sind Argumente. Trotzdem sollte man dem Film eine Chance geben. Das sehe ich so. Gibt durchaus Beispiele, wo die „Kopie“ besser ist als das Original. Es gibt außerdem auch noch jüngere Menschen, die Filme aus ihrer Zeit erleben möchten.
Es muss nicht einmal "besser" sein. Es muss nur eine Variante sein, die wirklich neues bietet.

Von Nosferathu gibt es z.B. verschiedene interessante Varianten, die die Geschichte neu und vor allem kreativ (also nicht billig) erzählen.

Nimm den Alien-Nachfolger.
Nimm T2.




7River
Beiträge: 2452

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von 7River » So 16 Jan, 2022 12:59

Na ja, die Nachfolger von Alien und T2 waren aber so konzipiert. Story-Konzept. Also keine Varianten in dem Sinn. Aber ich verstehe, was Du meinst. Lassen wir uns überraschen.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

Zuletzt geändert von 7River am So 16 Jan, 2022 13:11, insgesamt 1-mal geändert.




iasi
Beiträge: 19241

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von iasi » So 16 Jan, 2022 13:08

7River hat geschrieben:
So 16 Jan, 2022 12:59
Na ja, die Nachfolger von Alien und T2 waren aber so konzipiert. Sorry-Konzept. Also keine Varianten in dem Sinn.
Ja - keine idealen Beispiele.

Spontan fällt mir Kurosawas Yojimbo und die Varianten von Leone und Hill ein.

Der Northman-Trailer deutet leider keine "reiche" Neuinterpretation an.




Funless
Beiträge: 4929

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von Funless » So 16 Jan, 2022 13:28

Dass Conan in Conan The Barbarian (1982) so gut wie überhaupt nicht spricht war ursprünglich überhaupt nicht so geplant, sondern lag ausschließlich an Schwarzeneggers zu der Zeit den amerikanischen Zuschauern unzumutbaren österreichischen Dialekts in seiner englischen Aussprache.

Im Original Drehbuch von Oliver Stone, das seinerzeit von Feitshans (der die Filmrechte von Howards Romanen erwarb) in Auftrag gegeben wurde, hatte Conan viel mehr Dialog Text und Schwarzenegger war zudem auch nicht die erste Wahl für die Rolle, sondern Stallone. Der wiederum war allerdings 1.) wegen Rocky III nicht verfügbar und 2.) waren auch seine Gagenforderungen zu hoch. Raffaella De Laurentiis brachte daraufhin Schwarzenegger ins Spiel, doch die ersten Casting Aufnahmen waren aufgrund seines Dialekts ein phonetisches Desaster, doch seine Physis überzeugte. Feitshans allerdings lehnte Schwarzenegger zunächst aufgrund seines Dialekts kategorisch ab.

Somit wurde das Drehbuch von Milius dahingehend umgeschrieben, dass fast alle ursprünglichen Dialoge Conans herausgenommen wurden und ein Off Erzähler mit eingebaut wurde. Diese Drehbuch Version, plus Raffaella De Laurentiis‘ Verdienst die Produktion von den USA nach Spanien zu verlegen, was dem eh knappen Budget sehr zugute kam, sorgte dann auch für Feitshans‘ Zustimmung für Schwarzenegger. Dieser nahm zwar während der Vorbereitungsphase für den Film neben dem Schwertkampftraining auch Sprachunterricht, doch der Steiermark‘sche Einfluss seiner Aussprache blieb nach wie vor signifikant, wenn auch etwas abgeschwächter, so dass die wenigen übrig gebliebenen Dialoge im Film mit ihm aufgenommen werden konnten.

Ein Jahr später machte Cameron in Terminator aus Schwarzeneggers Not eine Tugend. Auch hier war Schwarzenegger übrigens auch nicht die erste Wahl.
MfG
Funless


No Cenobites were harmed during filming.




iasi
Beiträge: 19241

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von iasi » So 16 Jan, 2022 14:35

Funless hat geschrieben:
So 16 Jan, 2022 13:28
Dass Conan in Conan The Barbarian (1982) so gut wie überhaupt nicht spricht war ursprünglich überhaupt nicht so geplant, sondern lag ausschließlich an Schwarzeneggers zu der Zeit den amerikanischen Zuschauern unzumutbaren österreichischen Dialekts in seiner englischen Aussprache.

