Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips Forum



George A. Romeros "Zombie" (Dawn of the Dead) Ende Oktober wieder im Kino



Hinweise auf interessante Clips im Netz sowie Filme im Fernsehen und Kino (inkl. Dokus übers Filmemachen)
Antworten
Funless
Beiträge: 4156

George A. Romeros "Zombie" (Dawn of the Dead) Ende Oktober wieder im Kino

Beitrag von Funless » Do 01 Okt, 2020 10:08

George A. Romeros gesellschaftskritisches Horror-Drama Dawn of the Dead aus dem Jahr 1978 wird Ende Oktober anlässlich der erfolgten Aufhebung der über Jahrzehnte währenden Beschlagnahmung und Indizierung des Films deutschlandweit in vielen Kinos in der ungeschnittenen Version wieder aufgeführt werden.

Wer also diesen Genre-Klassiker gerne nochmal (oder zum ersten Mal) auf der Leinwand sehen möchte findet hier eine Übersicht der Kinos inkl. der Aufführungsdaten in denen der Film zu sehen sein wird.

MfG
Funless

Sabine hat geschrieben:Ihr seid hier bei Frauentausch da kommt sowat schon mal vor!




7River
Beiträge: 1527

Re: George A. Romeros "Zombie" (Dawn of the Dead) Ende Oktober wieder im Kino

Beitrag von 7River » Do 01 Okt, 2020 10:30

Den könnte man sich wieder ansehen. Ist schon wieder eine Ewigkeit her, wo ich den zuletzt gesehen hab. So restauriert und in Breitbild sieht das Ganze gleich viel besser aus, als früher in den 80ern auf VHS und in 4:3. Damals lief er auch unter dem Titel „Zombies im Kaufhaus“.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




iasi
Beiträge: 15621

Re: George A. Romeros "Zombie" (Dawn of the Dead) Ende Oktober wieder im Kino

Beitrag von iasi » Do 01 Okt, 2020 11:30

gesellschaftskritisch?
Das scheint mir doch etwas übertrieben.
Aber er ist ein Klassiker. Romero war ein Könner.

Die ersten Szenen des Films sah ich übrigens in einer Filmkritik im ZDF zwischen 22 und 23 Uhr, als der Film in den Kinos startete. Die gezeigten Ausschnitte waren zünftig. Zu sehen gab´s sogar die Szene, als die Frau ihren Zombi-Mann umarmt und er sie anknabert.




Bluboy
Beiträge: 1141

Re: George A. Romeros "Zombie" (Dawn of the Dead) Ende Oktober wieder im Kino

Beitrag von Bluboy » Do 01 Okt, 2020 12:36

Irgemdwie hab ich meine sieben Sachen nicht richtig geordnet denn bei mir ist

Zombie I - Night of the living Dead
Zombie II - Day of the Dead


:-(




Funless
Beiträge: 4156

Re: George A. Romeros "Zombie" (Dawn of the Dead) Ende Oktober wieder im Kino

Beitrag von Funless » Do 01 Okt, 2020 13:18

Bluboy hat geschrieben:
Do 01 Okt, 2020 12:36
Irgemdwie hab ich meine sieben Sachen nicht richtig geordnet denn bei mir ist

Zombie I - Night of the living Dead
Zombie II - Day of the Dead


:-(
Hier eine kleine Hilfe um deine sieben Sachen richtig zu sortieren. ;-)
MfG
Funless

Sabine hat geschrieben:Ihr seid hier bei Frauentausch da kommt sowat schon mal vor!




Bluboy
Beiträge: 1141

Re: George A. Romeros "Zombie" (Dawn of the Dead) Ende Oktober wieder im Kino

Beitrag von Bluboy » Do 01 Okt, 2020 13:35

Danke

Leider hat sich bei mir Zack Snyder mit seinem Dawn of the Dead eingeschmuggelt (schöne Blamage ;-/




7River
Beiträge: 1527

Re: George A. Romeros "Zombie" (Dawn of the Dead) Ende Oktober wieder im Kino

Beitrag von 7River » Do 01 Okt, 2020 14:13

iasi hat geschrieben:
Do 01 Okt, 2020 11:30
Die ersten Szenen des Films sah ich übrigens in einer Filmkritik im ZDF zwischen 22 und 23 Uhr, als der Film in den Kinos startete.
Wann war das? 1979?
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




iasi
Beiträge: 15621

Re: George A. Romeros "Zombie" (Dawn of the Dead) Ende Oktober wieder im Kino

Beitrag von iasi » Do 01 Okt, 2020 18:22

7River hat geschrieben:
Do 01 Okt, 2020 14:13
iasi hat geschrieben:
Do 01 Okt, 2020 11:30
Die ersten Szenen des Films sah ich übrigens in einer Filmkritik im ZDF zwischen 22 und 23 Uhr, als der Film in den Kinos startete.
Wann war das? 1979?
Da war ich noch jung - und die Szenen hinterließen einen bleibenden Eindruck. :)




Darth Schneider
Beiträge: 5693

Re: George A. Romeros "Zombie" (Dawn of the Dead) Ende Oktober wieder im Kino

Beitrag von Darth Schneider » Do 01 Okt, 2020 19:31

Auch immer wieder nett...

Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Schöne Doku on Pocket 6K
von klusterdegenerierung - So 14:39
» Frage zu Tilta Fokus Griff
von Sammy D - So 14:23
» Adobe Premiere Pro: Kein Audio nach Video-Export
von srone - So 14:17
» Ursa Mini + Sigma 50-100
von rush - So 13:47
» Biete INSTA360 ONE R 1-Inch Edition
von hock jürgen - So 13:37
» Was hörst Du gerade?
von Bluboy - So 13:21
» Samyang AF 35mm F1,8 FE und AF 85mm F1,4 RF -- Firmware-Updates für Filmer
von slashCAM - So 13:18
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - So 13:07
» "Blinder Himmel" - Kurzfilm
von lensoperator - So 12:39
» Kann das sein - TV mit 12Bit?
von lensoperator - So 12:38
» RED KOMODO 6K - jetzt bestellbar
von lensoperator - So 12:34
» Schriften werden bei neustart immer wieder neu gerendert
von R S K - So 12:23
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von fth - So 12:00
» Kennt sich jemand mit Brother Laserdrucker aus?
von klusterdegenerierung - So 11:18
» Neuer Bürostuhl
von klusterdegenerierung - So 11:09
» Adobe Bridge bekommt Integration in Premiere Pro und Media Encoder
von klusterdegenerierung - So 11:06
» Barszene ausleuchten
von Darth Schneider - So 10:58
» Tonqualität vs. Preis - 5 Mikros im DSLM-Setup Vergleich (Teil 2, 500 bis 1000 Euro)
von pillepalle - So 9:56
» Nikon Z6II und Z7II mit Dual Card Slots und erstmalig externem Blackmagic Raw Support
von Kanaloa - So 8:33
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von klusterdegenerierung - So 8:19
» Tonqualität vs. Preis - 5 Mikros im DSLM-Setup Vergleich (Teil 1, 0 bis 250 Euro)
von klusterdegenerierung - So 7:51
» Welche 360 Grad Kamera?
von klusterdegenerierung - So 7:45
» 5G – nur ein Marketingbluff?
von iasi - So 6:40
» !!Biete!! DJI RONIN SC COMBO
von klusterdegenerierung - Sa 23:24
» Schriftzug von Wand entfernen - aber im RGB Flackerlicht?
von klusterdegenerierung - Sa 21:24
» Min Spannung bei NP-F970
von klusterdegenerierung - Sa 21:04
» Was ist das für eine Bauchbinde?
von pillepalle - Sa 19:46
» Bumper für Hybrid Notebooks?
von klusterdegenerierung - Sa 19:18
» Kamera kauf,
von leobaby - Sa 18:35
» Künstliche Intelligenz morpht Bilder besser mit semantischer Interpolation
von cantsin - Sa 18:29
» Biete sehr wenig gebrauchte X-T3 mit Zusatzakkus etc. an
von Jörg - Sa 18:20
» Erfahrung mit Discogs gesucht
von ruessel - Sa 18:19
» Suche das für mich perfekte Authoring Programm
von hexeric - Sa 17:04
» Wer von euch arbeitet mit alten Fernsehsender Material?
von aus Buchstaben - Sa 15:51
» Sony Alpha 6400 S-Log
von Darth Schneider - Sa 15:38
 
neuester Artikel
 
Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Willkommen zu Teil 2 unserer kleinen Mikrofon-Übersicht nach Preisklassen: Weiter geht es mit der 500,- Euro Preisklasse, für die man bereits recht viel für sein Geld bekommt ... weiterlesen>>

Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Wir haben uns die topaktuellen Mikros Sennheiser MKE 200, Rode VideoMic NTG, Rode NTG5 sowie als Referenz unser Sennheiser MKH-416 angehört und wollten wissen, welche Tonqualität man in den Preisklassen 0, 100, 250, 500 und 1.000 Euro erhält, wenn man die Mikros an hochwertigen DSLM-Setups betreibt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...