Im Original Drehbuch von Oliver Stone, das seinerzeit von Feitshans (der die Filmrechte von Howards Romanen erwarb) in Auftrag gegeben wurde, hatte Conan viel mehr Dialog Text und Schwarzenegger war zudem auch nicht die erste Wahl für die Rolle, sondern Stallone. Der wiederum war allerdings 1.) wegen Rocky III nicht verfügbar und 2.) waren auch seine Gagenforderungen zu hoch. Raffaella De Laurentiis brachte daraufhin Schwarzenegger ins Spiel, doch die ersten Casting Aufnahmen waren aufgrund seines Dialekts ein phonetisches Desaster, doch seine Physis überzeugte. Feitshans allerdings lehnte Schwarzenegger zunächst aufgrund seines Dialekts kategorisch ab.

Somit wurde das Drehbuch von Milius dahingehend umgeschrieben, dass fast alle ursprünglichen Dialoge Conans herausgenommen wurden und ein Off Erzähler mit eingebaut wurde. Diese Drehbuch Version, plus Raffaella De Laurentiis‘ Verdienst die Produktion von den USA nach Spanien zu verlegen, was dem eh knappen Budget sehr zugute kam, sorgte dann auch für Feitshans‘ Zustimmung für Schwarzenegger. Dieser nahm zwar während der Vorbereitungsphase für den Film neben dem Schwertkampftraining auch Sprachunterricht, doch der Steiermark‘sche Einfluss seiner Aussprache blieb nach wie vor signifikant, wenn auch etwas abgeschwächter, so dass die wenigen übrig gebliebenen Dialoge im Film mit ihm aufgenommen werden konnten.

Ein Jahr später machte Cameron in Terminator aus Schwarzeneggers Not eine Tugend. Auch hier war Schwarzenegger übrigens auch nicht die erste Wahl.
Milius hat - ganz so wie Anderson bei "There will be blood" - zu Beginn die Bilder sprechen lassen.
Auch der Off-Sprecher war eigentlich entbehrlich.
Und trotz der ganzen Vorproduktionsgeschichten ist gerade der Anfangspart ohne Schwarzenegger der wortkargste Teil des Films.
Selbst ein James Earl Jones kommt hier nicht zu Wort - trotz seiner markanten Stimme.
Umso wirkungsvoller ist jedoch sein erster Auftritt. Milius versteht eben sein Handwerk.




Funless
Beiträge: 4929

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von Funless » So 16 Jan, 2022 16:16

Ich sage ja nicht, dass Conan The Barbarian ein schlechter Film wäre, ganz im Gegenteil. Das ist einer meiner all-time Lieblingsfilme. Zudem war er imho mit seinem Gritty-Realo-Look wegweisend für das Fantasy Film-Genre. Man braucht sich nur die HdR-Trilogie oder GOT anschauen und man sieht sofort den Einfluss von Milius' Conan.

Bei The Northman allerdings nur aufgrund des Trailers ein schlecht gemachtes Plagiat von Conan zu entdecken, finde ich persönlich doch reichlich gewagt. Wenn überhaupt dann ist es ein Aufguss des Revenge-Plots im allgemeinen, doch dann kann man gleich hunderte Filme und Serien verurteilen, die allesamt auf diesen Plot aufbauen, angefangen von Monte Christo bis hin zu Big Little Lies.

Zudem führt Eggers bei den Trailern seiner Filme die Zuschauer bzgl. der Handlung gerne auf eine falsche Fährte, war bei The Witch und The Lighthouse ja auch so.

Deswegen empfehle ich abwarten ... und meckern kann man ja dann immer noch wenn sich der Film doch als kagge herausstellen sollte.
MfG
Funless


No Cenobites were harmed during filming.




Funless
Beiträge: 4929

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von Funless » Do 14 Apr, 2022 09:33

Der Kinostart hierzulande wurde eine Woche auf den 21. April nach vorne verschoben und zudem hat Focus Features den zweiten offiziellen Trailer veröffentlicht.

MfG
Funless


No Cenobites were harmed during filming.




Darth Schneider
Beiträge: 11109

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von Darth Schneider » Do 14 Apr, 2022 15:29

Ich werde mir den Film bestimmt anschauen, der Trailer ist mir aber schon ein wenig zu Gewalt lastig. Das muss aber nicht zwangsläufig so im ganzen Film sein…
Ethan Hawke hat schon mächtig an Masse zugelegt, und nebenbei noch seine Persönlichkeit irgendwie voll gewechselt, hier mal als ein Vergleich zu früher.
Man erkennt ihn eigentlich kaum wieder.

Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




lensoperator
Beiträge: 130

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von lensoperator » Do 14 Apr, 2022 17:02

Ich hab richtig Bock auf den Film.




Funless
Beiträge: 4929

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von Funless » Do 14 Apr, 2022 18:53

lensoperator hat geschrieben:
Do 14 Apr, 2022 17:02
Ich hab richtig Bock auf den Film.
Nicht nur du.
MfG
Funless


No Cenobites were harmed during filming.




iasi
Beiträge: 19241

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von iasi » Do 14 Apr, 2022 20:22

Funless hat geschrieben:
Do 14 Apr, 2022 09:33
Der Kinostart hierzulande wurde eine Woche auf den 21. April nach vorne verschoben und zudem hat Focus Features den zweiten offiziellen Trailer veröffentlicht.

Halbnackte, die grimmig in die Kamera schauen und Schwerter schwingen.
Hatten wir das nicht schon bei einem anderen Film. :)




Darth Schneider
Beiträge: 11109

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von Darth Schneider » Do 14 Apr, 2022 20:47

@iasi

Oh ja, den Film hatten wir schon…
Und der war doch auch äusserst cool, ja gar, für mich jetzt sogar ein absoluter Kultfilm.

Der Film da oben schaut aber nach dem letzten Trailer zumindest nach meinem Geschmack zu urteilen auch nicht aus als wäre er von schlechten Eltern.
In einem so ähnlichen, aber heute mehr zeitgenössischem Stil.

Also doch schon sehr interessant, wahrscheinlich, vor allem im Kino….;)
Mal erst den ganzen Film schauen bevor wir (noch mehr) über ihn urteilen ?
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




iasi
Beiträge: 19241

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von iasi » Do 14 Apr, 2022 21:07

Darth Schneider hat geschrieben:
Do 14 Apr, 2022 20:47
@iasi

Oh ja, den Film hatten wir schon…
Und der war doch auch äusserst cool, ja gar, für mich jetzt sogar ein absoluter Kultfilm.

Der Film da oben schaut aber nach dem letzten Trailer zumindest nach meinem Geschmack zu urteilen auch nicht aus als wäre er von schlechten Eltern.
In einem so ähnlichen, aber heute mehr zeitgenössischem Stil.

Also doch schon sehr interessant, wahrscheinlich, vor allem im Kino….;)
Mal erst den ganzen Film schauen bevor wir (noch mehr) über ihn urteilen ?
Gruss Boris
aktueller:




Darth Schneider
Beiträge: 11109

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von Darth Schneider » Fr 15 Apr, 2022 09:47

@ijasi
Aktueller ?
Oder einfach zu viel des Guten ?
Für mich fühlt sich der RRR Trailer schon fast so überzeichnet an wie ein Musical…
Spätestens als dann der indische Herakles mit Bart, so mit dem Bogen, natürlich oben ohne durchs runde Feuer springt und mitten im perfekt ausgeführten (SloMo) Jazztanz Sprung noch schiesst und trifft, oder sein Freund dann das Motorrad einfach so fängt, wird es für mein Geschmack eine reine Komödie.
Give me a break..;))
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




Darth Schneider
Beiträge: 11109

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von Darth Schneider » Fr 15 Apr, 2022 11:01

PS:
Diesen schon perfektionierten RRR Stil hatten wir doch eigentlich schon längst auf YouTube…

(Und er vermöbelt seine Gegner im Spagat) :D
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




iasi
Beiträge: 19241

Re: The Northman - offizieller Trailer

Beitrag von iasi » Fr 15 Apr, 2022 12:38

Darth Schneider hat geschrieben:
Fr 15 Apr, 2022 09:47
@ijasi
Aktueller ?
Oder einfach zu viel des Guten ?
Für mich fühlt sich der RRR Trailer schon fast so überzeichnet an wie ein Musical…
Spätestens als dann der indische Herakles mit Bart, so mit dem Bogen, natürlich oben ohne durchs runde Feuer springt und mitten im perfekt ausgeführten (SloMo) Jazztanz Sprung noch schiesst und trifft, oder sein Freund dann das Motorrad einfach so fängt, wird es für mein Geschmack eine reine Komödie.
Give me a break..;))
Gruss Boris
Und die Spartner und Nordmänner sind realistischer dargestellt? :)

Also wenn schon, dann soll es auch richtig überzeichnet sein und keinen verlogenen Scheinrealismus bieten.

Beim guten Conan (nur der 1.Teil) wurde durch die Geister, Riesenschlangen, Verwandlungen etc. wenigstens recht deutlich gemacht, dass es sich nicht um einen Historienfilm handelt. ;):)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» >Der LED Licht Thread<
von Frank Glencairn - Sa 17:45
» RED verklagt Nikon wegen interner, komprimierter RAW Aufnahme bei der Nikon Z9
von iasi - Sa 17:19
» Final Cut Pro: Apple antwortet auf offenen Brief von Profi-Usern
von Jott - Sa 16:40
» Der "R. I. P."-Thread für Bekanntheiten
von roki100 - Sa 16:37
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 16:21
» MacOS 12 Monterey seit ca. 19 Uhr verfügbar
von rush - Sa 13:55
» SmallHD Action 5: Neuer günstiger 5" Kameramonitor mit 2.000 Nits Helligkeit
von -paleface- - Sa 13:43
» Laowa Nanomorph 1,5x - drei Cine-Anamorphoten für Super35 demnächst im Crowdfunding
von andieymi - Sa 11:07
» Zacuto Viewfinder Sony FS5/FS5 II
von Mayk - Sa 10:59
» Mac journaled auf PC lesen?
von R S K - Sa 10:53
» Kommende Sony Alpha 7R V filmt wohl in 8K - Datenblatt geleakt
von Jott - Sa 7:40
» Sachtler Touch&Go Keilplatte auf Einbein
von Alex - Sa 7:27
» 4 Tonspuren mit der C200
von jmueti - Fr 22:25
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Fr 20:38
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Fr 20:24
» Canon EOS R7 und R10: APS-C-Kameras mit RF-Mount - günstiger S35-Traum für Filmer?
von dienstag_01 - Fr 18:18
» Panasonic GH6 - Sensorqualität, Rolling Shutter und ein leise Vermutung...
von Darth Schneider - Fr 16:49
» Insta360 Sphere - 360°-Kamera für DJI Mavic Air 2/2S
von Jott - Fr 16:42
» Suche Universal Diffusor für Rundleuchte?
von funkytown - Fr 10:32
» DJI Mini 3 Pro: Führerscheinfreie Drohne (C0-Specs) mit 4K 60p Aufnahme – Pro unter 250g?
von rush - Fr 10:26
» KI hilft mit - Die Magic Mask in Davinci Resolve 18
von macaw - Fr 9:04
» Elvis — Baz Luhrmann/Sam Bromell/Jeremy Doner
von 7River - Fr 7:34
» ARRI Alexa 35 mit 17 Blendenstufen - Neue Dynamik-Referenz?
von iasi - Do 23:08
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 16:19
» Blackmagic Design Ursa Mini 4,6K EF
von andieymi - Do 15:53
» Panasonics S Kameras: "Nasse" Sensorreinigung - womit?
von MK - Do 15:35
» Für einen Netflix-Trailer nicht schlecht. Hat ordentlich Bums!!
von klusterdegenerierung - Do 9:59
» Eure Erfahrung mit magic mask in DaVinci Resolve?
von Axel - Do 9:36
» Umfrage zum Farbmanagement - "How do you manage your colors?"
von Jobbel - Do 0:24
» GH6 ProRes
von Darth Schneider - Mi 20:00
» Schnittrechner
von Jost - Mi 19:01
» Top Gun: Maverick (2020) - offizieller Trailer
von Darth Schneider - Mi 18:50
» RØDECaster Pro II: aktualisiertes All-In-One Audio Production Studio
von Darth Schneider - Mi 18:47
» Panasonic FL500 Blitz an der GH5
von micha-1904 - Mi 17:24
» Vocas USBP-15F Universal Shoulder Baseplate
von mangogerry - Mi 16:19
 
neuester Artikel
 
17 Blendenstufen mit Arri Alexa 35

Die ARRI Alexa steht vor der Tür - und kann auf dem Papier mit einer erstaunlichen Dynamik beeindrucken. Wir wagen uns an eine erste Einschätzung... weiterlesen>>

Magic Mask in Resolve 18

Hinter der "Magic Mask" versteckt sich ein neuronales Netz, welches nahezu vollautomatisch Masken erstellen kann. Diese Masken erlauben es Menschen sowie Objekte im Bild zur weiteren Bearbeitung vom Hintergrund freizustellen... weiterlesen>>